Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 55
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.035
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    7.784
    Blog-Einträge
    23

    AMD erklärt sich zur Radeon RX-560-Posse

    Während der direkte Vorgänger RX 460 mit lediglich 896 freigeschalteten Shadereinheiten in 14 Compute Units (CUs) auskommen musste, durfte die RX 560 mit 1024 Shadern (16 CUs) aus den Vollen schöpfen. Daher war der prozentuale Leistungsunterschied zwischen Vorgänger und Nachfolger hier größer als bei den anderen Polaris-Chips. Doch inzwischen sind unterschiedliche Spezifikationen unter gleichem Namen auf dem Markt.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Nero24. für diesen nützlichen Beitrag:

    cyrusNGC_224 (07.12.2017), The_crow (07.12.2017)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von The_crow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: RYZEN 1700X
      Mainboard: GA-AB350M-GAMING 3
      Kühlung: NOCTUA NH-U12S- SE-AMD4 und einige Lüfer von Cooler Master die beim Tower schon dabei waren.
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill DDR 4 PC 2400 CL 15 KIT (2x8) 16GVR Ripjaws
      Grafikkarte: AMD Saphire RX 550 Pluse wird aber in den nächsten Montaten ersetzt.
      Display: Samusung 23,6 SycMaster 2494 oder einen Panasonic 42 Full HD TV.
      SSD(s): Bin am Überlegen ob das Sinn für mich macht.
      Festplatte(n): 500 GB, 1 TB und 2 TB also 3 HDDs
      Optische Laufwerke: Optiarc
      Soundkarte: Onboard Realtec leider nicht ganz so gut wie der alte.
      Gehäuse: Cooler Master BigTower
      Netzteil: Seasonic G-Series 550 Watt (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Win 7 Ultimate 64 nach Win 10 + alle Updates
      Browser: größten Teils FireFox
      Sonstiges: Immer neuste KIS Version mit immer neusten Virendefinitionen. USB 360 Pad + Headset dort dran, Log

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    2.003
    Danke Danke gesagt 
    176
    Danke Danke erhalten 
    38
    Haha. Jaja. Scheint mir als wäre der Ärger hier leider mal wieder Hausgemacht bei der Firma selber. Heißt also für mich in Zukunft noch viel viel besser drauf Achten was man kauft und nicht nur den Namen bzw. die Bezeichnung zu lesen sondern auch komplett die technischen Daten und sich bestätigen lassen das es das ist was man auch haben will. Grummel!

    Wie ich diese dämlichen kleinen Namenszusätze hasse. Das verwirrt noch mehr als die vielen schon ähnlich klingenden und aussehenden Namen.

  4. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Nightshift
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i7-3770K @3,8 GHz & 0,996 V
      Mainboard: Gigabyte Z77X-D3H
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 4x 4096 MB, Corsair XMS3 PC3-12800U CL9-9-9-24 @1,44 V
      Grafikkarte: Sapphire HD6850
      Display: 24" TFT, LG, 1920x1080
      Festplatte(n): Crucial M550 256 GB | Crucial M4 128 GB | WD 6400AAKS (640 GB)
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 | NEC AD-7203S
      Soundkarte: onboard :-P der Hardwaregott habe meine Creative Audgiy 2ZS selig
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5, schallgedämmt
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 480W
      Betriebssystem(e): Win 7 Pro SP1 64bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: undervolted, rockstable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Nightshift beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Docking, POEM
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: Ci7-3770K@3,8 GHz, C2Q 9550@3,4 GHz, AthlonII 620 X4 (+ 2x Ci3-2100, 2x C2D 8400, 9x A4-3420, E-450)
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Tief im Weeeeeesss-teheheheeen ;-)
    Beiträge
    3.052
    Danke Danke gesagt 
    63
    Danke Danke erhalten 
    41
    Der Hinweis darauf, dass Hersteller und Händler die Unterschiede klarer herausstellen hätten sollen ist zwar einerseits berechtigt, andererseits hat AMD ja dieses "Versteckspiel" überhaupt erst initiiert, indem die Bezeichnung "560" gewählt wurde. Natürlich aus Marketinggründen - eine 560(D) klingt halt immer noch besser als eine 555. Aber warum sollten die Hersteller und Händler das dann anders machen sollen? Da muss AMD dann letztlich dennoch die Verantwortung für übernehmen und in den Augen der Kunden werden sie das auch: "AMD besch****t mal wieder die Kunden." - muss man sich nur die Kommentare in den Foren angucken. Letztendlich alles keine gute Strategie, wenn man seinen Ruf verbessern möchte.

    Bei AMD wurde in all den Jahren so viel umstrukturiert - dennoch hat die Marketingabteilung dieselben strukturellen Deifzite wie schon vor 15 Jahren. Immer wieder wird ein richtig dämlicher (weil unnötiger) Klopper herausgehauen. Das Wort "Lernfähigkeit" will man da noch nicht mal mehr denken.

  5. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    93
    Danke Danke erhalten 
    45
    Ist wohl schon längere Praxis besonders im unteren Bereich. Ich hatte auch schonmal eine HD7750 in den Händen, die aber ein Chip der HD5000-Serie drauf hatte und bei z.B. unterhalb von GTX750 soll es ja auch so munter zugehen, dass dort unter selben Namen die gesamte frühere Produktpalette verarbeitet wird.

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von The_crow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: RYZEN 1700X
      Mainboard: GA-AB350M-GAMING 3
      Kühlung: NOCTUA NH-U12S- SE-AMD4 und einige Lüfer von Cooler Master die beim Tower schon dabei waren.
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill DDR 4 PC 2400 CL 15 KIT (2x8) 16GVR Ripjaws
      Grafikkarte: AMD Saphire RX 550 Pluse wird aber in den nächsten Montaten ersetzt.
      Display: Samusung 23,6 SycMaster 2494 oder einen Panasonic 42 Full HD TV.
      SSD(s): Bin am Überlegen ob das Sinn für mich macht.
      Festplatte(n): 500 GB, 1 TB und 2 TB also 3 HDDs
      Optische Laufwerke: Optiarc
      Soundkarte: Onboard Realtec leider nicht ganz so gut wie der alte.
      Gehäuse: Cooler Master BigTower
      Netzteil: Seasonic G-Series 550 Watt (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Win 7 Ultimate 64 nach Win 10 + alle Updates
      Browser: größten Teils FireFox
      Sonstiges: Immer neuste KIS Version mit immer neusten Virendefinitionen. USB 360 Pad + Headset dort dran, Log

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    2.003
    Danke Danke gesagt 
    176
    Danke Danke erhalten 
    38
    @Nightshift und @bschicht86
    Genau das was ich meine. AMD hat dem Mist erst Tor und Tür geöffnet. Das der OEM oder Verkäufer eigentlich auf den Unterschied hinweisen muss ist auch klar aber manchmal weiß nicht mal ein Berater auf Anhieb was nun wie ist weil alles so gleich klingt und aussieht und das nicht nur bei den Namen sondern auch den Verpackungen und so weiter.

    Das Marketing bei AMD gehört auch mal etwas ausgetauscht da stimmte ich zu.

    Da gehört eigentlich den ganzen Firmen eins auf die Finger gehauen bei solchen Machenschaften. Da blickt dann auch bald kein informierter Nutzer mehr richtig durch. Das ist echt eine der größten Unsitten der letzten Jahre egal bei welcher Firma.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    4.587
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    2
    Nur wird sich so immer nur über AMD aufgeregt......

  8. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 270 "Regor"
      Mainboard: Gigabyte MA78G-DS3H AMD780G
      Kühlung: AC ALPINE 64 GT
      Arbeitsspeicher: 4 x 2GB Kingston KVR800D2N5/2G
      Grafikkarte: Asus HD5570
      Display: 19" Samsung Syncmaster 194T 1280
      Festplatte(n): Samsung SSD 840PRO 256GB / Samsung 640 GB SATA2 HD642JJ
      Optische Laufwerke: Samsung Writemaster SH-S223Q
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 17 "Qiana"
      Browser: Frickelfuchs

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.512
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    0

    Nivea ist da bekannt für

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Ist wohl schon längere Praxis besonders im unteren Bereich. Ich hatte auch schonmal eine HD7750 in den Händen, die aber ein Chip der HD5000-Serie drauf hatte und bei z.B. unterhalb von GTX750 soll es ja auch so munter zugehen, dass dort unter selben Namen die gesamte frühere Produktpalette verarbeitet wird.
    Die Geforce 8800 GS gibt es in etwa 15 Firmierungen
    Nvidia war auch stets sehr offen , was Phantasiebezeichnungen durch OEMs anging.... ich kenn das noch von aalen Mediongurken

    Ich hab so die Vermutung, dass dieser Fall von den Assemblierern losgetreten wurde.... Die haben einfach asiatische OEM-Ware hier auf den Markt gekippt und anschliessend bei AMD angeklopft..... daher geben sich diese auch etwas überrumpelt

    Mmoe

  9. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.191
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    3
    Die RX560 geht ja noch. Unterhalb der RX-Serie gibt es nur Altwaren.
    Geändert von deoroller (07.12.2017 um 15:00 Uhr)

  10. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.087
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    5
    Genau wie beim Heise-Artikel (der sehr ähnlich klingt) finde ich die Formulierung "Heimlich still und leise" arg überspitzt.

    Neue Varianten und damit mehr Auswahl ist per se erstmal gut für den Kunden. Er kann Geld sparen, wenn er möchte, und trotzdem die anderen Verbesserungen gegenüber der 400er-Reihe mitnehmen. Eine einzelne, neue Variante, die langsamer ist als die alte, ist jetzt nicht das große Marketing-Zugpferd für einen kräftigen Trommelwirbel. Ich schiebe das "heimlich" eher darauf, als dass sie böswillig etwas verschweigen wollten. Gegen den Namen 555 könnte die Namenskonvention sprechen, die diese Nummer für einen Refresh der 550 reserviert. Und womöglich kommt der noch, ein High-End-Chip wie Vega wird wohl nicht bis ganz unten durchgezogen, das untere Feld stattdessen weiter mit Polaris Refresh bedient.

    Das Problem ist die Kennzeichnung, und bevor man schweres Geschütz raus holt, sollte man sicherstellen, dass AMD auch die volle Schuld trifft. Mir scheint sie eher bei den OEMs zu liegen.
    Geändert von derDruide (07.12.2017 um 16:12 Uhr)

  11. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 270 "Regor"
      Mainboard: Gigabyte MA78G-DS3H AMD780G
      Kühlung: AC ALPINE 64 GT
      Arbeitsspeicher: 4 x 2GB Kingston KVR800D2N5/2G
      Grafikkarte: Asus HD5570
      Display: 19" Samsung Syncmaster 194T 1280
      Festplatte(n): Samsung SSD 840PRO 256GB / Samsung 640 GB SATA2 HD642JJ
      Optische Laufwerke: Samsung Writemaster SH-S223Q
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 17 "Qiana"
      Browser: Frickelfuchs

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.512
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Die RX560 geht ja noch. Unterhalb der RX-Serie gibt es nur Altwaren.
    JA! ... aberwenigstens hin und wieder zu verträglichem Kurs ...... und die DDR-Variante der 240 taucht bei Ebay sporadisch auch mal als Neuware unter 50€ auf.
    Wenn die HD4000 deines Haswell oder Grafik des A10-7850 doch so ein kleines Bisschen schleift, ist das kein solcher Schlag ins Kontor...
    Vergleich mal mit Nvidia

    Mmoe

    --- Update ---

    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    ......sollte man sicherstellen, dass AMD auch die volle Schuld trifft. Mir scheint sie eher bei den OEMs zu liegen.
    ]

    Yeeeessszzzz!


    Auf mich wirkt die Geschichte auch schwer danach , als hätten Assemblierer die asiatische OEMVersion hier gestreut und mit geschaffenen Tatsachen bei AMD angeklopft. Die nun wieder waren verständlicherweise nicht so heiss drauf Grossabnehmern auf den Schlips zu steigen
    Man will ja nicht die gleiche Situation wie im CPU-Geschäft, nämlich dass man bei gut der Hälfte der Gerätehersteller erst gar nicht reinkommt

  12. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.087
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    5
    50 € find ich OK dafür, aber 67 zu teuer, wenn du für 80 € eine RX 550 mit GCN 4 und 2 GB (statt GCN 1 mit 1 GB) bekommst.
    Geändert von derDruide (07.12.2017 um 16:16 Uhr)

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Ist wohl schon längere Praxis besonders im unteren Bereich. Ich hatte auch schonmal eine HD7750 in den Händen, die aber ein Chip der HD5000-Serie drauf hatte und bei z.B. unterhalb von GTX750 soll es ja auch so munter zugehen, dass dort unter selben Namen die gesamte frühere Produktpalette verarbeitet wird.
    Da dürfte es sich dann aber schon um eine klare Fälschung gehandelt haben.
    Das sind komplett andere Technologien.

    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Nur wird sich so immer nur über AMD aufgeregt......
    Bei der GTX970 hat sich also niemand aufgeregt und alle waren der Meinung, das wäre OK gewesen?
    Auch das permanente Recyclen von Nvidias GPUs über 2-3 Generationen war keiner Aufregung wert damals?

  14. Beitrag #13
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 270 "Regor"
      Mainboard: Gigabyte MA78G-DS3H AMD780G
      Kühlung: AC ALPINE 64 GT
      Arbeitsspeicher: 4 x 2GB Kingston KVR800D2N5/2G
      Grafikkarte: Asus HD5570
      Display: 19" Samsung Syncmaster 194T 1280
      Festplatte(n): Samsung SSD 840PRO 256GB / Samsung 640 GB SATA2 HD642JJ
      Optische Laufwerke: Samsung Writemaster SH-S223Q
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 17 "Qiana"
      Browser: Frickelfuchs

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.512
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Auch das permanente Recyclen von Nvidias GPUs über 2-3 Generationen war keiner Aufregung wert damals?
    4 Generationen

    Der G92 ist nochmal als OEM-GT540 aufgetaucht, was aber bezüglich der OpenGL-Version übel aufstoss
    Geändert von mmoses (08.12.2017 um 00:31 Uhr)

  15. Beitrag #14
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Berliner72
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7890K
      Mainboard: Gigabyte F2A88XM-D3H
      Kühlung: MSI CORE FROZR L
      Arbeitsspeicher: 2x Avexir Core Series, Blue, DDR3-1600, CL9 - 8 GB Kit
      Grafikkarte: ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5
      Display: Acer CB241H bmidr 24 Zoll
      SSD(s): 1x Samsung 750 EVO 500GB SSD
      Festplatte(n): 2x2TB HDD Seagate
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-208EBK
      Soundkarte: Creative Audigy Rx
      Gehäuse: Cougar Army Force AF-2
      Netzteil: 730Watt Corsair CX Series Modular 80+ Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 prof. 64Bit
      Browser: OPERA

    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    98
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Habe gestern so ein Beschiss Kärtchen erhalten , hierbei handelt es sich um eine Powercoler RX560 Red Dragon 4GB erst beim Einbau und auslesen mit GPU-Z stellte sich heraus das auch diese Karte nur 896 Shader hat.
    Bei Techpowerup stellte sich heraus das es diese Karte laut Kennzeichnung nicht gibtund es nur ein Bios für eine 2GB Version Bereitsteht .
    Also gehe ich mal davon aus das Powercoler weiß was sie verkaufen und ne schnelle Mark damit machen wollen denn der Preis der Karte entspricht der einer vollwertigen RX560 (130€)
    Ja nun ist es die 3. Karte die Zurück geht und ich für meinen Sohn nun eine 1050ti hole so macht man sich keine Kunden AMD

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.682
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Da hätte sich doch bestimmt testweise ein BIOS Flash mit richtigem 560er BIOS gelohnt. Wären ja nicht die ersten "460er" die sich freischalten lassen.

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.510
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    205
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Genau wie beim Heise-Artikel (der sehr ähnlich klingt) finde ich die Formulierung "Heimlich still und leise" arg überspitzt.
    Ich finde das nicht nur überspitzt, sondern halte die gewählte Formulierung im Kontext sogar für ein Oxymoron:
    Heimlich still und leise hat AMD auch die Spezifikationen auf der Webseite geändert.
    Es gibt wohl kein öffentlicheres Kommunikationsmedium als eine Webseite - und dort eine Änderung/Veröffentlichung mit den Attributen "heimlich" zu bezeichnen steht im genauen Gegensatz zu dem was man getan hat. Etwas publizieren. Das wäre als ob ich sage der Artikel zu dem Thema wurde von Planet3DNow (heise) "heimlich, still und leise" auf der Webseite online gestellt, weil es keine Presseerklärung darüber gab. P3DNow hat es noch in Facebook publiziert, doch ich glaube kaum, dass dies nun für AMD Standardmäßig der Fall sein muss wenn sie solche Ergänzungen an Spezifikationen vornehmen. Denn geändert wurden die Daten ja auch nicht, sondern die bestehenden wurden erweitert um die zusätzlichen Daten der kleineren GPU.

  18. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Nur weil etwas frei zugänglich im Netz steht, heißt das noch lange nicht, dass überhaupt Jemand mitbekommt, dass es dort steht und sich zudem auch noch ändert.
    Jeder Lieferant, der nur seine Produkte/Datenblätter ändert, aber keine Product Change Notification über die offiziellen Kanäle rausgibt, würde in manch einer Branche auf immer und ewig auf der schwarzen Liste landen.
    Was Du vielleicht meinst, ist nicht "heimlich", sondern "gar nicht".

  19. Beitrag #18
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.191
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    3
    Das Rückgaberecht entschärft den "Beschiss" enorm. Jeder, der die Karte aufgrund der technischen Änderung, die ja zweifelsfrei als eine Überraschung empfunden wird, zurückschickt, gibt den Händlern und AMD das Zeichen, dass sie nicht damit durchkommen, ihre Produkte zum Nachteil des Kunden zu ändern. Es wäre ja noch akzeptabel, wenn es mit Ankündigung geschieht, die man nicht suchen muss. Es kann nicht verpflichtend sein, dass man bei jedem verbauten Teil des PC ständig nach Veränderung auf den Homepages achten muss. Das ist unzumutbar.

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.510
    Danke Danke gesagt 
    127
    Danke Danke erhalten 
    205
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Nur weil etwas frei zugänglich im Netz steht, heißt das noch lange nicht, dass überhaupt Jemand mitbekommt, dass es dort steht und sich zudem auch noch ändert.
    Wenn etwas frei zugänglich ist dann ist es per Definition schon nicht mehr "heimlich", es ist publik zugänglich.
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Jeder Lieferant, der nur seine Produkte/Datenblätter ändert, aber keine Product Change Notification über die offiziellen Kanäle rausgibt, würde in manch einer Branche auf immer und ewig auf der schwarzen Liste landen.
    Und du denkst das hat AMD nicht gemacht? Woher diese Erkenntnis? Es steht sogar auf der offiziellen Homepage.

    Die RX 560D ist im April raus gekommen und sogar die Presse hat über diese berichtet. Dann ist sie in China erschienen und im Juli wurde erneut darüber berichtet. Jetzt ist sie in Europa erschienen hat aber das "D" eingebüßt, was ganz sicher kein guter Zug ist. AMD hat die zusätzlichen Spezifikationen auf der Homepage hinzugefügt zu den schon bestehenden (keine Änderung). Also welches Produkt hat sich jetzt im Dezember denn geändert? Dieses Modell ist seit Monaten in Produktion bei den OEMs. Sie drucken nur kein "D" auf die Packung als sie die GPU in den Handel für Retail gebracht haben - das sollten sie ändern, doch was hat das bei AMD mit "heimlich, still und leise" zu tun wenn sie die Spezifikationen ergänzen?
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Es kann nicht verpflichtend sein, dass man bei jedem verbauten Teil des PC ständig nach Veränderung auf den Homepages achten muss. Das ist unzumutbar.
    Das findet hier doch gar nicht statt. AMD hat zwei Versionen der RX 560 eine mit "D" als Zusatz die weniger Shader hat. Diese hat AMD nun seit Monaten im Markt und hat nun die Spezifikationen auf der Homepage zu den anderen schon vorhandenen hinzugefügt. Da ist nichts heimliches dran. Und es wurde auch kein Produkt verändert. Und es wurden auch keine Spezifikationen verändert auf der Homepage.
    Geändert von Complicated (08.12.2017 um 20:15 Uhr)

  21. Beitrag #20
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Berliner72
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7890K
      Mainboard: Gigabyte F2A88XM-D3H
      Kühlung: MSI CORE FROZR L
      Arbeitsspeicher: 2x Avexir Core Series, Blue, DDR3-1600, CL9 - 8 GB Kit
      Grafikkarte: ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5
      Display: Acer CB241H bmidr 24 Zoll
      SSD(s): 1x Samsung 750 EVO 500GB SSD
      Festplatte(n): 2x2TB HDD Seagate
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-208EBK
      Soundkarte: Creative Audigy Rx
      Gehäuse: Cougar Army Force AF-2
      Netzteil: 730Watt Corsair CX Series Modular 80+ Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 prof. 64Bit
      Browser: OPERA

    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    98
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja so sagte ich es ja auch,nicht AMD trägt die Schuld sondern die Hersteller und die online Händler die eine schnelle Mark machen wollen und die Karten als vollwertige mit 1024 Chip verkaufen und wenn man sie einbaut iss es nur nen 896 Chip . Der Clou an der Sache ist das Powercoler selbst es heute am Telefon abgestritten hat solche Karten zu verkaufen

  22. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.191
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    3
    Bei Amazon und vereinzelt bei Shops gibt es ja hin und wieder Leute, die gefakte Hardware einschleusen, aber doch wohl nicht bei bekannten Markenherstellern?
    Dann wären die von der Hardwaremafia unterwandert.

  23. Beitrag #22
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: i2600; Xeon E3-1245V2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.555
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Interessant wäre es ob man die beschnittenen Karten mit dem 1024er BIOS flashen kann ohne sie zu zerstören.

  24. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Wenn etwas frei zugänglich ist dann ist es per Definition schon nicht mehr "heimlich", es ist publik zugänglich.
    Und du denkst das hat AMD nicht gemacht? Woher diese Erkenntnis? Es steht sogar auf der offiziellen Homepage.
    Nicht die Information an sich war "heimlich" (man würde dann eher den Begriff geheim nehmen...), sondern die Änderung.
    Ja, ich denke, AMD hat die Information nicht publik gemacht.
    Ich lasse mich aber gern mit einem Link zur Pressemitteilung erleuchten (bitte nix mit RX560D, auf der Homepage ist klar nur von RX560 die Rede bei den beiden GPUs).

    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Die RX 560D ist im April raus gekommen und sogar die Presse hat über diese berichtet. Dann ist sie in China erschienen und im Juli wurde erneut darüber berichtet. Jetzt ist sie in Europa erschienen hat aber das "D" eingebüßt, was ganz sicher kein guter Zug ist. AMD hat die zusätzlichen Spezifikationen auf der Homepage hinzugefügt zu den schon bestehenden (keine Änderung). Also welches Produkt hat sich jetzt im Dezember denn geändert? Dieses Modell ist seit Monaten in Produktion bei den OEMs. Sie drucken nur kein "D" auf die Packung als sie die GPU in den Handel für Retail gebracht haben - das sollten sie ändern, doch was hat das bei AMD mit "heimlich, still und leise" zu tun wenn sie die Spezifikationen ergänzen?
    Das findet hier doch gar nicht statt. AMD hat zwei Versionen der RX 560 eine mit "D" als Zusatz die weniger Shader hat. Diese hat AMD nun seit Monaten im Markt und hat nun die Spezifikationen auf der Homepage zu den anderen schon vorhandenen hinzugefügt. Da ist nichts heimliches dran. Und es wurde auch kein Produkt verändert. Und es wurden auch keine Spezifikationen verändert auf der Homepage.
    Ja, es mag sein, dass das D wie auch immer aus Versehen vergessen wurde. Aber das ist dann auch sehr peinlich und das Ergebnis ist das Gleiche.


    Ich würde mir auch wünschen, dass jeder Kunde so eine irrtümlich gekaufte Karte mit exakter Nennung des Fehlers zurücksendet. Nur fürchte ich, die allermeisten Käufer werden die Karte einbauen und merken es gar nicht, weil sie vorher eine viel langsamere Karte hatten oder gar nicht wissen, was GPU-Z und Co. überhaupt sein soll.
    Die VW-Käufer haben ja auch nicht alle sofort nach dem Kauf die Nase gerümpft und sich gedacht, der Diesel riecht aber dreckig.

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 (YD1700BBAEBOX)
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Arbeitsspeicher: Crucial 16GB Kit DDR4-2400 (CT2K8G4DFD824A)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: LG Electronics 27UD58P-B
      SSD(s): Samsung 960 EVO (MZ-V6E250BW) & Crucial MX300 (CT750MX300SSD1)
      Festplatte(n): Western Digital Blue (WD40EZRZ)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH24NSD1
      Gehäuse: Lian Li PC-7NB
      Netzteil: Seasonic PRIME Gold 650W
      Betriebssystem(e): CentOS 7.x (x86-64) & Debian 8.x (x86-64)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.936
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    684
    Die Spezifikationen nachträglich zu ändern ist legtim, sofern die Spezifikationsänderung zeitgleich mit Umstellung der Produktion publik gemacht wird. Zugunsten von AMD gehe ich davon aus, dass dies hier zutrifft. Ankreiden muss man AMD jedoch das Verwirrspiel mit den Produktbezeichnungen. Verbraucher werden dadurch zwar nicht getäuscht, aber gibt es einen triftigen Grund nicht zwei verschiedene Namen für unterschiedlichen Grafikkarten zu wählen?

    Man hätte die beschnittene Radeon RX 560 zum Beispiel Radeon RX 555 oder RX 560 FE zur besseren Unterscheidbarkeit nennen können und hätte so der Presse keine Angriffsfläche geboten. Mit dem gewählten Weg hat AMD ohne Not den eigenen Ruf geschädigt. Es ist kein schwerer Schaden entstanden, aber es war unnötig und vermeidbar. Die Marketingabteilung hat unbedingt Nachhilfe nötig; das beste Beispiel ist der schlecht geplante Launch von Vega.

  26. Beitrag #25
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 270 "Regor"
      Mainboard: Gigabyte MA78G-DS3H AMD780G
      Kühlung: AC ALPINE 64 GT
      Arbeitsspeicher: 4 x 2GB Kingston KVR800D2N5/2G
      Grafikkarte: Asus HD5570
      Display: 19" Samsung Syncmaster 194T 1280
      Festplatte(n): Samsung SSD 840PRO 256GB / Samsung 640 GB SATA2 HD642JJ
      Optische Laufwerke: Samsung Writemaster SH-S223Q
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 17 "Qiana"
      Browser: Frickelfuchs

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.512
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    0
    Kack-Marketing ist bei denen doch schon 20Jahre Kernkompetenz

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •