Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 296
  1. Beitrag #51
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.749
    Danke Danke gesagt 
    142
    Danke Danke erhalten 
    228
    Da fällt mir ein: Nachdem ich die Updates eingespielt hatte, hat Windows Update mir Jahre alte Updates für AMD SMBus Treiber, Realtek Netzwerk Treiber und das Monitor Profil meines Fujitsu neu angeboten, die ebenfalls schon lange eingespielt waren.

  2. Beitrag #52
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Geändert von eratte (06.01.2018 um 15:15 Uhr)

  3. Beitrag #53
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Satellite A200-1CC (PSAE0E-026006GR)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WSD-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5750+5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.424
    Danke Danke gesagt 
    221
    Danke Danke erhalten 
    112
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    So halben Samstag mit patchen/updaten/überprüfen der Systeme verbracht. Und das ist vermutlich erst der Anfang.
    wer nicht...
    Hoffe das die Updates für Win7 am Dienstag gut verlaufen im Bekannten-/Verwandten-/Nachbarschafts- kreis sonst kotze ich nur noch. Interessanter Weise wenig telefonische Rückfragen, trotz des in den Medien breitgetretenen Themas.

    Schön auch das Ubuntu für 14.04 das Patch liefert. Fast alle Boincsysteme laufen bei mir mit Kernel 3.13, auch wenn ich das Risiko da, als nicht besonders relevant einstufe.

    Auch interessant, das die großen Serveranbieter von nur geringen Performance Einbußen reden und dann tauchen solche Grafiken auf:
    , ob da eine gewisse blaue Marketingabteilung Überstunden gemacht hat. *aluhutsmiley*
    Geändert von TAL9000 (06.01.2018 um 16:17 Uhr)

  4. Beitrag #54
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Bei mir waren auch ein paar Systeme dabei die länger unbenutzt in der Ecke standen und nur zu Gelegenheit an sind (crunchen, HTPC im Schalfzimmer....) - da standen noch recht viel Updates an. Zu dem habe ich bei alle es mit der Powershell überprüft und die Gelegenheit genutzt auch Treiber und Tools auf den aktuellen Stand zu bringen. Da shat sich dann gezogen.

    Überprüfungen bei den Herstellern hat ergeben das für keinen Rechner ein UEFI/BIOS Update dafür bereit steht, die sind entweder zu alt oder nicht betroffen (Ryzen). Mal gucken was da im Endeffekt kommt.

    AMD Did NOT Disable Branch Prediction With A Zen Microcode Update (phoronix)

    Kein Windows 7 Rechner hatte dabei ein Problem.

    --- Update ---

    Weißes Haus: NSA wusste nichts von Computerchip-Schwachstelle (heise)

    "Die NSA wusste nicht von der Schwachstelle, hat sie nicht ausgenutzt und freilich würde die US-Regierung nie ein großes Unternehmen wie Intel einem Risiko aussetzen, um eine Angriffsfläche offenzuhalten"
    sicher sicher - muhaha

    --- Update ---

    Windows 7 Rechner haben alle heute nochmal ein Update bekommen:



    --- Update ---

    Prozessorlücke: Auch Qualcomm-CPUs sind anfällig (heise)

  5. Beitrag #55
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.916
    Danke Danke gesagt 
    387
    Danke Danke erhalten 
    47
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Windows 7 Rechner haben alle heute nochmal ein Update bekommen:

    Das dürfte das erste Mal sein, dass ein Security-Only-Paket via Windows Update kommt, denn KB4056897 ist genau ein solches während KB4056894 das Monthly Rollup ist. Damit sieht es irgendwie so aus, als hätte MS den Patchday vorgezogen. Kann das sein? Gibt's Offizielles dazu? Im Security Guidance Summary finden sich zwar schon die Updates, allerdings sehr aussagekräftig benannt ...


    Grüße
    Dalai

  6. Beitrag #56
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Die sind beide vorgezogen geplant war ab 9.1 nächste Woche. Stand auch in einigen News dazu. Das hat ja dann einige Hersteller von Anti Viren Tools "überrumpelt". Das KB4056897 hat schon das Update gegen Meltdown & Spectre V2 (gegen V1 waren Updates für den IE und Edge beinhaltet) gebracht. V2 braucht aber noch ein Update der Firmware.

    KB4056894
    Security updates to Windows SMB Server, Windows Kernel, Microsoft Graphics Component, Internet Explorer, and Windows Graphics.
    Deskmodder dazu:

    Microsoft hat nun auch das monatliche Rollup Update mit der KB4056894 hinterher geschoben. Hier sind aber keine anderen Probleme oder Verbesserungen aufgezählt, ausser eben dem CPU-Patch in der KB4056897.
    Geändert von eratte (06.01.2018 um 19:17 Uhr)

  7. Beitrag #57
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Satellite A200-1CC (PSAE0E-026006GR)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WSD-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5750+5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.424
    Danke Danke gesagt 
    221
    Danke Danke erhalten 
    112
    noch zwei Server nach dem Patch gefunden bei Fefe

    sind ja nur ~10%...

  8. Beitrag #58
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Geändert von eratte (07.01.2018 um 07:58 Uhr)

  9. Beitrag #59
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.280
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    41
    Zitat Zitat von TAL9000 Beitrag anzeigen
    noch zwei Server nach dem Patch gefunden bei Fefe
    sind ja nur ~10%...
    ... daraus:
    Es tauchen noch mehr Grafiken auf. Hier ist Elasticache, und hier ist Apache Kafka. Wenn man bedenkt, dass Intel am oberen Rand für 10% Performance gerne mal 50% Aufpreis verlangt, ist das schon eine echte Farce, dass Intel ihre Kunden jetzt mit "gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen" abzuspeisen versucht.
    ... und noch was aus einem weiterführenden Link:
    Slide from a talk I gave at Intel (and many other places) 6 years back. The talk was on design time tools and techniques to detect and mitigate microarchitectural side channels (Side Channel Vulnerability Factor measurement and method, and the TimeWarp mitigation from ISCA12).


    Ach Herrjeh.
    Da hat aber jemand (Intel) wirklich fest geschlafen (bzw. bewusst ignoriert).
    Klar das man da die Firmenaktien raushaut ...

  10. Beitrag #60
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Docker Performance With KPTI Page Table Isolation Patches (phoronix)

    --- Update ---

    Meltdown und Spectre: NSA will nichts von Prozessor-Schwachstelle gewusst haben (golem)

    --- Update ---

    Meltdown and Spectre patch Mitigations (MSI Forum)

    The company is well aware of the issue, and where possible, will be releasing a fix for motherboards as soon as possible.
    Older chipsets may need more time to wait, as it's up to Intel to release required resources.
    No ETA given.
    Bei AsRock, Gigabyte und Biostar habe ich noch keine Infos gefunden.

    --- Update ---

    Asus AI Suite 3: Beta des Mainboard-Tools läuft auch mit Meltdown-Patch (Computerbase)

    --- Update ---

    Meltdown und Spectre: Erste Klagen gegen Intel, Performanceprobleme kochen hoch (heise)
    Geändert von eratte (07.01.2018 um 14:13 Uhr)

  11. Beitrag #61
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494

  12. Beitrag #62
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.635
    Danke Danke gesagt 
    163
    Danke Danke erhalten 
    6
    Ich habe eine Frage zum Microsoft KB4056894 und AMD CPUs/APUs:
    Wie ich das verstanden habe, sind AMD CPUs von Meltdown nicht betroffen. Ein Meltdown-Fix beeinflusst die Geschwindigkeit negativ.
    Wenn man das Microsoft KB4056894-Update auf einem System mit AMD-CPU installiert, ist dann der Meltdown-Fix aktiv, obwohl er auf einem System mit AMD-CPU unnötig ist?
    In Linux sind AMD CPUs ja ausgenommen.

  13. Beitrag #63
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Wenn man das Microsoft KB4056894-Update auf einem System mit AMD-CPU installiert, ist dann der Meltdown-Fix aktiv, obwohl er auf einem System mit AMD-CPU unnötig ist?
    Nein ist er nicht, kannst du auch hier sehen: Meltdown/Spectre Powershell Verifikation Windows 7 (Planet 3D Now Forum)

    Da sind z.B. ein Ryzen und ein FM2+ System von mir dabei. Bei Windows 10 soll es vereinzelt zur Problemen nach dem Update auf AMD Systemen gekommen sein.

  14. Beitrag #64
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.749
    Danke Danke gesagt 
    142
    Danke Danke erhalten 
    228

  15. Beitrag #65
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Geändert von eratte (08.01.2018 um 12:37 Uhr)

  16. Beitrag #66
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Meltdown/Spectre: Fragen zum Aktienverkauf und eine neue Security-Group (Computerbase)

    --- Update ---

    Da ist heise etwas spät dran mit:

    Meltdown und Spectre: Microsoft veröffentlicht Prüfwerkzeug für Prozessor-Sicherheitslücken (heise)

    --- Update ---

    Bulletin: (Revision) HPE ProLiant, Moonshot and Synergy Servers - Side Channel Analysis Method Allows Improper Information Disclosure in Microprocessors (CVE-2017-5715, CVE-2017-5753, CVE-2017-5754) (HPE Support)

    --- Update ---

    HPSBHF03573 rev. 2 - Side-Channel Analysis Method (BIOS Updates für WS, PC, Notebooks...) (HP Support)

    --- Update ---

    CPU-Sicherheitslücken: Meltdown-Updates von Intel kommen "innerhalb einer Woche" (golem)

    --- Update ---

    Microsoft zieht Meltdown-Patch für AMD-Systeme zurück (Planet 3D Now)

    --- Update ---

    Windows operating system security update block for some AMD based devices (Microsoft)

    --- Update ---

    Meltdown und Spectre: Intel patcht ab 2013 produzierte Prozessoren, bestätigt Performance-Auswirkung (heise)

    --- Update ---

    Security Vulnerabilities Regarding Side Channel Speculative Execution and Indirect Branch Prediction Information Disclosure (CVE-2017-5715, CVE-2017-5753, CVE-2017-5754) (Supermicro Support)

    --- Update ---

    Weiterhin vermisse ich Aussagen und Listen der verschiedenen Mainboardhersteller, einzig ASUS hat eine veröffentlicht die denke ich aber noch nicht vollständig ist. Z.B. nur 2 X99 Boards da werden noch welche folgen. Die von HP ist sehr umfangreich.

    --- Update ---

    Linux* Processor Microcode Data File (Intel Downloadcenter)

    This microcode data file contains the latest microcode definitions for all Intel processors. Intel releases these updates periodically. These microcode data files correct processor behavior as documented in the respective processor specification guidelines.

  17. Beitrag #67
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.280
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    41

  18. Beitrag #68
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494

  19. Beitrag #69
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    116
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hi eratte - ich habs im anderen Newspost schon geschrieben aber vielleicht hier auch nochmal:

    Die TU Graz hat mittlerweile eine sehr hilfreiche Infoseite eingerichtet - auch mit netten Demonstrationsvideos wie so eine Meltdown Attacke in der Realität ablaufen kann:

    https://meltdownattack.com/

    Haha: ich war 1 minute schneller
    Geändert von Iscaran (10.01.2018 um 09:18 Uhr)

  20. Beitrag #70
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494

  21. Beitrag #71
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    116
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hier gibt es auch schon ein paar erste Benchmarks von Phoronix zur teilgepatchen Systemen;
    https://www.phoronix.com/scan.php?pa...nchmarks&num=3

    EDIT: Sorry hier stand noch ein bisschen falsches....
    Geändert von Iscaran (10.01.2018 um 09:25 Uhr)

  22. Beitrag #72
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Ja danke der ist schon in Post 1 vorhanden.

    --- Update ---

    Security notice: Meltdown and Spectre (The Linux Mint Blog)
    Geändert von eratte (10.01.2018 um 10:37 Uhr)

  23. Beitrag #73
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    116
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Besser hierher zu linken: https://blog.linuxmint.com/?p=3496

    Der direkte linuxmint.com blog wird sich sicherlich verschieben mit der Zeit da er ja nur die aktuellsten infos anzeigt.

    --- Update ---

    Das Interview mit Paul Kocher bei Scientific American ist auch sehr interessant - wenn auch nicht von der technischen Seite.
    https://www.scientificamerican.com/a...ast-computers/

    Er beschreibt darin auch wie es nach und nach zur Entdeckung des Problems eben kam.
    The fact that Meltdown was discovered by several groups of researchers working independently makes more sense—partly because there was a post online by [security researcher] Anders Fogh, in which he had investigated the issue but did not find the problem. He then published a description of his work, which got other people thinking about the problem. There was also work on a patch set named KAISER (short for Kernel Address Isolation to have Side-channels Efficiently Removed) to address attacks against KASLR (kernel address space layout randomization—a security technique to make exploits harder by placing various objects at random, rather than fixed, addresses). That turns out to the fix for Meltdown, so it also drew attention to the issue.
    Auch interessant über Spectre
    Why didn’t Intel or the other chipmakers discover the problem first?
    That’s a fair question. The mess they’re dealing with right now is vastly more painful than what they would have gone through if they had found and fixed the problem immediately. They would have been in a much better position than external researchers to find these vulnerabilities, since they know in intimate detail how all of the technology works—whereas I was poking around without any inside knowledge. For Spectre in particular, it’s also worth asking why it wasn’t found by Arm or more generally computer scientists who were teaching speculative execution in microprocessor academic courses. One answer might be that people tend to look at the things they know to look at, and Spectre involves a problem that cuts across different disciplines, where people working on one aspect of a technology don’t know as much about other aspects.
    Zum Performance impact sagt er vereinfachend. Je mehr I/O operationen (diese gehen quasi immer über den Kernel) desto größer wird der Performance Drop:
    How do the patches for these vulnerabilities slow a processor’s performance?
    The fix for Meltdown changes the way kernel memory is mapped. The way things worked before, the switch between normal user code and the kernel was a very lightweight transition. With the patches, more work has to be done on these transitions. The impact on performance will depend on the type of workload. If almost all of a program’s [number crunching] is done in user mode, with very few switches to kernel mode, you won’t see any significant impact. In contrast, if you have a piece of code that spends a lot of its time quickly switching back and forth between user and kernel modes—such as reading very small bits of information from files stored on a very fast disk—there ends up adding a lot of overhead.
    Zu Patching von Spectre - das ist eher ein Software-Problem denn ein Austausch/Wechsel der Hardware für Spectre ist quasi unmöglich. Weswegen der "Bug" uns noch mindestens ein paar Jährchen verfolgen wird.
    How does the Spectre fix work?
    Spectre can only be mitigated—not fixed—at this time, because the flaw impacts a lot of different software including operating systems, drivers, web servers and databases....
    ----------------------
    With Spectre, on the other hand, there are partial mitigations. Some chips can’t be updated, others could be updated but the company that made the product with the chip won’t bother to pass the updates along. Often the updates won’t address all of the problems. Still, it’s important to keep the risk in perspective.....
    -----------------
    With Spectre you’re tricking the processor into making wrong predictions at a particular spot in the software running on the victim’s computer. The attackers need to have awareness of the software code that the victim is using, and set up the right conditions for the attack to work. As a result, there isn’t a single attack program that will work across many computers.
    Spectre zu nutzen als Exploit trotz ungepatchter Hardware ist also alles andere als Trivial und erfordert Soft- UND Hardware-maßgeschneiderte Exploits.

    Die schwererwiegende Meltdown-Lücke läßt sich zumindest theoretisch sehr zentral via Microcode fixen und in zukünftigen Hardware-Architekturen schliessen.
    Geändert von Iscaran (10.01.2018 um 10:48 Uhr)

  24. Beitrag #74
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Danke, ist angepasst / hinzugefügt.
    Geändert von eratte (10.01.2018 um 10:44 Uhr)

  25. Beitrag #75
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    116
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Sorry für die vielen Edits....war selbst noch am lesen während ich das schon hier schrieb :-).

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •