Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.419
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.265
    Blog-Einträge
    24

    AMD bestätigt Lücken Ryzenfall & Co. und kündigt Updates an

    Das Whitepaper hatte großen Wirbel verursacht, da CTS-Labs bei der Aufdeckung nicht den üblichen Weg beschritten hatte, den Hersteller 45 oder 90 Tage vorab zu informieren, keinen Common Vulnerabilities and Exposures (CVE) Eintrag vorgenommen hatte und sich mit Fake-Büro-Fotos per Green-Box zu profilieren versuchte.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu Nero24. für diesen nützlichen Beitrag:

    Complicated (20.07.2018), eratte (21.03.2018), MrBad (21.03.2018), skibice (21.03.2018), Thyler Durden (21.03.2018), WindHund (21.03.2018), Yoshi 2k3 (21.03.2018)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.315
    Danke Danke gesagt 
    164
    Danke Danke erhalten 
    6
    Bekannte Sicherheitslücken sind zu schließen. Das hat mit der Seriosität anderer nichts zu tun. AMD muss einfach seine Hausaufgaben machen. Dann prallt der Schmutz ab, der von Außen auf sie geworfen wird.

  4. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.223
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die ganze Show, die Intel da abgezogen hat, ist an Peinlichkeit trotzdem nicht zu unterbieten.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.160
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    499
    Intel? Keine Legendenbildung bitte.

  6. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    31.01.2003
    Beiträge
    1.015
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Dann prallt der Schmutz ab, der von Außen auf sie geworfen wird.
    Glaube ich nicht

  7. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    612
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    AMD muss einfach seine Hausaufgaben machen. Dann prallt der Schmutz ab, der von Außen auf sie geworfen wird.
    So wie in der Vergangenheit, in der es immer wieder hieß (und auch heute noch heißt), dass AMD Grafiktreiber unbrauchbarer Müll wären und man deshalb eh nur NVidia kaufen könne?
    Diese Behauptung entspricht einfach nicht der Wahrheit und hält sich dennoch extrem hartnäckig. Auch (oder gerade) in Nutzerkreisen, die es eigentlich besser wissen sollten, aber einfach Fanboy mäßig verblendet sind.

    Dazu kommt dann noch die Marktmacht der Konkurrenz wie eben Intel, die bei solchen Sachen einfach hintenrum bei den Unternehmen, die ihre Hardware einsetzen problemlos mal mit ein paar großzügigen Rabatten wedeln können um da ein Umdenken zu verhindern.

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.440
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Wenn ein Angreifer Administratorrechte hat bedeutet das nicht das er eh alles machen kann?

    Ich verstehe das nicht was man dann noch schließen muss. Admin ist doch Admin

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.772
    Danke Danke gesagt 
    146
    Danke Danke erhalten 
    229
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Bekannte Sicherheitslücken sind zu schließen. Das hat mit der Seriosität anderer nichts zu tun.
    Die Seriosität anderer hat damit zu tun dem Hersteller zunächst einmal die gefundenen Infos zur Verfügung zu stellen und ausreichend Zeit diese Lücken zu schließen. Das ist hier nicht geschehen und daher ist das nicht seriös. Damit AMD bekannte Sicherheitslücken schließen kann sind sie eben angewiesen auf die Seriosität anderer. Das hat ausschließlich damit zu tun.

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.532
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    23
    @deoroller
    Wären die üblichen Schonfristen eingehalten worden dann wäre die Geschichte sang und klanglos untergegangen weil sie mit den üblichen Update Intervallen ausgebügelt worden wäre und warum ist der Verein nicht auch auf die Bugs bei verwandte Produkte eingegangen?
    Das war nichts anderes als eine gezielte Schmutz Kampagne, was man auch anhand der Namensgebung sieht.
    Was genau dahinter steht kann ohnehin kein Aussenstehender sagen aber das gezielte Vorgehen läßt viel Raum für Spekulationen.

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.937
    Danke Danke gesagt 
    387
    Danke Danke erhalten 
    47
    @Nero24:
    Ein kleiner (wiederholter) Fehler: Ryzenfall = phonetisch Rise-and-Fall. Zwar verwendet AMD in seinen Produktnamen auch das Z, aber hier geht's ja um die Schreibweise des Klang bzw. der Aussprache - wenn das irgendwie Sinn ergibt .

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.223
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Intel? Keine Legendenbildung bitte.
    Na gut, dann ignoriere ich, dass 3 bisher nicht mit technischen Wissen in Erscheinung getretene Typen zufällig am Ort von Intels heiliger Stätte in Israel eine Fantasiefirma mit gefakten Bürobildern erschaffen haben und nach wenigen Tagen bereits eine angeblich so gravierende Lücke gefunden haben. Nur Bielefeld als Firmensitz wäre noch kurioser gewesen.

    Alternativ haben die bei Mama im Keller hausend zufällig die Lücke gefunden und ihnen war klar, dass man solchen Leuten wie ihnen kein Wort glauben wird, also haben sie schnell die Fantasiefirma gegründet? Klingt jetzt auch nicht seriöser.

    Nein, irgendwer hat denen die Lücke zugeschanzt. Vielleicht wars auch die andere Firma, die regelmäßig die Börsenkurse manipuliert.

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.780
    Danke Danke gesagt 
    1.092
    Danke Danke erhalten 
    69
    Ich habe das Video von CTS-Lab angeschaut und mir auch die englischen Kommentare angehört, als einer meinte: Wir versuchen nur darauf Aufmerksam zu machen...
    War mir klar das was dran sein muss.
    Die ewigen Mühlen der Verwaltung sind in der Hinsicht evt. auch etwas zu träge, so dass es tatsächlich geholfen hat dass sie sofort Prüfen.

    THX @ Mark Papermaster

  14. Beitrag #13
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Atlhon II X2 240e (2,8Ghz)
      Mainboard: Asus M3A/H-HDMI
      Arbeitsspeicher: 2x2G Infineon
      Grafikkarte: on-board Radeon HD3200
      Festplatte(n): 2,5" 250GB SATA
      Netzteil: Fortron Source 350W
      Betriebssystem(e): Ubuntu Linux
      Browser: Chromium

    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    48
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Die Nummer, die CTS abgezogen hat, ist äußerst unprofessionell. Sie informieren AMD und keine 24h später geht ein whitepaper öffentlich, dessen Sprache mit dem BILD-Niveau konkurriert und alles andere als sachlich ist.
    Das CTS-Video ist absolut professionell gemacht, für die Herstellung ist ne ordentliche Stange Geld geflossen. Das war von langer Hand geplant.
    De-facto ist es Im Sicherheitsbereich Uso, dem Hersteller 90 Tage Zeit vor Veröffentlichung zu gewähren. in diesem Fall hat CTS nicht mal einen vollen Tag gewährt.

    Die Motive sind mir schleierhaft für dieses Vorgehen ... Profit kann ich mir nicht vorstellen, dafür war die Veröffentlichung zu rüpelhaft.

    Ich persönlich verstehe nicht, warum das Thema so aufgebauscht wird. Alle exploits setzen Adminrechte voraus. Und damit hat man schon volle Kontrolle über ein System, was will man dort noch steigern?

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.532
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    23
    Das Video wird nicht nur entsprechend viel Geld gekostet haben sondern auch Zeit, schon daran sieht man dass es von langer Hand geplant war.
    Zudem macht man auf solche Bugs aufmerksam wenn der Hersteller nach einer angemessenen Reaktionszeit (Problemnachstellung, Analyse usw.) nicht darauf reagiert. 24 Stunden ist dafür definitiv zu wenig und das wissen die mit Sicherheit auch.
    Es war also offensichtlich überhaupt nicht gewollt dass der Hersteller das Problem vor der Veröffentlichung beheben oder auch nur darauf überhaupt reagieren kann und damit liegt es nahe das es sich lediglich um eine Schmutzkampagne handelt. Da ändert auch der reale Hintergrund des Problems nichts daran.

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.160
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    499

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.532
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    23
    Lustig ist aber wie sie sich indirekt selbst ihre Kompetenz absprechen.
    Erst soll ein Fix per Software unmöglich sein und jetzt auf einmal doch aber natürlich sehr viel länger dauern als angegeben. Soso!

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.315
    Danke Danke gesagt 
    164
    Danke Danke erhalten 
    6
    CTS wird sich schon einen OEM herauspicken, der es nicht schafft, den von AMD bereitgestellten Fix als BIOS-Update zu veröffentlichen und das als Peweiß aufbauschen.

  19. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.223
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die AMD-Aktie hat ja bisher kaum nachgegeben.
    Das wird die pure Angst sein, einen Haufen Geld in Puts investiert zu haben und womöglich zu verlieren.
    Also tritt man so lange und so tief wie möglich unter die Gürtellinie nach, bis das Ziel erreicht ist.

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.532
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    23
    Sie hat schon nachgegeben und wenn man sich den Aktienkurs von Intel, bei denen die Kacke so richtig am dampfen sein müsste, daneben legt wird es erst recht absurd. Die haben nach Bekanntgabe von Meltdown und Co. nach einem kurzzeitigen Einbruch neue Höchstkurse erreicht. Von Mitte Februar bis mitte März haben die ca. 20% zugelegt.

  21. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.223
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Von 9,32 auf 8,88 innerhalb einer ganzen Woche ist jetzt aber auch kein Einbruch o.ä. , das ist Teil eines längerfristigen Abwärtstrends bzw. Seitwärtstrends, wenn man etwas längerfristiger schaut.

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.532
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    23
    Das ist nur leider das genaue Gegenteil von dem was man angesichts der Situation erwarten würde. Im übrigen trudelt die AMD Aktie seit April nach unten, von ehemals ca. 13€ auf nunmehr unter 9€. Das ist ein Verlußt von gut 30%. Intel ist im gleichen Zeitraum von ca. 34€ auf derzeit 41€ gestiegen. Ein Gewinn von ca. 20% trotz des Spectre/Meltdown GAUs.
    Trotz der Geschichte haben die neue Kurs Rekorde erreicht. Wo soll da die Logik sein?

  23. Beitrag #22
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von observers_0815
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 945
      Mainboard: Gigabyte M57SLI-S4
      Kühlung: Luft
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB DDR2 (Corsair)
      Grafikkarte: (ehemals HD3870) jetzt GTX750Ti
      Display: 20" Standard
      Festplatte(n): Seagate SSHD 500GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Soundkarte: onbaord
      Gehäuse: Coolermaster
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Es wird Zeit, ihn zu ersetzen. Eventuell durch einen gebrauchten FX-8xxx.

    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Bei Ilmenau
    Beiträge
    57
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Die Logik ist dieselbe, warum VW trotz DieselGate max. Gewinne einfährt und sich trotzdem weigert, die Betrügerdiesel nachzurüsten.
    Der kleine Mann kanns ausbaden.

  24. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.223
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Der kleine Mann will es aber auch unbedingt ausbaden. Kauft weiterhin intel und VW.
    Wenn Intel jetzt eine Abwrack-Prämie auf die letzten Core-i der 7. und 8. Generation in Höhe von 30, 50 oder 70€ (passenderweise für i3, i5, i7) beim Kauf eines 9er Core-i ausloben würde - die Leuten würden das ohne zu zögern machen, so wie sie kaum genutzte Diesel verschrotten lassen, um sich neue Diesel zu kaufen.

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.772
    Danke Danke gesagt 
    146
    Danke Danke erhalten 
    229
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Ein Gewinn von ca. 20% trotz des Spectre/Meltdown GAUs.
    Trotz der Geschichte haben die neue Kurs Rekorde erreicht. Wo soll da die Logik sein?
    Wenn du nun dagegen setzt, dass ca. 20% Leistung in den Rechenzentren verloren geht durch die Patches weisst welcher Logik Investmentbänker folgen.

  26. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.780
    Danke Danke gesagt 
    1.092
    Danke Danke erhalten 
    69
    Naja, auch Softare Gurus müssen sich eingestehen, dass sie eben nicht wissen, wie die Uhren mechanisch laufen.
    Dass sie sich nun, etwas auf den Schlips getreten fühlen, kann ich nach empfinden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •