Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. Beitrag #26
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8370E 3.3 Ghz Black Edition
      Mainboard: Gigabyte GA 990 XA UD3 R5
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill RipjawsX DDR3- 2133 DIMM Dual Kit
      Grafikkarte: 4GB Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16
      SSD(s): 1 x 256GB Crucial m4 SSD
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Schwarz :-)
      Netzteil: BeQuit 350W
      Betriebssystem(e): Win 7 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    07.01.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.396
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Moin,

    Das mit dem Benutzerkonto wäre nichtmal undenkbar. Bin momentan von der Zeit sehr eingespannt und komm hier deshalb nicht richtig weiter.

    gruß
    "Neid muss man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt" - irgendwo mal aufgeschnappt.

  2. Beitrag #27
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8370E 3.3 Ghz Black Edition
      Mainboard: Gigabyte GA 990 XA UD3 R5
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill RipjawsX DDR3- 2133 DIMM Dual Kit
      Grafikkarte: 4GB Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16
      SSD(s): 1 x 256GB Crucial m4 SSD
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Schwarz :-)
      Netzteil: BeQuit 350W
      Betriebssystem(e): Win 7 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    07.01.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.396
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Update

    Nach dem Hinweis mit dem Benutzerkonto hab ich da mal reingeschaut und mir ist aufgefallen das irgendein Arbeitsprogramm sich ein Benutzerkonto angelegt hatte. Dieses blieb wohl auch obwohl die Software selbst schon wieder deinstalliert ist bestehen. Könnte im groben auch vom Zeitablauf passen. Ich hab also mal dieses ominöse Benutzerkonto gelöscht und provelaktisch ein Notfallkonto erstellt. Seit dem sind die Bluescreens ausgeblieben. Vieleicht ist das nur Zufall, wär aber schön wenns das war.

    Was noch geblieben ist, ich schalte den Rechner abends via Schalter stromlos. Wenn ich den morgens anmache lande ich ab und an im Bios. Neustart läst ihn dann hochfahren.
    Hab ich nicht wenn ich den Rechner nicht stromlos mache sondern nur runterfahre - dann startet er sofort durch. Was könnte das noch sein ? (Uhrzeit und Datum bleibt im Bios richtig - also Batterie nicht defekt)

    gruß
    "Neid muss man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt" - irgendwo mal aufgeschnappt.

  3. Beitrag #28
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.961
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    47
    Selbstverständlich kann das eine leere Batterie sein, auch wenn Datum und Uhrzeit stimmen; möglicherweise reicht die Ladung für dessen Speicherung/Fortschreiten noch aus, aber eben nicht für mehr. Die Frage ist, warum das Board automatisch ins BIOS wechselt. Mal genau aufgepasst, was auf dem Bildschirm steht, bevor er zum BIOS wechselt? Manchmal steht dort der Grund (z.B. fehlgeschlagene Übertaktung).

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  4. Beitrag #29
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Darkearth21
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X @ 4.3GHz Allcore
      Mainboard: Asus Prime x470 Pro
      Kühlung: Alphacool Eisbaer Modded
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair Vengeance RGB White @ 3466 CL14
      Grafikkarte: MSI GTX 1080Ti Gaming X 11G @ 2033 / 6000 MHz max Boost
      Display: BenQ XL2730Z 27" 144Hz
      SSD(s): Samsung Evo 840 256GB, Crucial MX200 500GB
      Festplatte(n): Hitachi 2TB HDD + 2 TB Toshiba externe USB 3.1 HDD
      Optische Laufwerke: keines mehr
      Gehäuse: NZXT s340 Elite White
      Netzteil: be quiet! Straight Power 11 650W CM
      Betriebssystem(e): Win10 64 Pro
      Browser: Firefox | Nightly
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    30.01.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    274
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    13
    So moin. Nach meinem Umbau meines Rechners, siehe anderen Thread, war es mir nicht möglich eine Erklärung für das Auslesen eines minidumb zu erstellen.

    Umso erfreulicher das mein erster Gedanke mit dem Benutzerkonto anscheinend der Richtige war.

    Und das Booten ins BIOS kann wirklich eine leere Batterie sein oder wie Dalai schrieb, fehlerhaftes Overclocking oder underclocking.
    Auch ein falsches xmp Profil kann das Auslösen.

    Einfach mal beobachten was er beim Start schreibt.
    ______________________________________________

  5. Beitrag #30
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8370E 3.3 Ghz Black Edition
      Mainboard: Gigabyte GA 990 XA UD3 R5
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill RipjawsX DDR3- 2133 DIMM Dual Kit
      Grafikkarte: 4GB Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16
      SSD(s): 1 x 256GB Crucial m4 SSD
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Schwarz :-)
      Netzteil: BeQuit 350W
      Betriebssystem(e): Win 7 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    07.01.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.396
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Garnichts schreibt er. Das erste was ich sehe ist das Bios. OC betreib ich nicht. Batterie kann ich ja mal schauen wo ich die bekomme....kostet ja wohl nicht die Welt
    "Neid muss man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt" - irgendwo mal aufgeschnappt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •