Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45

    Firefox: Cookies aussließlich für Google sperren?

    Hi,

    Kann Firefox so konfiguriert werden, dass Cookies NUR von Google nicht akzeptiert werden? Man kann die Cookie-Option soweit ich weiß nur global aktivieren oder deaktivieren und einzelne Cookies löschen. Was ich aber möchte ist, dass Google keinerlei Cookies auf meinem PC ablegen darf, alle anderen Anbieter aber sehr wohl.

    Hintergrund ist, dass ich bei vielen Suchanfragen über Google manchmal (mittlerweile immer häufiger) den Hinweis eingeblendet bekommen, dass angeblich von meinem Anschluss aus 'ungewöhnlicher Netzwerkverkehr' oder so ähnlich ausgeht was natürlich Nonsens ist. Um weiterzukommen (Aufruf der Webseite wird auf eine Error-Page umgeleitet) muss ich Google bestätigen dass ich keines seiner eigenen Bot-Netze bin und diese bescheuerten Bild-Verifikationen, die bei Firefox annähernd 30 Durchläufe benötigen, durchmachen muss.
    Diese Nötigung und Unterbrechung des Workflows will ich nicht mehr hinnehmen und komme da nur raus, indem ich alle Google-Cookies lösche. Trotz gleichbleibender IP öffnet Google dann das Webinterface zur Suchanfrage wieder für mich. Auf Dauer nervt das extrem und ist auch überhauptnicht nachvolliehbar.

    So ganz allgemein - GOOGLE ist einer DER größten Botnetzbetreiber! Sie 'schützen' sich also vor sich selbst *Kopfschüttel
    Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn ein Bot eine Seite aufruft?
    Warum werde ich als Mensch eigentlich derart diskrimminiert?

    Also wenn jemand eine Idee hat die Annahme von ausschließlich Google-Cookies zu unterbinden in Firefox, wäre ich über einen Tipp echt dankbar.
    Geändert von el-mujo (01.07.2018 um 12:51 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.959
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    47
    Ist eigentlich ganz einfach: Geh in die Einstellungen, wie Mozilla zeigt, klick dort auf Ausnahmen, gib die Domain(s) ein und dann auf Blockieren.

    Unabhängig davon glaube ich bei deiner Problemschilderung nicht so wirklich an einen Zusammenhang mit Cookies. Üblicherweise nutzt Google serverseitige Maßnahmen, um den "Nutzer" zu erkennen, wenn sie ihre Schutzroutine abspielen.

    Und: es gibt noch andere Suchmaschinen, die ebenfalls gute Suchergebnisse liefern (z.B. DuckDuckGo), und selbst wenn du gar nicht auf Google verzichten willst, gibt es noch StartPage, das die Suchergebnisse von Google anzeigt. Du musst dich also keineswegs dieser Gängelei ausliefern.

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Danke für den guten Tipp - mal gespannt ob sich das dadurch lösen lässt.

    Ich bin Google-Nutzer seit 2000. Gerade was spezielle zielgerichtete Suchanfragen angeht ist google noch immer state-of-the-art. Formuliere ich ähnliche oder gleiche Suchanfragen an andere Dienste kommt i.d.R. nicht ansatzweise das raus, was erwünscht ist. Wenn ich nach irgendwelchen exotischen japanischen Angelruten oder Usermeinungen dazu suche liefert mir Google nunmal unter so ziemlich allen Suchmaschinen die besten Ergebnisse. Allerdings gibt es durchaus Anfragen, die andere Anbieter besser lösen wie z.b. metager.

    Start-Page ist wohl das allerletzte was ich nutzen würde wollen. Das Geschäftsmodell von denen ist mir dann doch etwas zu kriminell. :-)

    --- Update ---

    Noch ein kleiner Nachtrag:
    https://www.computerbase.de/forum/th...1699136/page-1
    Tja - ich hab nunmal kein Google-Account (wozu überhaupt?)
    Ich bin nicht der einzige, den Google mit dieser perfiden Technik gängelt. Ich hoffe nur, dass P3dn nicht auf den Trichter kommt diese Technik einzusetzen.
    Geändert von el-mujo (01.07.2018 um 16:50 Uhr)

  4. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    608
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Dürfte ich um eine Erläuterung oder einen Link bitten, inwiefern das Geschäftsmodell von startpage als kriminell einzuschätzen wäre?

    PS: Unabhängig davon, dass dies jemand behauptet der freiwillig Google benutzt?

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Da muss ich nicht verlinken, da kannst du auf mein Wort vertrauen das auf Erfahrungen beruht.
    Start-Page scheint sich programmiererischer Methoden zu bedienen, die man vor 10 Jahren als Malware eingestuft hätte. Wenn man sich erstmal Start-Page eingefangen hat bekommt man es fast nicht mehr los, wie damals die Modem-Dailer. Oder haben die Ihr Geschäftsmodell mittlerweile geändert?

    EDIT: https://dieviren.de/startpage-com-virus/
    Geändert von el-mujo (01.07.2018 um 20:15 Uhr)

  6. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    12.03.2004
    Beiträge
    608
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke für den Link. Jetzt bin ich beruhigt.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.959
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    47
    Ist dir aufgefallen, dass beim Entfernen des Krempels an keiner Stelle startpage.com Erwähnung findet sondern nur Babylon Toolbar, Conduit-Gedöns usw? Wo ist der Zusammenhang zu Startpage, das im ersten Teil der Seite erklärt wird? Ich sehe keinen.

    Ich bin nicht der einzige, den Google mit dieser perfiden Technik gängelt.
    Mir ist das auch schon passiert, vor allem in größeren Netzen, in denen mehrere Leute unterwegs sind. Da ich aber seit Jahren hauptsächlich DuckDuckGo und Google nur noch selten verwende, stört mich das Google-Zeug nicht wirklich.

    Ich hoffe nur, dass P3dn nicht auf den Trichter kommt diese Technik einzusetzen.
    Das tun sie schon längst. Wenn du bei P3D suchen willst, ohne angemeldet zu sein, musst du vorher ein ReCaptcha lösen. Wenn du darauf hinaus willst, dass das Forum zu häufige Suchanfrage (oder generell Traffic) von derselben IP oder vom selben Account unterbinden will, so bin ich sicher, dass auch hierfür eine Lösung existiert, die nicht allzusehr nervt, z.B. kurze Wartezeit zwischen mehreren aufeinanderfolgenden Suchanfragen.

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    "Ist dir aufgefallen, dass beim Entfernen des Krempels an keiner Stelle startpage.com Erwähnung findet sondern nur Babylon Toolbar, Conduit-Gedöns usw? Wo ist der Zusammenhang zu Startpage, das im ersten Teil der Seite erklärt wird? Ich sehe keinen."

    Keine Ahnung - wenn ich den String 'StartPage' lese kommt sofort eine Rote Wand in meinem Kopf hoch. Ich möchte mit der Firma weder direkt noch indirekt etwas zutun haben.

    Und was ist so schlimm daran, dass eine Maschine eine Webseite ausliest und Suchanfragen stellt? Ist das so schlimm, dass man die echten Nutzer dermaßen gängeln muss? Wenn kein Bot mehr eine Seite auslesen kann, wird P3dn auch irgendwann verschwinden, denn dann weiß die Suchmaschine nichts mehr über die Seite.

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Also bis jetzt funktioniert der Trick mit dem Blockieren von Google-Cookies, um die Meldungen, das von meinem Account 'ungewöhnlicher Datenverkehr ausgeht' in deren Folge ich bescheuerte Bildrätsel-Captcha's lösen soll, zu unterbinden. Danke nochmals für den guten Tipp.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •