Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    473
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2

    Secure Boot ausknipsen (P8P67 Deluxe)

    Grüß euch

    Problem In Vorbereitung auf vielleicht eine neue Graka, hab ich mal hwinfo64 angeworfen, weil es anzeigt, ob das System in legacy oder uefi mode läuft. Mir ist legacy lieber, und so ist es auch.

    ABER, es zeigt auch an, ob das System mit secure boot läuft. Läuift es Ich hab das nie irgendwo aktiviert oder deaktiviert. Einfach verpeilt damals mich darum zu kümmern.
    Jetzt gilt es, es auszuknipsen, ohne Schwierigkeiten zu bekommen. Das Board ist P8P67 Deluxe 3.0 (B3) und das Bios ist 3207. Das Thema ist jetzt hier gelandet, weil ich in dem Bios keine Einstellungen finde die das ausknipsen. Wo es sie angeblich gibt... Also, in Windows? Oder wo nun?

    Keine Ahnung momentan

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.664
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Puh, ich habe nur "Boot ausknipsen" gelesen und das Forumsboot sinken sehen.

    Meines Wissens ist Secure Boot Teil des Boot-Vorganges vor Windows. Das UEFI erkennt, dass da ein Windows booten will und lässt es gewähren. Die meisten Linuxe ebenso. Nur bei obskuren Systemen, die unbekannt sind, dürfte es Alarm schlagen.
    Also egal, ob Du es die Option jemals angeschaut hast - sie sollte im Bios/UEFI zu finden sein. Womöglich ist sie standardmäßig aktiv.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    473
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Find das nicht Und das Netz erzählt auch nicht grad viel darüber. Ich schau mich mal wieter um.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.987
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    49
    Spielt das überhaupt eine Rolle für Windows 7? Wikipedia sagt
    Secure boot is supported by Windows 8 and 8.1, Windows Server 2012, and 2012 R2, and Windows 10, VMware vSphere 6.5[51] and a number of Linux distributions [...]
    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    473
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Genau. Grad darüber nachgedacht Ich glaub ich wäre da vielleicht doch noch fein raus. Das ist aber wie gesagt bisher nicht mein Thema gewesen

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.664
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Da Dein System ja offensichtlich läuft, war ich der Auffassung, dass Dein Ziel ist, Secure Boot um jeden Preis loszuwerden.
    Aber wenn es Dir reicht, dass das System läuft, dann hat sich ja der ganze Thread komplett erledigt.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    473
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Was ist passiert?

    Wegen zukünftigen angedachten Umwälzungen hier will ich secure boot loswerden. Das ist richtig.

  8. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.403
    Danke Danke gesagt 
    166
    Danke Danke erhalten 
    8
    Das P8P67 Deluxe hat ein frühes UEFI. Das habe ich beim Asus E35M1-I Deluxe ebenso.
    Um den legacy Mode zu verlassen, muss man das Installationsmedium (DVD oder USB-Stick) im Bootmenü mit der UEFI-Kennzeichnung auswählen. Damit legt man dann das Setup auf UEFI fest. Im BIOS selbst kann man dazu nichts einstellen. Das geht erst mit späteren UEFI.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0002.jpg 
Hits:	19 
Größe:	237,3 KB 
ID:	37316  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •