AMD Ryzen Threadripper 1950X - Part One

Artikel-Index:

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Normalerweise sind wir keine Freunde von irgendwelchen Unboxing-Videos auf Youtube. Und keine Sorge, ein entsprechendes Video muss keiner unserer Leser anschauen. Allerdings ist das Auspacken eines Ryzen Threadrippers schon eine spezielle Sache, weshalb wir das Prozedere in einigen Bildern festgehalten haben.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Alles fängt mit der üppigen Box an, in welcher Threadripper steckt. Blickt man direkt von vorn in die Verpackung, so scheint man in ein Auge zu blicken, in dessen Mitte der Heatspreader des Prozessors sitzt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Die zweigeteilte Styroporverpackung ist mit einer Pappbanderole umgeben, welche zum Öffnen aufgerissen oder -geschnitten werden muss.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Von hinten sehen wir die Aufforderung, eine Art Knauf zu drehen, um die Kraft zu entfesseln. Das macht allerdings erst Sinn, wenn die Banderole aufgetrennt wurde.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Auf eben dieser Banderole ist noch ein Hinweis auf den Packungsinhalt aufgedruckt. Wollen wir doch einmal nachschauen, ob das alles stimmt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Mit dem Entfernen des Pappstreifens wird eine Prägung in der Styropor-Hülle freigelegt. Auch hier bekommt der Nutzer noch einmal verdeutlicht, was er gerade auspackt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Auf der Innenseite der Banderole, welche ganz in Orange gehalten ist, ist zur Sicherheit noch ein Schema aufgedruckt, wie das weitere Entpacken vonstatten zu gehen hat.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Tatsächlich, man kann die obere Halbschale entfernen und das innere Teil entnehmen. Darin befindet sich der Threadripper-Prozessor.

« Anfang» Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X - Fortsetzung