AMD Ryzen Threadripper 1950X — Part One

Artikel-Index:

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Nor­ma­ler­wei­se sind wir kei­ne Freun­de von irgend­wel­chen Unbo­xing-Vide­os auf You­tube. Und kei­ne Sor­ge, ein ent­spre­chen­des Video muss kei­ner unse­rer Leser anschau­en. Aller­dings ist das Aus­pa­cken eines Ryzen Thre­ad­rip­pers schon eine spe­zi­el­le Sache, wes­halb wir das Pro­ze­de­re in eini­gen Bil­dern fest­ge­hal­ten haben.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Alles fängt mit der üppi­gen Box an, in wel­cher Thre­ad­rip­per steckt. Blickt man direkt von vorn in die Ver­pa­ckung, so scheint man in ein Auge zu bli­cken, in des­sen Mit­te der Heat­spre­ader des Pro­zes­sors sitzt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Die zwei­ge­teil­te Sty­ro­por­ver­pa­ckung ist mit einer Papp­ban­de­ro­le umge­ben, wel­che zum Öff­nen auf­ge­ris­sen oder -geschnit­ten wer­den muss.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Von hin­ten sehen wir die Auf­for­de­rung, eine Art Knauf zu dre­hen, um die Kraft zu ent­fes­seln. Das macht aller­dings erst Sinn, wenn die Ban­de­ro­le auf­ge­trennt wur­de.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Auf eben die­ser Ban­de­ro­le ist noch ein Hin­weis auf den Packungs­in­halt auf­ge­druckt. Wol­len wir doch ein­mal nach­schau­en, ob das alles stimmt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Mit dem Ent­fer­nen des Papp­strei­fens wird eine Prä­gung in der Sty­ro­por-Hül­le frei­ge­legt. Auch hier bekommt der Nut­zer noch ein­mal ver­deut­licht, was er gera­de aus­packt.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Auf der Innen­sei­te der Ban­de­ro­le, wel­che ganz in Oran­ge gehal­ten ist, ist zur Sicher­heit noch ein Sche­ma auf­ge­druckt, wie das wei­te­re Ent­pa­cken von­stat­ten zu gehen hat.

Unboxing AMD Ryzen Threadripper 1950X

Tat­säch­lich, man kann die obe­re Halb­scha­le ent­fer­nen und das inne­re Teil ent­neh­men. Dar­in befin­det sich der Thre­ad­rip­per-Pro­zes­sor.

« Anfang» Unbo­xing AMD Ryzen Thre­ad­rip­per 1950X — Fort­set­zung