PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASRock K7S8XE mit SiS 748



Campari
03.06.2003, 23:52
<a href="http://www.asrock.com/product/product_k7s8xe.htm" TARGET="b">ASRock</a> hat heute sein neues Sockel A Mainboard mit der Bezeichnung K7S8XE mit SiS 748 Chipsatz vorgestellt. Das Board unterstützt die kommenden Athlon XP Prozessoren mit 200 MHz realem Frontside-Bustakt (FSB400). Folgende Ausstattungsmerkmale zeichnen das Board aus:<ul><li>SiS 748 Chipsatz</li><li>FSB400 Unterstützung</li><li>DDR400/PC3200 Unterstützung</li><li>1 DDR400/Max.1GB / 2 DDR333/Max.2GB / 3 DDR266/200/Max.3GB</li><li>1x AGP 8X, 6x PCI</li><li>ATA 133 Unterstützung</li><li>AC97 5.1 Kanal 3D Audio</li><li>10/100 Ethernet</li><li>4x USB2.0</li></ul>Ein Foto und alles Weitere zu diesem Mainboard findet ihr bei <a href="http://www.asrock.com/product/product_k7s8xe.htm" TARGET="b">ASRock</a>.

TiKu
03.06.2003, 23:57
>>1 DDR400/Max.1GB
Heißt dat, dat dat Ding nur 1 Riegel verträgt wenn man DDR400 nimmt? Wat'n Schmarrn!
Naja, für irgendwelche billigen Officekisten reicht's ja noch.

Campari
04.06.2003, 00:00
Original geschrieben von TiKu
>>1 DDR400/Max.1GB
Heißt dat, dat dat Ding nur 1 Riegel verträgt wenn man DDR400 nimmt? Wat'n Schmarrn!
Naja, für irgendwelche billigen Officekisten reicht's ja noch.

so würde ich das verstehen. Ein DDR400 Slot wäre wirklich schwach.

Sollte dem nicht so sein, bitte Mail an mich :)

CoolerMaster
04.06.2003, 00:13
Doch das ist so.

So wie es auch auf dem KT-400(A??)limitierungen gibt 2xPC-3200. Bei verwendeung von PC-2700 sind es nur 4x ;D

Auf NF2 ist dies nicht der Fall. Somit wird auch klar auf was für Kunden das Board ziehlt ;)

SIS Fans werden das Board sicher holen....aber der KT-400 ist auch nicht schlecht und läuft auch sehr stabil.

gOhAsE
04.06.2003, 00:19
Und vor allem der Preis ist heiß.
Kaum teurer als der Vorgänger mit SIS746 Chipsatz.

Wir hatten es schon letzte Woche vom Großhändler bekommen und ich habs am WE in den Händen gehalten.
Dass es SO neu ist, wusste ich aber auch noch nicht. :o

[P3D] Crazy_Chris
04.06.2003, 10:11
hmmm...ich habe 2 SIS746FX Boards von AsROCK. Die sind ja praktisch Baugleich bis auf FSB 400. Aber das schaft doch der 746FX auch. ??? Es gibt Leute die fahren das Board mit 220Mhz FSB. :)

CoolerMaster
04.06.2003, 10:20
Ja, geht auch beim alten. Aber soweit ich gelesen habe läuft es nur stabil wenn der DDR-400 Speicherriegel im 2 DDR-DIMM steckt und BIOS 1.47 hast.

[P3D] Crazy_Chris
04.06.2003, 10:35
Original geschrieben von CoolerMaster
Ja, geht auch beim alten. Aber soweit ich gelesen habe läuft es nur stabil wenn der DDR-400 Speicherriegel im 2 DDR-DIMM steckt und BIOS 1.47 hast.

Das 1,47er Bios hat mir ne menge Ärger bereitet. Finger weg!!! :( :P

BadMoon
04.06.2003, 12:08
Original geschrieben von CoolerMaster
...
... aber der KT-400 ist auch nicht schlecht und läuft auch sehr stabil.

Ist er doch, und tut er nicht - der VIA-Krempel. *lol* *lol* *lol*
(kann-ich-jetzt-nich-widersteh'n ... nachdem wir zwei nu das Thema schon länger nimmer "besprochen" hätten) ;)

Und in der Tat: Der SIS748 scheint nur eine Revision des SIS746FX zu sein. Da das board so-oder-so nicht auf Übertakten zugeschnitten ist, wird der "abgesegnete" FSB400 kaum eine Rolle spielen. Der "Käuferkreis" dieses Boards dürfte - jetzt und in naher Zukunft - eher zu einem FSB333-Athlon greifen, mit max. 2 Speicherriegel.

Und VIA ... hähähä 8) ... hängt damit weiterhin in der Loser-Position zwischen SIS746/748 ( = besseres Preis/Leistungsverhältnis) und Nforce2 ( = "Performancekönig"). Rethorische Frage daher: Wer will schon ein board, dass gleichzeitig teurer und langsamer als die jeweils eine oder andere Konkurrenz ist? Kränkelnder allemal. ;)

foenfrisur
04.06.2003, 13:09
@badmoon

*lol* *lol* *lol* *lol*
und *zustimm*

mfg

CoolerMaster
04.06.2003, 14:08
:-[ ned schon wieder.....

Fakt ist das man wählen kann zwischen einem A7V8X-X und dem ASROCK für fast denn gleichen Preis.

CoolerMaster
04.06.2003, 14:09
Achja, ich habe sowieso nur immer die officielen Versionen drauf.

bbott
04.06.2003, 14:24
Und ich dachte schon ich müsste mich ärgen, da ich mir das K7S8X kaufen musste (K7S5A tot :-/ ). Und ich für das Geld (oder kleine Aufpreis) ein Mobo mit FSB 200 Unterstützung und mehr als 1 Modul für DDR400 kurze Zeit später bekommen hätte...
Aber wenn ich das hier so lese, FSB 200 ich komme ;D 8)

Allerdings glaube ich nun auch, dass ein Bios Update an der Anzahl der möglichen DDR400 Module nichts ändert 8-(

PS:
Gibt es ein Bios (für's K7S8X) mit Multi wahl? Damit ich mein T-birt auf FSP 200 betreiben kann ;D

BadMoon
04.06.2003, 14:34
Original geschrieben von CoolerMaster
:-[ ned schon wieder.....

Fakt ist das man wählen kann zwischen einem A7V8X-X und dem ASROCK für fast denn gleichen Preis.

Na-na-na:
A7V8X... (http://www.geizhals.at/eu/?a=38666) vs. K7S8X (http://www.geizhals.at/eu/?a=45556) = fast um die Hälfte teurer. Und vor allem, wenn man sich's bei ein und demselben Händler ansieht, bleibt diese Preis-Relation etwa bestehen.

Gänzlich interessant wird's, wenn man das Geizhals.at-Listing nach Preis sortiert (http://www.geizhals.at/eu/?cat=mbk75_ddr&sort=p). Da ist das K7S8X das preislich attraktivste moderne Board, inmitten von KT266/KT333 "Abverkaufs"-boards: Boarddesigns mit nur dem einen Zweck, dass die div. Hersteller einfach die Restbestände dieser "veralteten" Chipsätze endlich von ihrem Lager wegbekommen.

checky
04.06.2003, 15:31
weiß einer, wann ecs mit dem sis748 rauskommt? und welches board ist dann wohl besser, asrock oder ecs? welches hat mehr/bessere features?

und gibts vielleicht doch noch einen edlerern hersteller, der ein paar mehr features (oc und überwachung usw) draufbaut?

foenfrisur
04.06.2003, 16:36
Original geschrieben von checky
weiß einer, wann ecs mit dem sis748 rauskommt? und welches board ist dann wohl besser, asrock oder ecs? welches hat mehr/bessere features?

und gibts vielleicht doch noch einen edlerern hersteller, der ein paar mehr features (oc und überwachung usw) draufbaut?



ECS kommt noch in diesem Quartal mit neuen boards...andere werden folgen...wie msi...asus hat woh lauch schon interesse angemeldet...

mfg

checky
04.06.2003, 16:54
asus auch? das wäre prima (abgesehen vom support).

irgendwo schreibt einer, dass msi doch nicht baut.

gibts noch andere hersteller?

BadMoon
04.06.2003, 17:00
Original geschrieben von foenfrisur
...
...asus hat woh lauch schon interesse angemeldet...

mfg

:o

Na, das glaube ich erst, wenn's 'es beim Händler zu koofen gibt (wäre aber schön, biddesofort eins für mich reservieren. ;D Nach meiner Erfahrung mit'm Asus A7S333 würde ich das blind kaufen).

foenfrisur
04.06.2003, 17:00
naja iwill eben noch...
k.a. wer noch...

würde dir sonst das msi 746fxultra empfehlen, daß schafft auch fsb400


mfg

CoolerMaster
04.06.2003, 17:34
Ja, aber läuft das Board mit so Noname RAM?

BadMoon
04.06.2003, 17:48
Original geschrieben von CoolerMaster
Ja, aber läuft das Board mit so Noname RAM?

Das ist eine Gretchenfrage. "Jedes" board läuft mit Noname-RAM und "kein" board läuft mit Noname-RAM. Darin besteht ja der Nervenkitzel beim Kauf von Noname-RAM. ;D

In meinem 2.PC (Duron 1000 mit besagtem K7S8X) z.B. steckt ein 512er/PC2100 Noname und läuft tadellos bei CL2/RAMtakt 266 (mit'm SIS746 sind - erstmals für SIS - asynchrone Takte mit Leistungsgewinn machbar). Das K7S8X "grillt" den Speicher mit 2,7 Volt, d.h. eine gewisse Problemreserve ist schon "per default eingebaut".

Trotzdem - und zum 356sten Mal - kauft man Noname-RAM nur beim Stammhändler mit Geschäftslokal (nix onlineshop) und vereinbart eine Rückgabeoption, falls er sich nicht mit dem eigenen board verträgt. Dann und NUR dann kann man's riskieren.

CoolerMaster
04.06.2003, 18:01
Na, jetzt habe ich mein Händler überzeugen können und er bietet jetzt auch das Board an. Danach kaufe ich RAM+Boards dort, damit ich sicher gehen kann das es auch läuft.

Wobei ich wirklich Kingston verkaufen würde..denn der läuft 100% drauf ohne Probieren.

586IFM
06.06.2003, 20:22
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=100019

Und hier wird das Thema auch schon einige Tage diskutiert.

fallenangel
07.06.2003, 13:17
Original geschrieben von BadMoon
Na-na-na:
A7V8X... (http://www.geizhals.at/eu/?a=38666) vs. K7S8X (http://www.geizhals.at/eu/?a=45556) = fast um die Hälfte teurer.

das A7V8x ziehlt auf eine andere Käufergruppe ab. Schon mal versuch tmit nem ASrock zu OCen? *lol*

CoolerMaster
07.06.2003, 13:47
ASROCK K7S8X CHF 72.- ~€48.-
ASUS A7V8X-X CHF 90.- ~€60.-

Ob sichs lohnt sieht man in der Ausgabe (7/03)PC Games Harware Seite 99. Dort ist der Sis 746FX immer langsamer als ein KT-400

Also doppelt so teuer ist übertrieben 8-(

Also das ASROCK Board unterstütz kein Advanced Power Savings with Halt/Disconnect Clock Ramping supported. und so fällt das Board bei mir durch. Denn das Feature ist echt cool, denn die Temperatur der CPU ist dann Idle ca. 40°C (spürbar kälter) und das ist für mich schon ein Grund doch zu diesem Board zu greifen.

Wenns Probleme gibt dann überlege ich es mir evtl. doch noch ein ASROCK zu holen.

Denniss
08.06.2003, 15:26
Der Test in der PCGH ist ein wenig seltsam wie recht viele der Tests dort
Wahrscheinlich wahr noch ein uraltes Bios drauf

In Wahrheit ist der SIS746FX auf dem Asrock bei Spielen vielleicht etwas langsamer aber im Officebereich deutlich schneller

CoolerMaster
10.06.2003, 15:48
Das Board unterstütz 2x PC3200/400 DDR-RAM



2xDDR-400 (http://www.ocworkbench.com/2003/asrock/k7s8xe/k7s8xe-8.htm)