PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preisleistungs GF-FX5xxx wie GF-Ti4200?



Prodigy78
01.07.2003, 17:44
Hallo NVidia-Team, :)

Erstmal ein Lob an Euch alle! Toll, dass Planet3Dnow soetwas ermöglicht und Ihr hier seit und bei soetwas Teilnehmt! Super!!!
:D

Meine Frage:

Die Ti4200 ist eine super Preisleistungskarte gewesen und auch immer noch! Die FX 5600 ist meines Wissens nach (abgesehen von DirectX 9 unterstützer Software) langsamer als eine Ti4200. Eine solch gute Preisleistungskarte gibt es von der FX-Reihe noch nicht. Wird es solch eine Karte, die in der Leisung zwischen FX5600 und FX5900 liegt und zu einem Preis der jetztigen 5600er (unter 200€) angeboten werden kann, bald wieder geben und wenn ja wann? Bin nähmlich gerade auf der suche und ein potentieller Käufer! ;)
Würde im Moment immer noch zu einer Ti4200 greifen, da die FX5600 langsamer und teurer als die Ti4200 ist. Da lohnt sich der Aufpreis, meiner Meinung nach, noch nicht so richtig. ???

Vielen Dank, falls Ihr meine Frage beantwortet!

Alles Gute für die Zukunft!

Martin Haufschild
01.07.2003, 18:13
Klasse, ich rede immer gerne mit potentiellen Käufern! ;) Wenn die dann auch eine Karte von PNY kaufen... *buck*

Eine Positionierung gegen die Ti4200 kann man mit der FX5200 Ultra sehen. Die Karte ist etwas schneller als eine FX5600 kann aber halt keine 256MB.
Leider ist die FX5200 Ultra bis jetzt etwas untergegangen, waren wohl etwas zu viele FX Karten ;D

James Ryan
01.07.2003, 18:16
Eine FX 5200 Ultra ist unter Standardbedingungen aber langsamer als eine Ti 4200!
Insofern kein wirklich guter Ersatz für eine Geforce 4 Ti! ;)

MfG 8)

Martin Haufschild
01.07.2003, 18:41
Langsamer bei eingen Benchmarks, aber da auch nur geringfügig. Unsere Karte hält sich sehr gut im Vergleich zu einer Ti4200 und bietet halt die neuen Feature!
:)

Prodigy78
01.07.2003, 18:48
Hallo zurück,

hmmm ja, da scheint etwas untergegangen zu sein, denn von der FX 5200 Ultra hab ich bis jetzt noch nichts besonderes gelesen oder gehört. *noahnung* Werde mich da mal umschauen, danke für den Hinweis!
Und nach dem Kommentar von J_Ryan, soll sie trotzdem langsamer sein. DirektX 9 interessiert mich zur Zeit fast überhaupt nicht, da es keine Software dafür gibt. Ich möchte einen Vorteil für Software haben, die es jetzt schon gibt und/oder auch etwas älter ist! Und AA frist immernoch zuviel Lesitung!

Meine Frage finde ich noch nicht ganz beantwortet. Bringt NVIDIA eventuell in nächster Zeit ein Modell auf den Markt, dass die Konkurenz preisleistungsmäsig überbieten kann und unter 200€ kostet? Es fehlt ein Produkt zwischen FX5600/5200 Ultra und FX5900 das günstiger als die Konkurenz ist. Die 5200er oder die 5600er könnte man dann auch einstellen. Letzendlich ist alles eine Preisfrage, ganz klar. Die FX5900 ist mir viel zu teuer. Bei den schnellen Produktzyklen und technischen Erneuerungen finde ich einen Preis über 200€, max. 250€ absolut übertrieben. Da kaufe ich lieber ein etwas älteres aber noch gutes Produkt wie eine Ti4400 für 140€!!! und hole mir später, wenn es dann auch Software für DirektX9 gibt, eine FX5900, wenn sie nur noch um die 200€ kostet (siehe Ti4400 und Ti4600). Ich hatte bisher immer NVIDIA Karten im Pc. Würde ich keine 3D-Brille benutzten wollen, die nur mit NVIDIA läuft, würde ich im Moment zu ATI greifen! Sorry! :-/

Asuka
01.07.2003, 18:57
Hallo Her haufschild,
ich wäre ja auch gerne ein potentieller Kunde, wüßte aber nicht so recht, welche Karte ich mir holen soll ???
Da ich nur 1280x1024/960 benutze, interessiert mich nur die Rohleistung, die AA-Leistung ist da nebensächlich. Welche Grafikkarte können Sie mir da empfehlen, die eine deutlich bessere Rohleistung als meine jetzige Ti4600 hat, und die nicht gleich ein Arm und eine Bein kostet?
Wird es die FX5800 non-Ultra oder 5900 non-Ultra bald zu einem attraktiveren Preis geben?

Gast26102018
01.07.2003, 19:04
Das "fehlende" Produkt ist genau die 5600 Ultra. Die Karte wird noch im Juli zu haben sein und das für ca. 250€.

Prodigy78
01.07.2003, 19:16
Naja wenn die 5600 Ultra die entsprechende mehr Leistung beitet wäre das ein Anfang. Nur sind da eben doch für mich 250€ viel zu viel. Wenn mich ein Ti4200 ca. 120€ oder eine Ti4800SE nur 140€ kostet, nehme ich lieber die. Die FX5600 bietet nicht soviel mehr, das sich der Aufpreis wirklich lohnt! Vermute ich mal. Ich werde die 5600 Ultra mal im Auge behalten und abwarten bis es gute Reviews davon gibt.

THX für eure Kommentare! :)

Gast26102018
01.07.2003, 19:26
Die Ti4200 hat doch auch 250€ gekostet als sie rauskam. Kommt Zeit, kommt kleinerer Preis.

TheCounter
01.07.2003, 19:44
Hallo

erstmal großes Lob an nVidia und alle anderen, die sich hier allen Fragen stellen (Das nenn ich mal echten Support der Community ;D)!

Ich hab selber noch eine Xelo GeForce4 Ti4200 (64MB) und möchte diese noch bis September behalten. Im September würd ich mir dann sehr gerne eine GeForceFX5900 kaufen, von welchem Hersteller weis ich aber noch ned :)

Also es gibt ja schon jetzt verfügbare Leadtek FX5900 non Ultra Karten für ca. 370€, die anderen Hersteller bieten auch schon die non Ultra für unter 400€ an, meine Frage, weis vielleicht jemand wie die Preise im Spetember aussehen werden? So ne kleine Prognose wär nicht schlecht ;D

Ich setze seit der GeForce2 auf nVidia bin bin sehr zufrieden mit den Karten, sau schnell und stabil, weiter so! :)

PS: Wie sieht es eigentlich mit dem NV36 aus? Gibts schon ein genaueres Datum und Spezifikationen?

Martin Haufschild
01.07.2003, 19:53
Tja, wenn Du jetzt gesagt hättest, dass Du darüber nachdenkst eine Grafikkarte von PNY zu kaufen, hätte ich vielleicht mal in meine Glaskugel geschaut! ;)

TheCounter
01.07.2003, 20:02
Original geschrieben von Martin Haufschild
Tja, wenn Du jetzt gesagt hättest, dass Du darüber nachdenkst eine Grafikkarte von PNY zu kaufen, hätte ich vielleicht mal in meine Glaskugel geschaut! ;)

Ich hab mich ja noch nicht festgelegt! Deshalb ist mir jeder Hersteller recht, PNY ist mir ja keine unbekannte Marke :)

Jeder Hersteller muss halt versuchen seine Karten schmackhaft zu machen, da wär doch eine Preisprognose nicht schlecht, das würde einige dazu bewegen zu warten und die jeweilige Karte von demjenigen Hersteller zu kaufen ;D

Asuka
01.07.2003, 20:04
Original geschrieben von Martin Haufschild
Tja, wenn Du jetzt gesagt hättest, dass Du darüber nachdenkst eine Grafikkarte von PNY zu kaufen, hätte ich vielleicht mal in meine Glaskugel geschaut! ;) Wie sieht's denn mit dem zukünftigen Preisverlauf von PNY-Karten aus? Insbesondere FX5600 Ultra/FX5800 non-Ultra würden mich da interessieren ;D Könnten Sie da mal Ihre Glaskugel befragen, wie da die Preise wohl für September aussehen werden?

Martin Haufschild
01.07.2003, 20:39
Hmmm, nette Frage, habe ich mir aber selbst eingebrockt, oder? ;)

Also, die FX5800 Standard ist marketing technisch betrachtet ein alter Hut. Die Nachfrage wird/hat drastisch nachgelassen, was automatisch dazu führt, dass die Preise sinken.
Wenn tatsächlich noch große Restbestände vorhanden sein sollten, kann der Preis im Dezember bei ca. 290,- EUR liegen. Aber da die Verfügbarkeit des Chips nicht so toll war, kann es auch sein, dass es im September keine Karten mehr geben wird.

FX5600 Ultra wird sich im September Richtung 200,- EUR orientieren.

James Ryan
01.07.2003, 21:15
Original geschrieben von Martin Haufschild
Hmmm, nette Frage, habe ich mir aber selbst eingebrockt, oder? ;)

Also, die FX5800 Standard ist marketing technisch betrachtet ein alter Hut. Die Nachfrage wird/hat drastisch nachgelassen, was automatisch dazu führt, dass die Preise sinken.
Wenn tatsächlich noch große Restbestände vorhanden sein sollten, kann der Preis im Dezember bei ca. 290,- EUR liegen. Aber da die Verfügbarkeit des Chips nicht so toll war, kann es auch sein, dass es im September keine Karten mehr geben wird.

FX5600 Ultra wird sich im September Richtung 200,- EUR orientieren.

Also wurde die FX 5800 schon abgeschrieben und die FX 5600 Ultra soll es gegen die Midrage Radeons richten? Ich bin da skeptisch, die Architektur (4x2 Pipelines) ist nicht sonderlich effizient gegen 8x1 Pipelines einer Radeon 9700 (welche vom Preis ganz klar auch zu den Midrage Karten gehöt)!

MfG 8)

Martin Haufschild
01.07.2003, 21:40
Nun ja, es sind immerhin noch etwa 50,- EUR

Und wegen der Performance, ... schaun wir mal ;)

TheCounter
01.07.2003, 21:42
Original geschrieben von J_Ryan
Also wurde die FX 5800 schon abgeschrieben und die FX 5600 Ultra soll es gegen die Midrage Radeons richten? Ich bin da skeptisch, die Architektur (4x2 Pipelines) ist nicht sonderlich effizient gegen 8x1 Pipelines einer Radeon 9700 (welche vom Preis ganz klar auch zu den Midrage Karten gehöt)!

MfG 8)

Das 4x2 mag vielleicht in DX7 & DX8 nicht sehr effezient sein, doch in DX9 seh ich da nen Vorteil gegenüber 8x1, aber mal abwarten.