PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bin ich im falschen film?



Backfire
12.10.2004, 18:59
hey leute,

was ist denn kino-mässig so aktuell?
ich hab mir auf dvd/ im kino in den letzten tagen 4 filme angeschaut.

das waren hellboy, resident evil 2 und kill Bill 1&2.

irgendwie ist mir bei diesen filmen die spannung abhanden gekommen.
sagt mal, muss man bei aktuellen filmen immer mindestens 150 leute abschlachten (wo ich nichts dagegen hab) um in die top 10 zu kommen?

ich sitz da, "ok, der kriegt die rübe abgehackt, der kriegt den bauch aufgeschlitzt..."
das ist so vorhersehbar...

gibt es nicht irgendeinen spannenden film?

thx
back

Bugstore
12.10.2004, 19:05
also Kill Bill Vol.2 für sich betrachtet war ein wirklich guter Film.

Hellboy und RE2 *lol*

Versuchs mal mit "The Butterfly Effect"! Oder wenn Du mit dem historischen Hintergrund klarkommst: Der Untergang! Auch wenn da das Ende schon bekannt ist...

godless.prayer
12.10.2004, 19:05
Du solltest Dir halt mal vorher Kritiken zu den Filmen durchlesen. Tarantino Filme kommen ohne übertriebene Gewalt doch gar net klar. Hellboy und Resident Evil sind typische Actionfilme ohne gute Story, dafür halt mit Spezialeffekten und Rumgeballer.

Schau Dir "Basic" "Der Einsatz" "Gothika" an, die fand ich (zumindest im Kino) ziemlich spannend.

Thunderbird 1400
12.10.2004, 19:09
Im Kino läuft zur Zeit echt nur Schrott. Wir wollten vor 2 Wochen auch hingehen, aber da nichts Gescheites läuft, haben wir es gelassen.

Bugstore
12.10.2004, 19:13
Original geschrieben von godless.prayer
Tarantino Filme kommen ohne übertriebene Gewalt doch gar net klar.

das sehe ich anders. Tarantino nutz die Gewalt nur als Stilmittel um die Welt aus seiner sicht darzustellen. Es geht im Grunde nie um die Verherlichung von Gewalt oder um möglichst viel Blut auf dem Set zu verteilen (Kill Bill Vol.1 ist da eine Ausnahme: Homage an japanische Martial Arts B-Movies), sondern darum die Figuren der Geschichte in einer für den Zuschauer teilweise beängstigenden Art und Weise darzustellen. Gefällt sicher nur einem kleinen Teil der Zuschauer, aber meine Stimme hat er sicher.

Mr. Chris
12.10.2004, 19:15
Spannender Film

Circus - Die Clowns bringen den Tod

Englischer Film soviel ich weiss. Cooler Film! 8)

Backfire
12.10.2004, 19:17
Hellboy hab ich mir angeschaut, weil ich ein "Ron Perlman"-fan bin. die sprüche waren ja teilweise auch ok.

"Basic", "der Einsatz", "Gothica" und "Circus" sind gemerkt.

Bugstore
12.10.2004, 19:23
Original geschrieben von Backfire
die sprüche waren ja teilweise auch ok.

Die ändern aber nix an der flachen Story. Die Specialeffects und die Figur des Sandsack-Nazis waren schon nicht schlecht.

godless.prayer
12.10.2004, 19:24
Original geschrieben von Bugstore
das sehe ich anders. Tarantino nutz die Gewalt nur als Stilmittel um die Welt aus seiner sicht darzustellen. Es geht im Grunde nie um die Verherlichung von Gewalt oder um möglichst viel Blut auf dem Set zu verteilen (Kill Bill Vol.1 ist da eine Ausnahme: Homage an japanische Martial Arts B-Movies), sondern darum die Figuren der Geschichte in einer für den Zuschauer teilweise beängstigenden Art und Weise darzustellen. Gefällt sicher nur einem kleinen Teil der Zuschauer, aber meine Stimme hat er sicher.

Ich fand die Filme auch sehr gut :)

Irgendwie hab ich des falsch geschrieben, also ich mein halt, dass man, wenn man einen Tarantino Film anschaut wissen muss, dass darin die Gewalt sehr übertrieben dargestellt wird.

ghostadmin
12.10.2004, 19:24
Kino weiß ich nicht aber sonst so auf DVD fallen mir ein:

21 Gramm
Der Anschlag
Tödliches Vertrauen
Training Day
U-Turn
Verhandlungssache
Gang Related
Gangster No1
Heat
High Crimes
Hitlerjunge Salomon
Im Körper des Feindes
The Insider
Insomnia
John Q
Out of Time
Paycheck

Klassik Tip:
http://www.prisma-online.de/ga-bonn/film.html?mid=1987_moerderischer_vorsprung

trox
12.10.2004, 19:25
Also aktuell finde ich "Mann unter Feuer" sehr sehenswert

ogltw
12.10.2004, 19:27
Anfang November läuft der Film "Alien vs. Predator" im Kino an. Ist zwar auch kein Film für zartbesaitete, aber scheint spannend zu werden.

Wollte auch immer schon mal sehen, wie sich ein Predator gegen ein Alien schlägt...

Website dazu:

http://www.avp-movie.com/us/html/trailersvideos.html

Ich empfehle vor allem die beiden Special Clips "Face off" und "Alien Predator Fight" !!

Bei "Face off" sieht man, wie ein Alien aus dem Hinterhalt einen Prdator von hinten aufspießt und bei "Alien Predator Fight" sieht man einen direkten Kampf zwischen beiden.

Backfire
12.10.2004, 19:35
mit "spannend" bezeichne ich solche sachen wie in Alien1.
der ingenieur sucht "jonas" die schiffskatze...
ich hab den film 15x gesehen, aber es kräuseln sich einem die sackhaare dabei!
das ist spannung!

bullitt
12.10.2004, 19:50
was zum lachen:
Keine halben Sachen 1 & 2, Foolproof, Confidence

was ernsteres:
Gothika, Basic, Tödlichens Vertrauen, City of God, Der Einsatz

Kann alle Filme nur wärmstens empfehlen, besonders 'Basic' und 'City of God' 8)

default-X
17.10.2004, 19:01
wie wärs mit 'the butterfly effect'
ähnlich wie 'donnie darko'

fand ihn sehr gut 8)

Bugstore
17.10.2004, 19:10
Suicide Kings!!! (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005NSJA/qid=1098033407/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-1850810-7387261)

letzte Woche zufällig in den Player gestolpert und ich bin begeistert.

gast2901648
17.10.2004, 19:21
Old Boy ...

Mastermind
17.10.2004, 20:04
da kann man die david fincher filme nur empfehlen...

alien³ (http://german.imdb.com/title/tt0103644/)

se7en (sieben) (http://german.imdb.com/title/tt0114369/)

the game (http://german.imdb.com/title/tt0119174/)

fight club (http://german.imdb.com/title/tt0137523/)

panic room (http://german.imdb.com/title/tt0258000/)

von allen ist the game mein favorit, geniales teil...

skyphab
17.10.2004, 20:08
Hi.
Ich habe letzthin Collateral gesehen, mit Tom 'Scientology' Cruise. War jedenfalls absoluter Schrott. Ich bin fast eingepennt, eine die dabei war ist erst zum Schluss wieder aufgewacht *buck*

Zur Zeit kommt wirklich viel Mist )((

Edit: Achso, was steht denn in der Pipeline zur Zeit? Kommen ein paar Lichtblicke, weiß jemand was?

Bugstore
17.10.2004, 20:13
Original geschrieben von Mastermind
se7en (sieben) (http://german.imdb.com/title/tt0114369/)

einer der besten Thriller überhaupt... kann ich ebenfalls nur empfehlen...

gast2901648
17.10.2004, 20:17
Gings nicht um aktuelle Kinofilme ?

Und natürlich sind ausnahmslos alle Filme von einem Regisseur gut ... :P

(Über Geschmack lässt sich ja nicht streiten )

skyphab
17.10.2004, 20:26
Original geschrieben von H@ckepeter
Gings nicht um aktuelle Kinofilme ?

Dachte ich ursprünglich eigentlich auch :)

Jedenfalls würde mich echt interessieren, was so im Winter an Filmen auf uns zukommt?

Law
17.10.2004, 22:17
also zum wiederholten male schau dir gothica an
wenns noch blutiger und brutaler sein soll versuchs mal mit
rob zombies "haus der 1000 leichen"

horroraction pur

im kino momentan nix

Reckless
17.10.2004, 22:34
Original geschrieben von Mastermind
se7en (sieben) (http://german.imdb.com/title/tt0114369/)


Ich sehe ja nicht viel fern, aber "Sieben" ist wirklich genial.

Terminatrix
18.10.2004, 13:32
Original geschrieben von Maestrox
Also aktuell finde ich "Mann unter Feuer" sehr sehenswert

Naja war nicht so mein Fall. Ein bisschen langatmit und man merkte das der Film auf ein Buch basiert.

Gast24032013
18.10.2004, 13:52
Bald läuft der zweite Teil "Bourne - Die Verschwörung" ... der erste Teil war wie ich finde ziemlich cool.
Bin schon auf den Zweiten Teil gespannt ....

Du kannst Dir ja "kleine Fische - Grosse Fische" angucken oder wie das heisst ;D