PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie schnell ist ein A 64 (Sockel 939) bei CP ungefähr ?



powersupply2003
15.11.2004, 14:36
Mich würde mal interessieren wie schnell son A 64 auf´m Sockel 939 (also mit Dual Channel) ist, wenn man den auf ca. 2,5 GHz laufen hat.

Vielleicht nennt jemand, von den CP usern hier, schon sowas sein Eigentum :)

OBrian
15.11.2004, 15:48
Ich würde mal (von meinem ausgehend mit 2,2s/TS) grob schätzen ca. 1,7 bis 1,8 s/TS, wobei der höhere Takt wohl den Hauptteil ausmacht und der Dual-Channel nicht schadet.

Mal sehen, wie weit ich danebenliege, wenn sich einer meldet ;)

Übrigens, ich meine die Angaben auf der offiziellen Seite; die sind evtl. etwas zu hoch, aber gleichmäßig und so relativ einfach zu vergleichen.

andr_gin
15.11.2004, 17:14
Also ich denke das wird ein bischen darunter liegen. Ich habe mit meinem System (siehe Sig. knapp unter 2s/TS). Bei 2,5GHz wären es daher ca. 1,9s/TS. Ich nehme jetzt einmal an, dass BOINC genauso bandbreitenhungrig ist, wie der klassiche Client. Bei meinen Benches damals habe ich herausgefunden, dass der Unterschied von DDR333 auf DDR400 bei 2GHz ca. 7% entspricht. Das wäre von DDR400 auf DDR480 bei 2,4GHz. Von SC DDR480 auf DC DDR400 dürften es dann noch einmal ca. 7% sind, weil beim Übertakten des RAMs die Timings mitverbessert werden und zweitens weil der Vorteil der höheren Bandbreite mit der Zeit abnimmt. Ich denke daher, dass 15% ziemlich genau hinkommen werden. Das bedeutet 1,9/1,15 = 1,65 s/TS. Ich würde sogar sagen, dass es eher 1,6s/TS sein werden.

powersupply2003
09.01.2005, 15:02
bei 2,4 Ghz und Ram auf 200 MHz sind es 1,8 s/TS (hab jetzt auch nen 3000er :) )

OBrian
18.01.2005, 22:55
haha, dann lag ich besser mit der Schätzung als andr_gin ;D gewonnen *baeh*

andr_gin
20.01.2005, 14:56
Ich muss dich leider enttäuschen. Das sind ja weder 2,5GHz noch gute RAM-Timings oder ein hoher Takt. Für den klassischen Client kommt aber meine Schätzung ziemlich hin:

-------SYSTEM-------
cpu: AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+
x86 Family 15 Model 31 Stepping 0
clock: 2,550 GHz
fsb: HTT: 283 MHz
memory: 1,00 Gibibyte RAM DDR 213 3 3 3 7 Mhz
dualchannel [X]
board: Asus A8V
------SOFTWARE------
OS: Microsoft Windows XP (version 5.1)
client: climateprediction.net Client (version: 3, 0, 1, 0)
------RESULTS-------
ts=48 CPUt=75,6720 t=76,6250
cpu usage 98,8%
1,5964 sec/ts
1,5765 cpusec/ts
0,3153 CPUDays/ModelYear
4,7295 CPUDays/Phase
14,1885 CPUDays/Model
0,3193 Days/ModelYear
4,7891 Days/Phase
14,3672 Days/Model
4,020 10^9 cycles/ts
------DETAILS-------
date | cpuuseage | sec/ts | cpusec/ts
26.7.1822 | 98,8% | 1,596 | 1,576

Ich habe zwar auch einen Winchester nur der macht ein paar Probleme mit Climate Prediction und BOINC. Da freezed es nach 10Sekunden sogar beim Standardtakt. Das hat irgendetwas mit dem Speicher zu tun. Ich werde noch ein bisschen herumtesten nachdem ich jetzt endlich eine Version den A64 Tweakers gefunden habe die bei mir auch läuft :-)
Bei DDR333 habe ich das selbe Problem bei Spielen und bei DDR300 ist alles stabil aber eben langsam. Es liegt aber nicht am Speichertakt sondern eher an den sonstigen Timings. Ich denke ich werde mich damit ein bisschen herumspielen und dann ein paar Ergebnisse posten.

P.S.: Prime, SuperPI etc. sind alle stabil. Daran sollte es also nicht liegen.

andr_gin
24.01.2005, 22:12
So ich habe einmal mit 2GHz, DDR400 und 2-2-2-5 getestet und bin auch 1,8s/TS mit dem klassischen Client gekommen. Leider hält es wenn es gut geht nur 3Minuten durch bis es freezed und ich habe dafür noch nicht wirklich eine Lösung gefunden. Irgendetwas mit dem Speicher hat es zu tun aber ziemlich unabhängig von Takt, Timings etc. *noahnung*

OBrian
27.01.2005, 13:43
Vielleicht liegts an dem 1T? Aber lass und mal langsam auch benchmarkmäßig auf BOINC umschwenken, der Classic ist ja eher uninteressant (rechnet damit überhaupt noch einer?)

Cayne
28.02.2005, 14:26
da bin ich jetzt mal ein bisschen überrascht von euren ergebnissen.

Ich habe nen Winchester 3000+ auf 2500 Mhz, Speicher 250 MHz 3-4-4-11,1T und komme mit BOINC Client gerade mal auf 1,99 s/TS

Wo liegt dader Hund begraben?

powersupply2003
28.02.2005, 17:13
ich hab noch mit dem alten clienten gebencht, weil es für boinc noch nich so richtig nen programm gab

kann sein das es bei boinc langsamer ist

andr_gin
01.03.2005, 21:19
BOINC ist zwar langsamer aber nicht um so viel. Mit meinem Newcastle habe ich schon mit 2,4GHz, DDR400 2,5-3-3-6 und Single Channel schon 2s/TS geschafft und nachdem es ziemlich RAM-lastig ist (Latenzen sind eher egal) müsste da schon deutlich mehr drin sein. Lass einmal SuperPI mit 1M oder 4M laufen. Dann wissen wir es wahrscheinlich.

Cayne
03.03.2005, 09:11
superpi 1M bekomm ich 36 s
Rechner: @2500Mhz, Ram@ 250 MHz, 3-4-4-11-1T dualchannel, everest lesen: 6659 MB/s

OBrian
04.03.2005, 01:36
Könnte auch an den Models liegen, also eine gewisse Varianz vom Model zu Model, oder auch eine etwas falsche Anzeige. Ich hab jedenfalls momentan 2,35 s/ts (siehe hier (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/show_host_detail.php?hostid=18578)), obwohl ich den Rechner keinen Deut verändert habe; in meinen Post weiter oben hatte ich dagegen ja was von 2,2 s/ts geschrieben. *noahnung*
SuperPI mit 36s sieht bei Deinem Rechner jedenfalls recht gut aus, ich denke nicht, daß da großartig was im Argen liegt.

andr_gin
07.03.2005, 20:22
Varianz hin oder her aber 2s/TS schaffe ich mit meinem Rechner bei 2GHz und DDR400. Wirklich variiert hat eigentlich nichts bei mir bis auf max. 2-3% und das auch nur im Extremfall.

tschernofrosch
11.03.2005, 17:32
Also ich brauche mit meinem Atlon64 3200+ Clawhammer @2100 Mhz
ungefähr 1.99s/ts.
Und das unter Suse9.2 32bit.
Unter Suse9.2 64bit waren es noch ca.2.11s/ts, genau wie unter Windows.
Schon ein wenig merkwürdig, dass ganze...

Habe gerade mal den Benchmark durchlaufen lassen.
Ergebnis:
1100
2400

andr_gin
11.03.2005, 21:24
Also für BOINC sind die Ergebnisse wirklich gut. Ich habe mit meinem Newcastle mit 2,4GHz, DDR400 Single Channel ca. 2s/TS gebraucht.

tschernofrosch
12.03.2005, 19:24
Lustigerweise wird es immer weniger.
Der PC ist momentan bei 1,97s/ts mit spielen, surfen usw., das heißt er läuft nicht 24/7 nur für Boinc...
Vor allem so ein Windows Spiel, welches unter Linux emuliert wird, sollte schon einiges an Rechneleistung schlucken *noahnung*

andr_gin
14.03.2005, 23:09
Ein Spiel wird im Normalfall immer annähernd 100% der CPU beanspruchen da es mit einer höheren Priorität läuft als das Modell (ist ja Sinn der Sache). Das Spiel berechnet aber immer soviele fps wie möglich d.h. es geht immer die ganze CPU Leistung drauf sofern du nur eine logische CPU hast.

tschernofrosch
15.03.2005, 13:37
Jepp, genauso ist es. Habe mich wahrscheinlich ein wenig missverständlich ausgedrückt.
Ich spiele unter Linux, nebenbei läuft dann Boinc, d.h. es hat weniger Rechenleistung zur Verfügung, und sollte dann auch langsamer werden, was es aber nicht tut. Im Gegenteil bin ich nun bei 1,96s/ts angelangt ....

andr_gin
15.03.2005, 15:12
Das sind dann wahrscheinlich nicht s/TS sonder CPUs/TS. Da die CPU BOINC dann (fast) nicht mehr ausführt werden die Ergebnisse auch ziemlich ungenau sein.