PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sempron 3000+ für ultradünne und -leichte Notebooks



Nero24.
24.11.2004, 18:47
AMD hat den Mobile AMD Sempron Prozessor 3000+ für ultradünne und ultraleichte (Thin & Light) Notebooks vorgestellt. Im Gegensatz zum <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1098361721">Pendant für den Desktop-Bereich</a> basiert dieser Sempron 3000+ nicht auf dem Sockel A (Athlon XP Kern), sondern auf dem Athlon 64, allerdings ohne 64-Bit Erweiterungen. Somit bietet er mit <a href="http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/nx/">Enhanced Virus Protection (EVP, NX-Bit)</a> in Verbindung mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 auch die Virenschutz-Funktion an.

<i>“Mobile AMD Sempron Prozessoren stellen Computernutzern, die sich täglich von beliebigen Orten aus mit zuverlässigen Systemen im Internet bewegen möchten, genau die richtige Rechenleistung sowie den optimalen Funktionsumfang zur Verfügung,”</i> so Marty Seyer, Corporate Vice President und General Manager von AMDs Microprocessor Business Unit, Computation Products Group. <i>“Da sich durch die zunehmende Nutzung des Internet die Gefahren durch Computerviren erhöhen, hat AMD alle Mobile AMD Sempron Prozessoren mit besonders wirkungsvollen Schutzfunktionen ausgestattet.”</i>

Erste Notebooks mit dem Mobile AMD Sempron Prozessor 3000+ werden von Packard Bell und Gericom in Kürze vorgestellt. Das Notebook EasyNote E6 soll noch in diesem Monat von Packard Bell in Frankreich, Italien, Spanien, Nordeuropa und Großbritannien angeboten werden. Gericom plant, das Notebook Blockbuster Advance Excellent 7000 noch in diesem Monat in Deutschland auf den Markt zu bringen. Acer, Epson, Fujitsu Siemens Computers, Sharp und weitere Computerhersteller bieten Notebooks mit AMD Sempron Prozessoren bereits an.

Der Mobile AMD Sempron Prozessor 3000+ für ultradünne und ultraleichte Notebooks ist ab sofort weltweit verfügbar und wird zum Preis von 134 US-$ angeboten (1.000-er Stückzahlpreis).

rkinet
24.11.2004, 18:52
http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/styleone/roadmap.gif

Der vorletzte von unten - wie heute morgen schon gemailt.

AMD hat den 'Sonora' jetzt in 90nm Silicium 'gegossen'

Opteron
24.11.2004, 19:12
Hihi,

ich finde es noch erwähnenswert, das der 3000+ Sempron mit 1800Mhz läuft und mit nur 128kB Cache auskommen muss. Meldet zumindestens heise:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/53573

ciao

Alex

Kamui
24.11.2004, 19:23
Original geschrieben von rkinet
AMD hat den 'Sonora' jetzt in 90nm Silicium 'gegossen'
Was ist denn Sonora?

pete-air
24.11.2004, 19:28
Hier kann geholfen werden:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=191890

Denniss
25.11.2004, 04:11
Kann es sein das Ihr bei Eurer Meldung den maximalen Stromverbrauch bzw TDP 25W vergessen habt ?
Wenn ich mich recht entsinne habt Ihr den sonst immer angegeben ...