PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Support-Ende für Windows NT 4.0 Server



Pixelman
06.12.2004, 19:24
Zum Jahreswechsel beendet Microsoft den Produkt-Support für <A HREF="http://www.microsoft.com/ntserver/Default.asp" TARGET="b">Windows NT 4.0 Server</A>. Für die Workstation-Variante des Betriebssystem-Klassikers war dieser Schritt bereits im Sommer geschehen. Für Firmen, die das Produkt nach wie vor einsetzen, bietet der Hersteller ein spezielles Support-Programm an, für das man sich registrieren muss. Darüber sollen noch für zwei weitere Jahre Patches und Sicherheits-Updates zur Verfügung gestellt werden.
Die Teilnahme an diesem Programm ist kostenlos. Eigentlich sollten ursprünglich nur fehlerkorrigierende Updates für kritische Sicherheitslücken angeboten werden. Das Programm umfasst aber auch Patches die als "important" eingestuft sind.

Rocketarena
06.12.2004, 19:29
Solang das SP 6a weiterhin zum DL angeboten wird, ist mir das eigentlich ziemlich egal. SP6 in verbindung mit Mozilla, Netscape oder Opera sollte sicher genug sein. Dazu noch eine Hardware Firewall im Router, und schon dürfte man dauerhaft ebenso sicher sein wie mit 2K und XP.

Ich für meinen Teil werden diese absolut erstklassige OS wohl noch sehr viele jahre nutzen.

der2of6
06.12.2004, 19:33
Das glaube ich auch.
Die meisten vieren oder würmer werden auf NT sicher sagen, das sie dieses system nicht mehr unterstützen *g*

JDuka!
06.12.2004, 20:42
Hm, hab vor kurzem noch gelesen, das Microsoft den weiteren Support kostenpflichtig anbieten würde.
Naja, solang ich da keine Probleme mit hab, soll's mir egal sein ;)

Nefilim
06.12.2004, 22:42
HI,

endlich stirbt der scheiß! :D Gleich noch Win98/ME/2000 einstampfen und nur noch XP und Win2003 unterstützen dann spart man sich den ganzen kompatibilitäts scheiß was tierisch nervt! ;)

Sorry für die unwissenschaftliche äusserung aber ich bin froh das dieses leidige thema endlich ein ende nimmt!

MFG
Nefi

TiKu
06.12.2004, 22:50
Jupp, sehe ich fast genauso. Als Programmierer sehne ich das Ende von NT4 und 9x schon seit Jahren herbei. Win2k kann von mir aus bleiben, aber was ich schon für Bug-Reports von NT4/9x-Usern bekommen habe... :P Und jedes Mal muss ich dann VMWare anwerfen (was bei Windows 95 ziemlich unkomfortabel ist)...

Terminatrix
06.12.2004, 23:06
Original geschrieben von Nefilim
HI,

endlich stirbt der scheiß! :D Gleich noch Win98/ME/2000 einstampfen und nur noch XP und Win2003 unterstützen dann spart man sich den ganzen kompatibilitäts scheiß was tierisch nervt! ;)

Sorry für die unwissenschaftliche äusserung aber ich bin froh das dieses leidige thema endlich ein ende nimmt!

MFG
Nefi

So kann nur jemand reden der mit diesem System noch nie richtig gearbeitet hat.

Ich behaupte mal 75% aller Dienste die heute über Server genutzt werden kann auch NT 4.0 noch. Von USB etc. mal abgesehen ist NT für dessen Alter sehr stabil und universiell einsetzbar.

Klar gibt es heutzutage zig Verbesserungen etc. dennoch sollte man nicht auf etwas rumflamen was man nicht kennt. :-X

Nefilim
07.12.2004, 06:22
@terminatrix

;) Arbeit mal mit Win2003 dann wirst sehen wie viel geiler das ist! Außerdem kannst du die vorteile einer Nativen Win2003 Gestamtstruktur der Active Directory nicht abstreiten.

MfG
Nefi