PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Corsair TwinX1024-3200C2 läuft nur auf 3-3-3-8



Hackerz@web2004
17.04.2005, 18:30
Hallo,

ich habe ein TwinX1024-3200C2-Kit für meine AMD64-Plattform. Nun läuft dieser Speicher auf meinem Asus A8N-SLI deluxe auf 3-3-3-8.
Ich frage mich ob man das nicht ein bissel verbessern kann. Weil ich lege nicht 180 Flocken hin und dann hab ich nur CL3. Zumal es sich hierbei um den hochgelobten XMS-Speicher handelt.
Also beide Module stecken jeweils im blauen Slot, und laufen im Dual-Channel Mode.

Everest sagt:
- Lesedurchsatz: 3422 MB/s
- Schreibdurchsatz: 1259 MB/s
- Speicherverzögerung: 3-3-3-8
Zur VDimm kann ich im Moment nichts sagen, da ich kein Programm kenne das diese auslesen kann. Jedoch habe ich die RAM´s nur eingebaut, im BIOS wurde nichts geändert.

So, ich hoffe das reicht an Daten.
Ich will den RAM von den Latenzen her verbessern. Und das möglichst schonend(d.h. nicht die RAM-Spannung ins unermessliche treiben) ;D

MfG Hackerz@web2004

Julian.Berger
17.04.2005, 18:39
Hallo, habe auch den o.g. RAM

und ich bin mir zu 90% sicher das es am VDIMM liegt, der RAM läuft erst stabil ab. 2,8 Volt (oder 2,9...) mit 2-2-2-5.

das steht aber glaube ich sogar auf der Verpackung...


also, ab ins Bios und da mal gucken...


P.S. meiner läuft auf 2,9Volt mit 2-2-2-5

Hackerz@web2004
17.04.2005, 19:15
Wie mache ich das genau?
Muss ich da nur die VDimm anheben? Oder da auchnoch die Timings manuell eingeben?

Dymas
17.04.2005, 19:32
die frage ist, ist der auch für amd mit cl2 spezifiziert?

da hab ich mich auch angemeiert, schön angeblich cl2 xms gekauft und dann festgestellt, das der nur auf intelsystemen für cl2 spezifiziert ist.

in manchen shops wird der als 2,5 in anderen als cl2 geführt.

funkflix
17.04.2005, 19:49
Hallo, habe auch den o.g. RAM


Du hast den XL nicht den C2! ;)

@Hackerz@web2004

Der C2 dürfte mit 2.0-3-3-6 spezififitiert sein, stell das mal manuell im Bios ein, Spannung brauchste eigentlich nicht erhöhen!

Hackerz@web2004
17.04.2005, 20:26
Hab den RAM erstmal auf 2,5-3-3-7
Auf der Herstellerseite steht das der RAM auf AMD-Plattformen mit 2,5-3-3-6 läuft.
Kann ich da aber auch 2-2-2-5 rauskitzeln?

funkflix
17.04.2005, 20:34
Hab den RAM erstmal auf 2,5-3-3-7
Auf der Herstellerseite steht das der RAM auf AMD-Plattformen mit 2,5-3-3-6 läuft.
Kann ich da aber auch 2-2-2-5 rauskitzeln?

Mit ziemlicher Sicherheit nicht, kommt auf die Revision an! Eigentlich sollte 2.0-3-3-6 aber auch funktionieren.

Hackerz@web2004
17.04.2005, 20:45
Also ich habe jetzt die Timings bei 2-3-3-6, und das ohne die VDimm zu erhöhen.
Everest sagt:
- Lesedurchsatz: 5428 MB/s
- Schreibdurchsatz: 1784 MB/s
- Speicherverzögerung: 69,3 ns

Dumme Frage: Kann man eigentlich den RAM schädigen wenn man die Timings zu agressiv wählt?

MfG Hackerz@web2004

funkflix
17.04.2005, 20:55
Nein, es kann nur zu Instabilitäten führen!

Julian.Berger
18.04.2005, 15:32
ups... kommt davon wenn man nicht richtig lesen kann ;)