PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Häufiges Nachladen beim Gamen - zu wenig Ram?



TBech
18.04.2005, 13:44
Hallo Leutz!

Mein Rechner:

Barebone Shuttle nForce2
Athlon XP 2000+ (266Mhz)
2x256mb Samsung 266Mhz
Ati Radeon 9600 (nicht pro) passiv gekühlt...

Nun, immer wenn ich World of Warcraft zocke lädt mein REchner ziemlich arg nach,
sobald ich in ne Stadt reinlaufe wo viele andere Spieler sind oder in neue Gebiete wo
Gebäude etc. zu laden sind....ruckelt dann halt ziemlich... sonst läuft die Grafik aber flüssig sobald ich in den welten rumlaufe wo kaum andere Spieler sind....

Würde mir 1gb Ram anstatt den 512mb hier Abhilfe schaffen???

Oder liegt es auch an der CPU und Graka??

Was würdet ihr mir empfehlen? Bringt evtl. eine schnellere CPU (hoch getackteter Sempron Sockel A) auch was ??? oder sind die Semprons im vergleich mit dem XP für n Arsch?

Da ich ja nen Barebone hab würd mir eine größere Aufrüstung eine Menge Kosten verursachen....

Also? ;)

-=TmC=-
18.04.2005, 13:54
das gleiche problem hab ich auch, allerdings ist meine hardware etwas besser.
denke es weniger am ram, als an der festplatte. hab zwar nen raid0 am laufen, aber wenn ich in städte gerade zu stoßzeiten laufe bzw fliege, dann rödeln die platten ununterbrochen wie verrückt, bis alles geladen ist. da ich nen gig ram habe, glaube ich deswegen, dass die hd eher schlapp macht beim texsturen laden der ganzen figuren, items usw...

achte doch mal drauf, ob bei dir die hd auch so ausgelastet wird.
wobei bei hohen grafikeinstellungen und weiter sichtweite usw 512mb ram evtl auch aweng zu wenig sein könnte...

aber trotzdem meine vermuntung ist erstmal die hd...

TBech
18.04.2005, 14:04
hmm... ja die platte rödelt ordentlich ;)

sonst ist sie eigentlich nicht so ausgelastet.... das ding is halt, n kumpel von mir
hat bei mir mit seinem rechner mitgezockt und der hat zwar Athlon64, nForce3,1gb ram, gforce4, aber auch so ne Platte wie ich .... WesterDigital, P-Ata, 7200U/min. und bei ihm läuft das alles ziemlich gut....

bei mir ruckelt auch das fliegen... aber es ruckelt eben nicht von der grafik her, sondern weil er immer nachladen muss..... also es sind eher kurze hänger als Ruckler ;)

hmmmm... was sollen wir machen? ;)

achja, wo treibst du dich in WoW so rum? ich bin grad im silberwald "Tornhammer" ... kannst mich ja mal anmailen ;)

-=TmC=-
19.04.2005, 11:06
hat dein kumpel vielleicht noch niedrigere grafikeinstellungen als du?
ansonsten macht sich das restliche system natürlich auch noch bemerkbar!

bin auf dem realm alleria...

Sidius
19.04.2005, 11:24
Als erstes würd ich mal nen defrag machen, nichts kann mehr stören als ne unsaubere Platte. Dann würd ich mal den Ram aufstocken, soweit ich gelesen habe brauchen diese MMPORGs derbe viel davon. Dann würd ich noch nachschauen was für Dienste mitlaufen, ob evtl. irgendwas deinem Rechner sagt er müsse irgendwas ganz tolles mit deiner Platte machen wenn du am daddeln bist.

Edit: Aber dein System mit nem A64 System vergleichen nützt garnichts, das sind 2 verschiedene Welten. Bringt ja auch nichts nen Golf 2 ins Rennen gegen nen Porsche zu schicken oder? :P ;)

TBech
19.04.2005, 12:47
;)

nee nee mein kumpel hat da sogar noch mehr details und alles ;)

ich bin auf realm destromar.... schade ;)

eeyyy mein system is doch kein Golf2 !! :( *snief* ;)

jo, defragmentieren werd ich mal.... ;)

dienste laufen zwar viele, aber ich denke keine die immer was mit meiner platte machen wollen, hab ja sogar Virenscanner etc schon raus wenn ich "daddel" ;)

und das nachladen tritt spez. auf, immer wenn viele leute zu berechnen oder neue städte darzustellen sind..... jojo mal gucke ;)

Devastators
19.04.2005, 12:51
Bei WoW habe ich nach einiger Zeit schnell mal 750 MB Ram verbraten, also fängt Windoof mit 512 MB sofort an Auszulagern.

Jetzt mit 1 Gig Ram ist es sehr viel besser geworden, klar, ab und zu muss man nachladen, aber bei Schlachten und dergleichen ist es erträglich geworden.

WoW braucht wohl 1 Gig um sauber spielen zu können :(

Ansonsten habe ich Grafimässig alles auf MAX stehen und keine Probleme und kein Ruckeln.

TBech
19.04.2005, 13:08
guad, dann werd ich wohl auf 1gb aufrüsten....

braucht jemand 2x256mb? ;)

Kinesha
25.04.2005, 00:57
Ich denke es liegt an der Gesamtperformance deines Rechners. Deine Festplatten und der RAM sind ein wichtiges Detail. Aber auch der FSB könnte da Probs machen, da das Game schon Leistungshungrig ist. Auch ein Prob ist deine CPU bzw. in Verbindung mit deinem RAM. Dein System kann die gesamte Graka Power gar nicht entfalten. Vielleicht allgemein ein ungünstig gewähltes System.

gruenmuckel
25.04.2005, 01:23
Ich denke es liegt an der Gesamtperformance deines Rechners. Deine Festplatten und der RAM sind ein wichtiges Detail. Aber auch der FSB könnte da Probs machen, da das Game schon Leistungshungrig ist. Auch ein Prob ist deine CPU bzw. in Verbindung mit deinem RAM. Dein System kann die gesamte Graka Power gar nicht entfalten. Vielleicht allgemein ein ungünstig gewähltes System.
Sorry, aber ne Radeon 9600 (ohne Pro) ist langsamer als jede Ti4200...
Und zu ner TI4200 passt ein XP2000+ ganz hervorragend.
Natürlich hat er zu wenig RAM.

Ich hab z.B. 768MB Ram und nen XP2000+ auch mit 266mhz FSB.
Desert Combat geht ohne Nachlader, bei 512MB hats schon mal doppelt so lange zum Laden der Map gebraucht...

Soll er sich mehr RAM kaufen, das bringt mehr als Speicher und CPU aufzurüsten.

Kinesha
25.04.2005, 01:43
Ich habe nie behauptet das er die CPU aufrüsten soll *zwinker*

boidsen
25.04.2005, 01:47
Soll er sich mehr RAM kaufen, das bringt mehr als Speicher und CPU aufzurüsten.

--> Wo isn der Unterschied zwischen RAM und Speicher ??? *noahnung* ;D

gruenmuckel
25.04.2005, 01:49
Ich habe nie behauptet das er die CPU aufrüsten soll *zwinker*
Du hast allerdings behauptet das sein System die geballte Graka-Power nicht nutzen kann.
Die Karte hat keine geballte Power, aber das was sie liefert können Prozi und der Rest vom System sehr gut nutzen. Eigentlich ist das System sogar sehr gut aufeinander abgestimmt.
Klar, heutzutage reißt man damit keine Bäume mehr aus, aber den größten Effekt bringt bei der Zusammenstellung ein Riegel mit 512MB RAM.

Dymas
25.04.2005, 02:48
512mb sind schon lange zu wenig für aktuelle games, das merk ich jeden tag.

1gb solltens heute schon sein, wer seine spiele mit hohen texturedetails und anständigen ladezeiten genießen will.

gruenmuckel
25.04.2005, 08:40
--> Wo isn der Unterschied zwischen RAM und Speicher ??? *noahnung* ;D
Es war schon spät... *oink*