PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seltsamer Bluescreen, Hilfe!!



Alucard
19.04.2005, 08:31
Hallo,

heute tauchte auf einmal im laufenden Betrieb folgender Blue-Screen auf:

"Windows wurde heruntergefahren.... bla bla bla....

STOP: 0x0000008E (0xC0000005, 0xBF804986, 0xB2C75484, 0x00000000)

* win32k.sys - Adress BF804986 base at BF8000000, DateStamp 422511a2*"

Was hat das nun wieder zu bedeuten, weiß das jemand?

Auf den verdacht hin,dass es am RAM liegen könnte, habe ich, wie es auf dieser Seite empfohlen wurde, zunächst einen Test mit Memtest 86 gemacht, 18 Durchläufe (über Nacht), kein Error.
Dann habe ich Prime95 laufen lassen, Torture Test, und es ist nach ca. 1 Minute mit einem Error abgebrochen:

"[Tue Apr 19 08:29:16 2005]
FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file."

Berni25
19.04.2005, 08:37
Ein Ram-Fehler (http://support.microsoft.com/?kbid=315335&sd=RMVP) , lass mal Memtest laufen oder nimm Deine Timings etwas zurück.Upps!Hast Du ja schon gemacht!

Hast Du Deinen Prozessor übertaktet?Dann lass ihn mal mit normalem Takt laufen.

Gruß

Berni

Alucard
19.04.2005, 08:39
Ich habe Memtest laufen lassen, s.o..

Und an den Timings habe ich nichts verändert, und es lief bis dato noch hervorragend, mein System! Kann es wirklich daran liegen?

Übertaktet habe ich auch nicht....

Der_Kanzler
20.04.2005, 18:58
na ja es kann an irgendeinem speicher in deinem system liegen, egal ob flüchtig oder nichtflüchtig, also nochmal in aller ruhe von adam (cpu mit prime) über die schlange (speicher mit memtest) bis zu eva (festplatte mit scandisk + oberflächenanalyse) durchtesten :)

gOhAsE
20.04.2005, 19:04
Wenn Prime95 gleich nach 1 Minute abbricht, dann passt einfach was nicht.
Wenn man nicht übertaktet, sollte Prime95 schon ein paar Stunden ohne Probleme durchlaufen.

CPU zu warm? Netzteil gealtert?
Ecke von der CPU Die abgebrochen?

Wenn du uns noch dein System evtl. verrätst?

Alucard
20.04.2005, 23:13
Hallo,

laut ASUS Probe hat die CPU eine Temperatur von ca. 50 Grad, das ist doch ok... Und die CPU ist ok, habe da vor kurzem einen neuen Kühler draufgetan, aber seeeehr vorsichtig.

Mein System:

- Asus A7N8X
- Athlon XP 2400+
- ATI Radeon 9500 Pro
- 2 Samsung SP1604N 160GB Festplatten (eine neu, seitdem hat der Rechner mit Problemen angefangen...)
- 768MB RAM, 3x 256 MB, 2 Samsung, 1 Infineon (wird in Tools jedoch als Siemens angezeigt)
- Enermax 400W-Netzteil (ca. 2 Jahre alt)

Alucard
20.04.2005, 23:17
Habe Prime nochmal laufen lassen, diesmal ist es sogar nach wenigen Sekunden abgebrochen....

gast0972
20.04.2005, 23:45
Alucard

Gehe doch bitte mal ins BIOS und reduziere den Speicherzugriff von AGRESSIV auf OPTIMAL. Damit habe ich meine merkwürdigen Prime95 Spinnereien in den Griff bekommen.

Alucard
20.04.2005, 23:49
Wo und wie genau mache ich das im Bios? Habe da nicht so die Ahnung von... Habe ein Award-BIOS, meine ich....
Aber ich habe im BIOS nichts umgestellt, also kann der Zugriff doch gar nicht auf AGRESSIVE stehen...

Alucard
21.04.2005, 00:14
Habe alles auf "OPTIMAL" gestellt, aber wieder gneau dasselbe, Prime hört nach knapp einer Minute mit der Meldung

FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file."

auf...

Ich bin total am Ende, da ich keine Ahnung habe, was ich noch tun soll! Ich habe keine Ahnung, was an meiner Hardware defekt ist, ich habe das Gefühl, der ganze PC spielt total verrückt!

gast0972
21.04.2005, 00:41
Habe alles auf "OPTIMAL" gestellt, aber wieder gneau dasselbe, Prime hört nach knapp einer Minute mit der Meldung

FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file."

auf...

Ich bin total am Ende, da ich keine Ahnung habe, was ich noch tun soll! Ich habe keine Ahnung, was an meiner Hardware defekt ist, ich habe das Gefühl, der ganze PC spielt total verrückt!

Hast Du die Speichermodule schonmal einzeln getestet? Also erstmal ALLE raus und dann jeweils mit Einem getestet? Unter Umständen könnte nämlich auch ein Speicherriegel etwas abbekommen haben.

Alucard
21.04.2005, 00:48
Du meinst mit Prime95? Ok, mache das jetzt mal...

Welche Option sollte ich eigentlich im Torture Test nehmen, die voreingestellte ("Blend")?

Alucard
21.04.2005, 01:04
So, habe den Torture Test mit jedem einzelnen RAM-Riegel durchgeführt, jedesmal ist Prime95 nach knapp einer Minute stehen geblieben.

Es sind doch wohl nicht alle Riegel kaputt, oder? Glaube ich irgendwie nicht..

Verdammt, ich habe gehofft, es läge am RAM, was soll ich denn noch testen? Ich flippe aus...

Alucard
21.04.2005, 10:00
Also laut ASUS Probe ist meine CPU-Temperatur vollkommen in Ordnung, aber das Programm "Motherboard Monitor" sagt mir, die CPU hätte eine gefährliche Temperatur von über 70 Grad erreicht, und im BIOS werden mir auch über 70 Grad angezeigt!
Dabei habe ich mir doch jetzt erst einen neuen Kühler draufgemacht!

AMD-Hammer
21.04.2005, 10:16
Also laut ASUS Probe ist meine CPU-Temperatur vollkommen in Ordnung, aber das Programm "Motherboard Monitor" sagt mir, die CPU hätte eine gefährliche Temperatur von über 70 Grad erreicht, und im BIOS werden mir auch über 70 Grad angezeigt!
Dabei habe ich mir doch jetzt erst einen neuen Kühler draufgemacht!

Was ist den "neu"?? Quasi was haste denn für einen druf??
Also ich persönlich find 70°C schon recht ... naja warm!! aba geht noch...

geh mal folgendermaßen vor.
[1]
alle geräte abziehen außer, SystemHDD, MoBo(is ja klar), 1 RAM riegel, GraKa, CPU mit Kühler(is ja och klar),
[2]
jetzt in win Prime laufen lassen.
wenn abbricht würd ich die CPU oda das MoBo in die nähre wahl ziehen.
wenn´s geht pack immer ein gerät mehr ran.

du könntest auch einfach(um raus zu kriegen ob der speicher kaputt is) linux cd/dvd reinlegen und "MemTest" auswählen.
Wenn der nixx findet is das ding noch heile!!

Ich hoffe ich konnt helfen
Gruß AMD-Hammer

Alucard
21.04.2005, 11:13
Ich habe beim abmontieren des CPU-Kühlers gesehen, dass der DIE beschädigt war... Allerdingsweiß ich nicht, ob es durch die Montage passiert ist.

Egal, ich habe mir jetzt einen Athlon XP 3.000+ geholt, allerdings wird dieser nur mit 1700Mhz angezeigt, was muss ich im BIOS ändern??

AMD-Hammer
21.04.2005, 11:19
das liegt am BIOS!!!
ein BIOS-update müsste abhilfe schaffen.
Es steht doch sicher auch Unknown CPU da oda ??

matt270
21.04.2005, 11:21
Hallo,

wahrscheinlich wird die CPU nicht richtig erkannt.

Was für ein A7N8X ist es den? A7N8X-X, A7N8X Deluxe (Rev 1 oder Rev 2)?

Vielleicht hiflt ein BIOS-Update, um die CPU zu erkennen, aber vorsicht, denn es sind schon einige A7N8X dabei drauf gegangen => starten nicht mehr.

Gruß,

Matthias

Alucard
21.04.2005, 11:33
Ich habe schon das aktuellste BIOS.
Habe im BIOS die CPUI Frequency (ich glaube, es hieß so) mal auf 166Mhz statt 133Mhz gestellt, jetzt wird er richtig als 3000+ erkannt...

Habe mal eine ganz andere Frage: Ich habe mir vorhin gleich einen Gehäuselüfter gekauft und ihn vorne unten eingebaut. Jetzt habe ich mich im Internet ein wenig erkundet, dort heißt es, man sollte dann auch hinten oben, unter dem Netzteil, einen Kühler einbauen, der die warme Luft herausbläst.
Meine Frage ist jetzt: Auf meinem Board habe ich nur einen Anschluss für "Chassis-Fan" gefunden, wie kann ich da noch einen zweiten Gehäuselüfter einbauen??

AMD-Hammer
21.04.2005, 11:44
die meisten Gehäuselüfter haben eigentlich einen festplattenanschluss zur spannungsversorgung aba an sonsten kannste auch bei jedem kleinen PC-Laden einen Y-Verteiler für die Molex-Stecker holen. Damit wäre dieses Prob. gegessen oda ??

Die zur CPU ...
du hast doch sicherlich nen Barton kern oda ??? hat der 3000+ nicht nen FSB von 200 ?? nicht 166 ?? Aba kannste nicht -auto- einstellen ??

Gruß AMD-Hammer

Alucard
21.04.2005, 12:08
Ne, 166 ist schon richtig, habe da einen interessanten link gefunden...
http://planet64bit.de/node/24

Und hier steht, dass die 333Mhz nur virtuell sind, die Basisfrequenz ist 166 (virtuell = 2x Basis). Interessant, wusste ich bisher nicht, gut, dass ich es gefunden habe!
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=28101

Alucard
21.04.2005, 12:15
Ach ja: Prime95 läuft jetzt schon seit ca. 30 Minuten, lag wohl wirklich an einer defekten CPU...

AMD-Hammer
21.04.2005, 12:53
das mit diesem 166x2=333 hat was mit DDR zu tun. quasi DDR 400 speicher läuft auch "nur" mit 200MHz realtakt.

Zu Prime... also aus erfahrung kann ich sagen es hört sich schon mal gut an aba prime ist erst ab so 12-13 std. zuverlässig.

Gruß AMD-Hammer

matt270
21.04.2005, 14:39
Die zur CPU ...
du hast doch sicherlich nen Barton kern oda ??? hat der 3000+ nicht nen FSB von 200 ?? nicht 166 ?? Aba kannste nicht -auto- einstellen ??


Hallo,

es gibt sowohl einen XP3000+ Barton mit 166MHz und einen mit 200MHz.

Er hat halt den mit 166MHz genommen.

@Alucard,

ich denke auch, dass jetzt keine Probs auftreten, aber lass Prime ruhig noch einige Stunden laufen. Am besten sind 12 - 24 Stunden, dann hast Du 100%ige Gewissheit.

EDIT ON:

wegen der Gehäuselüfter: Wenn Dein Netzteil einen Lüfter unten und hinten hat, dann saugt er die Luft von unten aus dem Gehäuse. Da brauchst Du keinen zusätzlichen Lüfter, anders sieht es bei den Tagan-Netzteilen aus, denn die haben vorne und hinten je einen Lüfter, aber die meisten haben unten und hinten Lüfter.

EDIT OFF:

Gruß,

Matthias

gOhAsE
21.04.2005, 15:08
Wenn Prime95 gleich nach 1 Minute abbricht, dann passt einfach was nicht.
Wenn man nicht übertaktet, sollte Prime95 schon ein paar Stunden ohne Probleme durchlaufen.

CPU zu warm? Netzteil gealtert?
Ecke von der CPU Die abgebrochen?

Wenn du uns noch dein System evtl. verrätst?


Und wer hatte recht? ;)

Kontrollier aber bitte nochmal die Temperatur. Auch im Bios sollte nicht deutlich mehr als 50°c angezeigt werden, nachdem er bereits eine Weile lief.