PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit HD



Beyn
19.04.2005, 18:54
Hi!

Ich habe ein komisches mit meiner HD.

Ich habe 2 HD's in meinem PC und eine funktioniert einwandfrei.

Nur auf der anderen.. wenn ich ein .avi Video abspiele dann stottert es etwa jede 5 Sekunden, also das Bild bleibt stehen und der PC gibt so ein komisches Geräusch von sich ( nicht mechanisch, kommt aus den Boxen )...

Wenn ich jetzt dieses Video auf die andere Platte rüberkopiere dann funktioniert er ohne Probleme. Dieses Problem tritt komischerweise nie bei .wmv oder bei mp3s auf..

Ich habe die Platte schon formatiert und es ist immer noch das gleiche.

Das Problem hab ich erst seit ich einen Virus eingefangen habe ( über IRC - killsweety.exe ).

Aber ich hab ja formatiert?!!

Irgendwie ist mir dieses Problem völlig unerklärlich, weiss einer vieleichT Rat?

chs00
20.04.2005, 07:12
1. Format beseitigt keine Bootviren
2. kopiere die fragliche Datei mal auf der gleichen Platte woanders hin und teste die Kopie.
wenns dann funzt, hast Du wahrscheinlich einen Plattenfehler in der 1. Datei.
3. HDD-Testtoolz ziehen und Platte voll durchtesten.

AMD-Hammer
20.04.2005, 07:36
Ich würd mir S.M.A.R.T. Active Monitor ziehen und den ma durchtesten lassen.
Auch ne möglichkeit wäre das LowLevel Format Tool des HDD-Hersteller zu benutzen und das ding dann so zu formatieren(manche Boards können das auch im bios).
!!! VORSICHT bei der LowLevel Formatierung verfällt die Garantie.
Bei der LLFormat is dann aba wirklich ALLES wech.

Gruß AMD-Hammer

chs00
20.04.2005, 07:41
Auch ne möglichkeit wäre das LowLevel Format Tool des HDD-Hersteller zu benutzen und das ding dann so zu formatieren(manche Boards können das auch im bios).


Oupss, warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen?

Beyn
20.04.2005, 13:15
Also, es hat sich herausgestellt, das es wohl nix mit den Video Formaten zu tun hat. Egal wo das Video ist, es ruckelt und zwar auch wmv Videos..

Das Problem liegt denke ich darun das die richtige HD einen Durchsatz von 40-60 Mb/ s hat und die "defekte" hat einen von 3.5 Mb / s. Hab ich mit HD Tune rausgefunden.
Jedoch steht bei beiden Festplatten "Active: UDMA Mode 5", also sollten sie im DMA Modus laufen

Wenn ich jetzt im Health Menu nachschaue dann sehe ich da verschiedene Sachen. Hier das von der funktionierenden HD:
HD Tune: SAMSUNG SP1604N Health

ID Current Worst ThresholdData Status
(01) Raw Read Error Rate 100 100 51 0 Ok
(03) Spin Up Time 100 100 25 5952 Ok
(04) Start/Stop Count 100 100 0 225 Ok
(05) Reallocated Sector Count 100 100 11 0 Ok
(07) Seek Error Rate 100 100 51 0 Ok
(08) Seek Time Performance 100 100 15 0 Ok
(09) Power On Hours Count 100 100 0 142875 Ok
(0A) Spin Retry Count 100 100 51 0 Ok
(0B) Calibration Retry Count 100 100 0 0 Ok
(0C) Power Cycle Count 100 100 0 140 Ok
(C2) Temperature 139 103 0 33 Ok
(C3) Hardware ECC Recovered 100 100 0 411553 Ok
(C4) Reallocated Event Count 100 100 0 0 Ok
(C5) Current Pending Sector 100 100 0 0 Ok
(C6) Offline Uncorrectable 100 100 0 0 Ok
(C7) Ultra DMA CRC Error Count 200 200 0 0 Ok
(C8) Write Error Rate 100 100 51 0 Ok
(C9) (unknown attribute) 100 100 51 0 Ok

Power On Time : 142875
Health Status : Ok


Und hier das von der defekten:
HD Tune: SAMSUNG SP1203N Health

ID Current Worst ThresholdData Status
(01) Raw Read Error Rate 100 100 51 1 Ok
(03) Spin Up Time 68 57 0 5632 Ok
(04) Start/Stop Count 100 100 0 606 Ok
(05) Reallocated Sector Count 253 253 10 0 Ok
(07) Seek Error Rate 253 253 51 0 Ok
(08) Seek Time Performance 253 253 0 0 Ok
(09) Power On Hours Count 100 100 0 276612 Ok
(0A) Spin Retry Count 253 253 49 0 Ok
(0C) Power Cycle Count 100 100 0 353 Ok
(C2) Temperature 157 115 0 27 Ok
(C3) Hardware ECC Recovered 100 100 0 64389806 Ok
(C4) Reallocated Event Count 253 253 0 0 Ok
(C5) Current Pending Sector 253 253 10 0 Ok
(C6) Offline Uncorrectable 253 253 10 0 Ok
(C7) Ultra DMA CRC Error Count 100 100 51 0 Ok
(C8) Write Error Rate 100 100 51 0 Ok
(C9) (unknown attribute) 100 100 51 0 Ok

Power On Time : 276612
Health Status : Ok


Ich kenn mich da nicht wirklich aus, aber es hat doch ein paar Unterschiede, weiss einer was das zu bedeuten hat?

Garantie hab ich noch, also könnte ich sie umtauschen, aber ich bin ja nicht 100 % sicher ob sie wirklich defekt ist?

AMD-Hammer
20.04.2005, 13:51
Oupss, warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen?

Wieso?? Naja das ist nur die letzte, zugegebenermaßen auch radikalste lösung des Problems.

@Beyn

Zieh dir den SMART Monitor LINK (www.sharewareorder.com/ Active-SMART-Monitor-download-3525.htm)
Der Zeigt dir genau an wie lange deine HDD noch zu leben hat und ob es fehler gibt.

An sonsten ... schick die Platte zum Hersteller. Es ist egal ob sie kaputt is oda nich. der hersteller schickt die sowieso erstmal ne neue.

Gruß AMD-Hammer

Beyn
20.04.2005, 14:14
Soll ich sie jetzt an Seagate oder an meinen Laden zurückbringen?

Ich dachte man sollte zum Laden gehen oder? ???

AMD-Hammer
20.04.2005, 14:41
Kommt drauf an... also wenn die HDD noch Garantie vom Händler hast dann natürlich zum Händler.
Aba wenn nicht dann schicks direkt zu Seagate.

Wenn du dir nicht sicher bist ruf am besten mal bei der Support-Hotline von Seagate an.

Gruß AMD-Hammer

P.S. Ich weis nicht wie es bei Seagate ist aba bei IBM/Hitachi kann man einen RMA-Request anforden bei dem einem auch gesagt wird welche garantie hat und welche nicht.

Dymas
20.04.2005, 14:57
bei lowlevelformat verliert man die garantie? was fürn schwachsinn. bevor ich ne platte einschicke, mach ich öfter n lowlevelformat, da damit viele sachen hinzukriegen sind.

das hat aber mit der garantie nix zu tun. im powermax zb von maxtor wird dieser test vom prog empfolen wenn der advanced readtest fehlschlägt.

MrEisbaer
20.04.2005, 15:01
!!! VORSICHT bei der LowLevel Formatierung verfällt die Garantie.

*rofl*
*mir grad mal so ein schreiben vorstell*

"Sehr geehrter user, diese Festplatte wurde mit LowLevel Formatiert und daher ist die Garantie verfallen[...]"

Bei manchen leuten geht wohl auch bei Denken die Garantie verloren, selten so ein schwachsinn gehört :]

Beyn
20.04.2005, 16:06
Ah sry, is ne Samsung Festplatte keine Seagate!

Also.. wenn man beim LowLevelFormatieren die Garantie nicht verliert, wie mach ich das?

Im BIOS hab ich nix dazu gefunden... mit Partition Manager geht das auch nicht *noahnung*

Beyn
20.04.2005, 16:11
Komisch, ich hab mir jetzt so ein Tool runtergeladen von Samsung zum dieses LowLevel Format durchführen, aber er erkennt meine HD nicht???

chs00
20.04.2005, 16:18
P.S. Ich weis nicht wie es bei Seagate ist aba bei IBM/Hitachi kann man einen RMA-Request anforden bei dem einem auch gesagt wird welche garantie hat und welche nicht.

Genau so.

Dymas
20.04.2005, 16:26
von welchem hersteller du das tool nimmst ist banane, die gehen mit allen platten. ich find das von wd ganz gut, da es auch unter windows funktioniert.

www.wdc.com windlg nennt sich das

chs00
20.04.2005, 16:42
Komisch, ich hab mir jetzt so ein Tool runtergeladen von Samsung zum dieses LowLevel Format durchführen, aber er erkennt meine HD nicht???

Also, entweder hängt die Platte dann nicht richtig dran, oder die einen einen Schuss.