PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher SCSI Controller zum Streamer HP DAT 40i?



f.reischl
28.04.2005, 19:18
Hi,
ein Freund von mir muss/darf einen Server samt Streamer zusammen basteln.
Weil er und ich nicht mit dem Thema SCSI und Streamer bewandert sind, wollte ich fragen welcher SCSI Controller zum HP DAT 40i Streamer (Link) (http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/427119ca0024faae2740c0a801eb06a4/Product/View/7717601#.filereader) passt.
Evtl. dieser (http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/427119ca0024faae2740c0a801eb06a4/Product/View/0311044#.filereader) hier???

THX für eure Antworten.
MfG

chs00
28.04.2005, 19:51
Schnittstellentyp: SCSI LVD/SE
Formfaktor: 5.25" x 1/2H
Datenübertragungsrate: 3 MBps (nativ) / 6 MBps (komprimiert)
Mittlere Suchzeit / Zugriffszeit: 50 Sek
Puffergröße: 8 MB
Aufnahmestandard: DDS-2, DDS-3, DDS-4
Medientyp: DAT

Erweiterung / Konnektivität:
Schnittstellen: 1 x Ultra Wide SCSI LVD/SE - HD D-Sub (HD-68), 68-polig

lt. Deinem Link. Wichtig ist ein Controller mit: LVD/SE - Anschlüssen.
Zum besseren Verständnis guckt Ihr hier:
http://www.dawicontrol.de/german/html/frameg.htm

f.reischl
28.04.2005, 21:46
Also, würde ihm der DC-2976 UW (http://www.geizhals.at/deutschland/a1527.html) reichen oder muss es der DC-29160 U3W (http://www.geizhals.at/deutschland/a57081.html) sein?

Sailor Moon
28.04.2005, 22:33
UW reicht, läuft dann eben im SE-Mode. Mußt nur schauen, ob der Streamer einen Terminator hat. Zumindest die ganzen LVD Platten haben keinen "eigenen" mehr, da mußte man entweder einen anstecken, oder ein UW Device anhängen und dieses dann terminieren.

Gruß

Denis

The Machine
28.04.2005, 23:42
Welches OS wollt Ihr denn einsetzen? Die Dawicontrol haben oftmals nicht die allerbesten Treiber (drei Mal verbaut und zweimal verflucht)......, der DC-29160 U3W lief zumindest unter Windows XP recht stabil und problemlos.

Persönlich würde ich eher einen Adaptec nehmen, die sind allerdings auch nicht die billigsten.

chs00
28.04.2005, 23:50
U3W wie z.B. DC-2976 UW (68-polig SE mit 40 MB/sec.

Der 29160 hat 160 MB und ist dafür a) zu teuer, b) viel zu schnell für die Schnittstelle des DAT-Streamers mit 3 MB.

Zur 'Glaubensfrage' AHA oder DAWI:
Tun sich beide nichts, Dawi ist kostengünstiger und -aus meiner Sicht- auch etwas besser im Treibersupport.
.
Einzig, wenn es sich um ein Produktionssystem mit Hersteller-Support handelt UND das DAT-Laufwerk in den Supportvertrag mit einbezogen werden soll, macht es Sinn, AHA einzusetzen, da diese Teile oft von den Geräteherstellern extra in einer Kompatibilitäts-/Laborliste freigegeben sind.

btw: AHA = Adaptec... ;D

f.reischl
29.04.2005, 15:15
Welches OS wollt Ihr denn einsetzen? Die Dawicontrol haben oftmals nicht die allerbesten Treiber (drei Mal verbaut und zweimal verflucht)......, der DC-29160 U3W lief zumindest unter Windows XP recht stabil und problemlos.

Persönlich würde ich eher einen Adaptec nehmen, die sind allerdings auch nicht die billigsten.
Windows XP Professional wird da zum Einsatz kommen.
Dann werde ich ihm den DC-2976 UW empfehlen, der ist vom Preis-/Leistungsverhältnis der Beste IMHO.