PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6 Festplatten (SATA und IDE)



Iveco
07.05.2005, 08:00
Hallo zusammen !

Ich habe folgendendes Problem :

Ich habe 2 SATA am intel raid (Samsung 160)
2 IDE am Promis (Samsung 160)
2 SATA am Promis (Samsung 160)

alle als raid O auf dem Mainboard "Asus P4C800E Deluxe

das Betriebssystem ist auf Intel raid installiert.

Wenn mein rechner jetzt eine weile läuft (meistens 24 Std. habe eine Firma) meldet sich die 2 SATA im Intel raid einfach ab mit der Fehlermeldung ERROR OCCURRD (auf der Dos ebene zu sehen)

Jetzt meine Fragen:
1. Darf unter SATA der Rechner nicht so lange laufen
2. sollte ich ihn anders konfigurieren
3. Raid trennen und betriebss. solo installieren

Denn ich muß jedesmal neu aufsetzen weil die cluster beschädigt sind.

Ich bitte von euer seite mal um vorschläge

DANKE Gruß Manfred


Hardware:
DVD Laufwerk
DVDRam laufwerk
CDRW Brenner
Targan netzteil

Iveco
08.05.2005, 12:24
habe jetzt festgestellt das die 2 Samsung SATA schon wieder Defekt ist.
beim hochfahren wird sie zwar im Bios angezeigt aber bei der Prüfung ist kein
Zugriff mehr möglich.

das ist jetzt schon die 4 Samsung SATA Platte (nicht älter als 3 Monate) die defekt ist.

kann das wirklich an meinem System liegen oder sind diese Platten so anfällig.

Manfred

boidsen
08.05.2005, 12:45
Also Samsungs sind eigentlich sehr robust und zuverlässig...
Wie isn Deine HDD-Kühlung?
Wird der PC öfter mal erschüttert - v.a., wenn er läuft?
Alle beim gleichen Händler gekauft?

Iveco
08.05.2005, 12:59
Die Kühlung (Lüfter direct vor den Platten)
temperatur der platten 36°
und vom gehäuse 32°

platten alle vom selbigen Händler (da kaufe ich schon seit 12 jahren,noch nie Probleme)
aber durch nachkauf verschiedene Serien.

Iveco
08.05.2005, 13:26
Nochmal eine frage hinterher:
kann es sein, denn ich habe in so einem Plattengehäuse vom Tower 3 pl.,
das dieses zu viel ist.
Denn es geht, glaube ich immer die mittlere kaputt.

boidsen
08.05.2005, 14:13
Wennde se recht eingepfercht hast, wirdse eben doch zu heiß - evtl. nur an best. Stellen, die die Temp-Messung eben nicht richtig erfasst...
Musst se halt woanders einbauen... --> Dett hätt ich mir aber wohl nich erst nach der vierten abgerauchten überlegt ;)

chs00
08.05.2005, 14:19
Hi,
sei mir nicht böse, aber -wie Du selber sagst- der Rechner wird als Firmenrechner genutzt. Alle Platten im Raid 0 = 960 G.....

1. würde ich nie solwohl SATA als auch PATA an dem gleichen Chip anklemmen,
2. für u.a. Firmendaten NIE ein Raid 0 nehmen,
3. frage ich mich, wie/womit Du wohl sicherst bzw. restorest?

boidsen
08.05.2005, 14:33
DA haste wohl recht... - aber DAVON gehen die Platten nich kaputt (höchstens die Daten ;D )!

Iveco
08.05.2005, 14:53
Ich hatte diese gemacht weil sehr große Anwendungen am laufen sind, die auch eine
gewisse Geschwindigkeit benötigen.

ich lasse alle 4Std. ein automatisches image produzieren was dann auf einer Externen
platte liegt.

chs00
08.05.2005, 17:10
DA haste wohl recht... - aber DAVON gehen die Platten nich kaputt (höchstens die Daten ;D )!

Für DAS Thema scheint ja wohl schon 'der Schuldige' gefunden zu sein.... :]

dj
09.05.2005, 06:08
@Iveco
meinst du so eine ding mit "festplatten gehäuse"?
http://nyxnet.de/stuff/bild.jpg

Solte das der fall sein würde ich dir dringend raten die nur 2 platten in den rahmen zu verwenden. So gut wie jeder Shop der diesen rahmen anbietet hat in der beschreibung etwas wie "Es können bis zu drei Festplatten übereinander verbaut werden, aber aus thermischen Gründen sollten nur maximal zwei eingebaut werden." stehen.

Zu dem Raid 0: (teilweise schon erwähn):
1.) niemals SATA und PATA im raid mischen
2.) niemals ein raid über mehrere controler gleichzeitig laufen lassen

Wenn das system in einer firma eingesetzt wird und der und der platz für mehr als eine spielerrei verfügbar sein muss, würde ich dir zu einen 3Ware Escalade 8506-8 Controler raten. Ja, das dingen ist teuer und wer auch immer in der firma für den einkauf von hardware zuständig ist wird kotzen. Aber der controler ist es wert, zumual du dann auch ein ordenliches extrem perfomerantes raid hast.

Ein weitere vorteil von dem 3ware controler ist das er auch andere raid level unterstüzt (0, 1, 10, 5, JBOD) und durch den on-board-prozessor echtes hardware-basiertes RAID bietet, was die cpu deutlich entlastet.

1234
10.05.2005, 15:58
mit was machst du jede 5te stunde ein backup? acronis? hast es als task laufen oder wie?



mfg


1234

Kinesha
11.05.2005, 15:03
Hahaha. Dazu sag ich nix, aber so dämlich wär ich auch mal gerne :-))

Oder besser nicht?