PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage wegen HDD-Aufrüstung



NOOB!3
07.05.2005, 13:41
Hi,
da mir die 45GB meiner WD Festplatte solangsam zu klein werden, will ich mir eine neue Fesplatte kaufen... Jetzt ist die Frage ob ich eine SATA oder PATA nehmen soll? (Immo is ne PATA drinn)
Können komplikationen auftreten, wenn ich mir jetzt eine SATA-Platte hole? Weil meine alte sollte auch noch drinn bleiben.
Wie muss ich die Anschliessen/Jumpern damit meine alte trotzdem als Boot-Platte bestehen bleibt? Die neue wird erst beim nächsten Formatieren als Boot-Platte eingesetzt.
Was sollte ich noch beachten?
Danke schonmal für alle die mir weiterhelfen können!

greez

NOOB!3
07.05.2005, 17:00
*push* los leute, ich weiss, das ihr was wisst, was ich noch nicht weiss bzw. noch nich genau! ;D

gast_013
07.05.2005, 17:12
Ich würde S-ATA kaufen, erstens wegen den dünneren Kabeln und zweitens da die neuen S-ATA-Platten NCQ unterstützen. Die P-ATA-Versionen der aktuellen Serien haben kein NCQ.

Es haben viele Leute P-ATA- und S-ATA-HDDs gleichzeitig laufen, Probs sind mir keine bekannt.

Im BIOS kann man einstellen, von wo gebootet werden soll.

NOOB!3
07.05.2005, 17:29
Ich würde S-ATA kaufen, erstens wegen den dünneren Kabeln und zweitens da die neuen S-ATA-Platten NCQ unterstützen. Die P-ATA-Versionen der aktuellen Serien haben kein NCQ.

Es haben viele Leute P-ATA- und S-ATA-HDDs gleichzeitig laufen, Probs sind mir keine bekannt.

Im BIOS kann man einstellen, von wo gebootet werden soll.
unterstützen alle SATA Platten NCQ? dachte immer des machen nur die Seagate???
Wollt mir aber ne Samsung oder Hitachi kaufen.

gast_013
07.05.2005, 17:36
unterstützen alle SATA Platten NCQ? dachte immer des machen nur die Seagate???
Wollt mir aber ne Samsung oder Hitachi kaufen.

Nicht alle S-ATA-Platten, aber zum Beispiel die neue Hitachi T7K250-Serie.

NOOB!3
07.05.2005, 17:46
ich werd mir aber nur ne 80GB Festplatte kaufen, weil ich nich so viel Geld hab ;) und da gibts immo keine, oder?

gast_013
07.05.2005, 17:58
So, hab das gefunden:
- Hitachi 7K80 (http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A7BI02&) hat S-ATA II, hab aber mal irgendwo gelesen, dass die kein NCQ hat, bin mir aber nicht sicher
- Seagate (http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A7BS03&) steht alles in der Beschreibung

Dein K8NF-9 hat die kleinste Variante des nForce 4 drauf, bietet nur S-ATA I und soweit ich weiß auch kein NCQ. Jedoch würde ich mich wegen NCQ nicht verrückt machen, so viel bringt das auch nicht.

NOOB!3
07.05.2005, 18:48
So, hab das gefunden:
- Hitachi 7K80 (http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A7BI02&) hat S-ATA II, hab aber mal irgendwo gelesen, dass die kein NCQ hat, bin mir aber nicht sicher
- Seagate (http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A7BS03&) steht alles in der Beschreibung

Dein K8NF-9 hat die kleinste Variante des nForce 4 drauf, bietet nur S-ATA I und soweit ich weiß auch kein NCQ. Jedoch würde ich mich wegen NCQ nicht verrückt machen, so viel bringt das auch nicht.
das nF4X kein SATA2 unterstützt wusst ich auch vorher... du hast mich auf NCQ gebracht ;) ich werd mir wohl ne "normale" SATA Platte holen, warscheinlich Samsung oder Hitachi... Samsung sollte ja die leiseste sein, oder?

gast_013
07.05.2005, 18:52
Mit den alten Serien von Samsung und Hitachi kann man nix falsch machen. Ja, Samsung ist leiser. Wobei Hitachi nicht viel lauter ist.

NOOB!3
07.05.2005, 19:01
Mit den alten Serien von Samsung und Hitachi kann man nix falsch machen. Ja, Samsung ist leiser. Wobei Hitachi nicht viel lauter ist.
k, danke du hast mir sehr geholfen... war ja quasi wie innem chat *buck*

gast_013
07.05.2005, 19:39
k, danke du hast mir sehr geholfen... war ja quasi wie innem chat *buck*

Hab dir gerne geholfen. Hab halt p3dnow nebenbei immer offen, da kann ich schnell antworten.