PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVD rohlinge: eure favouriten?



Itchy2
21.05.2005, 00:36
hi,

wollte mal fragen welche dvdrohlinge ihr persönlich am liebsten mögt. also von welcher firma usw.

cu itchy2

Thorgods_hammer
21.05.2005, 00:46
Also ich nehm nach vielem hin und her Probieren die Benq DVD-R 8x
Hier! (http://www.benq.de/products/Media/index.cfm?product=491)

Die liefen bis jetzt in jedem LW bzw DVD-Player optimal ohne Fehler! Sind für mich die Besten die ich bis jetzt hatte!


Achso, hat schon jemand was von 8x DVD+RW gesehen oder gehört?

Ole
21.05.2005, 12:23
Je nachdem welche Markenprodukte gerade günstig verfügbar sind. NoName Schund oder Platinum nur im äussersten Notfall.

gast0972
21.05.2005, 12:26
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2233380)

Je nachdem welche Markenprodukte gerade günstig verfügbar sind. NoName Schund oder Platinum nur im äussersten Notfall.


Tja, so ändern sich die Zeiten :-D Bei den CD-Rohlingen gehören die "Platinum" nämlich zu den Besten... ^^;;

Habe aber auch mal mehrere DVD-Rohlinge getestet..., Verbatim etc. pp. Was habe ich gelernt? Selbst teure Rohlinge müssen nicht gut sein.

DrEAmEr
21.05.2005, 13:09
Ich benutze eigentlich nur Platinum 8x sind nämlich in wirklichkeit von Ricoh
und das sind, wie ich finde die besten

Radditz
21.05.2005, 14:43
Memorex 4fach DVD+

Benutz die jetzt seit 1 1/2 Jahren und kann mich nicht erinnern, jemals einen Rohling verbrannt zu haben. Und na ja, mein DVD-Brenner kann eh nur maximal 4fach. ;D

ogltw
22.05.2005, 10:54
RICOH DVD+R , z.B. diese (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006I02NQ/qid=1116752442/sr=8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/028-8730645-7118107)

oder auch Verbatim DVD-R , z.B. diese (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0006L2I76/qid=1116752502/sr=8-9/ref=sr_8_xs_ap_i9_xgl/028-8730645-7118107)

Aber auch die SONY sind nicht so übel , z.B. hier (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00064W4WM/qid=1116752545/sr=1-3/ref=sr_1_11_3/028-8730645-7118107)

NOFX
22.05.2005, 15:04
Seit ich den Pixma-Drucker habe, mit dem man CDs bedrucken kann, nutze ich die (natürlich bedruckbaren) PrimeOn-Rohlinge von Atelco.

algeron
22.05.2005, 15:31
Ich verwende Fujifilm DVD+R 8x Rohlinge. Habe damit nur gute Erfahrungen gemacht.

Merowinger
22.05.2005, 15:36
Meist Ricoh DVD R, bei CDR Mame. Im Feurio Shop die sind echt gut und ich find sie günstig

Anonymous
22.05.2005, 15:48
Probiert hab ich bisher Verbatim DVD-R 4x, Verbatim DVD-R 8x, TDK DVD-R 8x
und Platinum DVD-R 8x. Am meisten Ausschuß gab's bei TDK und Platinum.
Also bleib ich bei Verbatim.
Allerdings variieren die Ergebnisse bei sowas sowieso von Brenner-Modell zu
Brenner-Modell. Nur weil mein ND2500a 'ne Scheibe mag oder net mag, heißt
also nicht, daß das auch auf andere Brenner übertragbar wäre. :D

-A

[P3D] Crazy_Chris
22.05.2005, 16:20
TDK 8x DVD+R

lassen sich mit sehr guter Qualität auch mit 16x Geschwindigkeit im NEC 3520A brennen. :D

Rabe
22.05.2005, 16:55
Meist Verbatim, TDK wenn es gibt auch Plextor.

Resident
22.05.2005, 17:58
Intenso DVD+R 8x
Intenso DVD-R 4x
Verbatim allgemein

Itchy2
22.05.2005, 19:30
hab mir jetzt erstmal ein paar memorex 8x bestellt

felix03
22.05.2005, 21:31
Verbatim DVD-R 8x, DVD+R 4x
TDK DVD+R 4x
TDK DVD-RW 4x

Bin jeweils (sehr) zufrieden mit den Rohlingen.

Jupp
22.05.2005, 21:54
Verbatim DVD-R 8x

hecfalke
22.05.2005, 22:18
verbatim (Mitsubishi) und panasonic (sind von Taiyoyuden) haben auf meinem Pioneer A09
die besten ergebnisse. auch die verarbeitung des rohlings ist gut. hatte mal die intenso - die haben sich von der mitte raus aufgelöst - furchtbare qualität.

Plumber
23.05.2005, 06:29
Fujifilm oder Verbatim - noch nie verschnitt gehabt

Synthie
23.05.2005, 08:52
DVD+R: Verbatim 8x oder 16x
DVD+RW: SONY DVD+RW 4x oder RICOH DVD+RW 4x

Synthie

AMD-Hammer
23.05.2005, 09:11
Samsung Rohlinge (lila) kann ich persönlich nur empfehlen.
Laufen auf meinem NEC 1300a supa allerdings haben die LG Brenner da Probleme mit.

AMD-Hammer

easie
23.05.2005, 20:39
Grüßt euch,

wenn ich mir mal eine DVD brennen sollte, dann benutz ich die "Aldi-Rohlinge"! Find sie erstens günstig und zweitens "stabil" beim Brennen!

€@$Y

AMD-Hammer
24.05.2005, 09:57
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2236777)

Grüßt euch,

wenn ich mir mal eine DVD brennen sollte, dann benutz ich die "Aldi-Rohlinge"! Find sie erstens günstig und zweitens "stabil" beim Brennen!

€@$Y


ich hab früher mit ALDI CDs gebrannt und was soll ich sagen jetzt kann ich die Folien abziehen... Qualitativ sehr sehr hochwertig.

Aba abgesehen von der kurzen lebensdauer sind die dinger top!!

gruß amd-hammer

matt270
24.05.2005, 10:27
Hallo,

also ich benutze fast ausschließlich Verbatim DVD-R, da ich mit denen die besten Ergebnisse erzielt habe.

Ich habe auch schon maxell- oder TDK-Rohlinge genommen und hatte auch da keine Schwierigkeiten.

Von NoName lasse ich die Finger.

EDIT ON:
Ich benutze ausschließlich des Minus-Format wegen der Kompatiblität.
EDIT OFF:

Gruß,

Matthias

mRofsimpsOn
24.05.2005, 11:37
ich benutze verbatim DVD-R und CD-R Rohlinge.

Verbatim sind auch laut Datenblatt die Lieblingsrohlinge von meinem NEC 3520A

Zero2Cool
24.05.2005, 11:55
Nach dem testen von über 10 verschiedenen DVD-Rohlingen bin ich bei den Verbatim DVD+R 8x gelandet. Die +R von Verbatim werden von den meisten Brennern empfohlen.

Mit nem Plextor läßt sich die Brennqualität überprüfen -> die Verbatim liefern einfach ein suuper Ergebnis. Egal ob auf Plextor, LG, Philips oder NEC Brenner gebrannt.

Weiterhin bieten die Verbatim Rohlinge eine gute Oberfläche zum Beschriften.

Folgende Rohlinge hatte ich sonst noch getestet:
- Verbatim DVD-R 8x
- Memorex DVD+R 8x
- Memorex DVD-R 8x
- Platinum DVD+R 8x
- TDK DVD+R 8x
- Philips DVD+R 8x
- Intenso DVD-R 8x
- Medianca DVD+R 8x
- Medianca DVD-R 8x

Die besten sind dabei die Verbatim DVD+R 8x und die TDK DVD+R 8x.
Wobei bei sich die TDK nicht so schön wie die Verbatim beschriften lassen.

Auch bei normalen CD's bin ich inzwischen mit Verbatim sehr zufrieden.
Besonders die Highspeed CD-RW's finde super. Ich benutze diese gerne für mein MP3-Autoradio. Andere CDs waren nach längerer Benutzung immer verkratzt, die Verbatim jedoch sehen auch nach Wochen noch tadellos aus :-)

ciao
Zero2Cool

Itchy2
24.05.2005, 13:58
gib ma ne bewertung zu den memorex 8x +dvdr ab bitte

Hatzman
24.05.2005, 14:27
Also ich benutze schon seit Ewigkeiten immer Verbatim DVD-R, wenn ich mich nicht täusche hatte ich da bisher auch noch keinen einzigen Rohling als Ausschuß!
Seit ich den i865 hab, nehm ich die photo-printable Rohlinge von denen ;)

Ich hab aber auch immer n paar NoName da, wenn mal jemand kurz was von mir braucht. Da verschwende ich dann net die teureren Verbatims :)

Und CD-R nehm ich eigentlich immer SilverCircle, mit denen hatte ich bisher auch nur sehr wenig Ausschuß!

Zero2Cool
24.05.2005, 14:44
@Itchy2: waren an sich ok, aber die C1 und C2 Werte waren eben höher als bei Verbatim.
Zwar noch im Normbereich, aber eben nicht perfekt.

@Hatzman: vorher hatte ich auch immer Verbatim DVD-R benutzt.
Als ich zum Plextor-Brenner gewechselt bin mußte ich dann leider feststellen das dieser mit den DVD-R 8x nicht klar kommt. Die DVD+R 8x frisst er aber ohne Probleme ;)

Ausschuss habe ich eigentlich mit den Verbatim auch noch nie gehabt, außer ich war selber Schuld dran.

ciao
Zero

PS: das mit den Nonames mache ich auch so ;) obwohl ich sagen muß das die Rohlinge ja mittlerweile auch nicht mehr sonderlich teuer sind.

beginner
24.05.2005, 14:52
Mein Favorit und den benutze ich schon seit längerem und auch nur noch den.

Taiyo Yuden 8x DVD-R (http://www.os-mediatrade.de/product_info.php?products_id=315&cPath=)

Brenner
Sony DRU-700A
Plextor PX-712A

neo6969
24.05.2005, 15:07
TDK 8x DVD+R (andere gibts für mich nicht :) )

(50 St. bei Ama*** 34,99 € Versandkostenfrei ;) )

Brenner:

Desktop: LG GSA 4120 B - brennt die TDK einwandfrei 12x ;D

Notebook: NEC ND-6500A - brennt auch hier bei 8x einwandfreie Qualität

Ballermann
24.05.2005, 22:15
TDK DVD-R 8x, hellblau. Mega gut. Sehr zu empfehlen.
Bis dato noch keine Scheibe verbrannt.

Brennt der LG 4163 mit 12x Geschwindigkeit.

Gibts im Saturn oder Mediamarkt in der 25er-Spindel für ca. 16-19,- Euro.

Yeensii
24.05.2005, 23:22
Ich habe bis jetzt auch sehr gute Erfahrungen mit den
Verbatim DataLifePlus PastelDisc gemacht.
http://www.verbatim-images.com//includes/binary_details.php?id=871&show=1
Steckt nämlich Taiyo Yuden drin.

Greetz
Jens

Itchy2
25.05.2005, 00:42
hat einer von euch zufällig den lg 4120b ?? mit welcher software kann ich testen wie gut der bebrannte rohling ist? welche werte sind wo normal?

perpetuum.mobile
25.05.2005, 09:01
Ihr postet hier schön immer wieder Verbatim... nur dass Verbatim x-Fabriken mit x-unterschiedlicher Qualität hat, wisst ihr auch? (CMC war wenn mich nicht alles täuscht nicht gerade der beste Zulieferer und hat auch öfters mal totalen Mist produziert)

Besser wäre es, den Mediacode auszulesen (z.B. mit DVD Identifier (http://dvd.identifier.cdfreaks.com/) ).

Ich benutze seit langer Zeit A-Ware von Ritek. Vom Bernd, bekannt aus dem Brennmeister-Forum und Betreiber von www.instantinfo.de, bekommt man die ganz bequem sogar per Rechnung zugeschickt.

Ich hab bisher immer die Ritek 4x bestellt, bis vor kurzem war die 25er Spindel inkjet printable sogar bei 11€. Wer auch mal ausprobieren will, die aktuelle Preise sind hier zu finden (http://www.pixelschubser.de/preisliste.html).

Mein DVD-Favorit:
"Ritek DVD-R 4x (G04) white Inkjet printable" -> Mediacode: RITEKG04

@Itchy2
Irgendwie konnte man das mit kprobe und den plextools. Die funktionieren imho aber nur bei bestimmten Brenner von z.B. Plextor. Unser LG macht zumindest kprobe nicht mit.

Itchy2
25.05.2005, 09:06
kprobe mag weder meinen brenner, noch mein dvd laufwerk

perpetuum.mobile
25.05.2005, 09:55
Da hilft nur ein neues Laufwerk, was anderes geht da nicht.

Novocain
25.05.2005, 12:00
Verbatim 8x sind eindeutig die besten für meinen Brenner und alle Laufwerke die Ihn abspielen sollen...

cologne46
25.05.2005, 13:27
Da für mich momentan die Haltbarkeit an höchster Stelle liegt bin ich zurzeit bei Verbatim gelandet. Jahrelang hatte ich nur Platinum Rohlinge (CD-R's) und war damit super zufrieden. Liefen einfach überall. Doch nun kann ich sie reihenweise nicht mehr auslesen. Das Beste ist, es spielt keine Rolle wie alt sie sind (ob 2 Monate oder 3 Jahre). Mal gucken wie lange die Verbatim halten.

Sir Mixalot
25.05.2005, 15:43
Hi,
Ich benutze VERBATIM,bis jezt keine Props mit denen...

Gruss Mixalot...

Zero2Cool
25.05.2005, 17:04
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2239213)

Da für mich momentan die Haltbarkeit an höchster Stelle liegt bin ich zurzeit bei Verbatim gelandet. Jahrelang hatte ich nur Platinum Rohlinge (CD-R's) und war damit super zufrieden. Liefen einfach überall. Doch nun kann ich sie reihenweise nicht mehr auslesen. Das Beste ist, es spielt keine Rolle wie alt sie sind (ob 2 Monate oder 3 Jahre). Mal gucken wie lange die Verbatim halten.


Wenn du wichtige Daten hast, welche du über Jahre sichern willst, solltest du dir einen LG Brenner und DVD-RAM Medien holen. Darauf sollten deine Daten für die nächsten Jahrzehnte gesichert sein ;-)


@Shootist: ich habe schon sehr sehr viele 25er Verbatim Spindeln gekauft und das waren immer welche von MCC (Mitsubishi Chemical Corporation) !!!

RebewMot
25.05.2005, 19:52
also ich hab 8x DVD-R von Memorex, die funzen klasse mit meinem LG GSA 4120-B und die MAC-Brenner haben auch keine Probs mit denen (hab noch keinen verbrannt, teu teu teu *lol* )

Zero2Cool
25.05.2005, 20:14
MAC-Brenner ?
du meinst doch sicherlich NEC

perpetuum.mobile
25.05.2005, 22:10
@Shootist: ich habe schon sehr sehr viele 25er Verbatim Spindeln gekauft und das waren immer welche von MCC (Mitsubishi Chemical Corporation) !!!


CMC stellt aber auch für Verbatim her. Das ist 100% Fakt. Geh einfach auf www.instantinfo.de und dann rechts unten auf "Sortieren nach Hersteller". Bei der Liste von CMC wird man auch Verbatim finden ;-)

Aber du hast schon teilweise recht, Verbatim bekommt nen großen Teil von MCC. Aber eben nicht alles, so dass man auch CMC erwischen kann.

Zero2Cool
26.05.2005, 09:06
Ja, aber jeder der etwas von Rohlingen versteht der weiß doch das CMC nur Schrott ist.
Und jeder der hier postet scheint sich ja mit diversen Rohlingen auseinander gesetzt zu haben, und deshalb gehe ich mal davon aus das wenn hier jemand von Verbatim spricht die MCC Rohlinge meint ;)

The Dark Force
26.05.2005, 13:41
Weiß eigentlich jemand, wer die Aldi Rohlinge produziert ?
Ich hab die schon seit Jahren. Zuerst die CD und jetzt auch die DVD Rohlinge. Dank der neuen Firmware, brennt mein NEC 3500 die 8x Scheiben tadellos mit 12 facher Geschwindigkeit. 8) Hab bis jetzt noch kein Laufwerk gefunden, das die Dinger nicht abspielen würde.

Bob Byte
26.05.2005, 14:07
Ich habe bislang schon die Rohlinge von Lidl gehabt, die waren in meinem Falle Käse, da die Filme sich anschließend nicht abspielen liessen, dann habe ich Verbatim verwendet und die laufen einwandfrei..

Greetz BB

nebula
26.05.2005, 17:41
Hab bis jetzt mit den Ocron Rohlngen von Lidl nur gute Erfahrungen.
(mit NEC ND-2510A/ ND-3520A)
DVD+R = RITEK R02
DVD-R = RITEKG04

Auch gut
Fuji DVD+RW = RICOHJPNW11

"Ricoh Rohl. liegen den Nec's wohl allgem. recht gut"

perpetuum.mobile
26.05.2005, 19:08
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2240813)

Weiß eigentlich jemand, wer die Aldi Rohlinge produziert ?
Ich hab die schon seit Jahren. Zuerst die CD und jetzt auch die DVD Rohlinge. Dank der neuen Firmware, brennt mein NEC 3500 die 8x Scheiben tadellos mit 12 facher Geschwindigkeit. 8) Hab bis jetzt noch kein Laufwerk gefunden, das die Dinger nicht abspielen würde.


Also nach dem was ich in Erinnerung habe, sind die Aldi Rohlinge immer mal wieder von verschiedenen Herstellern. Da war z.B. auch mal Ricoh dabei, die aber irgendwie C-Ware sein mussten... alle bei mir im Arsch.
Schau doch einfach mal mit DVD-Identifier selbst nach, wer die produziert. Der Mediacode sagt alles über die Rohlinge.

@Zero2Cool
Stimmt schon, auseinandergesetzt haben sie fast alle. Nur gehen die meisten doch nach dem Namen der draufsteht, nicht nach dem der drinne ist. Ritek wird von vielen verwendet, z.B. Octron, trotzdem wird Octron genannt und nicht Ritek. Deswegen würde ich auch immer den Media Code verwenden. Ach und Verbatim hat glaube ich auch immer mal wieder Taiyo Yuden... also auch nicht fast nur MCC.

gast_013
26.05.2005, 19:53
Verbatim DVD+R 8x. Arbeitet mit meinem Brenner am besten zusammen und von der Quali her top. Selbst wenn der 8x mit 12x beschrieben wurde, sind die Ergebnisse noch besser als so mancher anderer 8x Rohlinger, der 8x gebrannt worden ist.

The Dark Force
26.05.2005, 20:01
Die Aldi Rohlinge sind (zumindest die, die ich hier habe) von Ricoh:
http://www.directupload.net/images/050526/F5gWOB63.jpg

Synthie
27.05.2005, 09:39
Ich benutze ausschließlich des Minus-Format wegen der Kompatiblität.


Ein Irrglaube, den ich hiermit mal aus der Welt schaffen möchte. AFAIK sind mehr DVD-Geräte mit DVD+R Medien kompatibel als mit DVD-R. Der Trend zeigt auch, dass DVD-R immer mehr von DVD+R verdrängt wird.

Gängige Geräte sind durchwegs mit DVD+R/RW/DL, DVD-R/RW/DL kompatibel. Einzige Ausnahme, der Panasonic Exot DVD-RAM.

Synthie

Gambelo
27.05.2005, 13:31
Kurze Frage: Hat schon mal einer die von Hyundai genommen? ebay 5200022212
Wenn die wirklich Ricoh sind, wäre das ja kein schlechtes Angebot, oder? Habe jedenfalls mal nach dem Media-Code angefragt.

Gambelo
27.05.2005, 15:52
Die haben geantwortet, der Media-Code soll ISO 01 sein. Weiss da jemand was?