PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte macht klack klack beim Starten



lessie
23.05.2005, 18:50
Hallo,

habe hier eine Excelstore J840 und fürs Office sollte die ja reichen. Nur wenn ich den Rechner starte macht die am Anfang klack klack. Die ist Nagelneu, oder ist das Geräusch für die normal?

Danke
lessie

gruenmuckel
23.05.2005, 19:35
Normalerweise wiegen dich diese Platten erst in Sicherheit um das Geräusch erst dann zu machen wenn sie randvoll mit wichtigen Daten ist.
;D

Ernsthaft:
Platten können immer kaputt gehen, manche sind schon bei Ankunft fritten.
Die Exelstore sind auch nun wirklich nicht für Haltbarkeit berühmt.

chs00
23.05.2005, 19:42
Wird Zeit für einen 'Werkstattbesuch'...

tuskbs
24.05.2005, 16:03
Mein WD hatte das gleiche Syndrom... 2 Wochen spaeter .... ***RIP***

War gottseidank noch Garantie drauf.

chs00
24.05.2005, 20:41
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2237963)

Mein WD hatte das gleiche Syndrom... 2 Wochen spaeter .... ***RIP***

War gottseidank noch Garantie drauf.


Du hattest jedenfalls noch 2 Wochen. Ich bei ner - neuen - 250-iger WD 2 Stunden.....
160 G Daten weg... )((

eratte
25.05.2005, 09:45
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2238367)

Du hattest jedenfalls noch 2 Wochen. Ich bei ner - neuen - 250-iger WD 2 Stunden.....
160 G Daten weg... )((


Ich will nicht klugscheissen aber wenn ich Daten einer neuen Platte anvertraue habe ich vorher ein Backup gemacht und das lösche ich auch nicht auch wenn die neue Platte erstmal
klappt.

MfG Klaus

chs00
25.05.2005, 10:23
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2238900)

Ich will nicht klugscheissen aber wenn ich Daten einer neuen Platte anvertraue habe ich vorher ein Backup gemacht und das lösche ich auch nicht auch wenn die neue Platte erstmal
klappt.

MfG Klaus


Dann tus auch mal nicht.. ;D

gOhAsE
25.05.2005, 10:28
Hmm wie wärs mal mit dem Herstellertool checken?

eratte
25.05.2005, 10:28
Und du wein nicht rum wenn dir ohne Backup 160 GB Daten verloren ging - können ja nicht so wichtig gewesen sein 8)

MfG Klaus

lessie
02.06.2005, 09:56
@gOhAsE

habe ich gemacht und nischts gefunden. Platte wäre ok.

mmh, dann warte ich mal ab, wann sich mein Bruder meldet und wieder schimpft :)

lessie

aldi77
02.06.2005, 10:17
Ich würde raten die Daten von der Platte vorsorglich mal GANZ FIX in Sicherheit zu bringen. ;D

Ole
02.06.2005, 10:55
Ich will jetzt ja keine Sorglosigkeit propagieren, aber meine beiden WD600GB (oder zumindest eine von denen) klackern beim starten auch manchmal. Das tun sie schon seit Jahren, trotzdem funktionieren sie ansonsten einwandfrei.

Term!nator
02.06.2005, 11:30
meine Barracuda V im Server macht auch schon seit 1 1/2 Jahren solche Geräusche und hatte bisher keinen Datenverlust o.a. ...

OBrian
05.06.2005, 16:37
Naja, wenn immer beim Anschalten dasselbe *Klack* kommt, dann muß das wohl so sein; aber wenn eine Platte, die das bisher nicht gemacht hat, auf einmal damit anfängt, dann ist was oberfaul. Die Platte wird 100%ig in nächster Zeit den Geist aufgeben.

cpushreder
08.06.2005, 02:27
meine 160er von samsung macht sowas auch allerdings nur nach nem absturz. denke mal das die köpfe bis anschlag zurückgefahren werden um dann die nullspur zu finden. ist alles nur ne vermutung, aber meine maxtor platten aus meinem 166er damals haben sowas auch gemacht.

gast_013
08.06.2005, 06:27
Meine Hitachi macht schon immer seit ich sie hab (seit etwas mehr als 1 Jahr), ein kleines Klicken beim Starten. Und alles andere ist bei der HDD ok laut S.M.A.R.T.

Excelstore baut ja Hitachi per Lizenz nach, eventuell machen alle Hitachi/Excelstore oder nur bestimmte Serien dieser Hersteller dieses Geräusch *noahnung*

Giskard
08.06.2005, 13:32
Also generell würd ich sagen, jede Festplatte "klackt" ab und zu mal. Das ist halt der schreib lese Kopf, der hin und her fährt.

Es kommt immer drauf an wie das klacken auftritt. Wenn es beim booten nur ein paar mal gleichmäßig klack macht, würd ich sagen ist das ok.

Ich hatte das auch mal bei nem Asus k8v board, dass beim Booten, die Platte ethliche sekunden geklackt hat und dann erst der bootloader gestartet werden konnte. Liegt vielleicht auch manchmal am Controller.

Herstelertools sind aber auch nicht immer 100%ig aussage kräftig.
Soll heißen, wenn die Sagen alles ok, kann dir die Platte trotzdem morgen in Dutten gehn...

Am besten immer ein backup parat haben und du bist auf der sicheren Seite!!

Devastators
08.06.2005, 13:38
Klacken beim Start der Platte kenne ich auch und ist AFAIK nur soetwas wie ein Kalibrieren der Schreib/Leseköpfe (komplettes hin und herfahren?)
Bei alten Platten ist das richtig laut und gut zu hören, bei neuen Platten fällt das im geschlossenen Gehäuse nicht mehr auf, klacken tun aber alle Platten die ich mal in der Hand hatte.

gruenmuckel
08.06.2005, 13:45
Meine Maxtor D540X-4K macht genau wie meine DJNA 15GB bei abschalten ein gut vernehmliches *klack*


Ne andere Platte hat mal im Betrieb geklackert, dabei ist manchmal der PC eingefroren.
Lösung: Anderes Kabel und anderes Stromkabel (ohne y-verteiler) und schon läuft sie wieder perfekt...
Achja, ne Maxtor 4R080J0 80GB 5400upm war das. Voller MP3s, wenn die klackt, klackt mein Herz auch, trotz Backup! ;)

Araberboy
09.06.2005, 13:41
DIE IBM/Hitachi sind schon nach 2 Monate Betrieb extem laut. Und wenn Excelstore diese Platten nachbaut, dann kann es schief gehen. Spreche aus Erfahrung, Excelstore 60GB nach einem Jahr Betrieb einfach kaputt, hatte vorher Backup gemacht und zwar genau 3 Tage davor, Glück gehabt ;-))))

MFG MJ

Al911Bundy
09.06.2005, 15:06
Das Klacken einer Festplatte am Anfang ist meistens die Veriegelung des Schreib/Lesekopfes wenn er aus seiner end/anfangsposition kommt. Sollte normal sein, das das bei einigen Plattenherstellern das etwas lauter ist. Wenn die Platte das aber machen wenn man deutlich hört das die Köpfe schon rausgefahren wurden sollte man sich schläunigst ein Backup ziehen, dann hängt der Kopf und das kann sehr leicht zu einem Headkrasch füren. Schau doch mal im SMART nach ob die Platte eine Fehler gelockt hat, wenn ja dann handeln.