PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie kann ich von einer externen USB2.0 Festplatte booten??



Shadow79
25.05.2005, 16:47
Hi Leute,

da ich mir vor einiger Zeit eine S-ATA Platte gekauft habe, habe ich meine alte IDE-Platte in ein externes Festplatten-Gehäuse mit USB2.0-Anschluß gesteckt.

Im Bios meines Boards (Asus A7N8X Deluxe Rev.2.00), kann ich einstellen, daß ich von einem USB Gerät booten möchte, nur leider bootet der Rechner mit der Einstellung nicht von der externen Platte!!

Habt ihr eine Idee wie ich von meiner externen USB-Festplatte booten kann??

MfG
Shadow79

ACiD FiRE
25.05.2005, 17:36
Hmm ich hab änliche Probleme. Mein PC hängt sich auf wenn er nach der POST routine die USB Platte erkennt ... dann tut sich nix mehr ...

Thorgods_hammer
25.05.2005, 17:49
Kann man nicht mit einem Tastenkürzel ein Bootmenü aufrufen (F8 oder so *noahnung* )? (ging mit meinem K8V SE DL)
Probier es doch mal damit, da stehen dann alle Boot-Möglichkeiten zur Verfügung!

Shadow79
25.05.2005, 18:05
@Thorgods_hammer

also wenn ich die F8-Taste beim Booten drücke, kann ich aus dem dann erscheinenden WindowsXP erweitertem Startmenü leider nur die Partition meiner eingebauten Platte auswählen, die USB-Platte ist nicht vorhanden!

Im Bios hab ich bei 'First boot device' USB-HDD eingestellt und trotzdem funzt es nicht!

Noch irgendwelche Ideen um das Problem zu lösen??

MfG
Shadow79

apox
25.05.2005, 18:48
hast du die platte in partitionen eingeteilt? wenn ja: befinden sich die boot-informationen auch am anfang der festplatte? evtl kommt der controller/das bios damit nicht zurecht

Shadow79
25.05.2005, 18:56
jo, die USB Platte hab ich in 2 Partitionen geteilt, auf C:\ ist XP drauf für Notfälle, die andere Partition ist für Daten!

Was mach ich denn nun??

MfG
Shadow79

Thorgods_hammer
25.05.2005, 19:01
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2239731)

@Thorgods_hammer

also wenn ich die F8-Taste beim Booten drücke, kann ich aus dem dann erscheinenden WindowsXP erweitertem Startmenü leider nur die Partition meiner eingebauten Platte auswählen, die USB-Platte ist nicht vorhanden!

Im Bios hab ich bei 'First boot device' USB-HDD eingestellt und trotzdem funzt es nicht!

Noch irgendwelche Ideen um das Problem zu lösen??

MfG
Shadow79


Probier mal ne andere F-Taste ;D

apox
25.05.2005, 19:52
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2239818)

jo, die USB Platte hab ich in 2 Partitionen geteilt, auf C:\ ist XP drauf für Notfälle, die andere Partition ist für Daten!

Was mach ich denn nun??

die reihenfolge sollte so OK sein.
teste mal ob das OS bootet, wenn du sie direkt an den ide-port hängst. wenn sie auch da nicht bootet musst du den mbr neu schreiben. (fixmbr und fixboot in der recoveryconsole)

wenn dann noch nix geht, liegt es wohl an der hardware oder am bios *noahnung*

Shadow79
25.05.2005, 19:59
also wenn ich die Paltte direkt am IDE-Anschluß des Boards anschließe, dann bootet der Rechner ganz normal von der Platte!

Was heißt das nun, kann ich noch weiter hoffen??

MfG
Shadow79

apox
25.05.2005, 20:14
tja dann liegt es wohl an deiner hardware. ob jetzt am board oder am externen gehäuse kann ich dir aber auch nicht sagen *noahnung*

wenn du dich ein weinig mit linux auskennst kannst du ja mal lilo oder grub als bootmanager aufspielen. aber ich würd mir davon nicht allzuviel erhoffen

viel glück noch, vielleicht kommt ja noch einer vorbei der eine lösung des probelems kennt :)

Redphil
25.05.2005, 20:42
Ich kenne bios'se, wo man die usb-Unterstützung für dos noch extra im bios aktivieren kann.
Vielleicht hängt es daran?

Shadow79
25.05.2005, 21:04
beim meinem Bios sind diese Einstellungen leider nicht vorhanden!

Hätte ja nie gedacht, daß das so schwierig ist von ner USB-Festplatte zu booten!!

MfG
Shadow79

Thorgods_hammer
25.05.2005, 22:15
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2240033)

Hätte ja nie gedacht, daß das so schwierig ist von ner USB-Festplatte zu booten!!

MfG
Shadow79


Normalerweise ist das ja auch nicht so schwierig! Mein Kumpel muss beim Neustart des Rechners immer die Platte ausschalten, da der Rechner sofort von der Platte booten will, ob nun im Bios aktiviert oder nicht!
Quasi hat er genau das Gegenteil von deinem Problem ;D

Aber bei deinem Problem *noahnung*

Wanya79
27.05.2005, 08:14
Mmmh kann sein, das ich mich täusche, aber probier das ganze mal mit ner Fat16 Partition aus bzw FAT32, ich meine das dies nur möglich ist bei USB-Devices, NTFS wird nicht unterstützt

Shadow79
27.05.2005, 10:51
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2241946)

Mmmh kann sein, das ich mich täusche, aber probier das ganze mal mit ner Fat16 Partition aus bzw FAT32, ich meine das dies nur möglich ist bei USB-Devices, NTFS wird nicht unterstützt


Danke für den Tip, werd' ich gleich nächste Woche ausprobieren!
Reicht es, wenn ich die NTFS-Partition, von der ich versuche zu booten, mit Hilfe von z.B. Partition Magic 8 einfach in eine FAT32-Partition umwandel??

MfG
Shadow79