PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anime - Diskussionsthread



Term!nator
02.06.2005, 11:43
Hi,

ebenso wie beim Metalthread, hab ich auch zum Thema Anime hier nicht wirklich was gefunden...

also... dies soll ein allgemeiner Diskussionsthread zum Thema Anime werden...

Hoffe er findet etwas anklang... ich persönlich bin ein sehr großer Anime Fan...


MFG
Term!nator

Term!nator
02.06.2005, 11:44
... das herunterladen von in DE nicht lizensierten Animeserien und Filmen ist ja auch soweit ich informiert bin nicht verboten... bzw. ne Grauzone...

SlurmMcKenzie
02.06.2005, 12:15
ich mag Anime auch sehr gerne ;D

vorallem Dragonball Z und Cowboy Bebop sind sehr gut

gibt auch noch andere sachen die man immer mal gerne sieht
(wie agent aika ;):] z.b.)


was ich noch sehen muss ist neon genesis evangelium
die hab ich aber erst vor kurzem in ner 3 sprachigen version bekommen
(tonspuren in japansich , englisch und deutsch ! )
wollte mir die in japanisch mit englischen untertiteln nicht antun
(nicht das ich was gegen englisch hätte, eher das man vor lauter lesen dann den film nicht mehr richtig genießen kann)

Term!nator
02.06.2005, 12:20
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250442)

ich mag Anime auch sehr gerne ;D

vorallem Dragonball Z und Cowboy Bebop sind sehr gut

gibt auch noch andere sachen die man immer mal gerne sieht
(wie agent aika ;):] z.b.)


was ich noch sehen muss ist neon genesis evangelium
die hab ich aber erst vor kurzem in ner 3 sprachigen version bekommen
(tonspuren in japansich , englisch und deutsch ! )
wollte mir die in japanisch mit englischen untertiteln nicht antun
(nicht das ich was gegen englisch hätte, eher das man vor lauter lesen dann den film nicht mehr richtig genießen kann)


DBZ und Cowboy Bebop sind ja die... die man aus dem TV kennt... da zu würd ich auch noch Hellsing zählen... sind alle drei Spitzenanime... wobei mir Hellsing (;)) am besten gefällt...

sonst gibt es noch unendlich viele andere gute...
ich nenne hier mal grad ein paar... nur exemplarisch:
Naruto
Wolf´s rain
Samurai 7
Serial Experiments Lain
Now and then - here and there
Berserk
usw.

ich persönlich würde gern viel mehr Anime schauen... aber leider fehlt oft die Zeit... immerhin dauert eine Folge meistens 20Min...

Onkel Homie
02.06.2005, 16:12
Also ich mag Animes nur wenn sie eine vernünftige Story bieten und nicht all zu lächerlich sind. Dazu zählen für mich an allererster Stelle Record of Lodoss War (bin halt Fantasy Fan), dann Cowboy Bebop, Akira, Ghost in The Shell 1+2, Prinzessin Mononoke, Spirited Away, Ninja Scroll, Vampire Hunter D (2001 Bloodlust), Blood:The Last Vampire, Neon Genesis Evangelin (auch wenn das nach ner Zeit doch immer wieder das Gleich ist..ein Engel greift an -> EVAs drauf...nächste Folge -> ein Engel greift an...), Visions of Escaflowne, Grave of the Fireflies, Jin Roh, Appleseed.....
Es gibt einige gute aber auch viel Schrott meiner Meinung nach. Mit Hellsing z.B. kann ich nichts anfangen, ist mir einfach zu trashig, ebenso Dragonball, Sailermoon, Gunsmith Cats und wie sie nicht alle heißen.

Term!nator
02.06.2005, 16:16
einem muss halt das Anime gefallen... sonst bringts nix...

die von dir genannten sind aber schon sehr nice...

Onkel Homie
02.06.2005, 16:21
Ich hab halt imemr so mein Problem damit wenn die Story arg dünn ist und die Charaktere zu lächerlich sind. Gerade viele der weibl. Charaktere werden ja meist, typisch japanisch halt, wie die letzten klienen Schulmädchen dargestellt. Gut irgendwo gehört das zur Anime Kultur dazu, aber es geht auch anders.
Zudem mag ich einen eher etwas "realistischeren" Zeichenstil. Ich kenne jetzt nicht die exakte japanische Bezeichnung dafür, denn es gibt ja zich sub-Genres, aber etwas im Stil von Vampire Hunter D 2001 oder Cowboy Bebop sagt mir schon weit eher zu als eben so eine Gunsmith Cats Geschichte, oder gerade eben Dragonball (mit Z oder ohne, nicht mein Ding).

Was mich noch interessiert ist Noir, Weißkreuz und Angel Sanctuary, die habe ich bisher leider noch nicht gesehen.

Term!nator
02.06.2005, 16:26
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250782)

Ich hab halt imemr so mein Problem damit wenn die Story arg dünn ist und die Charaktere zu lächerlich sind. Gerade viele der weibl. Charaktere werden ja meist, typisch japanisch halt, wie die letzten klienen Schulmädchen dargestellt. Gut irgendwo gehört das zur Anime Kultur dazu, aber es geht auch anders.
Zudem mag ich einen eher etwas "realistischeren" Zeichenstil. Ich kenne jetzt nicht die exakte japanische Bezeichnung dafür, denn es gibt ja zich sub-Genres, aber etwas im Stil von Vampire Hunter D 2001 oder Cowboy Bebop sagt mir schon weit eher zu als eben so eine Gunsmith Cats Geschichte, oder gerade eben Dragonball (mit Z oder ohne, nicht mein Ding).

Was mich noch interessiert ist Noir, Weißkreuz und Angel Sanctuary, die habe ich bisher leider noch nicht gesehen.


Noir is schon nicht schlecht... Weißkreuz hab ich genau wie Angel Sancturay noch gar nicht gesehen...

Onkel Homie
02.06.2005, 16:32
Ach jo wenn dann gucke ich die meist auch im jap. Originalton, weil das einfach atmosphärischer ist. Die englischen Stimmen gehen oft auch noch, im Deutschen wird da meines Erachtens oft viel kaputt gemacht, was dann dem Film/der Serie leider nicht gerecht wird.

Term!nator
02.06.2005, 16:35
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250808)

Ach jo wenn dann gucke ich die meist auch im jap. Originalton, weil das einfach atmosphärischer ist. Die neglischen Stimmen gehen oft auch noch, im Deutschen wird da meines Erachtens oft viel kaputt gemacht, was dann dem Film/der Serie leider nicht gerecht wird.


da kann ich uneingeschränkt zustimmen... schau mir auch fast alle Serien/Filme in der Jap. Sprache an... manchmal mit engl. Untertiteln... aber die deutsche Sprache macht da echt viel an der Atmosphäre kaputt...

SlurmMcKenzie
02.06.2005, 17:59
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250815)

schau mir auch fast alle Serien/Filme in der Jap. Sprache an... manchmal mit engl. Untertiteln...


kannst du japanisch ?
also ich kann mir filme in einer sprache die ich nicht verstehe nur schlecht ansehen

deshalb bleibt nur englisch und deutsch
vorallem auch weil ich finde das sich die japanische sprache irgendwie zu lustig anhört
hab mal bei NGE reingesehen und auf die jap tonspur gewechselt
das fand ich dann nicht so überzeugend wenn ein millitär mensch
da irgendwas brüllt und sich das voll lächerlich anhört wegen der sprache *buck*

aber das ist ja nur meine meinung
jedem das seine ;)

Onkel Homie
02.06.2005, 18:07
Die liegen oftmals auch ein paar Probleme von mir wenn die Charaktere durch ihre Stimmen nicht so gut rüberkommen, weil sie einfach total kindlich wirken, da hast du schon recht.
Dennoch würde ich zu gerne japnisch Sprechen können um die ganzen Filme ohne Untertitel genießen zu können. Mich fasziniert die Sprache einfach.
Genauso gucke ich auch Eastern (Wuxa Filme..ich meine das schreibt man so) fast ausschließlich im Originalton mit Untertiteln. Am lustigsten wars da mal bei "The Last Hero of China" wo eine Perle eine alte Schriftrolle in einer Höle vorliest. Im Original Manadarin Text ging das recht fix, hörte sich auch ziemlich schick an, nur musste ich 3 Mal vor und zurückspulen um die Untertitel mitlesen zu können.
Also bei einigen Dingen scheinen die Sprachen in Japan/China extrem komprimiert zu sein, in anderen Fällen scheinen die Sätze wesentlich länger zu sein als im Englischen/Deutschen.

Term!nator
02.06.2005, 18:11
ich hab ja geschrieben Jap. Originalton + englisch. Untertitel... man eignet sich zwar mit der Zeit einige Jap. Worte an... :]

Onkel Homie
02.06.2005, 18:16
hehe du hast geschreiben: "in der Jap. Sprache an... manchmal mit engl. Untertiteln".
Von daher dachte ich auch du kannst japanisch ;D
Aber nu genug der Korrintenkackerei. Wichtig ist nur das du die selbe Einstellung bezüglich Originalton hast ;)

Term!nator
02.06.2005, 18:21
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250989)

hehe du hast geschreiben: "in der Jap. Sprache an... manchmal mit engl. Untertiteln".
Von daher dachte ich auch du kannst japanisch ;D
Aber nu genug der Korrintenkackerei. Wichtig ist nur das du die selbe Einstellung bezüglich Originalton hast ;)


da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt... sorry ;D ... (schei** Kopfschmerzen heute)

aber ansonsten ist es wirklich so... die Englischen Stimmen kann man zwar verstehen... sie machen aber einfach das Flair vieler Serien kaputt...

SlurmMcKenzie
02.06.2005, 18:26
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2250978)

Die liegeb oftmals auch ein paar Probleme von mir wenn die Charaktere durch ihre Stimmen nicht so gut rüberkommen, weil sie einfach total kindlich wirken, da hast du schon recht.
Dennoch würde ich zu gerne japnisch Sprechen können um die ganzen Filme ohne Untertitel genießen zu können. Mich fasziniert die Sprache einfach.


ja wenn man die sprache spricht hört sie sich sicher auch nicht mehr so lustig an
natürlich würd ich auch gern japanisch können
aber das zu lernen hab ich derzeit keine lust, zeit, gedult ;)


aus diesem Posting (showpost.php?p=2250989)

hehe du hast geschreiben: "in der Jap. Sprache an... manchmal mit engl. Untertiteln".
Von daher dachte ich auch du kannst japanisch ;D

;) genau das

Term!nator
02.06.2005, 18:44
is ja jetzt gut... hab mich einfach falsch ausgedrückt... ;D

tes
02.06.2005, 19:29
wie ist denn die "baumkuchen"-szene in der deutschen version von nge umgesetzt (episode 8 )?
wurde die im orginalton belassen?

Edit :
wenn die synchronisiert wurde, unbedingt auf jap. orginalton schalten :)

Term!nator
04.06.2005, 21:14
net dass der Thread hier "stirbt"... Was is denn so im allgemeinen euer Lieblings-Anime?
Bitte nur eins nenne... auch wenns schwer fällt :D...

Bei mir ist es dann wohl DBZ... weil ich es einfach so lange im TV verfolgt hab... und es mir damals wirklich sehr gefallen hat...

Mr.Misfit
04.06.2005, 23:13
Uff, das müsste dann wohl momentan Fullmetal Alchemist sein, einfach genial in Handlung und Charakteren, auch der Manga überzeugt 8)

Term!nator
05.06.2005, 00:23
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2254052)

Uff, das müsste dann wohl momentan Fullmetal Alchemist sein, einfach genial in Handlung und Charakteren, auch der Manga überzeugt 8)


bin ich gerade auch am schauen... bisher echt nice...

Onkel Homie
05.06.2005, 00:30
Habs meine ich auch verfügbar, werde da dann auf jeden Fall mal reinschauen.
Man sucht ja immer neue gute Sachen.

Term!nator
05.06.2005, 01:13
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2254097)

Habs meine ich auch verfügbar, werde da dann auf jeden Fall mal reinschauen.
Man sucht ja immer neue gute Sachen.


;)

is auf jeden Fall interessant... hab aber erst die ersten beiden Folgen geschaut...

SirGalahad5
12.06.2005, 00:22
Ich hab als letztes Crest of the Stars/Banner of the Stars/Banner of the Stars II gesehen. Drei recht "alte" Serien, die waren aber nicht schlecht.

Momentan (noch nicht beendet) schaue ich das Ah my Goddess Remake und Basilisk. (Beides recht empfehlenswert.)

Meine all time Favorites: (Die sollte man imho als Anime - Fan gesehen haben)

OVA :

Ghost in the Shell, Grave of the Fireflies und praktisch alles von Hayao Miyazaki. Dieser Mann hat ein unglaubliches Talent zu visualisieren und den Zuschauer anzusprechen. Ein Miyazaki Film kann wie ein starker Kaffee für den Geist sein, wirklich berühren und zum Nachdenken bringen... wenn man (als vorbelasteter Westeuropäer) hinter die "Zeichentrickfassade" sehen kann. Leider werden 99% der Leute seine Filme nach einer Minute kategorisieren und ins Kinderprogramm abschieben. (Ich bin mal gespannt ob "Howls moving castle" auch wieder nur Nachmittags im Kino kommt...)

Serien:

X, Noir, Neon Genesis Evangelion, Record of Lodoss War (Die Originalserie, keins der Spinoffs), Rahxephon.

Größte Anime-Enttäuschung:

Ghost in the Shell (2) - Innocence

weiterhin sehenswert (aber nicht unbedingt außergewöhnlich):

.hack//sign (Wer ein MMORPG spielt sollte das anschauen ;D )
Rouroni Kenshin (u.A. sehr gute OVA)
Full Metal Panic (+Fumoffu) (z.T. sehr japanischer Humor, trotzdem auch für Europäer lustig)
Ninja Scroll

Edit: Da hätte ich doch fast die Serie vergessen aus der mein Avatar stammt... :] ;D
Vision of Escaflowne

Sind doch ein paar mehr als Eins ;D .

Onkel Homie
12.06.2005, 01:14
Warum ist GitS 2 eine Enttäuschung für dich?
DIe Animationen sind schlicht weg der Hammer und die Story ist, zugegeben nicht so gut wie bei Teil 1, aber immernoch gut.

Kannst du evtl. etwas mehr zu X und Ah my Goddess sagen? Denn ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken mir die mal zu besorgen, weil man viel davon hört. ABer es gibt nun mal sehr viele Serien die hoch gelobt werden, die mir aber in den seltensten Fällen gefallen haben, weil sie eben doch nur mehr der kindische Kram sind den die Japaner so mögen :)
Da deine Serien und Film Favouriten sich aber sonst ganz gut mit meinen decken hab ich da Hoffnung die könnten auch was für mich sein.

Mr.Misfit
13.06.2005, 15:44
Ich würde nicht sagen dass Innocence von der Story schlechter war als der erste, eher anders, und enttäuschend, gut, das ist ne frage des Standpunktes...

Crest of the Stars... ah ja, davon hab ich bis heute noch nicht die 13te Episode *nosorry* , auf jedenfall sehr empfehlenswert, genauso wie die Buchserie auf der das ganze basiert, aber erstmal japanisch können...

SirGalahad5
13.06.2005, 17:42
Innocence ist rein technisch natürlich einwandfrei... aber die Story ist ein wenig.... hanebüchern finde ich.

Hier im Thread hab' ich noch etwas zu Innocence geschrieben:

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=182388

Eine Enttäuschung ist der Film natürlich insgesamt nur im Vergleich zu seinem Vorgänger. Ist irgendwie ein wenig wie der Vergleich zwischen "The Matrix" und den nachfolgenden Teilen.

Zu X: Hier geht es (wie so oft in Animes/Mangas) mal wieder um eine Endzeitvision:
(Ich bemühe mich mal, Spoiler zu vermeiden)

Der Kampf zwischen den Drachen des Himmels und den Drachen der Erde entscheidet das Schicksal der Welt. In Tokyo treffen Menschen mit besonderen Fähigkeiten/Begabungen ein die vom Schicksal auserwählt sind, entweder auf der Seite der Drachen der Erde oder der Drachen des Himmels zu kämpfen. Die Serie handelt zum Einen von den kleinen und großen Geschichten der einzelnen "Drachen", zum Anderen wird die Geschichte des Kampfes zwischen Erde und Himmel als Ganzes erzählt.
Teilweise sehr (melo)dramatisch, regt auch ein klein wenig zum Nachdenken an.
(Vor allem wenn man die Zielsetzungen und Dogmen der Drachen des Himmels und der Erde miteinander vergleicht.)

Zu Ah! my Goddess (Remake):

Die Serie gab es von vielen Jahren schon einmal als Miniserie. Die "neue" Serie erzählt im Prinzip die selbe Geschichte, natürlich viel ausführlicher: Der Protagonist, Keijchi Morisato, studiert an einer technischen Hochschule, ist Mitglied einer Studentenvereinigung die sich mit KFZs beschäftigt, hat keine Freundin und wohnt in einem Studentenwohnheim. Eines Abends, Keijchi hat Telefon- und Aufräumdienst während sich seine Kommilitonen amüsieren, wählt er eine Telefonnummer und wird mit der "Goddess Assistance Agency" verbunden. Diese schickt sofort eine Abgesandte, die Göttin Belldandy, auf die Erde zu Keijchi und gewährt ihm einen Wunsch. Keijchi wünscht sich jetzt allerdings nicht Ruhm noch Reichtum sondern das Belldandy für alle Zeit bei ihm auf der Erde bleibt. Der Wunsch wird gewährt, und Keijchi hat eine Freundin die ihm nicht mehr von der Seite weicht. Was in einem rein männlichen Studentenwohnheim gleich die ersten Probleme aufwirft, denn sobald Keijchi und Belldandy getrennt werden greift die "göttliche" Macht ein um dies zu verhindern... Im Großen und Ganzen relativ sinnfreie Serie, aber lustig anzuschauen.

Onkel Homie
14.06.2005, 00:36
Die Story von Ah! my Goddess kannte ich soweit auch und ich hab mich immer nur gewundert warum die überall so extrem gelobt wird. Aber dein letzter Satz sagt mir schon das es sehr warsch. nichts für mich ist. Nix gegen eine Lovestory, aber die Japaner übetreiben es so oft und ziehen das ganze so dermaßen ins kindliche.
Auch eine Serie für ein negativ Beispiel: Golden Boy.

Aber X muss ich auf jeden Fall mal reingucken, das hört sich schon ganz nett an.

Dann noch in Bezug auf lieblings Anime:
Story: Record of Lodoss War <- ich stehe nun mal ziemlich auf Fantasy, Elfen/Dunkel Elfen, Magie etc.

Style: Cowboy Bebop <- da geht für mich nichts drüber

Wenn ihr mir da noch welche empfehlen könnte, immer her damit. Hab auch mal kurz in Noir reingucken können, sah auch sehr schick aus, könnte das was sein?
Oder Angel Sanctuary? Kenne davon nur ein paar Wallapper und die haben auch alle was.

Mr.Misfit
14.06.2005, 20:19
Bei angel Sanctuary ist unbedingt der Manga zu empfehlen, zumindestens aus meiner Sicht ist der Anime dazu nämlich nicht sooo dolle gelungen.
Wenn du noch Zeit und Muße hast ausserdem folgende Anime:
Ghost in the Shell - Standalone Complex Beide Gigs (Sehr gut!)
Samurai X - wenn du Kenshin Himura kennst ;D
Elfenlied
Genshiken
Paranoia Agent
Serial Experiements Lain
Sunabozou (zum Schreien komisch ^^)
Trinity Blood
Neon Genesis Evangelion Death & Rebirth und End of Evangelion

Onkel Homie
14.06.2005, 23:04
Lain ist ganz ok und die Neon Genesis Sachen..da zweifle ich immer. Ist eigentlich gut, aber ich finde es arg eintönig.
Die anderen Sachen kenne ich noch nicht und wie du schon sagst, erst mal die Zeit dazu finden *G*
Aber thx für die Tips.

Term!nator
14.06.2005, 23:07
Lain find ich super... is halt die ganze Atmosphäre etc....

Ansonsten Naruto... klar ;D ...

aber ich jetzt auf jeden Fall mal mit Full Metal Alchemist anfangen... soll wirklich gut sein die Serie... ;D

Onkel Homie
14.06.2005, 23:10
Hat ein Kollege von mir (oder mal gehabt, weiß ned genau).
Er meinte sie zwar ganz nett, aber wird auch zu kindisch wenn ich mich recht entsinne.
Kann sein das ich es gerade verwechsle, aber ich meine das hätte er gesagt.

SirGalahad5
15.06.2005, 00:01
Neon Genesis Evangelion Death & Rebirth und End of Evangelion

Gut, ohne Death,Rebirth und vor allem End of Evangelion kann man die Serie ja gar nicht richtig verstehen. Das ist natürlich Pflichtprogramm für jede(n) der/die Serie gesehen hat.

Wem Evangelion gefallen hat sollte sich auch unbedingt RahXephon anschauen. Geht auch thematisch ungefähr in die Richtung.

EiRoGGe
15.06.2005, 00:06
ahh FMA-fans :) cool :)

hab mir schon vor ner ganzen weilen die japanischen fansubs angesehen. ich nehme an ihr schaut die amerikanischen folgen oder?

die serie ist echt toll, freu mich schon auf den film.

Onkel Homie
15.06.2005, 01:27
Wenn dann die jap. Originale mit Subs :)

Und bei Evangelion kenne ich nur die Serie mit ihren 25 (?) Teilen + die zwei japanischen extra Teile (ist glaube ich End of Evangelion)..lange her das ich die gesehen hab, daher bin ich mir da nicht mehr sicher.
Ich fand es nur irgendwann ermüdend das jede Folge nahezu gleich war:
Oh uns greift etwas an..holt die EVAs raus..Kampf, Sieg..oh uns greift ein weitere Engel an..ah mächtiger als vorher, holt die EVAs raus..Kamp...blabla etc.
Gut ganz so billig ist es nicht, aber im Prinzip passiert das halt so in jeder Folge und das ist irgendwann arg ermüdend. Da kann man auch ruhig mal die Kämpfe weglassen und sich nur die 5-10 min Story angucken.

So und nun renne ich mal ganz schnell vor all den NGE Fans weg :)

Mr.Misfit
15.06.2005, 13:28
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2268903)

Wenn dann die jap. Originale mit Subs :)

Und bei Evangelion kenne ich nur die Serie mit ihren 25 (?) Teilen + die zwei japanischen extra Teile (ist glaube ich End of Evangelion)..lange her das ich die gesehen hab, daher bin ich mir da nicht mehr sicher.
Ich fand es nur irgendwann ermüdend das jede Folge nahezu gleich war:
Oh uns greift etwas an..holt die EVAs raus..Kampf, Sieg..oh uns greift ein weitere Engel an..ah mächtiger als vorher, holt die EVAs raus..Kamp...blabla etc.
Gut ganz so billig ist es nicht, aber im Prinzip passiert das halt so in jeder Folge und das ist irgendwann arg ermüdend. Da kann man auch ruhig mal die Kämpfe weglassen und sich nur die 5-10 min Story angucken.

So und nun renne ich mal ganz schnell vor all den NGE Fans weg :)


Brauchst nicht rennen, jeder hat halt seine Meinung und was dem einen nicht gefällt mag der andere vergöttern.
Und ansonsten hab ich ja immernoch den Orbitallaser ;D

Onkel Homie
15.06.2005, 16:57
Das ich den aber auch immer vergesse *Schildehochfahr*.

Term!nator
15.06.2005, 19:04
also me schaut auch die Jap. Originalfolgen + Subs...
sonst macht das ja keinen Spaß ;D

kRaZy
17.06.2005, 02:57
also was ich definitiv empfehlen kann ist

-Neon Genesis Evangelion
-Record of Lodoss war
-Prinzessin Mononoke
-Robotic Angel

Term!nator
18.06.2005, 15:53
jemand ne Bewertung zu Basilisk? Läuft ja noch...

Mr.Misfit
18.06.2005, 22:19
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2273383)

jemand ne Bewertung zu Basilisk? Läuft ja noch...


Uff, schwer Geschmackssache würd ich sagen, mein Ding is das net, von wegen zwei verfeindete Clans, Liebschaft, Mord-Wettbewerb...
Kann man sich aber anschauen, zumindestens technisch fand ich den sehr schön gemacht :)

Term!nator
19.06.2005, 10:16
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2273706)

Uff, schwer Geschmackssache würd ich sagen, mein Ding is das net, von wegen zwei verfeindete Clans, Liebschaft, Mord-Wettbewerb...
Kann man sich aber anschauen, zumindestens technisch fand ich den sehr schön gemacht :)


ich hab bisher erst die erste Folge gesehen... aber schlecht fand ich das allgemein net... ich schau auf jeden Fall noch weiter...

DaBrain
21.06.2005, 11:34
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2268903)

Wenn dann die jap. Originale mit Subs :)

Und bei Evangelion kenne ich nur die Serie mit ihren 25 (?) Teilen + die zwei japanischen extra Teile (ist glaube ich End of Evangelion)..lange her das ich die gesehen hab, daher bin ich mir da nicht mehr sicher.
Ich fand es nur irgendwann ermüdend das jede Folge nahezu gleich war:
Oh uns greift etwas an..holt die EVAs raus..Kampf, Sieg..oh uns greift ein weitere Engel an..ah mächtiger als vorher, holt die EVAs raus..Kamp...blabla etc.
Gut ganz so billig ist es nicht, aber im Prinzip passiert das halt so in jeder Folge und das ist irgendwann arg ermüdend. Da kann man auch ruhig mal die Kämpfe weglassen und sich nur die 5-10 min Story angucken.

So und nun renne ich mal ganz schnell vor all den NGE Fans weg :)


Die Story ist schon sehr komplex. Was mir gefällt ist, dass man immer wieder ein paar Informationen bekommt, die man nicht gleich verstehen kann. Oft ist es nur eine kleine Bemerkung in einer Folge.


Ansonsten hat mich Naruto überrascht. Die erste Folge war ganz nett, aber teilweise noch zu kindisch. Mir gefällt, dass wirklich alles passieren könnte. Ziemlich früh stirbt eine Hauptfigur. Ich dachte noch "na was hat der Autor sich diesmal ausgedacht um die Figut zu retten?"
Das Manga ist allerdings viel besser IMHO. Nur die deutsche Übersetzung ist ziemlich schlecht....

Ich verstehe nicht warum Naruto hier noch nicht lizensiert wurde. In Japan verdienen sie sichja gerade dumm und dämlich daran.
Naja solange RTL II es nicht in die Finger bekommt, ist es vielleicht beser so. *lol*

Term!nator
21.06.2005, 16:28
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2276705)

Die Story ist schon sehr komplex. Was mir gefällt ist, dass man immer wieder ein paar Informationen bekommt, die man nicht gleich verstehen kann. Oft ist es nur eine kleine Bemerkung in einer Folge.


Ansonsten hat mich Naruto überrascht. Die erste Folge war ganz nett, aber teilweise noch zu kindisch. Mir gefällt, dass wirklich alles passieren könnte. Ziemlich früh stirbt eine Hauptfigur. Ich dachte noch "na was hat der Autor sich diesmal ausgedacht um die Figut zu retten?"
Das Manga ist allerdings viel besser IMHO. Nur die deutsche Übersetzung ist ziemlich schlecht....

Ich verstehe nicht warum Naruto hier noch nicht lizensiert wurde. In Japan verdienen sie sichja gerade dumm und dämlich daran.
Naja solange RTL II es nicht in die Finger bekommt, ist es vielleicht beser so. *lol*


RTL II würde erstens mal ne total schlechte Synchro anbieten... geh ich zumindestens mal davon aus... bei OnePiece oder DB/DBZ is sie ja auch net grad prickelnd... :] ...
außerdem sollen die erstmal GT bringen wie sie es schon so oft angekündigt haben...

Mr.Misfit
21.06.2005, 22:31
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2277133)

RTL II würde erstens mal ne total schlechte Synchro anbieten... geh ich zumindestens mal davon aus... bei OnePiece oder DB/DBZ is sie ja auch net grad prickelnd... :] ...
außerdem sollen die erstmal GT bringen wie sie es schon so oft angekündigt haben...


GT .... muhahahaha *lol* Ja nee, is klar, das wird hier nie kommen durch RTL2 ;D

Term!nator
21.06.2005, 23:53
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2277722)

GT .... muhahahaha *lol* Ja nee, is klar, das wird hier nie kommen durch RTL2 ;D


ach :] ... immerhin haben sie es schon vor 3 Jahren angekündigt ;D

Russel-Athletic
22.06.2005, 08:55
Wolf´s rain

Wolf's Rain ist mal echt herrlich. Coole Geschichte mit ein bisschen Mythologie und Indianerkultur.

Hellsing ist natürlich auch noch einmalig.
Dazu kommt noch Tejou Tenge: viel vernüntiger Kampfsport (also nicht sowas wie DBZ wo man durch die Luft fliegt und so) aber leider auch etwas zu viele sexuelle Sachen. Aber mit einem absolut coolen Neben/Hauptdarsteller (wer sag ich jetzt mal nicht).

Full Metal Alchemist guck ich mir gerade an: Was mir bisher gefällt sind die Equal Trade Geschichten (das heißt jede "Zauberei" wird mehr oder weniger vernünftig erklärt) und die absolut coolen Running Gags.

Chobits: Naja, das Ende fand ich mehr als schlecht und auch zu sehr voraussehbar, aber trotzdem nen lustiger Anime.

Battle Programmer Shirase: Ist glaub ich mittendrin abgesetzt worden, aber für alle leute die nen bisschen geek sind schon zu empfehlen. Nervig allerdings die ganze Schwester-Bruder Beziehung.

Angel Sanctuary: Absolut cool, mehr gibt es nicht zu sagen :D

Weniger begeistert:
Spirited Away: Hab ich zwar und werd den auch behalten, aber irgendwie zu mich zu skuril um damit was anzufangen. Naja hauptsächlich hab ich das wegen dem einen geist behalten, weil de recht cool ist.

Edit: Hab ich doch glatt Azumanga Daioh vergessen. Den coolsten Anime den es gibt. Erwartet aber keine großartige Story, sondern eher viel lustiges. Allen vorran Osaka. Der Anime, wenn ihr mal richtig schlecht drauf seid.

Shiro <Kamui>
22.06.2005, 10:54
Hi,
da ich hierzu wohl nen Tag schrieben könnte...möchte ich nurmal nen par Animes aufzählen,welche jeder mal gesehen haben sollte:

-Neon Genesis Evangelion
-X
-Cowboy Bebop
-Vision of Escaflowne
-Prince of Tennis
-Naruto
-Full Metal Alchemist
-Bleach
-Inuyasha
-Gantz
-Prinzession Mononoke
-Chihiros Reise ins Zauberland
-Die letzten Glühwürmchen
-Dragonball
-One Piece
-Berserk
-Hellsing
-Kenshin
-

wer einen davon nicht kennt...sollte mal reinschauen...es sind alles Topanimes und sie decken eben jeweils bestimmte Gebiete ab.
Falls einer Fragen hat werde ich sie gerne beantworten

Azrael
22.06.2005, 12:15
Hallo, was man auch unbedingt gesehen haben sollte wäre:

NOIR
Gunsmith Cats
Bubble Gum Crisis
Detectiv Conan
Arnitage 3

Ich zähle Noir auch zur Anime, zumindest der Style, auch wenns aus Frankreich kommt.

Mr.Misfit
22.06.2005, 13:23
Filtern wir das mal qualitativ *Misfit-Filter EIN*


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2278085)

[...]

-Neon Genesis Evangelion
[...]
-Cowboy Bebop
-Vision of Escaflowne
-Prince of Tennis
[...]
-Full Metal Alchemist
-Bleach
[...]
-Gantz
-Prinzessin Mononoke
-Chihiros Reise ins Zauberland
-Die letzten Glühwürmchen
[...]
-Berserk
-Hellsing
-Kenshin

[...]


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2278179)

[...]
Gunsmith Cats
[...]
Detectiv Conan
Armitage 3
[...]

DaBrain
22.06.2005, 13:45
8-( Naruto "rausgefiltert"...

Ist wohl zu geschmacksabhängug um etwas zu filtern.

Krümmelmonster
22.06.2005, 16:30
Naruto is wohl das beste was es momentan gibt
den es hat einfach alles
action
spass
balaver romantik
ninjas
geschichte
blut
sterbende helden
mehrere böse
usw
usw

default-X
23.06.2005, 22:18
ich hab den thread zwar nur kurz überflogen aber kann es sein das "one piece" nicht genannt wurde *kopfkratz

in meinen augen genauso gut wie naruto wenn nicht sogar besser !

edit:
ah doch Shiro <Kamui> hat OP erwähnt aber ich finde man müsste es mehr hervorheben ;)

edit2:
ach ja anime serien/movies kann man nur mit original sync und eng. untertitel geniessen alles andere is würg ;D

edit3:
aaah total vergessen "bleach" *buck*
die story entwickelt sich anfangs etwas träge aber hat es dann später insich

Term!nator
28.06.2005, 22:57
Bleach gefällt mir auch ganz gut... hab es noch net fertig geschaut aber hat was...

Ansonsten One Piece ist echt ganz gut... wobei ich die Entwicklung net so ganz positiv finde... die ersten 50 Folgen gefallen mir da noch am besten...

Schwarzmetaller
05.07.2005, 08:12
Ich ahb nicht so den Zugriff auf dieses ganze japanische Material, bzw. keine Lust mir für teures Geld DVDs zu kaufen, deswegen habe ich nur Vox...gestern Hellsing geguckt.. öfters mal Animenächte...ich erinnere mich noch ziemlich gut als vor ganz paar Jahren Neon Genesis Evangelion auf Vox kam....ich war Montags immer tierisch übernächtigt, weil ich mich Montag früh gegen 1 vorn Fernseher geflakt hab und die 6 N.G.E.-Folgen (jeweils 2 stündig?) mitgeschnitten hab....tja...die letzte Kassette hat der VCR gefressen und die vorletzte hat mein Bruder in nem Anfall von Sportwahn verschlissen.

MFG
Schwarzmetaller

SirGalahad5
05.07.2005, 10:08
Gut, mittlerweile gibt es schon einige Serien und Filme in Deutschland zu kaufen... aber die Preise der DVDs sind schlicht und einfach eine Frechheit. Im Schnitt 24,99 Euro für eine DVD mit Laufzeit ca. 100 min (3-4 Folgen einer Serie). Ich habe hier einen großen Schrank voller DVDs stehen, aber hier steht das Preis-Leistungsverhältnis wirklich in keinerlei Relation. Das muss nicht auch noch durch den Kauf unterstützt werden. Ich kann dir nur empfehlen, dich nach alternativen Bezugsmöglichkeiten umzusehen. (P2P, (Internet)Videotheken, etc.)

SirGalahad5
07.07.2005, 12:09
Nachdem ich mich ja lange um die Gundam Serien "gedrückt" hatte hab' ich vor einiger Zeit angefangen, Gundam Seed zu schauen. Eigentlich gar nicht so schlecht, für Fans von Mecha Anime auf jeden Fall einen Blick wert.

Deus4ever
27.07.2005, 16:04
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2287491)

Bleach gefällt mir auch ganz gut... hab es noch net fertig geschaut aber hat was...




Das wirste auch noch net fertigschauen können, weil des noch net komplett fertig ausgestrhlt is :D

Airtime is immer Dienstatgs, RAWs sind meist ab 15.00 Uhr online, und die ersten Speedsubs dann in der Nacht zum Mittwoch. Qualitysubs kommen dann meist 2-4 tage später.

BTW.: Go Ichigo Go :D

So, hab den Tread nur überflogen, gut sind aber : Juuni Kokuki ( hammers story), FMA, Hikaru no go, .... Alle aufzuzählen würde hier nu zu lange dauern, aber die hier sind alle sehr gut !

Immo kann ich Bleach und Basilisk empfehlen, wobei letzteres nix für kleine Kinder is, da recht Blutige Kampfszenen drin sind :D

Wer was lustiges sehen will, dem kann ich Love Hina emfehlen !

Ach ja Elfen Lied is auch ganz nett :D

MfG Deus

Term!nator
06.08.2005, 12:50
war mir bekannt dass Bleach noch net fertig is :D...
Hab grad nochmal die ersten 25 Episoden die letztem 3 Tage geschaut... weil es doch schon ne zeitlang her war... dass ich die geschaut hab... und jetzt mal die 2. Staffel anschauen... von der hab ich bisher noch gar nix gesehen...

aber Bleach ist schon ziemlich geil... der Anfang ist etwas strange... aber es entwickelt sich wirklich super...

K-Jii
06.08.2005, 15:10
gestern nacht lief ja record of lodoss war auf vox...omg und ich habs verpasst...

wurde der anime komplett ausgestrahlt?...hab heut morgen den letzten rest gesehen, wußte garnicht das es den anime auch mit dt. sprache gibt...und die hörte sich sogar sehr gut an...

hat das jemand zufällig aufgenommen und sich auf dvd gebrannt?...falls ja wär es super wenn mir derjenige ne kopie machen könnte, das wär total cool...

bin echt sauer das ich das verpasst habe...die sollten echt mehr vorschau für die animenächte bringen, auch im nachmittagsprogramm...dann hätt ichs vielleicht nicht verpasst... :(

Term!nator
06.08.2005, 16:27
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2342274)

gestern nacht lief ja record of lodoss war auf vox...omg und ich habs verpasst...

wurde der anime komplett ausgestrahlt?...hab heut morgen den letzten rest gesehen, wußte garnicht das es den anime auch mit dt. sprache gibt...und die hörte sich sogar sehr gut an...

hat das jemand zufällig aufgenommen und sich auf dvd gebrannt?...falls ja wär es super wenn mir derjenige ne kopie machen könnte, das wär total cool...

bin echt sauer das ich das verpasst habe...die sollten echt mehr vorschau für die animenächte bringen, auch im nachmittagsprogramm...dann hätt ichs vielleicht nicht verpasst... :(


mist... den hätte ich mir auch angesehen... gar nix davon mitgekriegt... ???

K-Jii
06.08.2005, 16:34
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2342366)

mist... den hätte ich mir auch angesehen... gar nix davon mitgekriegt... ???


jo, mich nervt das ehrlich gesagt das anime immer noch als randerscheinung im fernsehen auftaucht, abgesehen von den kiddieanimes, aber die anime für ältere leute werden nur selten und wenn dann irgendwann nachts ausgestrahlt...

das sollte sich endlich mal ändern und anime auch mal im abendprogramm ausgestrahlt werden...

Term!nator
06.08.2005, 16:57
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2342374)

jo, mich nervt das ehrlich gesagt das anime immer noch als randerscheinung im fernsehen auftaucht, abgesehen von den kiddieanimes, aber die anime für ältere leute werden nur selten und wenn dann irgendwann nachts ausgestrahlt...

das sollte sich endlich mal ändern und anime auch mal im abendprogramm ausgestrahlt werden...


is halt hier Deutschland... in Japan sieht das ganz anders aus...

Mr.Misfit
06.08.2005, 21:42
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2342274)

gestern nacht lief ja record of lodoss war auf vox...omg und ich habs verpasst...

wurde der anime komplett ausgestrahlt?...hab heut morgen den letzten rest gesehen, wußte garnicht das es den anime auch mit dt. sprache gibt...und die hörte sich sogar sehr gut an...

hat das jemand zufällig aufgenommen und sich auf dvd gebrannt?...falls ja wär es super wenn mir derjenige ne kopie machen könnte, das wär total cool...

bin echt sauer das ich das verpasst habe...die sollten echt mehr vorschau für die animenächte bringen, auch im nachmittagsprogramm...dann hätt ichs vielleicht nicht verpasst... :(


Haben sie wieder die vierte Episode als erstes gezeigt?

K-Jii
06.08.2005, 23:13
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2342827)

Haben sie wieder die vierte Episode als erstes gezeigt?


keine ahnung, habs ja leider nicht gesehen...
hat denn keiner den anime aufgenommen? :-[

eden
07.08.2005, 12:42
Huch, diesen Thread hab ich ja total übersehen...

Meine Favorites (Auswahl):
-The Vision of Escaflowne + Kinofilm "A Girl in Gaia"
-X Serie (Film war na ja... :( )
-Final Fantasy Unlimited (bin eben FF Fan ;) )
-Neo Genesis Evangelion + Filme (der Anime Klassiker)
-Ghost in the Shell I+II
-Akira (noch ein Anime Klassiker)
-Chobits (es ist einfach zu lustig...)
-Serial Experimental Lain (sollte jeder gesehen haben, der denkt Anime währe nur was für Kinder)
-Full Metal Panik + Fumofu + The Second Raid (Sehr lustig und spannend)
-Cowboy Bebop + Kinofilm
-FLCL (einfach nur GAGA... *buck* )
-Last Exile (leider nur Episode 1-4 gesehen)
-Prinzessin Mononoke
-Scrapped Princess (fast genauso lustig wie FMP)
-Macross Zero (einfach gigantisch)
-Interstella 5555
-Trinity Blood
-Hellsing
-Fantastic Children (schlechter Zeichenstil, aber eine geniale Story)
-Tsukuyomi Moon Phase
-Record of Lodoss War
-Mobile Battleship Nadesico + Kinofilm (extrem lustig)
-The Legend of Black Heaven - Hard Rock saves the Space (sollte jeder gesehen haben, der Rock oder Metal hört)
-Samurai Champloo

Meine Anti-Favorites (Auswahl):
-Lost in Blue (mal vom Zeichenstyl abgesehen, einfach nur schlecht...)
-Green Green (grauenvoll)
-Dragon Ball (grauenvolle Zeichnungen/Story/Musik/usw... zum Kotzen!)
-Hand Maid May (langweilig)
-Nuku Nuku (einfach nur dumm)
-Sailor Moon (Folter für Anime Fans hat einen Namen)
-Wedding Peach (siehe oben)
-Peach Girl (siehe oben)

Mr.Misfit
08.08.2005, 22:16
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2343429)

Huch, diesen Thread hab ich ja total übersehen...

Meine Favorites (Auswahl):
-The Vision of Escaflowne + Kinofilm "A Girl in Gaia"
-X Serie (Film war na ja... :( )
-Final Fantasy Unlimited (bin eben FF Fan ;) )
-Neo Genesis Evangelion + Filme (der Anime Klassiker)
-Ghost in the Shell I+II
-Akira (noch ein Anime Klassiker)


Bis auf X und FF stimme ich dir voll und ganz zu.
Da fehlt aber nich Ghost in the Shell Standalone Complex 1st & 2nd Gig ;D


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2343429)
-Chobits (es ist einfach zu lustig...)


Geschmackssache, in meinen Augen 1) grausig wegen der vielen Füller und 2) wegen der langweiligen Story.


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2343429)
-Serial Experimental Lain (sollte jeder gesehen haben, der denkt Anime währe nur was für Kinder)


Traurig eigentlich, dass sie am Ende so ziemlich nur den Reset-Button drückt...


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2343429)
-Full Metal Panik + Fumofu + The Second Raid (Sehr lustig und spannend)


Second Raid vollständig?


aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2343429)
-Cowboy Bebop + Kinofilm
-FLCL (einfach nur GAGA... *buck* )
-Last Exile (leider nur Episode 1-4 gesehen)
-Prinzessin Mononoke
-Scrapped Princess (fast genauso lustig wie FMP)
-Macross Zero (einfach gigantisch)
-Interstella 5555
-Trinity Blood
-Hellsing
-Fantastic Children (schlechter Zeichenstil, aber eine geniale Story)
-Tsukuyomi Moon Phase
-Record of Lodoss War
-Mobile Battleship Nadesico + Kinofilm (extrem lustig)
-The Legend of Black Heaven - Hard Rock saves the Space (sollte jeder gesehen haben, der Rock oder Metal hört)
-Samurai Champloo

Meine Anti-Favorites (Auswahl):
-Lost in Blue (mal vom Zeichenstyl abgesehen, einfach nur schlecht...)
-Green Green (grauenvoll)
-Dragon Ball (grauenvolle Zeichnungen/Story/Musik/usw... zum Kotzen!)
-Hand Maid May (langweilig)
-Nuku Nuku (einfach nur dumm)
-Sailor Moon (Folter für Anime Fans hat einen Namen)
-Wedding Peach (siehe oben)
-Peach Girl (siehe oben)

BeautifulJoe
13.08.2005, 00:03
Wurden ja schon die populärsten Animes genannt. Was mir auf Anhieb noch an etwas älteren Sachen einfällt: Trigun (Vash the Stampede ist ja wohl einer der coolsten Anime-Charaktere überhaupt), Hajime no Ippo (für die Leute die Sport-Anime mögen, nicht so kindisch wie POT und auch weniger Filler-Eps, dafür spannende Boxkämpfe und nen Haufen lustiger Szenen), Slam Dunk, Berserk (wobei der Anime etwas zu früh aufhört unbedingt auch den Manga lesen), Scryed, Initial D (für die Europop und Streetracing fans), und Aquarian Age (war wohl net so erfolgreich aber gefiel mir aufgrund der sehr guten musik trotzdem). Hab mittlerweile schon so viele gesehen, dass ich mich gar nicht mehr an alle erinnern kann. Irgendwann muss ich nochmal meine Fansub Sammlung durchgehen...

eden
13.08.2005, 13:04
Bis auf X und FF stimme ich dir voll und ganz zu.

Von X fand ich nur den Kinofilm schlecht, die Serie war ganz ok (wenn man davon absieht, das das deutsche Opening zum fürchten war).
FFU ist so ne Sache für sich. Dieser Anime wirkt auf mich ziemlich unausgegohren. War halt einer meiner ersten. ^^


Da fehlt aber nich Ghost in the Shell Standalone Complex 1st & 2nd Gig
Die habe ich leider nicht. Dafür habe ich letzten Mittwoch Teil II im Kino gesehen. Erst dann macht der Film richtig spaß. ;D


Geschmackssache, in meinen Augen 1) grausig wegen der vielen Füller und 2) wegen der langweiligen Story.

Hm... ist wohl wirklich geschmackssache. Andererseits, so ne sexy PC hätte ich auch gerne. *Rofl*


Traurig eigentlich, dass sie am Ende so ziemlich nur den Reset-Button drückt...

Da hast du recht. Trotzdem, sehr gut gemacht diese Serie. Habe sie das erste mal auf ner LAN gesehen, nach ca. 24 Stunden dauerzocken. Das war heftig.


Second Raid vollständig?
Dream on... ;) Erst Ep. 5.

BTW: Hab ich Tide Line Blue vergessen? :o

Scavenger 4
14.08.2005, 21:37
noch ein paar Sachen, die bisher noch nicht genannt wurde, will ich mal hier erwähnen:

jetzt fällt mir der Titel nicht ein, diese beiden Filme mit den Front-Mission ähnlichen Mechs, ich meine nicht Gundam. So ne Mischung aus Mechfilm mit Thriller/Ermittlungsfilm Komponenten. Die beiden ersten fand ich toll und spannend, den 3. hab ich noch nicht gesehen.

Dann Lupin the Third: Castle of Cagliostro, an dem merkt man wieder Miyazakis Handschrift.

grundsätzlich alles was das Studio Ghibli bisher veröffentlicht hat, nur besonders gut gefiel mir noch Porco Rosso, mit dem Schwein als Flieger-As, ich mochte diese 40er Jahre Stimmung.

Perfect Blue hatte auch was. Die Unsicherheit ob die Protagonistin einer Realitätsverschiebung unterliegt oder doch tatsächlich verfolgt wird.

ansonsten schon genanntes:
Noir... Story ganz unterhaltsam, göttlicher Soundtrack von Yuki Kajiura, Canta per me.... das sagt schon alles *Gänsehaut*

.hack//Sign: interessanter Ansatz, aber nachher etwas zu abgedreht, Soundtrack wieder von Miss Kajiura, wertet die Serie ziemlich auf. .hack//Dusk war dagegen absolut grottig

Cowboy Bebop: kenn ich nur die deutsche Synchro, die fand ich aber ganz gut getroffen, muss man zur Komponistin Yoko Kanno noch Worte verlieren? Call me, call me ;P

Ghost in the Shell - The Movie: Die deutsche Synchro ist schlecht, aber besser als andere. Die philosophischen Ansätze in Kombination mit harter Action und den ruhigen Bildern war ein wirkliches Highlight. Ebenso die Serie mit ihren zwei Staffeln. Hier hat wieder Yoko Kanno ihr musikalisches Können gezeigt, die opener mit Shanti Snyder und Origa sind einfach toll (sei es "Rise" oder "Inner Universe").

Hellsing ist kein Meisterwerk, aber sehr unterhaltsam. Lebt (zumindest in der Originalsynchro) vom absolut ars.hcoolen Auftreten des Protagonisten.

Crest of the Stars fand ich auch toll, hatte auch einen schönen epischen Soundtrack

Now and Then, Here and There:
Harter Tobak, ich kenn keine Serie bei der so viele Grenzbelastungen thematisiert werden, ohne unnötig auf die Tränendrüse zu drücken..... Respekt....

Lain fand ich auch klasse.... No matter where you are, everyone is connected. Schöner Opener von Boa

Als reine Unterhaltung Street Fighter - The Animated Movie, ich weiss ja nicht wie die deutsche Synchro ist, ich hab mir das Ding 1995 aus London mitgebracht, die Synchro ging dort voll in Ordnung. Eine wirklich adequate Umsetzung des Spiels. Die Serie V fand ich dagegen eher.... *schnurch*.

tes
06.09.2005, 22:34
hab heut nacht auf vox die ersten folgen von samurai champloo gesehen.
es geht um ein maedchen, im mittelalterlichen japan, welches den "samurai, der nach sonnenblumen duftet" sucht.
ihr helfen zwei samurais, die sich bei der besten gelegenheit gegenseitig bekaempfen.

fand ich sehr gut.
sehr gut animiert, teilweise mit simuliert bewegter kamera gezeichnet.
recht brutal, aber auch witzig.
die deutsche synchro war auch in ordnung.
bin gespannt, auf die naechsten folgen.
konnte auf der seite von vox aber nicht rausfinden, wann es weitergeht.

naechste woche am 13.09. (nacht vom mo zu di), kommt ab 00:05 uhr Heat Guy J.
und am 20.09., kommt ab 00:05 uhr Gungrave.

als datum steht bei vox das datum des vorherigen tages, anscheinend, weil die sendung zum nachtprogramm des vorherigen tages gehoert.
http://www.vox.de/27465_28766.php

gruss tes

bronco
06.09.2005, 23:00
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2385360)
hab heut nacht auf vox die ersten folgen von samurai champloo gesehen.

Ich auch, leider nicht ganz zu bis zum Ende. Ich fand den Film sehr gut *great*
Mal schauen, ob die örtliche Videothek den Film im Sortiment hat.

Noerknhar
08.09.2005, 15:39
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2329204)
Ach ja Elfen Lied is auch ganz nett :D


schon alle folgen gesehn? hab mir die mal hintereinander reingeballert...finde den anime echt lecker, bis auf einige - in animes nicht unüblichen - recht perversen scenen und dem natürlichen notgeil-touch ein echter hammer :)

eden
09.09.2005, 01:02
Hm... hab hier noch etwa 10 Folgen von der Serie rumliegen, die ich noch anschauen muss... ;)

K-Jii
21.09.2005, 20:33
hab durch zufall ne site mit kostenlosen fansubs gefunden, anime-kenner wissen davon sicher, aber ich wußte garnicht das es sowas gibt ;D
hab mir jetzt einige runtergeladen, 2 fand ich besonders genial und hab sie mir schon öfter angesehen...

zum einen "D.N.Angel" (der hat mich richtig in seinen bann gezogen)
und sowas durchgeknalltes wie "Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan" hab ich auch noch nicht gesehen, hab mich halb tot gelacht *chatt*

Darkmind
22.09.2005, 23:27
Nicht vergessen,

vom 26.09 auf 27.09 läuft auf Vox Submarine 707R bevor das auf DVD kommt.

Allerdings ist die Kritik nicht besonders gut...

tes
23.09.2005, 20:25
auf super rtl kommt grad "Chihiros Reise ins Zauberland".
haett ich fast verpasst, zufaellig reingezappt.

Edit: wow, hat mir gefallen. der ist ab heute mein lieblingsanime im fantasy-bereich.

Onkel Homie
06.04.2006, 12:16
Lassen wir den Thread mal wieder etwas aufleben :)

Ich suche Animes die rel. ernsthaft sind und vor allem in einer Art Cyberpunk Welt spielen.
Gute Beispiel dafür wäre Ghost in the Shell, Akira, Appleseed...

Habt ihr da Tips was es da noch an guten Filmen/Serien gibt?
Bubble Gum Crisis ist nicht so mein Ding, da es mir doch schon etwas zu kindsich ist. In Sachen Zeichenstil hab ich es eher mit nicht ganz so japanischem Stil. Mit anderen Worten: die weibl. Charaktere dürfen ruhig schon erwachsen aussehen und nicht wie 12 jährige Schulmädchen mit großen Glubschaugen. Die Story sollte auch nicht allzu plump sein.

Bin für alle Vorschläge dankbar :)

utnewbie
06.04.2006, 12:25
Ich suche Animes die rel. ernsthaft sind und vor allem in einer Art Cyberpunk Welt spielen.
Gute Beispiel dafür wäre Ghost in the Shell, Akira, Appleseed...

Kite und Mezzo Forte

Onkel Homie
06.04.2006, 12:27
Kite und Mezzo Forte

Thx für die Tips, sind aber beides wohl eher Hentais ;)

utnewbie
06.04.2006, 12:28
Thx für die Tips, sind aber beides wohl eher Hentais ;)

:o

eigentlich nicht, haben viel action und viel gewalt (und ein bisschen sex ;) )
aber kein hentai

Onkel Homie
06.04.2006, 12:33
Die Reviews im Netz sagen das :)

Kommentar zu Kite:


Allerdings ist der Film nicht wirklich sehenswert. Ich möchte dazu gerne die Animania zitieren: Für Hentai-Freaks zuviel Action, für Action-Fans zuviel Sex. Und meiner Meinung nach zu abgelutschte Story.


Ähnliches findet man zu Mezzo Forte bei dem auch häufiger uaf Parallelen zu Kite hingewiesen wird. Werde wohl mal reingucken, könnte mir aber vorstellen das es nicht ganz das ist was ich suche, da die womöglich zu oberflächlich sind.

[Wook]Demogorg
07.04.2006, 07:08
also ich mich mach auchmal mit ;)

finde so von den fernseh animes trotz trash faktor (und trotz meinen 22 Jahren) relativ viel cool DBZ, Inuyasha, One Piecekl, YugiOh (nur das original nicht dieses Yugi DX oder wie das auch immer heißt) wos dann aufhört ist beyblade, pokemon (das war früher mal cool mit gameboy spiel und wos halt noch neu war .... vor 7 jahren oder so), und die ganzen weiber sendungen bin ich auch nicht so fan von ;)

Die Neon Genesis Evangelium Reihe habe ich noch nicht ganz gesehen ging aber gut los ;), akira finde ich mitlerweile nur noch nervig (wird zuviel geschrien), die berühmten kinofilme (chihiros reise, und der andere der im wald gespielt hat) fand ich auch nicht schlecht.

Es gibt noch 2 extrem geile FIlme von streetfighter (einer heißt streetfighter2 und einer glauber ich streetfighter alpha) und es gibt noch ne serie die ich gut finde.

Hat btw schon jemand Avatar gesehen ? weiss gerade nicht ob das auch aus japan stammt aber fand die erste folge sehr gut

was auf jeden fall noch cool ist ist zoids (anscheinend nur in usa gelaufen) bin mir auch nicht sicher obs anime ist müsste aber eigentlich, ist zwar auch so ein bisschen kindisch aber naja welcher anime ist das nicht ;)

was ist eigentlich mit den ganzen oldshool serien wie saber rider, transformers etc frage mich ob die nicht auch alle (oder zum größten teil) aus japan kamen...
bin btw ansonsten auch großer fan von amerikanischen comics (marvel, image.... aber kein dc ;))

Fuel
07.04.2006, 08:00
Lassen wir den Thread mal wieder etwas aufleben :)

Ich suche Animes die rel. ernsthaft sind und vor allem in einer Art Cyberpunk Welt spielen.
Gute Beispiel dafür wäre Ghost in the Shell, Akira, Appleseed...

Habt ihr da Tips was es da noch an guten Filmen/Serien gibt?
Bubble Gum Crisis ist nicht so mein Ding, da es mir doch schon etwas zu kindsich ist. In Sachen Zeichenstil hab ich es eher mit nicht ganz so japanischem Stil. Mit anderen Worten: die weibl. Charaktere dürfen ruhig schon erwachsen aussehen und nicht wie 12 jährige Schulmädchen mit großen Glubschaugen. Die Story sollte auch nicht allzu plump sein.

Bin für alle Vorschläge dankbar :)

"Armitage III" könnte dir da sehr gefallen, ebenso "Battle Angel Alita" - fast schon Pflicht!! :D Kann ich dir beide sehr empfehlen!

http://www.cyberpunkreview.com/cyberpunk-animes/

Onkel Homie
07.04.2006, 09:20
Armitage - Dualmatrix und Armitage III kenne ich, sind nicht schlecht. Zwar irgendwo etwas Ghost in the SHell Abklatsch, kann man aber gut gucken.
Battle Angel Alita bin ich mir gerade nicht sicher ob ich den nicht schon gesehen hab.
Ansonsten halt noch "Lain" von der verlinkten Seite.
Die anderen Filme sidn alle nicht so mein Ding die da aufgelistet sind.
Alles nicht so einfach ;)

Aber thx für deine Tips.

Onkel Homie
04.05.2006, 22:08
[habs schon im anderen Anime Thread gepostet, aber womöglich haben den nicht alle aboniert, also sry für Doppelpost]

Falls es hier noch nicht bekannt ist, MTV bringt ab 07.05 Ghost in the Shell: Stand Alone Complex, also die Serie zum Film- Immer Sonntags zwei Folgen ab 23Uhr und Montags die Wiederholung ab 1Uhr.

Dreadnout
05.05.2006, 06:58
Moinsen!

Bin zwar kein Anime-Experte, habe mir aber letztes WE mal Ghost in the Shell 2 - Innocence in der Videothek ausgeliehen..

Was n das für n Film? :P
Der erste Teil war echt klasse, aber der zweite hatte zwar eine wahre Bilderflut, doch die Handlung war echt ****** Bin ich zu dumm oder muss ich den Sinn nicht verstehen?
Habe die hervorragenden Kritiken im Netz gesehen, aber IMHO haben die Produzenten
sich etwas SEHR stark an die Matrix gelehnt :-X

MfG

lightwizzard
15.05.2006, 16:40
Gomen nasei für thread push hoffe geht oki ^^"

also Onkel Homie sucht ja animes ^^

Als Film kann ich dir auf jedenfall Blood-the last Vampire ans herz legen
böse und glaube dir würd´s auch gefallen wäre dann noch elfenlied

Lain ist schwere Kost und ich hab ihn auf english sowie auf deutsch (DVD) geschaut und bis heute immer noch nicht wirklich begriffen ;)

was sind denn so deine algem genres also sprich richtung
Vison of Escaflown, Neon genesis evangelion sind ja auch ca in der Region anzusiedeln.

ggf konnt ich ja helfen
jaa mata ne!
Lighty

Onkel Homie
15.05.2006, 16:49
Steht eigentlich schon alels hier im Thread ;)

Blood kenne ich, ziemlich gut, etwas knappe Story, aber was will man schon bei der kürze des Films erwarten.

Elfenlied ist nicht ganz so mein Ding, war mir etwas zu "kindisch".

An Serien kenne ich (und mag ich):
- Cowboy Bebop
- Record of Lodoss War (eine meiner Lieblingsserien, was aber vor allem an der Fantasythematik liegt *g*)
- Noir
- Gantz
- Escaflowne
- GitS complete Vortex
- Lain
- Neoen Genesis (was mir da nicht gefällt ist, das jede Folge eigentlich gleich abläuft. Aber der Hintergrund ist ganz ok)

An Filmen:
- Akira
- GitS
- Vampire Hunter D / 2001 Bloodlust
- Chihiro
- Mononoke
- Cowboy Bebop the Movie
- Das wandelnde Schloss
- die letzten Glühwürmchen
- MD Gesit
- Appleseed (wenn der jedoch auch etwas flach ausfällt)
- The Wolf Brigade
- Battleangel Alita (bin mir da nicht mehr sicher ob ich den wirklich gesehen hab *g* aber der Name ist mir ein Begriff)
- Armitage
- Ninjascroll

und noch so einige dir mir gerade nicht einfallen ;)

Was ich suche sind Serien/Filme die nicht so kindisch rüberkommen (a la Sailermoon, Bubblegum Crisis, Mila Superstar etc.) und bei Serien dürfen die ruhig eine rel. epische Story bieten. Womit ich nix anfangen kann ist z.B. auch Hellsing, ist mir einfach zu stumpf. Und vor allem suche ich mehr aus dem Bereich Cyberpunk, wobei es mir so vorkommt als würde ich da schon alles kennen was meinem Geschmack nach gut ist.

Ach ja was den Begriff "kindisch" angeht noch was:
Ich bin generell für einen Zeichenstil bei dem die Charaktere etwas realistischer rüberkommen und nicht so extrem überzeichnet sind. Also die typsichen riesen Augen, oder 12 jährige Schulmädchen mit etwas üebrgroßen Körperteilen.
Es gibt zwar Serien die durchaus ernshaft sind, auch wenn der Zeichentsil dies nicht vermuten lässt, aber ich störe mich meist halt ziemlich daran.

lightwizzard
15.05.2006, 16:58
Aiii oki ,

ich schau heute abend mal in meine liste werd sicherlich noch was für dich finden hab 2 -3 animes im kopf die dir sicherlich taugen werden komm bei den vielen Namen aber nich direkt auf die Serien titel bzw anime titel..

hab aber nu nen Bild was so dein Fav genre is ..

muss btw noch gestehn das ich nen Ger sub / dub gucker bin ^^ mein Englisch is ziemlich grottig ( auf´s alter schieb *fg )

jaa mata ne!
Lighty

Onkel Homie
15.05.2006, 17:02
Im Prinzip hab ich zwei fav. Genres: Fantasy und Cyperpunk ;)

Ach ja:
Ich hab mal auf irgendeienr Seite diverse Bezeichnungen für verschiedene Stilarten gefunden.
Klar Hentais sagen wohl jedem was, aber es gibt wohl Bezeichnungen für Animes die halt eher aussehen wie z.B. Elfenlied und dann gibt es eine für welche die so gezeichnet/gerendert sind wie z.B. Vampire Hunter D 2001. Und genau letzteres interessiert mich, da ich den Stil ziemlich cool finde. Oder eben den von Blood, denn dieser Mix aus 2D und krassen gerenderten 3D Hintergrund ist klasse.
Gute Beispiele dafür wären auch noch Heavy Metal FAKK II (auch wenn der nicht aus Japan kommt und womöglich nicht als Anime durchgeht) oder auch Titan A.E.

Und schon mal thx für deine Bemühungen :)

lightwizzard
15.05.2006, 17:08
hmm also hentai an sich is schon mal was ganz eigenes da es grundsätzlich um das eine geht : poppen egal wer mit was und wie das unterteilt sich dann auch wieder in die untergenre ala nightmare, lolicon ( pöses Thema ! ) shonen ai, yaoi etc etc etc...

dann anime, meist in richtung filme ala Das wandelnde Schloss, chinhiros Zauberreise etc
Ova, serien , filme ... genaue bezeichungs liste kann ich gerne mal posten wir aber nen längerer Thread ^^" oder ich mach mal nen word doc als anhang

Onkel Homie
15.05.2006, 17:11
Klar das Hentai ne ganz eigene Sparte ist ;)
Und mit OVA kann ich auch was anfangen.
Nur bin ich mir ziemlich sicher das es für gewisse Zeichenstiel da auch extra Bezeichnungen gibt. Halt irgendwas japanisches *g* ist recht lange her, aber auf irgendeiner Seite hab ich halt mal so eine Unterteilung von Animes an sich gefunden.

Aber wenn du auch so eine Liste hast...imemr her damit.

Bozol
15.05.2006, 18:01
- Record of Lodoss War (eine meiner Lieblingsserien, was aber vor allem an der Fantasythematik liegt *g*)
Hab ich soeben erfahren:

Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight
VOX zeigt erstmals in deutscher Synchronisation die 27-teilige Anime-TV-Serie. Ein spannender und actionreicher Fantasy-Klassiker aus dem Lodoss-Universum, dem Reich der Drachen, Ritter, Zauberer und Elfen - mit den deutschen Sprechern der Herr der Ringe-Trilogie.
Vox, 2. Juni 2006, 0:50 Uhr (Folgen 1-14)
Vox, 7. Juli 2006, 0:50 Uhr (Folgen 15-27)

Onkel Homie
15.05.2006, 18:05
Hätte ich die nicht eh alle hier... ;)

ist aber auf jeden Fall ne tolle Sache das die mal gezeigt werden. Ebenso wie GitS auf MTV. SO hin und wieder kommen noch gute Sachen im TV.

Bozol
15.05.2006, 18:48
Hätte ich die nicht eh alle hier... ;)
Hm, mir ists unbekannt. Ich dachte nach RoLW (die 3er (oder 2er?) DVD-Version) kam nichts mehr?
Und AnimeNfo (http://www.animenfo.com) kennst Du sicher. ;)
Dort kannst Du ja per Genre browsen... Wenn ich auf der Suche nach Neuem bin oder mehr Infos über eine Serie möchte lese ich mir die Reviews durch. Und bis jetzt bin ich nie reingefallen.

Onkel Homie
15.05.2006, 19:16
Ich habe die Mangas und es gab die mal auf VHS. Die ersten 13 Teile in weißen Boxen und dann kamen noch mal rote hinzu. Auf DVD ist das Ganze in Deutschland noch nicht erhältlich, da gibts nur die 4 DVDs für die 13 Folgen umfassende OVA Serie.

AnimeNfo kenne ich. Passt meist schon recht gut, da ich aber einen etwas differenzierten Geschmack hab, muss ich da auch etwas vorsichtiger sein. Denn vieles was da in den höchsten Tönen gelobt wird.

edit:
Diese VHS Serie meine ich: klick (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005MCWU/qid=1147714828/sr=1-7/ref=sr_1_10_7/028-1340378-5458935)

Onkel Homie
08.07.2006, 01:25
Ahhh gerade läuft ja Record of Lodoss War auf Vox...aber in der deutschen Fassung kaum zu ertragen wenn man das Original kennt. Das hab ich leider nur auf VHS und mein Videorecorder ist kaputt *schnief*.

edit:
Ähm *hüstel* ich sehe gerade die Daten standen ja sogar hier.
Ich sollte mir für solche wichtigen Dinge echt mal nen Kalender zulegen hehe.

Russel-Athletic
08.07.2006, 09:12
Was ich hier noch empfehlen kann ist:
REC
Wer Lovestories mag, also so richtig schöne und nicht schnulzig, der wird den wohl mögen. Hab mir die ganze Serie an einem Tag reingezogen.
Und das beste: Es geht nicht um 16 Jährige Schulmädchen, die sich das erste mal verlieben!

lightwizzard
10.07.2006, 14:53
Binchou-tan

Ich habe einen neuen Lieblingsanime... lol
Dieser Anime ist so Sinnfrei, das er einfach naja Sinnfrei ist.

Story: In Binchou-tan geht es um ein kleines Mädchen, das ganz alleine auf einem Berg in einem alten Haus lebt. Ihr Leben ist nicht gerade leicht, aber sie lebt in der Natur und gibt ihr bestes.

DAS ist die Story. Mehr ist da nicht. XD
Aber es ist süß o_O!

Wirklich süß.... XD

Subgroups: Da hätten wir die Deutschen von SFS. Aber da der anime eh wenig Text hat ist es echt fast egal ob man englische oder Deutsche schaut...

Die Deutschen sind atm bei Folge 4. Allerdings würd ich den Bot von SFS nutzen. Das geht viel schneller als torrents. Vorallem weil da keiner 100% hat....

Dann gibts auch noch englische Subs, aber irgendwie hat es keiner fertig gemacht.
Zum beispiel AnimeLito. Die sind bei sechs Folgen.

Die Serie ist pflicht! XD

Term!nator
18.08.2006, 13:43
mal den Thread wiederbeleb... mal ganz ehrlich... wer schaut noch Bleach von euch? (Ist ja inzwischen lizensiert worden in den USA)... *suspect* ich bin auf jeden Fall noch dran und ich muss sagen... beste Anime-Serie ever... immoment zwar immernoch etwas Filler aber wir kommen langsam wieder in Richtung Hauptstory... sehr sehr sehr empfehlenswert...

default-X
06.07.2007, 22:33
Deathnote

genialer anime wie ich finde *buck* is mir vor ein paar tagen übern weg gelaufen

Bozol
07.07.2007, 07:09
Was mir momentan gefällt:

Claymore (super geil, auch der Manga)
Love Complex
Lucky Star

auf was ich mich schon freue:
Zero no Tsukaima 2
Suzumiya Haruhi 2

Hephaistos
08.03.2010, 02:41
Ist die Anime Kultur Eigentlich Hauptsächlich auf Serien spezialisiert? Ich will mehr Filme wie Akira oder Ghost in the Shell. Hab mal Apple Seed die diversen Versionen angeschaut, aber ich kann mit diesen"seichten" (gott sieht das wort komisch aus - hab ich das falsch geschrieben? seichten?) Storys nichts anfangen.

Irgendwas in Richtung Cyberpunk oder Fantasy vieleicht. Hab auch mal einen ziemlich brutalen, fast schon kranken Film gesehen bei dem ein Cop ein Mädchen "adoptiert", vergewaltigt und als Killerin nutzt bis sie sich wehrt. Story naja, aber schöne Action! Wobei ich die Vergewaltigungsszenen überspringen musste weil ich sonst agressiv werde :-[

Hatte auch mal so einen "Fist of North Star". Das schien laut Amazon eine Art Serie in Filmlänge zu sein. Hab den Teil gesehen bei dem der Held zum Schluss den Schurken auf einer Pyramide getötet hat. Gibts da noch mehr? Dieser Zeichenstil gefällt mir gut. Bissel übertrieben teilweise aber dieser schmutzige Look ist genial. Weiß nicht ob es auch Anime ist aber Heavy Metak FAKK mit der Frau hat auch was. SciFi geht natürlich auch!

Dieses Death Note war wirklich ganz nett, aber eben nicht so epochal. Oder Afro Samurai... Ist irgendwie alles nicht so mein Ding. Ganz nett aber Welten entfernt von Akria etc.

Achja: CowBoy Bebop war/ist als Serie das was Akira als Film war :D Absolute und (bissher für mich) unangefochtene nr.1 !!! Hab echt geweint als erwachsener Mann (natürlich heimlich und alleine :D ) als Mädel mit dem Hund die Crew verlassen hat und ich wusste das bald die letzte Folge kommt hehehe. Das hatte ich wirklich noch nie!

ShiningDragon
08.03.2010, 03:07
Armitage III, Gun Smith Cats, Blue Submarine No. 6, Dragon Knight 4 ever... vielleicht kannst Du ja mit einem von Denen was anfangen. ^^

Onkel Homie
08.03.2010, 08:13
In den Genres fühle ich mich auch zu Hause bzw. suche ich ebenfalls.
Allerdings interessieren mich mehr die Serien, daher kann ich bei Filmen weniger helfen.

Armitage 3 ist eine Trilogie (bzw. gibt es Armitage 3 und den Nachfolger Dual Matrix und eine extra Kinoversion Poly Matrix), wobei der erste Teil (halt der Film ohne Zusatz im Titel) aber auch klar der beste ist meiner Meinung nach. Dann gäbe es natürlich noch cowboy Bebop The Movie, sollte man als Fan der Serie auch gesehen haben.

An Serien könnte ich noch Ergo Proxy (Dark Future) und Record of Lodoss War (Fantasy) inkl. Chronicles of the Heroic Knight empfehlen. Wenn man es etwas trashig mag auch Rune Soldier (einfach tolle Charaktere) oder Slayers (ok das ist schon arg trashig, aber so was gucke ich dann auch mal gerne, solange die Story nicht zu kurz kommt).

Ansonsten sollte man noch Vampire Hunter D und den Nachfolger 2001 Bloodlust gesehen haben. Verbindet auch so ein wenig Cyperpunk bzw. Dark Future Elemente mit einer Vampirgeschichte. Steht bei mir ebenfalls sehr hoch im Kurs, tolle Musik, tolle Atmosphäre...

edit:
Sonst halt noch ein Klassiker wäre Neon Genesis Evangelion. Ebenfalls eine Serie die immer sehr hoch gelobt wird. Ich finde sie ok - gut, kann nur den Hype darum nicht so ganz nachvollziehen. Ist aber auch schon lange her und ich hab womöglich auch nicht alles verstanden. Gehört jetzt aber auch nicht so direkt ins Cyberpunk oder Fantasy Genre, hat eher was mit Mechs zu tun also mit großen "Kampfrobotern".

Ganz nett ist auch noch Black Lagoon, geht halt von der Basis her etwas Richtung Cowboy Bebop, ist nur kein SciFi. Aber man hat auch ne Söldnertruppe und ganz nette Charaktere.

Vergessen habe ich sonst noch Battle Angel Alita. Hier kenne ich aber bisher nur die Mangas und die sind großartig. Von Ghost in the Shell sollte man auch beide Teile und die Serie gesehen haben wenn man das Genre mag,

Wenn es wieder etwas trashig und nicht ganz so japanisch seien darf wären auch die Heavy Metal Filme zu empfehlen, Insbesondere der zweite Teil F.A.K.K 2 ist schön abgedreht bei einer durchaus noch ganz guten Story.

Arufirm
08.03.2010, 08:58
Vergessen habe ich sonst noch Battle Angel Alita. Hier kenne ich aber bisher nur die Mangas und die sind großartig.

als anime sind nur die ersten beiden bücher genommen worden soweit ich weiss.
ist echt gut finde ich. aber hätte gerne mal den rest als anime gesehen.

an animes kommen aber immer wieder mal neue raus.
vexxile und short jacked sind letztens hier in der videotheke aufgetaucht.
waren ansich ganz netter zeitvertreib.
würd halt mal ab und an in der videotheke vorbeischaun und gucken ob sie da was haben was passt.

Hephaistos
09.03.2010, 06:52
Uhhhh Vexxil habe ich auch gesehen. Das war... naja. Kein Anime für mich. Das hatte eher was von einer dieser neuen Kinder 3D Serien in Filmlänge mit Action halt. Im direkten Vergleich mit Ghost in the Shell... Naja. Die Musik und die toll gezeichneten Bilder der Stadt haben den Film eigentlich ausgemacht. Wie der Buss durch die regnerische und bunt beleuchtete Metropole fährt. Man diese Einsamkeit in der Masse fast schon spüren kann. Dazu diese einfach perfekte Musik. Dagegen wirkt Vexxil wie... Naja egal ;D

Heavy Metal FAKK hab ich ja geschrieben ;) Teil 1 habe ich aber noch garnicht gesehen. Hatte es mal runtergeladen aber ich glaube das war Schrott / falscher Film :D Schau ihn grad an :)

Teil 1 heißt übrigens nur Heavy Metal und Teil 2 Heavy Metal FAKK2


Was ich noch empfehlen kann ist "Herrscher der Zeit". Ein französischer Trickfilm aus den geschätzen 80ern. Hab ich als Kind gesehen, nie vergessen, und letzens wiederendeckt auf VHS :)

http://www.herrscherderzeit.de/

Die Seite beschreibt das Gefühl das ich hatte ziemlich genau :) Kenne viele die das auch hatten!

Gibts noch so SciFi Trashige Sachen wie Heavy Metal FAKK. Muss ja nicht aus Japan kommen!

Onkel Homie
09.03.2010, 07:55
Ich würde den "Tip" wo man sich (alte) Filme angucken/ziehen kann mal lieber schnell wieder entfernen, denn das kann so dicken Problemen für den Forenbetreiber führen.

Afaik "verjährt" das Urhebeerrecht nach 75 Jahren, also ist es egal das ein Film aus den 80ern oder noch älter ist. Solange es dafür keine offizielle Freigabe gibt, sollte man solche Sachen nicht in nromale Foren stellen.

Man will ja nicht das der grüne Planet hier Probleme bekommt ;)

Hephaistos
09.03.2010, 09:03
Bin durch den Heavy Metal Film auf die Schwermetall Comics gestoßen... Mensch da hats mich schon gejuckt mal so ne Ladung bei Ebay zu bestellen... 40 Stück für 40€ geht eigentlich.

Onkel Homie
09.03.2010, 09:09
Wenns gute Comics sind durchaus nicht verkehrt. Da gibts weitaus teurere Exemplare, wenn ich da so an meine extreme Sammlerzeit zurückdenke....

Wenn du auch Mangas liest würde ich dir neben Battle Angel Alita noch Noise, Blame und Biomega empfehlen. gehen alle Richtung SciFi/CyberPunk und sprechen auch eher das erwachsenere Publikum an.

Hephaistos
09.03.2010, 12:31
Hab mal bissel reingelesen in ein paar und bin nicht so begeistert. Bei den Alten sind noch gute Sachen dabei, aber grade die neuen Schwermetall Hefte bestehen aus ewig viel, und penetranter Werbung (Zitat: "Buy it or die") und die Storys sind ziemlich seicht und der Fokus liegt imho viel zu stark auf Titten und Ärschen. Nicht das ich Titten und Ärsche nicht mag, aber dann schau ich nen Porno ;D

Bissel Sex im Cyberpunk ist ja gern gesehen, aber die neuen Storys sind eher ein bisschen Cyberpunk/Fantarys/Story in Softpornobildchen *buck*

Nochdazu sind alle Hefte mit "to be continued" aufgebaut und die Heftsammlungen im Internet sind ein wilder Mix -> werde nie ne gescheit zusammenhängede Story haben bei ca 300-500 Heften

LordAndrax
09.03.2010, 19:36
Ach, das es noch Leute gibt die FAKK2 kennen.8)*clap**great*
FAKK2 war ja auch nicht Japanisch.
Zum Spiel kann ich dazu nur sagen.
Julie Strain ist die bessere Lara Croft, mehr dicke Waffen und nicht soviel gehopse wie bei Tomb Raider.*engel*

dolltoll
09.03.2010, 20:31
-Prinzessin Mononoke
-Das wandelnde Schloss
-Chirioke reise in das Zauberland
Alle drei extrem gut, aber kein SiFi! Aber bestimmt kennt ihr die auch alle...

Meine Lieblinge sind Cowboy Bebop und Ghost in the Shell.

Auserdem kann ich die Seite animeloads.org empfelen, ist super um sich nen Überblick zu verschaffen und mal reinzuschnuppern ob es einem liegt ;D


Ach ja:
Zwar ne typisch asiatische Story welche sich uns Westlichen vielleicht nicht so wirklich erschließt, aber mMn extrem gut: PARANOIA AGENT, ist ne Serie. Samurai Champloo ist auch sehr cool! Und ganz nett finde ich noch Wolfsrain, ist aber schon recht kitchig!

HetField
09.03.2010, 23:09
nurmal um kurz einzuschneiden, also "visions of escaflowne" fand ich immer klasse :)
Coole Story, coole Umsetzung. Nur dass ich für die Staffeln damals noch , bzw. vor nem aJahr ein Schweingeld bezahlt habe, naja Sammlerstücke 8)

Onkel Homie
10.03.2010, 18:29
Oh ja das hab ich noch vergessen. Hab ich auch unheimlich gerne geguckt.
Und die alten Ghibli Sachen (also Mononke, Chihiro etc.) sind eh Pflichtprogramm, die neuen sind leider nicht sonderlich gut. Wolfsrain war auch nicht so meins weil in die falsche Kitschrichtung ging. Gunslinger Girl z.B. finde ich sehr lustig oder auch Slayers, da passt das trashige wieder. Von Seriel Experiment:Lain hab ich auch viel gutes gehört, ist vielleicht auch noch was.

dolltoll
10.03.2010, 23:04
Ah, schön kenn ich beides noch nicht... mal schauen ob es was für mich ist.

Hephaistos
11.03.2010, 07:18
FAKK2 war ja auch nicht Japanisch.

Egal. Wichtig ist der Stil ;)


Jin Roh ist auch ganz gut. Wobei er eher ein Drama ist und ich beim ersten mal eingeschlafen bin (übrigends der erste und bissher einzige Film bei dem ich eingeschlafen bin ;D)

yourgreatestfear
11.03.2010, 09:17
Scheinbar noch nicht genannt (hab nicht alles gelesen), aber meiner Meinung nach sehr gut:

Patlabor 1 und 2 - klassische SciFi-Anime aus den Jahren 89 und 93
gut gezeichnet, gute Story und die Charaktere sind keine Überhelden.

Es geht um ein fiktives Japan circa im Jahr 2000 in dem Mechs sowohl zivil als auch bei Polizei und Militär breiten Einsatz finden. Im Fokus der Filme/Serie steht eine Polizeieinheit und ihr Kampf gegen Kriminelle und im Falle der Serie auch mal gegen betrunkene Mechpiloten :).

Die Filme sind schon fast ein Muss für Animeliebhaber. Die TV-Serie nicht ganz von der selben hohen Qualität doch allemal noch sehenswert.

Bozol
11.03.2010, 20:25
Hm, ich würde Bubblegum Crisis (das Original und auch die Neuverfilmung) noch vorschlagen, bzw. A.D. Police. Noir fand ich auch ganz gut.

Onkel Homie
12.03.2010, 06:57
Egal. Wichtig ist der Stil ;)


Jin Roh ist auch ganz gut. Wobei er eher ein Drama ist und ich beim ersten mal eingeschlafen bin (übrigends der erste und bissher einzige Film bei dem ich eingeschlafen bin ;D)

Wenn du mit so schweren Themen wie Legend of the Wolfbrigade kommst, muss man ach Grave of the Fireflies nennen. Hat allerdings nichts mit SciFi oder Fantasy zu tun, sondern mit dem zweiten Weltkrieg. Ist aber ein grandioser Film.

@Bozol:
Irgendwie bin ich mit Bubblegum Crisis nie so ganz warm geworden *noahnung*
Hab nur mal vielleicht 2 o. 3 Folgen gesehen ohnd wirklichen Zusammenhang. Das war womöglich der Fehler. Oder ich war zu jung und habs nicht so ganz begriffen *lol* War meine ich die Zeit wo alle Welt Sailor Moon geguckt hat, was auch mein erster Kontakt mit Animes war (ich zähle Heidi mal nicht, hab ich nicht wirklich geguckt und das weicht ja auch etwas von den hier genannten Filmen/Serien ab *g*). Und Sailor Moon finde ich geht echt mal gar nicht. Hat ,mich eher abgeschreckt. Und daher konnte ich mit anderen Animes damals auc hwenig anfangen.

Dann kam aber mal irgendwer mit Akira an und ein anderer Kollege hat Appleseed gelesen. Da sah die Welt schon ganz anders aus und es hat mich dann doch gepackt hehe.

Hephaistos
13.03.2010, 08:32
Genauso liefs bei mir auch: SailerMoon musste ich immer sehen wenn meine Schwester die Fernbedienung nicht hergeben wollte... Grauselig.

Gibts von Appleseed auch alte Filme? Die neuen sind ja für die Tonne find ich. Haben einfach keinen Flair durch ihre steriele Aufmachung. Dann gibts ja 2 verschiedene Filme, fast zeitgleich rausgekommen, Darsteller sehen fast identisch aus, haben aber andere Namen, story auch anders. Najaaaaa...


Werd heute mal meine Eltern besuchen gehen und die Akira DVD rauskramen. Da waren noch ein paar Vorschauen zu Filmen dabei, die sahen sehr interessant aus.

Onkel Homie
13.03.2010, 08:49
Ich meine von Appleseed gibts nur diese beiden neuen Sachen. Ich habe damals halt nur die Mangas gelesen.

Riddler82
13.03.2010, 11:09
Animes...

Ein vielfältiges Thema von dem ich auch ein Anhänger bin.

Die meisten Serien und Filme die ich auch genial finde wurden ja schon genannt. Ich bin allerdings nicht auf ein Genre festgenagelt, ich mag von so ziemlich jeder Richtung Serien bzw Filme.

Als da wären (beispielhaft)

Für Filme:
- Jin Roh
- Wings of Honneamise (aka Royal Spaceforce)
- Prinzessin Mononoke
- Armitage 3 (wenn auch etwas trashig)
- Ghost in the Shell
- Perfect Blue
- Akira

Für Serien:
- Berserk (wird das eigentlich als Serie noch fertig?)
- Neon Genesis Evangelion
- Gunslinger Girl (Psychologisch gesehen der Hammer)
- Furi Kuri (aka FLCL)
- Elfenlied
- Ergo Proxy


Kennen tu ich natürlich noch ne ganze Menge mehr, ich hab mir jetzt nur mal meine "Lieblinge" aus dem ganzen Pool raus gefischt.

Mein Umfeld ist dem Thema zwar nicht so aufgeschlossen gewesen, inzwischen siehts da schon etwas anders aus. Die Sicht "Zeichentrick = Kinderkram" habe ich aber weitestgehend ausmerzen können. ;D

PS: Es ist mir ein Rätsel, wie der Thread seit rund 5 Jahren an mir vorbeigehen konnte ;D

Onkel Homie
13.03.2010, 13:50
Elfenlied finde ich baut sehr stark ab. Ist anfangs noch rel. interessant und auch mal brutal (trashig natürlich auch), aber das Niveau wird leider nicht so ganz gehalten.

Riddler82
13.03.2010, 21:40
Ja, die letzten Folgen lassen nach, bei Elfenlied. Aber sie bleibt meiner Meinung nach gut genut um insgesamt zu meinen "Lieblingen" zu zählen.

NGE fällt zum Ende hin übrigens auch ab bzw wird sehr verwirrend. Und ein echtes "Ende" ist man bis heute Schuldig geblieben, auch in den Filmen.

Bozol
24.03.2010, 19:41
Für den Einen oder Anderen ein Wiedersehen oder um Neugierige anzufüttern:

Arte sendet u. A. folgende Movies:

05.04. Chihiro
08.04. Totoro
12.04. Das wandelnde Schloss
15.04. Nausicaä
19.04. Mononoke
22.04 Laputa

und Super RTL am 02.04 Pom Poko.

Mr.Misfit
25.03.2010, 01:11
Für den Einen oder Anderen ein Wiedersehen oder um Neugierige anzufüttern:

Arte sendet u. A. folgende Movies:

05.04. Chihiro
08.04. Totoro
12.04. Das wandelnde Schloss
15.04. Nausicaä
19.04. Mononoke
22.04 Laputa

und Super RTL am 02.04 Pom Poko.

Ohh, ist bekannt in welcher Sprache und um wieviel Uhr jeweils die gesendet werden?


[...]
NGE fällt zum Ende hin übrigens auch ab bzw wird sehr verwirrend. Und ein echtes "Ende" ist man bis heute Schuldig geblieben, auch in den Filmen.

Würde bei beiden streiten wollen. Siehe Spoiler. Wer den Text nicht lesen will, kann auch direkt zum 3ten Absatz springen.
Rei hat, weil sie ja ein Klon von Shinjis Mutter ist und für ihn innerlich trotz unzähliger Klon-Inkarnationen immernoch wenigstens quasi-mütterliche Gefühle. Sie schenkt daher ihm, nicht Gendo die Allmacht, die neue Form und Zukunft der Menschheit zu bestimmen. Und was ist Shinjis Wunsch? Sein einziger, endgültiger Wunsch, seine unerfüllt gebliebene Sehnsucht nach echter Zuneigung, die er so immer nur von Asuka in pervertierter Form bekommen hat, ist das Beisammensein mit ihr. Er wird sich, nachdem Asuka ja im Krankenhaus liegt das erste mal überhaupt seiner Gefühle für sie bewusst. Das der Film das darstellt, indem er zeigt, dass bei Shinji ein sexuelles Verlangen nach Asuka erwacht, zeigt auch andererseits, dass er sein Inneres nicht länger mehr vollständig verborgen halten kann. Soweit End of Evangelion.

Die Serie selbst, hmm, wenn ich mich recht entsinne wird nur noch auf die metaphysischen Aspekte eingegangen, wir sollen glauben dass nach dem Ende von Tabriz Seeles Plan zumindestens insoweit aufging, als dass wie auch bei End of Evangelion offensichtlich die Menschheit eins geworden ist, eben indem das Human Instrumentality Project fortgeführt wurde, womit die Szenen der einzelnene Charaktere erklärt sind, die dort ihr innerestes für den betrachter und Shinji offenlegen, der dabei erstmal mit dem Kern anderer konfrontiert wird und darin sich selbst konfrontiert. Erst dadurch gelingt es ihm ja am Ende der letzten Episode, sein wahres Selbst, seinen eigenen Wert zu begründen. Dass er sich ebenso wie in den Filmen in der letzten Seinsform der Menschheit befinden muss, wird spätestens dadurch klar, dass zwischendrin die Traumwelt eingesponnen wird, in welcher er und Asuka verwandt sind und mit Rei zusammen einfach auf eine Schule gehen.

Natürlich kann das alles auch totaler Quatsch sein. So mancher hat schon gemutmaßt, dass Evangelion einfach vollkommen sinnfrei zusammengeschmissene christliche Mythologie aus japanischer Sicht (Eben Hideaki Annos) sein soll. Da dieser selbst eine echte Antwort verweigert und die wohl auch, um diesen Quark am Leben zu erhalten, weiterhin für sich behalten wird, bleibt es dabei, dass jeder für sich die Serie ausknobeln muss.

Ein echtes Ende. Was ist für dich ein "echtes Ende"?

Onkel Homie
25.03.2010, 07:43
Für den Einen oder Anderen ein Wiedersehen oder um Neugierige anzufüttern:

Arte sendet u. A. folgende Movies:

05.04. Chihiro
08.04. Totoro
12.04. Das wandelnde Schloss
15.04. Nausicaä
19.04. Mononoke
22.04 Laputa

und Super RTL am 02.04 Pom Poko.

Danke für den Hinweis. Hab zwar die Meisten auf DVD aber meine Freundin liegt mir schon ewig mit Totoro in den Ohren ;D

Bozol
25.06.2011, 20:50
Hi,
vielleicht für den Einen oder Anderen interessant:

Akira gibts bei Amazon UK (https://www.amazon.co.uk/Akira-Collectors-Steelbook-Blu-ray-DVD/dp/B004QOT098/) als lim. Edition mit BD +
DVD für umgerechnet 24 Euro inkl. Versand.

Jayzn
05.09.2011, 16:57
Wenns um Anime geht, sind für mich ganz Oben mit dabei:
-Sailer Moon
-Vision of Escaflowne

Bitspyer
27.09.2011, 11:37
Ich mag eher die Animes mit Sci-Fi bzw. Cyberpunk Schwerpunkt..

- Ergo Proxy
- Ghost in the Shell
- Animatrix
- Appleseed, Appleseed: Ex Machinema
- Vexille
- Patlabor
- Wonderfull Days

Aber auch die Klassiker wie
- Wandelnde Schloss
- Chihiros Reise ins Zauberland

Leider kommt was in der Art von Ghost in the Shell viel zu wenig vor.

Gast03032015
27.09.2011, 15:52
Mal ne Frage an die Expertenrunde hier. Irgendwie kann ich dem Begriff "Anime" nicht richtig einordnen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "Anime" und "Zeichentrick"?

Onkel Homie
27.09.2011, 17:33
Meines Wissens sieht es so aus das im Grunde Zeichentrick und Anime zur Oberkategorie Animationsfilm gehören. Nur ist der Name "Anime" halt direkt davon abgeleitet. An sich könnte man auch sagen "japanischer (oder asiatischer) Zeichentrickfilm", ganz einfach.

Hier dann noch eine weitere persönliche Einschätzung/Meinung dazu:
Der Unterschied liegt wohl eher in der Darstellung von Personen/Tieren etc. und womöglich auch etwas in Richtung Zielgruppe. Ich würde mal sagen das es an sich eher wenig Zeichentrickfilme gibt die sich primär an Jugendliche/Erwachsene richten, wohingegen bei Anime das Spektrum deutlich größer ist und es z.B. mit den Hentais ja sogar extra abgedrehte Porno Klamotten gibt. Sicher gibt es auch westliche Porno-Zeichentricks, zumindest würde es mich wundern wenn die Industrie die Sparte ausgelassen hätte, aber bei Anime ist es halt relativ normal das es so viele Kategorien und Zielgruppen gibt.

Weiterhin würde ich behaupten das es durchaus mehr Animes gibt die detailverliebter und künstlerisch wertvoller/anspruchsvoller sind. Nicht das es keine großartigen Zeichentrickfilme gäbe oder ich das Können der Zeichner herabstufen will. Aber die Kunstform Anime ist schon oft krasser ausgeprägt.

Ich würde mir ja durchaus mal wünschen das ein paar geniale westliche Comics (mangas sind ja auch "nur" japanische Comis *g*) schön verfilmt (also gezeichnet, nicht Realfilm) werden, aber entweder wird das nicht gemacht oder wenn dann nur eher schlecht als recht. Das wären dann quasi richtige westliche Animes ;D Einer der wenigen Filme der da für mich positiv raus sticht ist Heavy Metal F.A.K.K 2.

Wer es eher westlich und auch gerne etwas humoristisch mag, dem sei übrigens die Serie Archer (http://www.youtube.com/watch?v=Qjay_8dfgW0) empfohlen. Finde ich großartig. Der Stil gefällt mir sehr und der trashige Humor ist auch klasse.

Ich war übrigens am Wochenende auf dem Japan Media Arts Festival (http://www.hmkv.de/programm/programmpunkte/2011/Ausstellungen/2011_JMAF_Dortmund.php) und schon zum zweiten Mal bei Proto Anime Cut (http://www.dortmunder-u.de/programm), einer Ausstelung rund um das Thema Anime. Echt krass mal die Konzeptzeichnungen von Ghost in the Shell etc. zu sehen.

Gast03032015
27.09.2011, 22:49
An sich könnte man auch sagen "japanischer (oder asiatischer) Zeichentrickfilm", ganz einfach.
Danke Homie, damit kann ich was anfangen.

LordAndrax
28.09.2011, 02:07
Elfenlied und Death Note sollen ja auch ganz nett sein.
Und definitiv nicht Kindgerecht, wobei ich glaube, die asiatischen Kinder dürften mehr gewohnt sein als unsere Kids.

Homie, lass das aber keinen Anime Freak hören, das Anime einfach nur asiatischer Trickfilm ist.;D

Onkel Homie
28.09.2011, 13:32
Ich habe doch in meiner persönlichen Meinung geschrieben das Animes künstlerisch wertvoller sind ;)

Was Akira vor über 20 Jahren an Detailreichtum usw. zu bieten hatte, findet man noch heute in kaum einem Zeichentrickfilm.

Was Elfenlied angeht kann ich sagen das man dafür schon ziemlich Trash mögen muss.
Ich fand es ganz witzig, aber leider auch nach ein paar Folgend ermüdend. Da würde ich eher zu Grenadier greifen ;D Ich sage nur "wie man mit überdimensionierten Brüsten eine Knarre nach lädt" *g* und jede Folge muss gebadet/geduscht werden. Ist aber auch alles eher lustig gehalten und nicht pornografisch. Da ist Elfenlied schon "expliziter", wobei das whl auch noch als FSK 16 durchgehen dürfte. Ein Kollege und ich haben bei Grenadier aber fast am Boden gelegen vor Lachen, meine Freundin hat uns für bekloppt gehalten dass wir so was gucken. Aber die liest auch hin und wieder Sh?nen Ai bzw. Yaoi (falls jemand das nicht kennt, das sind Mangas mit nahezu ausschließlich homosexuellen Charakteren) *chatt*

Deathnote hab ich nur mal in den Mangas geblättert. Die Idee an sich ist ja ganz ok, aber es dürfte mir insgesamt doch wieder zu kindlich bzw. auf jüngere Jugendliche zugeschnitten sein.

LordAndrax
29.09.2011, 00:44
Naja, was soll ich über Kindisch sagen, warte momentan auf die Sailor Moon Mangas, naja zumindest den Ersten, hatte noch nie einen Manga.
Dafür aber Comics.;D
Mit der Serie auf DVD oder TV ist noch ja auch noch alles in der Schwebe, da hat es der Rest der Welt irgendwie besser.

Grenadier kann ich mal im Koppe behalten, mal gucken ob auf YT sich was finden lässt, da findet man ja mehr oder weniger alles, auch wenn Sailor Moon ziemlich ausradiert wurde.

Bozol
01.10.2011, 21:04
Äh, kommts mir nur so vor oder ist der Streifen, selbst für RTL Verhältnisse, nicht gnadenlos verstümmelt (kenne das Original leider nicht)?

LordAndrax
01.10.2011, 21:24
Selbst Unverstümmelt würde es bei dem Machwerk nix mehr helfen.
Wobei es schon witzig war, wie sie die Insel vom Herrn der Schildkröten erschaffen hatten.
Naja, wenn man das Ori nicht kennt, merkt man es auch weniger.

Edit
Arrgh, das ist ja momentan ein Anime auf RTL2.
Blöde 4 Wochen Zeitschriften, laut meiner sollte da jetzt was gaaaaaaaaaanz anderes laufen.
Menno, flitz und Weg.

Edit
Bei dem Film merkt man wieder wo der Unterschied zwichen Zeichentrick und Anime ist.
Bei einem Zeichentrick, hätten sie das Monster Weggelockt, beim Anime darf sich jeder fürs draufgehen anstellen.*engel*

TAL9000
10.02.2013, 13:03
*hust* was fürn Staub hier... Musste doch tatsächlich die Suchfunktion nehmen um den Thread zu finden *buck*

Da ich bei meinen Verweis hier (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4726828#post4726828) doch mehr Resonanz als erwartet heraus kam, schaute ich mal was es sonst dazu im Forum gab.

Zwar weniger als gehofft aber immer hin nen Thread ;D Nun dann mal zu meinen Outing:

Meine Lieblinge:
Gosick
Death Note
Another
Sword Art Online
Accel World
Kamisama no memo chou (God's Memo pad)
Steins;Gate
Tasogare Otome x Amnesia (Dusk Maiden of Amnesia)
Mouretsu Uchuu Kaizoku (Bodacious Space Pirates), erst vor kurzen entdeckt
Acchi Kocchi (Place to Place) -> Antidepressiva in Anime-Form... *lol*

Aktuell am Schauen:
Kotoura-san (:-[ eigentlich nur mal aus Langeweile angeschaut, aber wenn ich nach 10min der ersten Folge schon *traurig* bin, wird es weiter geschaut)
Little Buster (Moe mit Drama, *joy*)
Robotics;Notes (hab es 2x abgebrochen, aber wie Steins;Gate braucht die Story Zeit zum entwickeln und was da kommt :o)

huhu wer ist noch da?

TAL9000

Bozol
10.02.2013, 13:19
Aktuell am Schauen:
Hunter X Hunter
Fairy Tail
Boku no Imouto wa Osaka Okan
Sakurasou no Pet na Kanojo

Meine Lieblinge:
Rinne no Lagrange
Working!
Busou Shinki
Touhou
Chuunibyou demo Koi ga Shitai!
Bubblegum Crisis
Gunsmith Cats
Akane-iro ni Somaru Saka

u.v.m. ;)

yourgreatestfear
10.02.2013, 17:48
Derzeit laufen leider kaum Anime für Ältere (genannt "Seinen") :(, meine absoluten Favorites sind alle seasons von ...

Jormungand, Black Lagoon, Cowboy Bebop, Full Metal Panic!, Ghost in the Shell: Stand Alone Complex, Golgo 13, Samurai Champloo, Blue Gender, The Third

... einige dabei die wirklich nix für Kinder sind.

Normal halt ich nix von Anime wie Fairy Tail, Naruto etc. ... stundenlange Duelle, wobei sich beide immer den Mund fusselig reden und am Ende doch keiner stirbt (bzw. alle dicke Freunde werden) und das über hunderte von Folgen wobei kaum Story rumkommt. Teilweise Ausnahme sei mal Bleach, obwohl is da auch übel auf und ab geht in den Folgen mit all den Fillern und unnötigen Dialogen.

Fürn reinen Spaß und Klamauk gibts sowas drolliges wie Girls & Panzer, Trigun, Ixion Saga DT oder Avatar (ja wirklich! :D der Humor und eastern Style sind klasse)

MaliceFX
10.02.2013, 18:25
Ich kann das ganze Japan-Getrashe überhaupt nicht verstehen. Jedenfalls mag ich es gar nicht.
Hab vor Jahren (für heutige Begriffe eine Ewigkeit her) mal "Fist of the Northstar" gesehen, das firmierte seinerzeit als "Manga". Ok., total bekifft, das "gehörte dazu", sozusagen, hehe, macht ja auch einfach jeden Film interessanter :] ;D ! Also mal ein kurzfristiger Spaß.

LordAndrax
10.02.2013, 20:24
Avatar ist aber auch kein Anime.
Hm, mit Anime Filmen komme ich meist auch nicht so wirklich zurecht.
Ghost in the Shell, auf Vox waren mal einige gelaufen vor längerer Zeit oder letztens halt NGE Filme und Anime Versionen von X-Men, Wolverine und Blade.
Irgendwie sind sie mir zu Brutal, oder neigen zu dusseligen Labereien, Ghost in the Shell oder Submarine Blue 6 sind mir da recht Negativ aufgefallen.*engel*
Saber Rider ( ok ist nicht mehr wiklich Anime) und Sailor Moon und Captain Future sind mir da immer noch am liebsten.
Heavy Metal F.A.K.K. 2 ist ja auch kein Anime, aber halt eher mein Ding.
Bin wohl mehr der Zeichentrick gucker.

yourgreatestfear
10.02.2013, 20:52
Avatar ist vom Stil eher Anime als westlicher Zeichentrick, was auch in der Absicht der Produzenten lag, deswegen wirst Du diese Zuordnung häufig finden. Genaugenommen gehört Avatar zu den Kodomo-Sentai Anime.
Mag sein das nur Geeks das mitbekommen, aber Anime einfach nur auf den japanischen Ursprung zu beschränken und nicht als Stilrichtung anzuerkennen halte ich für falsch.

PS: Zeichentrick ist das alles ;)

Onkel Homie
10.02.2013, 21:08
Irgendwie sind sie mir zu Brutal, oder neigen zu dusseligen Labereien, Ghost in the Shell oder Submarine Blue 6 sind mir da recht Negativ aufgefallen.*engel*
Saber Rider ( ok ist nicht mehr wiklich Anime) und Sailor Moon und Captain Future sind mir da immer noch am liebsten.
Heavy Metal F.A.K.K. 2 ist ja auch kein Anime, aber halt eher mein Ding.


Ähm???
Das musst du mal erklären ;D

F.A.K.K. 2 ist mal deutlich brutal als z.B. Ghost in the Shell und bei Sailor Moon wird auch zum Großteil Müll gelabert. Aber dennoch ist das eher dein Ding weil dir andere Animes (ja ich weiß das F.A.K.K. 2 keines ist) zu brutal und zu stumpf sind *suspect*

Ich kann mich in Sachen Geschmack ansonsten ganz gut yourgreatestfear anschließen :)

@MaliceFX:
Guck mal so was wie "Die letzten Glühwürmchen" (Grave of the Fireflies) dann wirst du sehen das Animes auch in ganz andere Richtungen gehen können. Das ist sonst so als würde man sagen "ich mag Filme nicht, hab mal Karate Tiger gesehen und das war mir doch etwas zu stumpfe Action" (ohne das ich jetzt was dagegen hätte) ;D

Animes sind so ungalublich vielfältig und ich kann mir Vieles auch nicht ansehen, weil ich eben auch eher auf die ernsteren Vertreter stehe (Ausnahmen gibts natürlich). Aber wie so oft sollte man da eben nicht alles über einen Kamm scheren, insbesondere nicht wenn man so was wie Fist of the North Star geguckt hat hehe.

LordAndrax
10.02.2013, 23:25
Fakk2 ist Brutal ja, aber die Darstellung ist nicht so nah an der Wirklichkeit, finde ich zumindest, auf mich wirkt Fakk2 irgendwie anders als Ghost in the Shell.
Und was von Stumpf habe ich nicht gesagt.;)
Jo, bei SM wird auch viel Käse gelabert, aber da auch viel Witz mit bei ist gefällts mir halt.
Teen Titans gefallen mir auch, ist halt in manchem recht SM ähnlich.

Naja und zum Thema Anime/Zeichentrick wie bei Avatar.
Für mich selbst ist Anime halt asiatischer Zeichentrick.;D
Pokemon, SM, Detektiv Conan usw. sind ja auch Anime ohne das alle bis auf den Hauptchar verrecken.
Zeichentrick für Erwachsene ist hier halt seltener als in Japan, wo halt sowas wie Naruto auch nicht Morgens bis Nachmittags sondern Abends gezeigt wird, und das "Gore" Level ist halt wesentlich höher weil dort auch nicht für Kinder angepasst wurde, oder die Kinder dort abgehärterter sein könnten.
Ziemliches Zeichentrick Gegenbesispiel wären wohl He-Man und sein Schwesterchen, gestorben wird nicht, nur Roboter in Altmetall verwandelt.;D
Bei Naruto oder Sei Jushi Bismark (Saber Rider) hat man ja ganz schön bis sehr Extrem auf "Kindgerecht" geschnippelt.
Captain Future im Ori mit deutscher Synchro wäre auch mal interessant, wurde ja auch ganz schön beschnitten.

TAL9000
21.02.2013, 12:40
Working! hat es nun auch zu meinen Lieblingen geschafft, Chuunibyou demo Koi ga Shitai! konnte mich nicht ganz überzeugen, obwohl die Kochlöffel schwingende Schwester (hmm, das ist doppelt passend *lol*)schon sehr Nice war. Full Metal Panic! will ich erst mal die andern Ableger noch schauen.

Mal schauen was so PsychoPass und Chaos;Head bringt, der Anfang ist schon mal interessant...

TAL9000

Peilo
21.02.2013, 14:15
ich hab mich nie groß für anime interessiert, eher notgedrungen dragonballZ und konsorten damals im fernsehn geschaut.

hat sich aber gewandelt. cyberpunk, sci-fi, im stile von ghost in the shell, das ist was mich heute bewegt. leider gibt es nicht viele gute serien/filme in diesem genre. bzw hat man die schnell durch.

wenn man dann den rahmen ein wenig weiter fasst und mecha oder mecha ähnliche anime mit einbezieht, dann landet man unter anderem bei vexille.


Mich persönlich am meisten bewegt hat aber Eureka Seven.
So sowohl die erste serie, als auch das sequel Astral Ocean und der Film, welcher nochmal eine alternative Handlung darstellt.

Auch wenn an manchen stellen ich mir gewünscht hätte, das auf die verzerrten gesichter verzichtet wird.
Diese Gecshichte, dieses Universum hat es mir angetan. Die erste Serie als Roman ist schon bestellt.
Kann es jedem empfehlen, ein wirklich fazinierende Geschichte mit gefühlvollen Momenten, hin und wieder actionreichen Kämpfen, spannendem Erzählstil, keine Lückenfüllerepisoden und viel Suchtpotenzial

hab mir die erste Staffel 50 Episoden mit ca. 18h spieldauer in 3 Tage reinziehn müssen, ich konnte nicht anders:o

Scour
21.02.2013, 17:08
Hab seit einiger Zeit Animax und noch jede Menge vor mir ;)

Schaue mir z.Z. gerade Death Note und Darker than Black an.

Empfehlen kann ich:

Elfenlied : Brutal und nix für schwache Nerven (besonders die ersten 7 Minuten), aber ich fands extrem spannend.

School Rumble: Für mich bisher der witzigste Anime überhaupt, kann mich nicht daran erinnern jemals mehr beim TV gucken gelacht zu haben. Handlung nicht weltbewend, lebt aber gut von den Charakteren

Azumanga Daioh : Ähnlich wie School Rumble, aber keinen so extremen Humor, lebt auch mehr von den Charakteren als von der Handlung

Rune Soldier: Teilweise zwar doof, aber dafür immer mal ein paar gute Lacher. Leider fehlt irgendwie ein großes Finale

Solty Rei: Ganz brauchbare "Zukunftsvision", in der Menschen roboterartige Ersatzteile bekommen können und außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen.

Sachen wie Cowboy Bebop und Ghost in the Shell muß man eigentlich nicht mehr nennen ;)

Bozol
21.02.2013, 17:42
Was mir noch u. A. gut gefällt:

Allison to Lillia (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5569)
Bounen no Xamdou (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5842)
Detroit Metal City (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5587)
Dog Days (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=8206)
Fractale (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=7873)
Ichigeki Sacchuu!! Hoihoi-san (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=2177)
Ichigo Mashimaro (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=2787)
Lovely Complex (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5053)
RD Sennou Chosashitsu (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=5538)
Taiho Shichau zo: You`re Under Arrest (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=438)
Saiunkoku Monogatari (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=4150)
Senjou no Valkyria (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=6244)
Maison Ikkoku (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=288)
Usagi Drop (http://anidb.net/perl-bin/animedb.pl?show=anime&aid=8211)


Meine Favs sind eigentlich "slice of life" Anime, schau aber GitS und Co. genauso, nur mit Horror hab ichs nicht.

Riddler82
21.02.2013, 20:49
Ich hab das Thema Animes ja auch etwas aus den Augen verloren.

Weil Bozol das grade anspricht, welche Horror-Animes gibt es?

Gerne auch so Klopper vim Kaliber eines "Berserk" oder Elfenlied.

Eine Serie die mich endlich mal wieder so richtig zum Lachen gebracht hat wegen ihrer Absurdität war
Girls und Panzer

So was schräges hab ich schon lange nicht mehr gesehen.
(Und nur deshalb wurde der Thread hier ja letztlich wieder hochgeholt ;) )

TAL9000
21.02.2013, 22:42
Hmm, Horror

Another auf jeden Fall und vielleicht aktuell PsychoPass, da bin ich aber noch nicht sicher ob es nicht eher nur Richtung Thriller geht.

Zum Lachen kann ich Acchi Kocchi und Working empfehlen.

TAL9000

Scour
21.02.2013, 23:12
School of the Dead

Hellsing

Devil may cry

Vielleicht auch noch Gantz

KGBerlin
21.02.2013, 23:22
High School of the Dead oder ist School of the Dead wieder was anderes?
Ersteres gibt es komplett auf deutsch bei DuRöhre.de ;D

Scour
21.02.2013, 23:38
Upps, ja ich mein die Highschool ;)

Riddler82
26.02.2013, 21:05
Hmm, Horror

Another auf jeden Fall und vielleicht aktuell PsychoPass, da bin ich aber noch nicht sicher ob es nicht eher nur Richtung Thriller geht.

Zum Lachen kann ich Acchi Kocchi und Working empfehlen.

TAL9000

Another und PsychoPass sind notiert. :)



School of the Dead

Hellsing

Devil may cry

Vielleicht auch noch Gantz

Die kenne ich leider schon alle. Und sind weitgehend für gut befunden.

Meinst du übrigens die erste Hellsing Serie oder Hellsing Ultimate? :)

Scour
26.02.2013, 22:03
Ich kenn nur das erste Hellsing :)

Ne gute Adresse um ein bisserl zu stöbern ist anisearch.de

Allerdings geht die Genresuche momentan nicht

Riddler82
26.02.2013, 23:42
Ich finde Hellsing Ultimate wesentlich besser. Ist auch viel viel näher am Manga dran.

Danke für den Hinweis, Scour, werd ich wohl mal ein bisschen stöbern.

Scour
27.02.2013, 00:02
Ich kenn hauptsächlich nur das das in den letzten 2 Jahren auf Animax lief ;)

MicroKraken
12.07.2013, 18:32
Ich wünschte es gäbe mehr Animes im stile von Higschool of the Dead.
Grade was Survival Horror angeht ist die auswahl im Anime Sektor recht dünn gesät.
Leider hört die Serie da auf wo das "Survival" ja eigentlich erst richtig losgeht.

Auch einer meiner lieblings Serien die hier noch nicht genant wurden währe Claymore (Fantasy wo es nicht grade zimperlich zugeht.)
Der Anime könnte auch noch gut eine Zweite Staffel gebrauchen (im Manga geht die Story ja auch noch weiter).
Hat wie ich finde auch einen sehr gute Soundtrack zusammenstellung bekommen.


Gungrave ist von der Story auch sehr interesant, geht ein bisschen in die Richtung Der Pate.

Bozol
12.07.2013, 19:43
Neue Season, neue Favs (soweit man das aus den ersten Folgen beurteilen kann) ;D

Watashi ga Motenai no wa Dou Kangaetemo Omaera ga Warui!
Stella Jogakuin Koutouka C3-bu
Servant x Service
Love Lab
Blood Lad

... und aus der letzten Season:

Hentai Ouji to Warawanai Neko
Yuyushiki
Hataraku Maou-sama!


Chuunibyou demo Koi ga Shitai! konnte mich nicht ganz überzeugen, obwohl die Kochlöffel schwingende Schwester (hmm, das ist doppelt passend *lol*)schon sehr Nice war.

Gib Rikka noch eine Chance, V2 kommt im Herbst. ;)

yourgreatestfear
12.07.2013, 19:48
Shingeki no Kyojin ist definitiv einer der besseren Anime derzeitig, ziemlich brutal und Fantasy aber sehr gut gemacht.

Bozol
12.07.2013, 19:53
Ups, richtig, den hab ich bei meiner Auflistung vergessen.. :-[

TAL9000
12.07.2013, 23:41
Stella Jogakuin Koutouka C3-bu hat mich auch durchaus angesprochen mit der ersten Folge, wobei ich schon etwas durchhalte musste, bis sie unter das Kopfkissen schaute... bin gespannt wie sich das entwickelt.

Shingeki no Kyojin warte ich auf jede weiter Folge, mein Favorit z.Z.
Hataraku Maou-sama! leider bald zu Ende, schöne Storywendungen mit guten Humor (100Yen Messerheldin)
Exaella war kurz und schön düster, leider muss man sich sehr viel zusammen basteln um eine Story zu bekommen.
Namiuchigiwa no Muromi-san zum Aufheitern (Zeigt das es Fotohandys schon früher gab)

Ansonsten sind mir ein paar schöne ältere in die Hände geraten:
Mirai Nikki, sie definiert Wahnsinn neu...
Scrapped Princess, mit einen etwas überraschenden Ende (obwohl ich es schon vermutete)
und etliche die ich noch nicht schauen konnte.

Allerdings waren auch ein paar dabei die mir nicht gefallen haben:
Darker Than Black, hat mich nicht überzeugt
Haruhi Suzumiya, der Film ging aber ansonsten hat sie mich nur genervt
Red Data Girl, hätte gut werden können, aber enttäuschte mich sehr. Das OP/ED Lied habe ich mir aufgehoben
Ore no Kanojo to Osananajimi ga Shurabasugiru, was hat mir der Junge manchmal leid getan, aber sonst nicht meine Geschmack

Hentai Ouji to Warawanai Neko, steht auf der Kippe, hatte nur ein paar "kleine unbedeutende" Momente

Hmm, irgendwie ist dafür meine ganze knappe Freizeit drauf gegangen, gar kein PC gespielt in letzter Zeit...

TAL9000

TAL9000
27.10.2013, 15:29
So mal als Update:

Hentai Ouji to Warawanai Neko, Stella Jogakuin Koutouka C3-bu, Solty Rei, Danganronpa Kibou no Gakuen to Zetsubou no Koukousei The Animation, Gen'ei o Kakeru Taiyou, Servant x Service, Kin-iro Mosaic und Blood Lad habe ich abgebrochen/entsorgt, sie waren schlicht nicht mein Geschmack.

Aktuell interessant:
Aoki Hagane no Arpeggio Ars Nova, Galilei Donna, Kyokai no Kanata, Zipang, Coppelion

Nicht sicher bin ich mir bei
Tokyo Ravens, Strike the Blood, Non Non Biyori, Infinite Stratos - S2 und Casshern Sins

Als besonders Interessant habe ich für mich einmal Shiki und Spice and Wolf entdeckt.

So das wars von mir und heute... schade das hier wenig los ist *traurig*


TAL9000

Bozol
27.10.2013, 16:50
Abgebrochen habe ich bis jetzt Gifuu Doudou!! Kanetsugu to Keiji, Walkure Romanze, Freezing Vibration und Sekai de Ichiban Tsuyoku Naritai!.

Auf dem Prüfstand: Kill la kill, Samurai Flamenco, Coppelion, Ore no Nounai Sentakushi ga, Gakuen Love Comedy wo Zenryoku de Jama Shiteiru, BlazBlue - Alter Memory und Kikou Shoujo wa Kizutsukanai.

Meine Favs in dieser Season sind: Tokyo Ravens, Outbreak Company, Non Non Biyori, Yuusha ni Narenakatta Ore wa Shibushibu Shuushoku wo Ketsui Shimashita, White Album 2, Golden Time, Gingitsune und Infinite Stratos 2.

Scour
27.10.2013, 20:57
So das wars von mir und heute... schade das hier wenig los ist *traurig*



Tja, schaut eben nicht jeder, meist mit der Begründung das Zeichentrick nur für Kinder ist. Manchmal hab ich das Gefühl das manche sich etwas verweigern weil sie Angst haben es könnte ihnen gefallen.

Ich kann jedenfalls sagen das ich in den letzten Jahren mehr "echte" Serien nach wenigen Folgen abgebrochen habe als Anime.

Mit euch kann ich aber nicht mithalten, ich schaue mir das an was ich in den letzten Jahren aufgezeichnet habe, Aktuelles ist da nicht dabei.


Immerhin habe ich einen Anime angeschaut, der für mich bisher mit Abstand das Schlechteste ist was ich je in diesem Bereich gesehen habe: Afro Samurai.

Hirnlos (Handlung?), nervig (sein ewig labernder Kumpel), für die Hauptfigur kann ich null Sympathie empfinden. Die Splatterszenen die man alle paar Mins zu Gesicht bekommt können die Defizite nicht rausreißen, letztlich kommt es einem ab der 2. Szene so vor als hätte mal alles mit leicht anders aussehenden Typen schon mal gesehen.

Auch wenn ich von Gonzo keine großen Handlungsstränge erwarte, das ist schon ein Tiefpunkt.

TAL9000
27.10.2013, 21:53
Deswegen schaue ich auch mehr Animes als normale Serien in letztere Zeit, es sind nicht gerade die üblichen Handlungsabläufe und sie sind nicht bis aufs letzte in die Länge gezogen 12/24 Folgen und Schluss. Auch kommt mir z.Z. die üblichen Länge von ~25 Minuten pro Folge sehr entgegen...

Den meisten denen ich versucht habe Animes nahe zu bringen, sehen es genauso: Zeichentrick -> für Kinder bzw. nicht Kinderzeichentrick ist dann gleich Hentai. Sie haben auch das Problem mit den Untertiteln und von einer ordentlichen Deutschen Syncronisierung habe ich noch nicht viel gehört/gesehen...

TAL9000

Bozol
27.10.2013, 22:05
Sie haben auch das Problem mit den Untertiteln und von einer ordentlichen Deutschen Syncronisierung habe ich noch nicht viel gehört/gesehen...
TAL9000
Hm, wenn ich ehrlich bin habe ich noch so gut wie keine ordentliche deutsche Synchro gehört. Und keine deutsche oder englische Synchro kommt stimmlich ans Original hin. IMHO. Da fällt mir immer der Kater aus "Kiki's Delivery Service" als negatives Beispiel ein. Im Original eine junge, frische Stimme, in der US-Synchro von der Stimme her ein Opa. :-X Oder die abtörnenden Beispiele aus dem Anime-Nächten von VOX und Co. :-/

Persönlich bevorzuge ich immer, sofern möglich, das jap. Original, und mit ein bisschen Übung "erfasst" man UTs auf einen Blick.

LordAndrax
27.10.2013, 22:09
Naja, ohne Synchro, trübt es schon ganz schön das Vergnügen.
Tja, wenn man damals schon Captain Future, Saber Rider etc. gleich als Animes vermarktet hätte wären die Leute schon besser rangeführt worden.
Naruto, One Piece usw. gucken ja auch viele, aber wieviele davon würden es als Anime erkennen.
So gesehen, laufen ja schon viele Animes in unseren TV´s, es erkennen sie nur die wenigsten als Animes.

Bozol
27.10.2013, 22:16
Ja, wer würde schon hinter der "Heidi" oder der "Biene Maja" Nippon-Power vermuten? ;)

Weiterhin wollte ich noch drauf hinweisen das bei den ÖR HD-Sendern um den 01. November herum viele Animes gesendet werden.

Und auch darauf wollte ich noch hinweisen: auf Kickstarter läuft ein Projekt um "Bubblegum Crisis" (http://www.animenewsnetwork.com/news/2013-10-25/animeigo-starts-bubblegum-crisis-kickstarter-funding-campaign) auf BluRay heraus zu bringen.

Persönlich wünsche ich mir dass das Projekt ein Erfolg wird und auch so Perlen wie Gunsmith Cats oder Armitage III auf BD heraus kommen. BGC und Gunsmith Cats waren damals meine Einstiegsdroge. ;D Habe mir seinerzeit auch den Soundtrack von BGC gekauft und dieser ist auch heute noch, nach Jahren, in meiner Musiksammlung ein oft gespieltes Album. Aber, ich schweife ab...

Scour
27.10.2013, 23:39
Weiterhin wollte ich noch drauf hinweisen das bei den ÖR HD-Sendern um den 01. November herum viele Animes gesendet werden.


Hilft uns Deutschen wenig, soweit ich weiß ist es sogar illegal diese Sender hier zu empfangen.


Naja, ohne Synchro, trübt es schon ganz schön das Vergnügen.


Finde ich auch. Bin zwar ein Schnellleser, aber ohne Lesen finde ich es entspannter.


Hm, wenn ich ehrlich bin habe ich noch so gut wie keine ordentliche deutsche Synchro gehört.

Persönlich bevorzuge ich immer, sofern möglich, das jap. Original, und mit ein bisschen Übung "erfasst" man UTs auf einen Blick.


... von einer ordentlichen Deutschen Syncronisierung habe ich noch nicht viel gehört/gesehen...


OK, manchmal erwartet man eine andere Stimme, aber wenn man das Original nicht kennt hat man damit eher selten Probleme.

Bozol
27.10.2013, 23:48
Hilft uns Deutschen wenig, soweit ich weiß ist es sogar illegal diese Sender hier zu empfangen.
Wie meinen? ÖR = ZDF HD, ARTE HD, Anixe HD usw.
Illegal ists nur wenn Du Schwarzsiehst. ;)

Scour
28.10.2013, 00:06
Upps, dachte du meinst die Sender aus dem Nachbarland

Hab am 2. Nov bei ZDFkultur Animes entdeckt, kenne aber aber fast alle. Am 31. bei Arte noch Porco Rosso (find eich trotz super Kritiken nicht so gut) und Mononoke, ansonsten ist mir nichts mehr aufgefallen

yourgreatestfear
01.12.2013, 15:50
Brrrr, heut erst mitbekommen, Hollywood will einen meiner Anime-Lieblinge versauen ... mit Tom Cruise ...
Null Chance das die ne ordentliche Sentou Yousei Yukikaze Verfilmung hinbekommen!

http://www.moviejones.de/news/news-alienactioner-yukikaze-mit-tom-cruise-hat-einen-autor_14474.html

Jede Wette das wird nen billiges Top Gun als SciFi getarnt :D

FreakMax
17.12.2013, 10:23
Brrrr, heut erst mitbekommen, Hollywood will einen meiner Anime-Lieblinge versauen ... mit Tom Cruise ...
Null Chance das die ne ordentliche Sentou Yousei Yukikaze Verfilmung hinbekommen!

Jede Wette das wird nen billiges Top Gun als SciFi getarnt :D


Mit dem Drehbuchautor von Zorn der Titanen? Dann wirds eher ein TopGun-Gemetzel ;)

Scour
17.12.2013, 18:05
Mr. Ober-Scientologe? No way!

Aber Hollywood versaut Drehbücher generell, ist dann fast egal wer mitspielt

yourgreatestfear
09.05.2014, 05:54
Lang nix mehr interessantes Neues gestartet in letzter Zeit, oder ich hab einfach was übersehen.

Läuft derzeit noch irgendwas Niveauvolles außer Sidonia no Kishi? Mein Animebedarf wird nicht mehr gedeckt derzeit.

TAL9000
09.05.2014, 16:42
Gokukoku no Brynhildr (http://de.anisearch.com/anime/9108,gokukoku-no-brynhildr) ist bei mir noch am Laufen, jedoch schon mit ein paar schwachen Szenen, ich hoffe weiter und schaue ansonsten ein paar alte Sachen (Monster (http://de.anisearch.com/anime/1888,monster), Mushishi (http://de.anisearch.com/anime/926,mushishi)) bzw. für ein Anime Marathon WE habe ich vor mir Higashi no Eden (http://de.anisearch.com/anime/5171,higashi-no-eden) komplett (alles (http://de.anisearch.com/anime/5171,higashi-no-eden/relations)) rein zuziehen...

TAL9000

Stefan Payne
09.05.2014, 17:46
Die aktuelle Saison find ich auch irgendwie mies. DIe Saison davor hab ich eigentlich jeden Tag 2-3 Animes gehabt, die ich schauen konnte, diese Saison ist, außer Samstags, zum größten Teil Flaute. Vielleicht hier mal was, da mal was. Aber was wirklich Spannendes, das ich kaum erwarten kann, da gibts nicht viel. Hab auch schon einige Shows 'nach hinten gestellt'...

Mangaka-San to Asisstant-san wäre da einer der besseren Animes diese Saison. Bisserl perverser MC, paar epic fail Szenen, z.T. richtig zum wegwerfen.
M3 ist auch ganz nett, recht dunkel, ähnlich wie Sidonia...
No Game No Life ist einfach zum wegwerfen, das Hauptpärchen (Blank) ist irgendwie urkomisch.
Ansonsten wären nur Captain Earth und Soredemo Sekai Wa Utsukushii recht gut.

Das wären auch die, wo ich sagen würde, dass du dir das mal anschauen solltest. Captain Earth hatte ja eine recht starke erste Folge. Die beste, die ich bisher gesehen habe. Ist auch weiterhin spannend.

Seikoku no Dragonar kann man sich auch anschauen, ist bisher nicht soo schlecht. Ebenso Brynhildr in the Darkness. Über Daimidaler kann man auch nachdenken, wenn man auf Ecchi Klamauk steht. Ebenso Nannanas Schatzsuche. Das ist auch nicht soo schlecht.
Ansonsten gibts eigentlich nur das übliche Moe-Blob Zeugs (Love Live, SOul Eater NOT, Gochumon wa Usagi Desu ka), bisserl Rom-Com Haarem Zeugs (Dal2, Kanojo ga Flag wo Oraretara), Sport Ganbatten...

Fairy Tail S2 bringt nur was, wenn du auch die erste Saison geschaut hast, da das nahtlos an das Geschenen am ENde der ersten 175 Folgen anschliesst...

Das Avoid Label würd ich einfach mal Fuun Ishin Dai Shogun geben, ebenso wie den ganzen 'Kinder-Action-Shows', überwiegend am Montag -> Dragon COllection, Oreca Battle, Hero Bank.

yourgreatestfear
09.05.2014, 17:56
Das übliche Moe-Blob Zeugs hebt mir irgendwie gar nicht an grade, wahrscheinlich mal ne Überdosis bekommen.

Ich brauch was anderes für ne Weile, wie Sidonia no Kishi halt (obwohl da auch wieder di Jugend alles macht udn Erwachsene die Nebenrollen haben) oder alte Klassiker mit ordentlich Blut, Tod und Logik. ...

Sieht mies aus das Jahr :(

anja3D
27.05.2014, 13:31
Ich habe als Teenie sehr gerne Ranma 1/2 geguckt. Hab mir sogar ein paar Mangas davon besorgt. Das waren zwar auch Ninjas, aber es war derbe lustig und die Serie hat sich selbst nicht so ernst genommen.

Bozol
30.08.2014, 21:48
Leider nicht mehr viel los hier. Damit die Sache nicht ganz einschläft hier meine Favs der aktuellen Season:

Akame ga Kill!
Aldnoah Zero
Ao Haru Ride
Barakamon
Jinsei
Rokujouma no Shinryakusha


und natürlich, schon aus Nostalgie: Sailor Moon Crystal

Auf welche kommenden Serien freut ihr Euch? Ich freue mich auf Dogs Days S3 und Working S3 bzw. irgendwas Neues von Touhou. Und noch mehr würde ich mich freuen wenn es Yotsuba! endlich als Anime gäbe.

Greets,

Fred

LordAndrax
30.08.2014, 23:28
Sailor Moon Crystal, ist so gesehen ja nicht wirklich Nostalgie.
Mal gucken obs mit Syncro dann auch auf Viva zu sehen gibt wie SM im Moment.

MaliceFX
31.08.2014, 08:42
Was kann man über Anime bloß diskutieren ?
Ich find das Zeug nur peinlich und nervig. Japan-trash, egal, welcher Art, kommt mit nur sehr selten ins Haus.
Nun ja, meine einmalig geäußerte Meinung dazu.

yourgreatestfear
31.08.2014, 09:40
Was kann man über Anime bloß diskutieren ?
Ich find das Zeug nur peinlich und nervig. Japan-trash, egal, welcher Art, kommt mit nur sehr selten ins Haus.
Nun ja, meine einmalig geäußerte Meinung dazu.

Dümmer und irrationaler geht ein totalitäres Vorurteil kaum noch, wenig überraschend von wem das da kommt.
Was kommt als Nächstes? Alle Turbanträger sind Terroristen? ... oder alle Amis sind blöd?

Da arbeitet jemand aber hart daran nicht mehr ernst genommen zu werden.

LordAndrax
31.08.2014, 12:22
Was kann man über Anime bloß diskutieren ?
Ich find das Zeug nur peinlich und nervig. Japan-trash, egal, welcher Art, kommt mit nur sehr selten ins Haus.
Nun ja, meine einmalig geäußerte Meinung dazu.

Dann hoffe ich mal.
Du magst Saber Rider, Captain Future oder Heidi ( ok wurde in Japan gemalt ist nicht wirklich ein Anime) nicht.
Saber Rider war zwar als Sei jushi Bismark noch Anime, aber letztendlich ist es einer.
Naja, jeder hat so seine Macken.

Edit
Da Trickfilme eh meist in Asien gemacht werden, ist mittlerweile doch fast alles Anime, sozusagen.
Gibt aber auch noch He-Man und She-Ra etc. die in den USA gemalt wurden, keine Bewertung mag die nämlich.
Wie findest du die Serie Avatar?
Ist kein Anime.

Morkhero
31.08.2014, 13:05
jeder hat eben sein hobby ;)

da ich mir zur zeit gerade mal ein paar anime figuren kaufe (obwohl ich da eigentlich keinen bezug habe ^^) wollte ich mal fragen was gibt es denn so für interessante charaktere. vielleicht gibt es ja davon ein paar hübsche figürchen :)

meine erste ist mal abgesehn von der miniversion der irisviel von einzbern jetzt die megurine luka. siehe hier http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php/405161-Der-Fotografiert-eure-Gegenstaende-Thread?p=4938818&viewfull=1#post4938818

es kommt noch die madoka , die iris hallet und später die shinrabanshou. (ok und noch was ähnliches aus dem spiel lineage bzw dark angel olivia von rage of bahamut)

kennt ihr zumindest die namen oder sind das eher unbekanntere bzw doch mehr *kindliche* animecharaktere ?

yourgreatestfear
31.08.2014, 13:14
...
Ist kein Anime.

Net ganz korrekt, in Japan wird jeder Animations- und Trickfilm als Anime bezeichnet, nur wir Deppen im Ausland nutzen den Begriff für die Differenzierung auf Trickfilme mit japanischen Ursprung. Was genau so bedeppert ist als wenn man japanisches Brot unübersetzt als Pan bezeichnen würde, während man für das Brot im Rest der Welt unser Wort verwendet.

Im Endeffekt ist also auch he-Man, last Airbender und die Trickfilme vom Sandmännchen Anime ;)
Was hinter dem Begriff Anime alles so steckt interessiert einen MaliceFX jedoch wohl kaum in seinem wie üblich undifferenzierten Denktunnel: alles peinlich, nervig und Trash, egal welcher Art ... sagt er.

@Morkhero

Moe-charaktere sind net so mein Fall, die Charaktere sind immer so eindimensional und austauschbar, dass man sie schnell vergisst. Da brauchs scho Mädels wie die Faye Valentine, damit ein Name hängen bleibt ;)

Morkhero
31.08.2014, 13:45
das heisst also wir können hier z.b. auch über wally reden ;D

hmm aber das mit anime steckt halt drin. für mich ist es zumindest logischer als wie englische begriffe nur weil sie cool klingen im deutschen zu benutzen. saft ist für mich saft ... ich muss nicht juice sagen, weil das wäre falsch da es ein wort in einer anderen sprache ist und kein eigenbegriff.

egal :P



@ faye valentine ..... da muss ich mal nachschaun ob es was gibt.

--- Update ---

ok von der gibt es nichts was mir gefällt.

das heisst also ich müsste nach solchen moe charakteren suchen ? ^^ sind die optisch anspruchsvoller selbst wenn sie vielleicht von der geschichte ansich her nicht so interessant sind?

ich finde halt sowas annehmbar : http://img0.joyreactor.cc/pics/post/Anime-shinrabanshou-Monster-Girl-Succubus-%28Monster-Girl%29-973854.jpeg ^^
oder die megurine http://khongthe.com/wallpapers/anime/megurine-luka-242336.jpg
oder halt die madoka wobei die halt extrem kindlich ist. http://www.imgbase.info/images/safe-wallpapers/anime/mahou_shoujo_madoka_magica/18100_mahou_shoujo_madoka_magica.jpg


achso sorry falls das hier nicht erwünscht ist. da höre ich natürlich auf.

yourgreatestfear
31.08.2014, 14:02
...
ok von der gibt es nichts was mir gefällt.

das heisst also ich müsste nach solchen moe charakteren suchen ? ^^ sind die optisch anspruchsvoller selbst wenn sie vielleicht von der geschichte ansich her nicht so interessant sind?

Hab auch mal fix geschaut, die Figuren von CB-Charakteren sind wirklich schrecklig billig und meist recht entstellt, liegt wohl am Alter der Serie.

Moe ist ein riesiger Markt, da findest sicherlich etliche Figuren die supi sind was Optik und Qualität angeht. Aber das gilt genauso gut für Charaktere die nicht dem Stil entsprechen.

Schau mal nach Figuren der Serie Bleach, da hab ich schon oft supi Teile gesehen und die Auswahl an Charakteren umfasst mehr Stilrichtungen als nur Moe.

MaliceFX
31.08.2014, 14:34
Wie findest du die Serie Avatar?
Kenne ich nicht, fand aber schon den Kinofilm maaaaßlos over-hyped.


in seinem wie üblich undifferenzierten Denktunnel:
mimimi, ygf ? ;D

yourgreatestfear
31.08.2014, 14:42
Kenne ich nicht, fand aber schon den Kinofilm maaaaßlos over-hyped.


Der Film gilt ja auch als einer der größten Fehlschläge in der Geschichte von live-action Superhelden Verfilmungen. Hat so gut wie nix mit der Serie am Hut.

Darf man mal fragen wieso Deinerein sich hier reinhängt, obwohl er ja offensichtlich null Plan von der Materie hat und null Interesse sich mit der Materie zu beschäftigen? Ist Dir langweilig und hast keinen besseren Thread gefunden zu rumtrollen?

"Wenn man keinen Plan hat, einfach mal die Klappe halten." ... eine uralte Weisheit die viel zu selten beherzigt wird.

Morkhero
31.08.2014, 15:05
@yourgreatestfear

ok danke. bei dieser bleach serie ist es doch ein wenig beschränkt bei der auswahl, aber allein der begriff moe hat mir schon geholfen. ;) da gibts ein haufen zeugs wobei man auch da schon probleme hat wenn man es nicht zu pornomäßig möchte. *buck*

auch wenns es nicht ganz so meins ist so sieht das z.b. annehmbar aus.: http://images.goodsmile.info/cgm/images/product/20110824/3263/15142/large/49efa360319467f3acde946aad732653.jpg

halt diese überdimensionalen waffen, wobei die ja untypisch wie ein strich aussieht ^^. ok in dem fall halt eine actionfigur...das möchte ich eigentlich nicht mehr.

jingai makyo muss ich auch mal im hinterkopf behalten...
http://chanchan222.files.wordpress.com/2008/01/igunis_04.jpg
http://oi39.tinypic.com/2ds4qxx.jpg

bei vielen dieser figuren stecken schon ideen dahinter und mir gefällt der festgehaltene augenblick.


ich bin ehrlich schon auf die madoka gespannt und hoffe das sie auch in echt nicht schlecht wirkt http://2.bp.blogspot.com/-G4Jgyf-ylUo/T-6IktD3iVI/AAAAAAAAE0U/voB8m-zimok/s1600/Ultimate%2BMadoka_GoodSmile%2BCounter.jpg
der haaransatz wird angeblich bemängelt da er nicht aus einem guss ist aber was solls. noch hab ich sie nicht da....

LordAndrax
31.08.2014, 15:41
Der Film gilt ja auch als einer der größten Fehlschläge in der Geschichte von live-action Superhelden Verfilmungen. Hat so gut wie nix mit der Serie am Hut.

Darf man mal fragen wieso Deinerein sich hier reinhängt, obwohl er ja offensichtlich null Plan von der Materie hat und null Interesse sich mit der Materie zu beschäftigen? Ist Dir langweilig und hast keinen besseren Thread gefunden zu rumtrollen?

"Wenn man keinen Plan hat, einfach mal die Klappe halten." ... eine uralte Weisheit die viel zu selten beherzigt wird.

Hm, ich fand eigentlich das Avatar den Teilaspekt der Serie relativ gut übernommen hat, da gibts schlimmeres, wie Avengers ohne Giant Man und Wasp.;)
Nur den Cast fand ich größtenteil nicht passend.
Klar das in Japan Anime halt die Bezeichnung für Trickfilme ist, andererseits muss man sagen, das die Ausrichtung auch auf Erwachsene deutlich höher ist, und das es hier kaum was vergleichbares wie Filme vom Studio Ghibli etc. gibt, da fehlt hier eindeutig die Fantasie.

MaliceFX
31.08.2014, 16:04
Darf man mal fragen wieso Deinerein sich hier reinhängt
Man nennt es "eigene Meinung haben"; mag sein, daß das ein ungewöhnliches Konzept für Leute ist, die Menschen mehr mit Ameisen als mit Gott in Verbindung bringen.
Und wenn Du schon so arg furchtbar schlau bist, ygf: Es heißt ja auch weiterhin: "don't feed the troll..." ;)

Ich zitiere mich nun abschließend selbst:
Nun ja, meine einmalig geäußerte Meinung dazu.

Stefan Payne
31.08.2014, 18:48
Auf welche kommenden Serien freut ihr Euch? Ich freue mich auf Dogs Days S3 und Working S3 bzw. irgendwas Neues von Touhou. Und noch mehr würde ich mich freuen wenn es Yotsuba! endlich als Anime gäbe.
Greets,
Fred
Dog Days S3, Log Horizon S2 (schaue gerad die erste Staffel noch einmal - zum 3. mal!)

yourgreatestfear
01.09.2014, 00:07
Erwische mich derzeit auch immer wieder beim Schauen alter Staffeln, weil dieses Jahr echt nicht viel Anspruchsvolles zu bieten hatte.

Derzeit halb in Canaan drin, genau der Stil für Erwachsene der in westlichen Anime/Cartoons/whatever komplett ignoriert wird leider. Bei uns ist der Beruf des Filmzeichners ja beinah komplett ausgestorben, nichtmal so einen Nonsense wie Family Guy bekommt der Europäische Markt hin.

Wie tief Anime bei der erwachsenen Gesellschaft in Japan hingegen verwurzelt ist erstaunt mich immer wieder. Ich erinner nur mal an die legendären JGSDF Kampfhubschrauber die ihre Crew als Moefiguren verewigt bekamen.

Onkel Homie
08.09.2014, 21:57
Man nennt es "eigene Meinung haben"; mag sein, daß das ein ungewöhnliches Konzept für Leute ist, die Menschen mehr mit Ameisen als mit Gott in Verbindung bringen.
Und wenn Du schon so arg furchtbar schlau bist, ygf: Es heißt ja auch weiterhin: "don't feed the troll..." ;)

Ich zitiere mich nun abschließend selbst:

Vielleicht solltest du dir mal so etwas wie Grave of the Fireflies (http://de.wikipedia.org/wiki/Die_letzten_Gl%C3%BChw%C3%BCrmchen) ansehen und nicht von so was wie Dragon Ball, Sailor Moon usw. ausgehen um mal festzustellen das es auch ganz andere und sehr tiefgreifende Animes gibt.

Es gibt bei Animes riesen Unterschiede und es ist an sich für jeden was dabei.

Dein Kommentar ist in etwa so wie "alle Filme und Serien finde ich grundsätzlich total lächerlich...".
Und bevor jetzt kommt "ich gucke eh kein TV und gehe nicht ins Kino" dann halt "alle Videospiele sind grundsätzlich kindisch und scheiße.
Da du ja selber zockst, solltest du wissen wie undifferenziert und unsachlich eine solche Aussage ist.

--- Update ---

@Morkhero :
Guck dir vielleicht mal so klassische Figuren wie die aus Neon Genesis Evangelion an.
Gerade Rei Ayanami ist da so ein Klassiker. Von der gibt es auch sehr schöne und gute Figuren.
Hab da mal eine hier auf ner Manga&Anime Ausstellung gesehen. Die gehörte aber auch deutlich in die Riege unbezahlbar ;)
Ok ich würde wohl alle Figuren die du kaufst als unbezahlbar ansehen, aber jedem sein Hobby. Die Statue lag aber wenn ich mich recht entsinne jenseits der 2.000 € und da dürftest du auch mal nein sagen ;D War allerdings auch ein super special limited Dings und keine der Figuren die man so kaufen kann.

Riddler82
08.09.2014, 22:26
Ich hab in letzter Zeit kaum noch Animes geschaut, bin lieber gleich auf die "Buchform" umgeschwenkt. Aber selbst dafür war nicht mehr viel Zeit.

Zuletzt hab ich mir von nem Bekannten zum reinschauen mal "Darker Than Black" und "Blood+" ausgeliehen. Blood+ ist mir schon nach der ersten halben Folge zu doof geworden von den Charakteren. Darker Than Black hat vielversprechend angefangen, gleitet aber IMHO so ab ca. der 11ten Folge auch teils zu sehr ins lächerlich-kindliche ab, was ich sehr schade finde.

Die N.G.E. Neuauflage ist kaum mehr als ein weiterer Versuch die Marke weiter auszuquetschen, wirklich neue Erkenntnisse sind nicht dabei und der Stil gefällt mir auch nicht so toll, man merkt zu sehr, dass es computergeneriert ist.

Was kam mir die letzten Monate noch unter? Genau, "Ghost In The Shell Arise". Hier gilt bedingt natürlich das selbe, wie für N.G.E., ausquetschen und so. Allerdings wird hier doch teils eine Vorgeschichte erzählt, die beinhaltet was vor Section 9 war. Wie "kanonfreundlich" das ist, sei dahingestellt. Immerhin ist es solide Action und nicht nur die selbe Geschichte immer wieder neu erzählt.

Was ich schon kannte aber in FullHD noch beeindruckender fand war "Akira". Immer wieder erstaunlich, was man aus alten Filmen noch herausholen kann.

Morkhero
08.09.2014, 22:47
sorry gleich vorweg wieder für die ganzen links und wen es nicht interessiert es geht dabei nur um figuren ^^


@onkel homie

hmm die als figur wäre ganz nett ;D http://www.digitalukavi.com/SubmittedArt/ReiAyanami2.jpg bzw http://fc09.deviantart.net/fs70/f/2010/036/c/d/Rei_Ayanami_by_VampBeauty.jpg

der erste fund sieht altbacken aus http://www.tentaclearmada.com/images/figures/rei_ayanami_yamato/rei-ayanami-01.jpg , dann gabs noch eine actionfigur allerdings zu winzig und auch nicht so mein fall.


dann noch sowas : http://homemedia4u.com/catalog/product_info.php?currency=AUD&products_id=7246&language=de äh da sag ich mal lieber gar nichts dazu :P


optisch gut finde ich diese figur hier von kotobukiya https://figuya.com/system/images/images/000/008/818/original/Rei_Ayanami_Plugsuite.jpg?1393281690 aber muss auch nicht unbedingt sein ;)


so eine aufmachung find ich schon ganz nett aber vielleicht doch ein wenig zu kindlich ^^ http://cdn2.bigcommerce.com/server2900/073ea/product_images/uploaded_images/evangelion-3-picture.jpg (und verdammt wieder so ein toller hintergrund bei dem niemand in meiner reichweite weis was das ist und wie man sowas bekommt...)

vielleicht könntest du mir ja ein bild von der rei zeigen die du meinst. mich würde interessieren wie eine animefigur aussieht die über 2000 euro kostet :o. ich kenne von denen eigentlich nur plasteteile und eher wenige aus resin. und schon 1/4 scale ist recht selten. klar sicher gibts so extrateile daher würde mich mal die aufmachung interessieren. (die erste die da zu sehen ist ? http://flickrhivemind.net/Tags/kit,resin/Interesting)


die 3 animefiguren ansich die ich bis jetzt habe sind schon auch nicht gerade billig, ok gerade eben weil sie seltener geworden sind oder extra importiert. aber natürlich dennoch deutlich günstiger als hot toys sideshow usw...
ich mag optisch hochwertige figuren. ich hab nicht so den bezug direkt zu der figur daher muss sie aus sich selbst heraus wirken. bei plaste ist der vorteil das bewegte posen möglich sind mit fliegenden haaren usw was bei kunststein nie möglich wäre. aber letztlich sind die teile in dem fall trotzdem eher massenware.

von der megurine hatte ich ja schon bilder gemacht und auch mal eins noch gezeigt zusammen noch mit den 2 neuen. mittlerweile hab ich zwar mehr gemacht aber bis auf eins von einem figurenhaufengrößenvergleich (;D) noch nichts bearbeitet, da null bock.
die ultimate madoka ist aber denke ich mal so ziemlich das beste was ich da jemals haben werde. diese fülle mit den langen haaren, den flügeln, den mehrfach abgestuften kleid, dem bogen in der zierlichen hand.... einfach unglaublich und im grunde genommen gerade dadurch wie real gewordene anime :)


und was mich so interessiert hat immer zumindest irgendwo ein wenig fülle wie der entwurf hier z.b. http://www.sos-brigade.de/wordpress/wp-content/uploads/2010/02/9940ae9ebadf066999b180aa9c704384.jpg

Onkel Homie
09.09.2014, 00:00
Hab schon gesucht aber die Figur leider nicht gefunden :(
Die war halt auf ner Ausstellung zu sehen wo auch diverse originale Zeichnungen von diversen Animes zu zu sehen waren usw.

Der Preis kann auch einfach an der Limitierung gelegen haben.
Mag aber auch sein das ich mich nicht korrekt dran erinnere und es doch "nur" 500€ waren.
Weiß es leider nicht mehr genau sorry. Kann halt nur sagen das ich es zeimlich teuer fand.

Was die Figuren angeht und insbesondere solche beliebten Charaktere wie Rei muss man halt auch noch bedenken, dass sie wohl sehr oft als sexuelle Fanatsie dienen. Ich glaube da igibts auch keine die häufiger auftaucht als Rei. Vielleicht noch Tifa aus Final Fantasy.

Mag aber auch sein das ich es falsch einschätze da es sicher Charaktere die in Japan deutlich populärer sind als hier.

--- Update ---

Guck sonst vielleicht auch nochmal nach Motoko Kusanagi aus Ghost in the Shell. Ebenfalls sehr beliebt möcte ich mal meinen.

--- Update ---

Oh noch ne Idee NYU aus Elfenlied ;D

Vielleicht gibts auch was nettes zu Highschool of the Dead.

yourgreatestfear
09.09.2014, 07:38
Hihi, auch grad nochmal geschaut was so an Figuren zu meinen Lieblingsanime so gibt und doch was nettes gefunden:

http://abload.de/img/pvc3319-1fekl6.jpg

das wäre Revy von Black Lagoon, klasse Anime und ne klasse Braut :P

Bozol
22.11.2014, 21:23
Hier ein kleines Update, da sonst leider nicht so viel los ist...

Mein Favs, Fall 2014:

Yowamushi Pedal - Grande Road - ich weiss nicht warum, aber die Pedalritter ziehen mich seit der 1. Season in ihren Bann
Shigatsu wa Kimi no Uso
Hitsugi no Chaika - Avenging Battle
Girl Friend Beta
Denki-gai no Honya-san
Danna ga Nani wo Itteiru ka Wakaranai Ken

Des weiteren freue ich mich schon in der kommenden Season auf Dog Days S3, Aldnoha.Zero S2 und dem neuen Strike Witches Movie.

Vorschau Winter Season 2014/2015 (http://pantsu.de/2014/11/winter-season-20142015/)

yourgreatestfear
23.11.2014, 08:12
Außer der 2. Season von Psycho Pass läuft derzeit nicht wirklich was für meinen Geschmack. Terra Formars wäre interessant, wenn der Stil nicht so maßlos übertrieben und aufdringlich wäre.

Wünschte es gäbe mehr im Stil der Anime von Mamoru Oshii, solche treffen voll meinen Geschmack mit der anspruchsvollen Mischung aus Action und slow-pace Philosophie in alternativen Welten.

Apropo Oshii, den Film The Sky Crawlers kann ich nur empfehlen. Zum Stil mal ein gut gemachtes AMV:

http://www.youtube.com/watch?v=VHXSOW2oPic

Morkhero
06.01.2015, 17:52
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18490789.html ist eine realverfilmung eigentlich frevel für die animefans ? ^^

LordAndrax
06.01.2015, 18:54
Kommt auf die Verfilmung drauf an.
Und naja, es gibt zwar Unterschiede, Anime ist doch auch nur Trickfilm. flitzundweg
Und Scarlett, naja, ich kann mit der nix anfangen.
Hoffentlich wird wenigstens die Synchro nicht Marke Neuauflage mit SG1, und es keinen Unterschied macht ob die normal Sprechen oder nicht.
Sei Jushi Bismarck wäre mir lieber gewesen.*engel*

Riddler82
06.01.2015, 19:22
Hm, bestenfalls für sich gesehen erwarte ich einen Film der "Okay" ist, gemessen am ersten Anime vermutlich eher schwach. Vom Manga rede ich erst mal gar nicht.

http://themetapicture.com/how-hollywood-converts-books-into-movies/ Leider oft sehr zutreffend, wenn ich diverse Vergewaltigungen so ansehe.

Unbekannter Krieger
06.01.2015, 19:53
Hoffentlich wird wenigstens die Synchro nicht Marke Neuauflage mit SG1
Geht es um Stargate? Da habe ich wohl was verpasst. Kannst du bitte meinen Horizont erweitern?

LordAndrax
06.01.2015, 20:32
In einer neueren Auflage von Ghost in the Shell, gibt es eine neue Snchro, mit den Sprechern von Stargate SG1.
Meine DVD hat aber beide Tonspuren.
Motoko von Samantha Carter gesprochen, T`alc ( oder wie auch immer geschrieben) spricht einen ( empfinde ich als eindeutige Verbesserung), usw., aber während früher, wie im Anime die Stimme einen Effekt bekam, ist das bei der neuen Synchro nicht mehr, es hört sich immer gleich an.
Da weis man nicht ob sie "denkt" oder mit jemanden spricht, finde ich doof gemacht.
Und frag mich keiner nach den Sprechern von den Schauspielern, abgesehen von Saber Rider, kenne ich kaum mal einen Synchrosprecher.

Edit
http://www.amazon.de/Ghost-in-the-Shell/dp/3899219864/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1420572787&sr=8-8&keywords=ghost+in+the+shell
Wäre die.

Edit
Guckst du
http://www.myvideo.de/watch/4420158/Ghost_in_the_Shell_german_Teil_6

Edit
So bei 7:20 rum unterhalten sich Batu und Motoko, kein Stimmeneffekt wie früher.

al_ghandi
13.01.2015, 00:49
Mit Ghost in the Shell konnte ich leider nie etwas anfangen. Toll gezeichnet, cooles Gelaber, zu intelektuell.

Technotise - Edit i ja ----- ist so wie G.... hätte sein sollen (schlecht animiert) aber interessant (aus Slowenien glaube)

ein guter Realfilm: Rurouni Kenshin (2012)

laut Anisearch ist die OVA (Vorgeschichte) von Kenshin ein Muss, fand ich persönlich gut, aber die Serie (soll zu kindlich sein) viel besser. Ich habe die Serie auch nach dem Ende des "Hauptgegners" mögen.

Als Kenner ist es Störend, daß ind dem Film die ersten 3 Gegner = 3 Episoden in einen Film gepackt werden. Das reißt die Handlung außeinander, und man kann den Beweggründen der Caraktere nicht mehr folgen (wenn mans kennt - fällts auf).

Trotzdem hat mich der Film super unterhalten. Perfekt umgesetzt, Schwertkunst !!! Sehr geil gefilmt, teils übermenschliche Fähigkeiten (Anime/Marvel halt) - Story und Schauspiel besser als in 47 Ronin (hatte ja nen perfekten Trailer - und dann das), das war aber auch leicht zu toppen.

Irgendwann traue ich mich evtl. auch an die Ganzt Verfilmung ran.

James Cameron will anscheinend Alita verfilmen (Anime ist doof - Manga kenne ich nicht)

Onkel Homie
13.01.2015, 08:57
James Cameron will anscheinend Alita verfilmen (Anime ist doof - Manga kenne ich nicht)

Battle Angel Alita?
Das Manga ist genial. Anime geht so. Halt zu komprimiert für zu viel Material.

Aber James Cameron...och nö.
Außer Terminator nicht viel gewesen hmpf...

Bozol
16.01.2015, 19:30
Hm, bei der Wahl von Realverfilmungen würde ich mir Bubblegum Crisis, Gunsmith Cats, Armitage III oder Voices of a distant Star wünschen. Was mich auch etwas wundert ist das die Japaner keinen Gundam-Kracher bringen. ???

Meine Favs bis jetzt in der aktuellen Season (so wenige waren es noch nie :o ):

Dog Days 3
Kamisama Kiss 2
Koufuku Graffiti (mal schauen wies weiter geht)

Äh, noch eine kleine Bitte: ich würde mich freuen wenn man in dieser Umfrage Rikka Takanashi (http://pantsu.de/2015/01/character-of-the-year-voting-2/) ein bisschen nach Oben helfen würde. Danke schön fürs voten. ;)

Gruss,

Fred.

minto
23.01.2015, 17:36
für die naruto fans:





https://www.youtube.com/watch?v=eDMaZUFrN1s

was schaut ihr zur zeit? bei mir ist es akame ga kill. davor zankyou no terror. kann ich beides wärmstens empfehlen! elfenlied hat mir nicht so zugesagt.

TAL9000
23.01.2015, 17:49
Aktuell bei mir:
Amagi Brilliant Park (interessant und noch gut, aber ich erwarte nicht das es ein Top Anime wird)
Kiseijuu Se ino Kakuritsu (war eine Überraschung für mich, der Plot ist seltsam, aber insgesamt in den Top10 meiner Animes bisher)
Log Horizon 2 (schwache 2. Season bisher, schade)
World Trigger (eher als Lückenfüller, kurz davor es zu droppen)

TAL9000

LordAndrax
25.05.2015, 19:31
Mir hats Aktuell Highschool DxD angetan.
Erste Staffel lief ja erst auf Pro7max.
Auf YT dann halt auch den Rest, bis 3. Staffel Folge 8.
Ok, ist zwar heftig Ecchi, aber auch sowas von Lustig, Rias und Akeno im Streit um Issei ( dritte Staffel Folge 8 ), ich hätte mich beinahe weggeschmissen.
Eigentlich finde ich die Story auch recht interessant, nette Vermischung von Kirche, Teufel und Nordgötter.
Und das die Japaner nicht recherchiert hätten, kann man ihnen wohl auch nicht vorwerfen, bei einem heiligen Schwert Namens Durandal, wurde ich schon mal Hellhörig.
Black Bullet lief ja auch auf Pro7max, fand ich auch sehr interessant, aber am Ende dann doch recht Enttäuschend, mal gucken, obs auch weitere Staffeln gibt.

Bei Highschool of the dead, frage ich mich immer noch, was daran toll sein soll.

Bozol
25.05.2015, 20:03
Nunja, Highschool DxD, da hatte ich mir mehr erwartet.

Meine Favs für diese Season:

Danna ga Nani wo Itteiru ka Wakaranai Ken S2
Hello!! Kiniro Mosaic
Hibike! Euphonium
Nisekoi S2
Plastic Memories

Hier schon mal ein Plan für die Summer Season 2015 (http://pantsu.de/2015/04/summer-season-2015/)

Da freue ich mich schon auf:
Non Non Biyori Repeat
Working!!!!
Dragon Ball Chou
und auf den 3. Teil der Strike Witches - Operation Victory Arrow

yourgreatestfear
25.05.2015, 20:24
Meine Favs für diese Season:

Danna ga Nani wo Itteiru ka Wakaranai Ken S2
Hello!! Kiniro Mosaic
Hibike! Euphonium
Nisekoi S2
Plastic Memories

....

wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. Ich könnt mit diesen Daily Life und Harems Anime nur was anfangen, wenn das als Beigabe zu nem außerordentlichen Theme mitgeliefert wird. ... Nicht das ich wirklich was dagegen hab, aber als alleiniger Inhalt ist mir das meist viel zu öde. ;)

Ausnahme, die ich derzeit herrlich finde ... weil wirklich irrwitziger Humor und neue Idee: Shokugeki no Souma

Ansonsten auf meinem laufenden Plan derzeit:
Owari no Seraph
Arslan Senki
Sidonia no Kishi: Daikyuu Wakusei Seneki
Kekkai Sensen

Tom85
02.06.2015, 12:10
Dragon Ball kommt bald wieder zurück als Dragon Ball Super und dazugehörigen Mangas, ich freu mich ja schon :) Im Moment schaue ich mir das erste mal Dragon Ball Z Kai an

hoschi_tux
02.06.2015, 23:49
Wo knüpft denn die DragonBall Geschichte an? Z, GT?

Bozol
04.06.2015, 20:09
Es knüpft an Z an, nachdem Goku Buu (http://www.dragonballchou.com/) besiegt hat und eigentlich wieder Frieden herrscht.

LordAndrax
20.07.2015, 16:13
Diesen Dienstag läuft um 23:00 auf Pro7Maxx dann Evangelion 3.33.
Wenn es jemanden interessieren sollte.

Arufirm
20.07.2015, 16:52
James Cameron will anscheinend Alita verfilmen (Anime ist doof - Manga kenne ich nicht)

gunnm?
battle angel alita? hoffentlich wird das was. der manga war echt cool. den anime fand ich auch ok. leider ja nur das erste buch. da kam noch viel zeug hinterher
aber der wird sicher mindestens ab 16 werden wenn er sich nur etwas an die vorlage hält

LordAndrax
22.07.2015, 17:28
Gestern kam ja Evangelion 3.33 auf Pro7maxx.
Wer hats auch gesehen, oder kennt es schon, und was ist eure Meinung so?

Meine Meinung, eine Katastrophe.
Dann bin ich mal gespannt auf 4.44, um zu sehen ob es doch noch einen Sinn ergibt, oder die Macher vollends beweisen das sie total den Faden verloren haben.

Unbekannter Krieger
22.07.2015, 19:28
Ich habe immer wieder Gutes von Evangelion gehört, weiß aber bis heute nicht, worum es sich handelt:
Serie(n), OVAs, Filme.
Was ich letztens hörte, war, dass es wohl eine Serie war, die dann aber in Compilations erneut herausgebracht wurde.

Kannst du mir als Interessenten die Chronologie und/oder Abhängigkeiten vor Augen führen?

Falls du es noch nicht kennst, empfehle ich RahXephon, was Evangelion wohl recht nahekommt.

LordAndrax
22.07.2015, 21:17
Naja, ich kenne nur die Filme, die Serie nicht, aber die kann man in der Not auf YT gucken, wenn ich nicht irre.
Sprich, kann nicht wirklich weiterhelfen.
Ich kann zwar so manches, aus den Filmen erzählen, aber die ganzen Zusammenhänge was Seele usw. betrifft, kenne ich nicht so gut.
Guck mal auf YT etc. nach Neon Genesis Evangelion, und guck dir mal die Serie an.
Hat ja auch nicht sehr viele Folgen.
Die Filme haben mich sowieso nicht vom Hocker gehauen, vor allem 3.33 ist arg Seltsam, so ein bissel Merkwürdig finde ich den Plott und vor allem die Charaktere sind ein bissel naja.

Edit
https://www.youtube.com/watch?v=PYabGxfSr3U
Versuch mal dein Glück.

LordAndrax
11.11.2015, 22:41
http://www.prosiebenmaxx.de/tv/highschool-dxd/episoden/eine-bedrohliche-vorahnung-schon-wieder

Highschool DxD und Deadmans Wonderland ab Heute wieder auf Pro7maxx zu sehen.

Hm, die Folgenbeschreibung bei DxD ist etwas komisch.
Wenn ich danach gehe, müste es die zweite Staffel sein.
Schäferstündchen mit "Akino" ( hahaha) passt ja auch nicht so ganz.

Edit
Vom Folgentitel her, ist es die erste Folge der zweiten Staffel.
Grummel, mir fehlt die erste Folge der ersten Staffel auf Deutsch.

Woodstock
12.11.2015, 17:08
Ich habe immer wieder Gutes von Evangelion gehört, weiß aber bis heute nicht, worum es sich handelt:
Serie(n), OVAs, Filme.
Was ich letztens hörte, war, dass es wohl eine Serie war, die dann aber in Compilations erneut herausgebracht wurde.

Kannst du mir als Interessenten die Chronologie und/oder Abhängigkeiten vor Augen führen?

Falls du es noch nicht kennst, empfehle ich RahXephon, was Evangelion wohl recht nahekommt.

Die Serie stammt aus den 90er und nannte sich "Neon Genesis Evangelion". Sind 6 oder 7 DVD mit insgesamt 23 Folgen. Wobei die 2 oder 3 letzten Folgen etwas verwirrend werden :)
Später kamen deshalb noch 2 Filme raus:


Neon Genesis Evangelion: Death & Rebirth
Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion


Die sind eigentlich ein alternatives Ende der Serie :)

Dazu muß es auch noch den Film "Revival of Evangelion" geben. Aber denn kenne ich glaub ich selber nicht

Rebuild of Evangelion teilt sich auf in
Evangelion 1.11
Evangelion 2.22
Evangelion 3.33
Evangelion 4.44 ?

Das ist die Neuverfilmung der Originalserie in Filmform.
Die habe ich auch noch nicht gesehen

Vereinfacht gesagt geht es bei NGE um den Kampf von Menschen gegen "Engel" genannte Wesen. Die "Evangelions" sind gigantischen Roboter, gebaut für den Kampf gegen die Engel die nur von Jugendlichen gesteuert werden können. Die Serie an sich finde ich bis auf die wie gesagt letzten 2 oder 3 folgen ganz gut gemacht. Man sollte sich zum ansehen aber wirklich die Zeit nehmen. Zum einfach nebenher gucken ist die Serie echt nix. Die Serie hat mit ihren Anleihen im Christentum, den Judentum, der Psychologie, Philosophie etc. wie ich finde recht viel Tiefgang.

Ein sehr gute Beschreibung gibt es in der Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neon_Genesis_Evangelion#Rebuild_of_Evangelion

Ich glaub ich muß die DVDs mal wieder einlegen :)

LordAndrax
12.11.2015, 17:22
Evangelion läuft doch immer wieder mal im TV, letztens kam Teil 3.
Die Serie kenne ich selber nicht, aber die Filme, auf jeden Fall ist Teil 3 ist im Tiefgang versumpft.

Woodstock
12.11.2015, 18:14
Meinst Du die Original Serie oder die neue "Serie", also Evangelion 1.11 etc?
Und welche filme meinst du? Die File zur Original Serie oder die Filme der neuen "Serie" Evangelion ( 1.11 etc)

Falls Du "Evangelion" meinst soll sich das nur an die Originalserie aus den 90ern anlehnen. Wie gesagt. Lies mal den Artikel dazu in der Wiki.
Weil wie mir scheint Rede ich da von der Original Serie und Du von der Neuverfilmung.

LordAndrax
12.11.2015, 18:25
Yep 1.11 Aufwärts.
Auf YT gabs auch mal NGE auf Deutsch, aber mir scheint, die Gema hat in der Zwichenzeit zugeschlagen.

Bozol
23.01.2016, 21:19
Hi,

hier tut sich ja seit langem nichts mehr.

Meine Favs aus der aktuellen Winter Season:

Ao no Kanata no Four Rhythm
Boku Dake ga Inai Machi
Bubuki Buranki
Dagashi Kashi
Dimension W
Gate 2
Hai to Gensou no Grimgar
Haruchika
Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!
Nijiiro Days
Norn9 - Norn+Nonet
Ojisan to Marshmallow
Oshiete! Galko-chan
Saijaku Muhai no Bahamut
Shoujo-tachi wa Kouya wo Mezasu

dazu kommen noch aus der letzten Summer- bzw. Fall Season Utawarerumono - Itsuwari no Kamen und Dragon Ball Super.

Besonders gut gefällt mir "Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!", welches mich an "Ah, my Goddess" erinnert, gefolgt von "Gate S2" und "Saijaku Muhai no Bahamut".


Schreibt doch mal was ihr in letzter Zeit im Fokus hattet.

Gruss,

Fred.

LordAndrax
03.02.2016, 18:44
Heute Nacht beginnt pro7maxx mit der Wiederholung der ersten Staffel von Highschool Dxd.

LordAndrax
15.02.2016, 21:28
Freezing gekauft, echt Spottbillig in Englisch.
Wenn die Preise so Allgemein wären, könnte man sich viel mehr Serien kaufen.
Bissel etwas übertrieben mit dem Ecchi Anteil in der Serie, aber stellenweise auch recht Brutal.

Hoffentlich kommt bald mal die dritte Staffel von Highschool DxD auf Deutsch raus, und die vierte Staffel, könnte ruhig auch mal rauskommen.

Bozol
14.05.2016, 21:36
Jo, hier tut sich ja seit langem nichts mehr ;-(

Hier dann mal meine aktuellen Favs:

Bakuon!! (da kann ich mit Hane und Co. mitfühlen, da selbst Biker)
Bungou Stray Dogs
Sansha Sanyou

und aus den vorhergegangenen Seasons:
Dragon Ball Super

just my 2 cents

Fred

LordAndrax
14.05.2016, 22:15
Letztens Freezing Vibration gekauft, Mangas lasse ich von Amazon eintrudeln sobald da.
Wir wohnen halt im Falschen Land, was Anime/Mangas angeht.
Ansonsten immer noch warten auf Highschool DXD Born in Deutsch, hoffen das die vierte Staffel bald kommt, und bei Freezing hoffen das die dritte Staffel irgendwann mal kommt.

Edit
Nebenbei Akame ga kill auf Prosiebenmaxx aufnehemn, ist zwar Widerholung und so wirklich Begeistern tut der Anime mich auch nicht gerade, aber wenns schon mal läuft.

Bozol
14.05.2016, 22:36
Hmm, Freezing, war das nicht primär um die Oppais? Und Highschool DxD ist auch nicht meine Kragenweite. Eigentlich wünsch ich mir so so Sachen wie Love Hina oder Maison Ikkoku, oder Bubblegum Crisis bzw. , ich gesteh', Cardcaptor Sakura oder Non Non Biyori...., eben real Life...

LordAndrax
15.05.2016, 00:39
Na ja, sagen wir mal so.
Es sind Ecchi Serien, aber sie bieten halt auch sonstigen Inhalt, ich finde die Story bei beiden Serien interessant.
Ok, ein bissel zuviel Fanservice ist schon drinnen bei der Freezing Anime Serie
Die Mangas von Freezing sind deutlich weniger Fanservice haltig, dafür deutlich Brutaler als der Anime.
Beispielsweise wäre der Kampf Satellizer gegen Miyabi zu erwähnen.
Während Satella im Anime ihr nicht wirklich viel tut, rammt sie im Manga der bereits besiegten und am Boden liegenden Miyabi ihre Volt Waffe durch den Brustkorp.
Freezing ist für mich eine Mischung aus Pacifik Rim und NGE, und die Pandora sind die Jäger.
Was ich bei beiden Serien gut finde, sie bieten von allem was, aber das muss ja nicht jedem gefallen.

Edit
Highschool of the Dead, finde ich z.B. als totaler Schrott.
Black Bullet war ja interessant, aber am Ende der ersten Staffel dann zu sehr 0815.
Ansonsten kann ich nur das sehen was im Free TV läuft, oder auf YT mir über den Weg läuft.
Und da es auch mit meinen Englischkenntnissen hapert, ist es auch mit englischen Subs nicht ganz einfach für mich.
Freezing kann ich halt nur auf Englisch lesen oder Dubs sehen, da bleibt das eine oder andere beim Verständnis auf der Strecke.

Ich habe mir die Tage einen japanisch Kurs gekauft ( Pons bei Amazon), aber bei meinem Sprachtalent, warte ich wohl besser auf einen Babelfish.

Darkearth21
15.05.2016, 00:58
Keine Ahnung ob es schon mal erwähnt wurde, aber:

ef: a tale of memories ist meiner Meinung nach sehr gut.
Und die zweite Staffel, die direkten Anschluss an die erste hat (ef: a tale of melodies) vervollständigt das geschehen.

Es bedarf etwas an Übersicht, denn oft wird zwischen den einzelnen Hauptdarstellern hin und her gewechselt, aber zum Schluss hin fügen sie sich alle wieder zusammen.

Ist am Anfang vielleicht etwas klischee haft, aber je mehr man schaut, desto tiefgründiger die Story.

yourgreatestfear
15.05.2016, 09:54
Ach mit Ecchi, Harems und Slice of Life anime hat mans gut, gibts eigentlich immer was aktuelles grad am Laufen ... und je häufiger n Genre bedient wird desto häufiger auch mal was gutes bei.

Für meinen Geschmack allerdings gibbes leider nich viel derzeit, bzw. wartet man mal wieder ewig auf ne neue Season.

Gradmal 3 Sachen sind derzeit aufm Wochenplan bei mir:

Ajin als Anime/Manga
Marginal Operation als Manga
Kingdom als Manga (gehts denn da irgendwann mal auch weiter mit dem Anime?)

zähneknirschend (da bissl zu dick aufgelegt mit Harem/Ecchi) auch Gate - Jietai Kare no Chi nite als Manga, Anime is auch Warten auf zweite Season ... Fantasy World meets Modern Warfare theme

... Probleme mit dem Bezug hab ich zum Glück nich, Englisch subs/translations kommen auf den noch tollerierten nonprofit fansites ratzfatz auch bei aktuell erscheinenden Serien/Mangas ... wer auf Deutsch angewiesen ist ist wirklich aufgeschmissen und tut mir aufrichtig leid, selbst erfolgreiche Serien schaffen es kaum zu uns.

TAL9000
15.05.2016, 10:19
Nun aktuell ist es wirklich etwas dünn bei den Animes. Tanaka-kun wa Itsumo Kedaruge macht schon Laune beim schauen und Joker Game ist das Szenario zwar vorbelastet aber bisher durchaus sehenswert. Akame ga kill fand ich jetzt nicht so schlimm, wenn ich da an Red Data Girl oder Rokka no Yusha denke...

Aktuelle AnimeStats: 3030 Episoden mit Gesamtzeit: 2 Monate, 2 Tage, 6 Stunden, 30 Minuten

EDIT: Black Lagoon (komplett) ausgeliehen und fertig geschaut, deutsche Syncro besser als gedacht aber auch leider nicht so gut wie es man sich wünschen könnte, einige nette Folgen/Arcs (als die Fälscherbande die Kirche unter Beschuss nimmt/die rumänischen Geschwister [heftig]) aber nichts was ich mir kaufen werde..

Guilty Crown/Gunslinger Girl kommt als nächstes dran

http://abload.de/thumb/bildschirmfoto_2016-042sec.png (http://abload.de/image.php?img=bildschirmfoto_2016-042sec.png)
hmm, mehr Komödie als gedacht bisher geschaut...

TAL9000

LordAndrax
26.10.2016, 21:42
http://www.prosiebenmaxx.de/film/evangelion-1-11-you-are-not-alone

Evangelion 1.11 kommt Heute um 23.55 in Wiederholung auf Pro7Maxx.

Bozol
22.04.2017, 22:23
Schade das der Thread anscheinend tot ist :(

Meine Favs für die 2017 Spring Season:

Granblue Fantasy
Tsuki ga Kirei
Hinako Note
Uchouten Kazoku
Zero kara Hajimeru Mahou no Sho
Shuumatsu Nani Shitemasu ka?
Alice no Zouroku
Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records
Sakura Quest

Woodstock
24.04.2017, 15:06
Nu ja. Ich bin eh nicht so auf dem laufenden. Früher hatte ich mir Animes öfter mal bei Verleihsop.de ausgeliehen. Aber nachdem da immer mehr aufgetaucht sind ohne Verleihrecht habe ich es mehr oder weniger sein lassen.

Momentan bin ich bei Netflix und Prime ganz gut versorgt. Zwar mehr ältere und selten bis gar keine 18er. Aber besser als nix :)

Akame ga Kill
Kuromokuro
Knights of Sidonia
Voltron
Gantz:0

habe ich soweit verfügbar durch.

Aktuell angefangen zu sehen habe habe ich

Deadmen Wonderland
Dance In The Vampire Bund
Ajin – Demi-Human

Und auf der "Watch List" stehen noch
Cowboy Bebop
The irregular at Magic Highschool
Assasination Classroom
Kill la Kill
Fate/Stay Night
Gurren Lagann
Black Bullet
Full Metal Alchemist
Full Metal Alchemist: Brotherhood
Trinity Blood
Demon King Daimao
Blood+
Darker then Black
Cyborg 009: Call of Justice
Archer
Cyborg 009 vs. Devilman
Little Witch Academia: The Enchanted Parade
Last Exile
The seven deadly Sins
Red vs. Blue
Durarara!!

Bei Prime stehen auch noch ein paar Serien drin. Aber die fallen mir grad nicht ein und ich kann im moment nicht nachsehen.

Also ich bin wenn ich es so sehe für den Rest des Jahres erst mal versorgt. Da brauch ich nix neues :)

Von den ganzen anderen Serien die ich noch in der Watchlist habe mal ganz abgesehen.