PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : twinmos dualchannel kit



m0kum
20.08.2005, 12:28
moinsn....

hat jemand erfahrungen mit dem hier angebotenen twinmos kit? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6793017661&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

preislich ist es ja sicherlich fast nicht zu toppen, dafür dass es sich um neuware handelt. sollte man da zuschlagen, wenn man sowieso seinen speicher gerade aufrüsten möchte? großen oc'en wollt ich eh nicht.

erkbay
20.08.2005, 13:54
bei der tuckenmusik , die da zu hören ist würde ich aufpassen...

spass bei seite..
wenn da noch stehen würde welche chip drauf ist bh-5 ch-5 usw.
twinmos ist oft gut auch zum übertakten , es gibt aber auch bessere...

maender
20.08.2005, 14:13
Moin,

hier (http://www.geizhals.at/deutschland/a55930.html) ist der passende Geizhals-link.

Glaube nicht, das es OC-Wunder sind.


bis denn

polli
20.08.2005, 16:55
Glaube nicht, das es OC-Wunder sind.
Teile ich die Meinung von maender.

Die neunen BH5 sind nur auf dem Twinmos Speed Spectrum drauf.

Gruss Polli

Zwen
21.08.2005, 00:05
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2361951)großen oc'en wollt ich eh nicht.



Salut!

Ich sehe da keinen Grund, den Speicher nicht zu kaufen… auf was für einem Mainboard möchtest du die verwenden?

Da du nicht oder nur gering Übertakten möchtest gehen die Module in Ordnung.
Auch Interessant sind die DC-Pakete von VT (Kreton), würde ich beispielsweise MDT oder gar dem TwinMOS vorziehen.

http://cgi.ebay.de/1024MB-DDR-RAM-VT-PC3200-FSB400-Dual-Channel-KIT-Neu_W0QQitemZ6789926852QQcategoryZ108216QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Zwen

m0kum
21.08.2005, 03:02
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2362777)
Salut!
Ich sehe da keinen Grund, den Speicher nicht zu kaufen… auf was für einem Mainboard möchtest du die verwenden?
Da du nicht oder nur gering Übertakten möchtest gehen die Module in Ordnung.
Auch Interessant sind die DC-Pakete von VT (Kreton), würde ich beispielsweise MDT oder gar dem TwinMOS vorziehen.
http://cgi.ebay.de/1024MB-DDR-RAM-VT-PC3200-FSB400-Dual-Channel-KIT-Neu_W0QQitemZ6789926852QQcategoryZ108216QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


salut...

system: gigabyte ga-7n400-l (nforce2), athlon 2600+@2205mhz/fsb2oo, wassergekühlt.
wird viel für grafik arbeiten benutzt und nicht unbedingt zum zocken...
momentan sind leider nur 3x256mb samsung cl3 verbaut, diese sollen jetzt aber 3x512mb weichen. wichtig ist vorallem stabilität. hab leider nicht die zeit mich damit richtig auseinander zusetzten, deshalb wollt ich mir einfach mal ein paar meinungen einholen... cl 2,5 sollten sie aber schon haben. bin für tipps offen... *suspect*

CK][
21.08.2005, 14:21
Moin

Da ich ein Asus A8V besitze was generell sehr Speicherzickig ist würde ich diesen Corsair RAM empfehlen:

Corsair Valueselect (http://cgi.ebay.de/CORSAIR-1GB-PC3200-DDR-400-RAM-1-GB-1024MB-512MB-x-2_W0QQitemZ6795157741QQcategoryZ108229QQcmdZViewItem)

Ist zudem auch noch sehr preiswert

PS: Mir fällt auf dass das hier alles so ziemlich in Werbung für ebay Artikel ausartet deswegen möchte ich darauf hinweisen dass dieser Link lediglich der Veranschaulichung dient :]

gast0972
21.08.2005, 14:28
@m0kum

Da Du die Riegel auf einem nForce 2 System (A7N8X-E) einsetzen möchtest: FINGER WEG !!! TwinMOS hat Kompatibilitätsprobleme mit doppelseitigen Speichermodulen @ 512 MB auf vielen nForce 2 Brettern; ganz besonders auf dem A7N8X-E.

Quelle: Hersteller TwinMOS (http://www.twinmos.com/dram/dram_compatibility.asp)

Zwen
21.08.2005, 14:32
@m0kum

Hallo!

Der nForce2 kann mit drei 512MB Modulen auf den Speicherbänken Probleme machen.
Ich würde mich beim Hersteller informieren ob das stabil möglich ist, bei meinem NF7-S war das der Fall.

Andere haben da nicht so viel Glück und müssen sich zum Teil mit Bluescreens rumärgern.
Ich denke aber, wenn man das Bios richtig konfiguriert dürfte keine Probleme geben.

Ich habe ebenfalls Corsair VS Module auf meinem Mainboard installiert, bin absolut zufrieden.
Hier sollte man darauf achten, dass auch auf der Platine ebenfalls Corsair aufgedruckt ist.

Gruß
Zwen

m0kum
21.08.2005, 14:35
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2363266)

@m0kum
Da Du die Riegel auf einem nForce 2 System (A7N8X-E) einsetzen möchtest: FINGER WEG !!! TwinMOS hat Kompatibilitätsprobleme mit doppelseitigen Speichermodulen @ 512 MB auf vielen nForce 2 Brettern; ganz besonders auf dem A7N8X-E.
Quelle: Hersteller TwinMOS (http://www.twinmos.com/dram/dram_compatibility.asp)


ich habe aber doch gar kein a7n8x-e, sondern ein ga-7n400-l ... ;)

m0kum
21.08.2005, 14:39
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2363271)
@m0kum
Hallo!
Der nForce2 kann mit drei 512MB Modulen auf den Speicherbänken Probleme machen.
Ich würde mich beim Hersteller informieren ob das stabil möglich ist, bei meinem NF7-S war das der Fall.
Andere haben da nicht so viel Glück und müssen sich zum Teil mit Bluescreens rumärgern.
Ich denke aber, wenn man das Bios richtig konfiguriert dürfte keine Probleme geben.
Ich habe ebenfalls Corsair VS Module auf meinem Mainboard installiert, bin absolut zufrieden.
Hier sollte man darauf achten, dass auch auf der Platine ebenfalls Corsair aufgedruckt ist.


hey...
ich habe jetzt schon verschiedene versionen von 3x256mb auf meinem board laufen gehabt - nie gabs probleme. also werde ich es einfach mal ausprobieren. wenn sie nicht vernünftig funktionieren, werden sie halt wieder verkauft. zur auswahl stehen jetzt allerdings die vt und die corsair, preislich nehmen sie sich ja quasi nichts... hmmm...

gast0972
21.08.2005, 14:39
aus diesem Posting (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=2363274)

ich habe aber doch gar kein a7n8x-e, sondern ein ga-7n400-l ... ;)



Oki, da habsch mich wohl verlesen *g*




Please be aware that there could be compatibility problems with 2 times 512MB modules for Dual-Channel on nForce2 chipset mainboards. Please check QVL with your motherboard supplier or update the newest BIOS for nForce2 compatibility issue



Trotzdem -> Finger wech; außer Du bist masochistisch veranlagt und stehst auf Bluescreens, oder sporadische Reboots *g*

CK][
21.08.2005, 14:46
Stimmt

Gehe bei Hardware einkauf keine Risiken ein sonst darfst du gleich nocheinmal deine Geldbörse für zusätzlichen RAM aufmachen und wie schon gesagt solltest du darauf achten das beim Speicher nich nur die Speicher-chips original sondern auch die Platine worauf sie sich befinden original sind.
Dies erkennt man an der Aufschrift des herstellers auf der Platine

mfg
Chris

m0kum
21.08.2005, 15:04
ok, vielen dank für die tipps... ich denke ich werde mir da einfach mal den corsair valueselect bestellen. 8)