PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Server-News: Fotostrecke und aktuelle Infos



Nero24.
22.12.2005, 12:28
Noch ist es verfrüht vom "P3D-Server" zu sprechen, denn noch ist es lediglich ein Sammelsurium aus unzähligen Einzelteilen. Während gestern pünktlich wie versprochen die beiden 2HE Coolermaster Kühler für die Opteron-Prozessoren angekommen sind, hat sich heute auch das Tyan S2882-D Mainboard bei uns eingefunden. Es geht also voran.

Leider gibt's auch ein paar schlechte Nachrichten. Die Corsair-RAMs lassen weiter auf sich warten, stecken laut Tracking-List in Köln beim Zoll fest, während wir auf die Low-Profile Slotblende für den Adaptec-Controller, den man uns - obwohl anders bestellt - in der Standard-ATX Version geschickt hatte, komplett verzichten müssen. Adaptec verschickt keine einzelnen Slotbleche, will dass wir den aktuellen Controller per RMA zurückschicken. Wartezeit: unbekannt. Da das natürlich nicht geht, werden wir uns auf unsere handwerklichen Geschicke verlassen; ist ja nur ein Stück Blech :)

Hier nun wie versprochen ein paar Fotos:

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/uebersicht.jpg
Als erstes kam das Netzteil, die SCSI-Festplatten und der Controller hier an; letzterer wie bereits gesagt leider in der falschen Variante.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/redundant.jpg
Auch das redundante 460W 2HE Netzteil war schon sehr früh da. Mit 400 EUR nimmt es einen nicht unerheblichen Part in der Kostenliste ein.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/cpus.jpg
Als nächstes trafen die AMD Opteron 246 Prozessoren bei uns ein, die von AMD zur Verfügung gestellt wurden.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/chenbro.jpg
Einen Tag später gesellte sich auch das Chenbro RM214 Gehäuse zu unserer illustren Gesellschaft. Mittlerweile beschlichen uns Zweifel an der Kompetenz einiger Versender; denn auch dieser Artikel erreichte uns in der falschen Version; Riser statt Low-Profile. Aber auch hier gilt wie beim Adaptec-Controller: die Zeit zum Umtausch reicht nicht mehr => Modding auf die etwas andere Art...

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/cooler.jpg
Gestern kamen gerade noch pünktlich die beiden 2 HE Kühler von Cooler Master.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/scsi.jpg
Die SCSI-Komponenten wurden bereits in einem anderen Server auf ihre Funktionsfähigkeit hin untersucht. Auf die SCA/SCSI-Backplane im Gehäuse und damit auf die Hotswap-Fähigkeit wurde übrigens verzichtet. Das Kabel ist lange genug, um die Platten auch ohne Öffnen des Gehäuses wechseln zu können und rebooten zum "rebuilden" des Arrays muss man ja sowieso. Spart über 100 EUR.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/tyan.jpg
Mit einem Tag Verspätung ist nun auch das Tyan S2882-D bei uns eingetroffen, das von Tyan zur Verfügung gestellt wurde. Die D-Variante dieses Mainboards ist Dual-Core fähig. Sollten also die beiden Opteron-CPUs irgendwann einmal nicht mehr genügen, ist die Infrastruktur auf Dual-Core CPUs bereits vorbereitet. BIOS-Update und CPUs wechseln genügt. Das sollte dem Server - sofern es keine Ausfälle gibt - ein langes Leben bescheren.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/doppelhertz.jpg
Doppelhertz: hier wird bald der Puls von Planet 3DNow! schlagen.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/doppelcooler.jpg
Damit es uns nicht zu warm wird ums Her(t)z, dürfen die beiden Server-Kühler natürlich nicht fehlen.

http://www.planet3dnow.de/news_images/server/eng.jpg
Ganz schön eng. Wenn man die Teile nebeneinander liegen sieht, glaubt man nicht, dass das alles in das winzige (aber bleischwere) Gehäuse passen soll. Aber wie durch ein Wunder: es passt ;)

Sobald die RAMs bei uns eintreffen und wir das System damit zum ersten Mal zum Leben erwecken können, melden wir uns wieder. Stay tuned :)

Rabe
22.12.2005, 12:40
Kann es kaum warten wie das Ganze funktioniert.

Stonehedge
22.12.2005, 12:43
interessanter Beitrag! Danke!

ghostadmin
22.12.2005, 13:00
Das Kabel ist lange genug, um die Platten auch ohne Öffnen des Gehäuses wechseln zu können und rebooten zum "rebuilden" des Arrays muss man ja sowieso. Spart über 100 EUR.

nicht unbedingt, normalerweise ist es bei Servern so üblich das man die alte Platte im Betrieb rauszieht und die neue rein, der Rebuild beginnt dann völlig automatisch

allerdings weiß ich nicht ob das dieser Adaptec auch kann (wenns der nicht kann wärs natürlich unnütz)

der2of6
22.12.2005, 13:03
nicht unbedingt, normalerweise ist es bei Servern so üblich das man die alte Platte im Betrieb rauszieht und die neue rein, der Rebuild beginnt dann völlig automatisch

allerdings weiß ich nicht ob das dieser Adaptec auch kann (wenns der nicht kann wärs natürlich unnütz)

Der meinung bin ich auch.

Unter einen Linux Software RAID geht das ganze auch.
Nur man sollte das bei IDE Platten nicht so oft machen, die controller mögen hot swap nicht so gerne *g*

Aber ich dneke mit einem reboot zum rebuilt, den wir hoffentlich nicht brauch werden, können wir leben *g*

Sonic
22.12.2005, 13:09
... während wir auf die Low-Profile Slotblende für den Adaptec-Controller, den man uns - obwohl anders bestellt - in der Standard-ATX Version geschickt hatte, komplett verzichten müssen. Adaptec verschickt keine einzelnen Slotbleche, will dass wir den aktuellen Controller per RMA zurückschicken. Wartezeit: unbekannt. Da das natürlich nicht geht, werden wir uns auf unsere handwerklichen Geschicke verlassen; ist ja nur ein Stück Blech :)

... Mittlerweile beschlichen uns Zweifel an der Kompetenz einiger Versender; denn auch dieser Artikel erreichte uns in der falschen Version; Riser statt Low-Profile. Aber auch hier gilt wie beim Adaptec-Controller: die Zeit zum Umtausch reicht nicht mehr => Modding auf die etwas andere Art...


und was is mit Garantie? oder hofft ihr, dass die Komponenten durchhalten? Glaub nich, dass Adaptec das so gerne sieht, wenn se irgendwann n Controller mit abgeflextem Slotblech zurückkriegen ;D
Aber was will man machen, wenn die nicht in der Lage sind, die richtigen Teile zu liefern...

Nero24.
22.12.2005, 13:16
und was is mit Garantie? oder hofft ihr, dass die Komponenten durchhalten? Glaub nich, dass Adaptec das so gerne sieht, wenn se irgendwann n Controller mit abgeflextem Slotblech zurückkriegen ;D Wenn das Teil irgendwann verreckt, muss ich sowieso einen neuen Controller kaufen. Ich kann ja P3D nicht 4 Wochen lang offline lassen bis Adaptec das Teil per RMA getauscht hat ;)

Sonic
22.12.2005, 13:24
OK, da haste natürlich auch wieder Recht...
Dann mal fröhliches Modden! Aber bitte nich zuviel abflexen ;)

SPINA
22.12.2005, 14:32
Was für Lager haben denn die beiden CoolerMaster Lüfter?

Opteron
22.12.2005, 14:57
Was für Lager haben denn die beiden CoolerMaster Lüfter?
Google is your friend :)

http://www.isp-proshop.de/trade/productview/765/149/
oder
http://www.isp-proshop.de/trade/productview/702/149/

Beide Male mit:

Fan Bearing Type: Dual Ball Bearing

Alles andre wäre für einen Server Kühler ja wohl auch ein schlechter Witz ...

@Nero:
Müsst Ihr jetzt wohl noch Zoll für die Corsair RAMs zahlen ?
Da wär Crucial/Micron dann besser gewesen, die haben wenigstens eine Filiale in England. Aber klar ich weiss, 0 Kontakt dorthin.. also keine Option..

ciao

Alex

SPINA
22.12.2005, 15:04
Google is your friend :)

http://www.isp-proshop.de/trade/productview/765/149/
oder
http://www.isp-proshop.de/trade/productview/702/149/

Alles andre wäre für einen Server Kühler ja wohl auch ein schlechter Witz ...
Ich hatte nur auf der CoolerMaster Homepage vorbeigeschaut und dort keinen Kühler entdecken können der dem gezeigten ähnelt.
Außer doppelt kugelgelagerten Lüftern, würden ja noch solche mit Keramiklager in Betracht kommen. Diese weisen auch einen geringen Verschleiß auf und sind ebenfalls nicht so hitzeempfindlich, wie Gleitlager.

EiRoGGe
22.12.2005, 15:17
das trägermaterial der opterons schaut aus wie das lila keramik der ersten sockel-athlons. täuscht das? mein s939 opteron schaut wie ein a64 aus (isses ja auch nur).

dervirus
22.12.2005, 15:23
Adaptec verschickt keine einzelnen Slotbleche, will dass wir den aktuellen Controller per RMA zurückschicken.


ohlol , ich muss ja sagen, gaaaanz tolle kundenfreundlichkeit ...

was mich ja interessieren würde: wissen sie, dass sie sich da gerade extreme negativ-publicity auf p3dnow eingehandelt haben, oder habt ihr als einfacher "privatuser" angefragt ? :]

[Uzntuk]McGizmo
22.12.2005, 15:29
Am besten ja.
Oder die alten zocken.Half Life 2 ist wegen Steam von mir auch automatisch Boykottiert worden.Ich sehe es nicht ein, so ein auch viel Ärger machenden Quark zu unterstützen.
Und das mit der Wrebung ist praktisch gesehen auch nicht wirklich was anderes. Vor allem weis man nicht, was da an Daten so hin- und hergeschoben wird.
Mal so an einen bestimmten Kopierschutz denk.

Also wie man bei SCSI Controllern für Server, bei denen es auf 24/7 Betrieb und - bei Bedarf - guten Support ankommt NICHT zu ICP Vortex greifen kann ist mir fast schon schleierhaft. Bei ATA oder SATA hätte es ja einige andere Alternativen (3ware, Broadcom) gegeben aber hier ... Naja.

OBrian
22.12.2005, 15:32
das trägermaterial der opterons schaut aus wie das lila keramik der ersten sockel-athlons. täuscht das? mein s939 opteron schaut wie ein a64 aus (isses ja auch nur). Dies hier sind tatsächlich Keramik-Packages (auch erkennbar an den abgerundeten Ecken, die Farbe allein könnte ja auf dem Foto täuschen). Kann also sein, daß es ältere 246 sind, möglicherweise sogar noch in 130nm. Aber was solls, einem geschenkten Gaul...

Opteron
22.12.2005, 15:46
Dies hier sind tatsächlich Keramik-Packages (auch erkennbar an den abgerundeten Ecken, die Farbe allein könnte ja auf dem Foto täuschen). Kann also sein, daß es ältere 246 sind, möglicherweise sogar noch in 130nm. Aber was solls, einem geschenkten Gaul...

Jupp sind sie CG Revision, ich hatte im andren Thread schon mal gefragt.
Das "Plastikgehause" wurde bei den Opterons erst ab Rev. E eingeführt. (Vielleicht auch ab Rev. D aber die Dinger sind ja selten, hab noch kein Foto von einem gesehen ...)


@SPINA
Ohh Keramiklager, noch nie gehört, Danke für den Hinweis.
Gibts da wohl schon einige Kühler damit ?

@[Uzntuk]McGizmo
Das mit ICQ Vortex hättest Du dann schon vor einer Woche im "Was kaufen wir Thread" posten sollen, oder hast Du das gemacht ? Hab jetzt nicht nachgeschaut ;D

ciao

Alex

kiri
22.12.2005, 17:28
Selbst passend getüdelte Rechner sind immer die Besten ;D

Auf ein langes stabiles Serverleben *party2*

NeuerBenutzer
22.12.2005, 18:51
McGizmo;2524830']Also wie man bei SCSI Controllern für Server, bei denen es auf 24/7 Betrieb und - bei Bedarf - guten Support ankommt NICHT zu ICP Vortex greifen kann ist mir fast schon schleierhaft. Bei ATA oder SATA hätte es ja einige andere Alternativen (3ware, Broadcom) gegeben aber hier ... Naja.

Ein RAID-Controller von ICP Vortex hätte a) den Preisrahmen gewaltig gesprengt und b) gehören die mittlerweile sowieso zu Adaptec ;)

Cybered
22.12.2005, 20:26
Wenn ihr schon selbst nen Server zusammenbaut, werdet ihr dann das Teil "von zuhause" hosten,...also stellt sich ein P3Dnow Founder das Teil innen keller oder wie ???
Cybered

ollix
22.12.2005, 20:28
Hat der Kühler eigentlich einen "richtigen" Namen. Auf der Homepage von CM finde ich dazu nichts.

Suche nämlich schon länger einen vernünftigen Athlon64 Kühler, der flach ist (~HE2 Gehäuse Niveau).

EiRoGGe
22.12.2005, 20:45
Dies hier sind tatsächlich Keramik-Packages (auch erkennbar an den abgerundeten Ecken, die Farbe allein könnte ja auf dem Foto täuschen). Kann also sein, daß es ältere 246 sind, möglicherweise sogar noch in 130nm. Aber was solls, einem geschenkten Gaul...

interessant. wusste gar nicht, dass die jemals in keramik-packages ausgeliefert wurden. danke für die info :)

Patmaniac
22.12.2005, 21:14
Wenn ihr schon selbst nen Server zusammenbaut, werdet ihr dann das Teil "von zuhause" hosten,...also stellt sich ein P3Dnow Founder das Teil innen keller oder wie ???
Cybered Der Server wird bei Krawall stehen, weswegen ja auch die Housingkosten anfallen in der Höhe. Aber die alleinigen Zugriffsrechte haben wir dann! ;)

Nero24.
22.12.2005, 22:39
Der Server wird bei Krawall stehen, weswegen ja auch die Housingkosten anfallen in der Höhe. Aber die alleinigen Zugriffsrechte haben wir dann! ;) Genauer gesagt im Tiscali-Rechenzentrum in Frankfurt, direkt am Backbone 8)

mtb][sledgehammer
22.12.2005, 22:42
Ich glaube auch nicht, dass die User über die Performance von Neros ADSL Leitung im Keller glüchlich wären ;)

Was manche Versandfehler hier betrift: irgendwo fragt man sich bei all den Fehlern: "Versenden die zum ersten Mal Serverhardware?" *noahnung*

Bokill
22.12.2005, 22:49
[sledgehammer;2525353'] ... Was manche Versandfehler hier betrift: irgendwo fragt man sich bei all den Fehlern: "Versenden die zum ersten Mal Serverhardware?" *noahnung* Das dachte ich mir auch ... wie viel Nutzer sind hier registriert? 3, 5, 20 ... oder doch fast 30.000 Nutzer?

Dafür, dass dieses Forum in Sachen Hardware unterwegs ist, ist das ziemlich ernüchternd ...

MFG Bobo(2005)

gruenmuckel
22.12.2005, 22:58
Könnte daran liegen das die Versandabteilung hier tendenziell eher nicht mitliest.

Trotzdem, wir sollten uns über jede gesparte Kröte freuen und die Kiste wird schon recht luxuriös.
Wo ist eigentlich das RAM-Maximum bei dem Board?

Nero24.
22.12.2005, 23:17
Wo ist eigentlich das RAM-Maximum bei dem Board? 16 GB zertifiziert, 32 GB inoffiziell ;D

CS_Konni
23.12.2005, 05:17
Schöner Server, aber ich hoffe, dass der Adaptec kein Fehler war ;)



(ICh hatte mit den SCSI RAID Controllern von Adaptec schon so meine freuden, und hab seit dem im SCSI RAID Bereich nur noch Mylex (damals IBM, jetzt wohl inzw. LSI) eingesetzt, die waren zwar um fast das doppelte Teurer, aber nie Probleme mit, und laufen auch heute noch).


Auf die SCA Backplane sollte man besser wirklich nicht verzichten :(, allerdings muss ich sagen, dass von meinem Servern bisher bei keinem eine SCSI Platte das zeitliche gesegnet hat (nur die Platten waren um einiges lauter, als mein ehemaliger 1HE Server wieder aus dem RZ rausgekommen ist, nach 3,5 Jahren dauerbetrieb *g*).

JK_MoTs
23.12.2005, 11:33
Genauer gesagt im Tiscali-Rechenzentrum in Frankfurt, direkt am Backbone 8) Heey, cool! Dann kann ich da ja mal vorbeigehen und unseren Server streicheln :) .
Im Tiscali-Rechenzentrum in Frankfurt war ich schon öfters beruflich unterwegs ;D !

NeuerBenutzer
23.12.2005, 14:19
(ICh hatte mit den SCSI RAID Controllern von Adaptec schon so meine freuden, und hab seit dem im SCSI RAID Bereich nur noch Mylex (damals IBM, jetzt wohl inzw. LSI) eingesetzt, die waren zwar um fast das doppelte Teurer, aber nie Probleme mit, und laufen auch heute noch).

Mittlerweile doch fast egal, denn unterm Strich gab es bereits einen Ringtausch und jeder baut was von jedem zusammen.

Z. B. ICP Vortex wanderte zuerst zu Intel (= ICP Vortex 8523RZ ist baugleich Intel SRCU32 und der 4-Kanal S-ATA Controller gibt es auch von ICP Vortex und Intel), dann ging ICP Vortex an Adaptec. Dazu kommt, dass auch den SCSI Controllern von ICP Vortex SCSI Bausteine von LSI und XOR-Prozessoren von Intel arbeiten.

Buliwyf
23.12.2005, 14:37
McGizmo;2524830']Also wie man bei SCSI Controllern für Server, bei denen es auf 24/7 Betrieb und - bei Bedarf - guten Support ankommt NICHT zu ICP Vortex greifen kann ist mir fast schon schleierhaft. Bei ATA oder SATA hätte es ja einige andere Alternativen (3ware, Broadcom) gegeben aber hier ... Naja.

Ganz einfach.
Mittlerweile gehört ICP eh zu Adaptec und wenn man mal so wie wir
4 Server innerhalb einer Woche verloren haben aufgrund von Fehlern
in ICP Vortex Controllern wird bestimmt nie wieder zu Icp greifen.
ICP ist hier mittlerweile ein rotes Tuch bei uns in der Firma.

Abgesehen davon kaufen wir eh keine selbst zusammengebauten Server mehr.
Wer mal den Komfort eines "richtigen Servers" genossen hat wird wissen wovon
ich rede. Seit uns diverse zusammengestellte Server im Stich gelassen haben, haben
wir uns bei den Big Playern umgesehen und sind dann bei IBM gelandet.
Wer mal einen 336,346 oder gar ein Bladecenter zwischen den Fingern hatte weiß wie eine Server sein sollte.

Gruß buliwyf

Sharke
23.12.2005, 15:20
aha ich wusste es das es so kommt also hatte ich recht das nero mich und tiku belauscht hat wo wir ueber den aktuellen server "geredet" haben und deren "hust" momentan laufenden software ;)


ui ui ich freu mich bin mal gespannt wasso kommt und freu mich das das projekt oeffentlich macht :)

Cybered
23.12.2005, 18:45
wusste nicht mas man denen auch seinen eigenen Server ins RZ stellen kann...hab hier noch nen ollen P1 MMX als Fileserver laufen...ob ich den da unterstellen kann...da hätters wenigstens warm...nicht wie bei mir im muffigen keller *haha*
Cybered