PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer ist besser: Corsair, G.Skill oder OCZ



Erdpudding
03.12.2006, 16:44
Hi,

wollte mir 1024 MB als KIT ziehen.
Corsair wird hoch gelobt, obwohl Timings schlechter sind.
Was würdet ihr wählen?

1024MB Corsair PC2-800 CL5 KIT TWIN2X1024A-6400
1024MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-1GBPK
1024MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT XTC Platinum"
Kein OC!

greetings
chris*suspect*

Input
03.12.2006, 17:17
Ich persönlich kann nur Crosair empfehlen, seit 4 Jahren kein anderer Speicherhersteller, ist natürlich ne Preisfrage da meistens immer teurer.

Beppo98
03.12.2006, 17:35
Wer ist besser: Corsair, G.Skill oder OCZ

Ich glaube das kann dir hier leider keiner beantworten! Wäre das gleiche wenn ich fragen würde, wer ist besser: ATI oder NVidia??

Wir können dir evtl. die Vor-und Nachteile der einzelnen Hersteller näher bringen, aber dir nicht sagen wer besser ist ;

Also ich würde dir auch, wie mein Vorredner, zum Corsair raten. Corsair ist in Sachen Arbeitsspeicher schon lange an der Spitze etabliert und ich kann über den RAM auch nichts negatives berichten!

kiri
03.12.2006, 17:56
Wenn man nicht OCt kann man auch günstigen DDR2-667 Major Brand Speicher ala Qimonda, Aeneon oder Samsung nehmen. Der ist kompatibler und günstiger und einen Unterschied merkt man im Betrieb nicht.

Erdpudding
03.12.2006, 19:12
Mhh, ist schwierig.

Ich wollte jetzt erst mal 1024 und später dann 2048.

Mir fällt auf:
Corsair bietet nur KIT an, d.h. 2x512, CL5
OCZ ebenfalls, CL5
G.Skill auch einzeln. Dort mit 4-4-4-12.

Von Corsair halte ich auch viel, aber das Timing ist schlechter.
Und im Forum wird berichtet, dass 4x512 von AMD nicht vertragen wird. Stimmt das?

Was würdet ihr empfehlen?

Gruß
Chris

Input
03.12.2006, 19:19
Reden wir hier vom Sockel AM2?
Soweit ich weiß gilt das Speicherproblem 4*512 MB nur bei Sockel 939 bin mir da aber nicht sicher. Besser in jedemfall und sicherer ist ein Kit 2*1024 MB.
Tja und wegen den hohen Latenczeiten kann man leider noch nichts ändern, ausser Du wartest noch ein bisschen und schaust ob im 1.Quartal 07 Riegel mit schnelleren Timings auf den Markt kommen.

Erdpudding
03.12.2006, 22:16
Richtig, ich suche für AM2.
geplanes Board: AsRock XLive eSATA

Die Frage ist natürlich, ob das überhaupt sinnvoll ist, jetzt nur 1024 zu holen, um irgendwann später einen weiteren 1024er Riegel nachzurüsten. In der Regel bekommt man ja doch nicht genau den gleichen. Dann kommt wieder die Kompatibilität ins Spiel.

Vielleicht doch eher 2x512 und in 2007 irgend einen neuen Riegel mit besseren Latenzen.

kiri
03.12.2006, 23:26
Die Frage ist natürlich, ob das überhaupt sinnvoll ist, jetzt nur 1024 zu holen, um irgendwann später einen weiteren 1024er Riegel nachzurüsten. In der Regel bekommt man ja doch nicht genau den gleichen. Dann kommt wieder die Kompatibilität ins Spiel. Weshalb ich ja zu Major Brand Speicher rate, da bekommt man i.d.R. die gleichen Chips auf gleichem PCB, deswegen gibt es da auch garkeine Kits.

Sinnvoll ist 1x1024MB schon, dann hat man nicht alles verbaut. 2GB lohnen sich, je nach Anwendungsgebiet, jetzt schon und der Speicherbedarf wird mit Vista auch noch steigen.

Woodstock
04.12.2006, 00:34
Beis lieber in den sauren Apfel und nimm gleich 2 Gig Ram. Damit fährst du am besten. Ein Kit muß nicht zwingend sein wenn du 2 gleiche Rams bestellst.
Nimm doch den hier:
KHX6400D2/1G Der kostet bei Alternate 114€ pro Riegel:
http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIE7B
Dadurch sind 2 Riegel auch bezahlbar.

Und Kingston ist auch sehr guter Speicher

Ob die Tiimings nun 4-4-4-12 oder 5-5-5-15 sind ist absolut vernachläßigbar. Im Betrieb merkst du davon eh nichts. Nur im Benchmark merkt man das.