PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Samsung HD501LJ vs ICH8R 2 Minuten Wartezeit beim Booten



deepblue2k7
02.06.2007, 16:46
Hallo,

ich habe mit meinem neuen Board Asus P5B Plus und dem dadrauf befindlichen Sata Raid Controller von Intel (Intel Matrix Storage Technology) ein kleines Problem.

Wenn ich im Bios den Controller auf IDE oder AHCI stelle, ist alles einwandfrei. Alle 3 Festplatten werden einwandfrei sofort erkannt.
Ich habe dann den Modus auf RAID mit BOOTROM umgestellt, danach dann neugestartet. Das Controller Bios hat die 3 Festplatten ohne Probleme auch sofort erkannt, ich kann auch ohne Probleme ins RAID Configuration Utility gehen und alles umstellen. Und das klappt auch solange ich den PC nicht ausschalte.

Wenn ich den PC komplett einmal abschalte und wieder anschalte, braucht das Controller Bios geschlagene 2-3 Minuten, bis er die Festplatten erkannt hat, währenddessen steht er und es passiert rein gar nichts, wenn ich dann noch RAID Configuration Utility reingehe, treten diese Wartezeiten noch mehrmals auf, immer wenn ich etwas umstelle.

Jetzt habe ich mal die Platten alle einzelnd angeschlossen und bemerkt, dass dieses Phänomen auch bei einzelnen Platten auftritt, aber seltsamerweise nur bei 2 von 3 der Festplatten.
Bei einer der drei Festplatten klappt die Erkennung auch sofort auf Anhieb nach einem Kaltstart, jedoch wenn ich eine der anderen beiden dazu anschließe oder auch nur einzelnd anschließe, tritt diese Wartezeit wieder ein. Dabei ist es egal, welches Sata Kabel oder welchen der 6 Sata Anschlüsse ich am Mainboard benutze...

Hat vielleicht irgendjemand eine Idee, wodran sowas liegen könnte, dass es nur bei 2 von 3 Festplatten passiert ist ebenso seltsam, die Platten haben quasi fast fortlaufende Seriennummern und stammen damit wohl aus einer Produktionslinie.

Kann das irgendein Defekt sein? Oder irgendwelche vermurksten Daten auf der Platte? Aber das ganze passierte schon, als sie noch brandneu eingebaut waren... Ich weiß nicht, wie ich dadrauf meine Garantieansprüche geltend machen sollte, das einzige was ich machen kann ist von meinem 14 Tage Rückgaberecht noch Gebrauch machen...

Markus