PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WD 320GB AAKS 00B3A0 laut und vibratorisch



MädBrain
11.08.2008, 23:28
Habe bis jetzt viel über diese ein Platter Hdd gelesen und war von den Berichten begeistert, heute habe ich die besagte Festplatte geliefert bekommen und muss sagen, sie ist Mist.
Wie schon oben steht, vibriert sie sehr stark, stärker als meine 1 Jahr alte T166 250GB Samsungplatte, welche schon für meinen Geschmack sehr laut ist, hinzu kommt, dass die WD auch ein sehr lautes Betriebsgeräusch hat, es hört sich ungefähr so an, wie ein Topf mit kochendem Wasser. Hab die Platte bei Winner bestellt und sie bereits mit Einbauspuren versehen ( sehr intelligent, davon auszugehen, die Platte wird schon der Überflieger sein...)
Mit offenem Case hat sie im Ilde eine Temperatur von 34°. Zum Vergleich die Samsungplatte wurde maximal 30-32°(Case zu Versteht sich)

Kann mir jemand den Sachverhalt erklären ? Zurückschicken kann ich sie wohl nicht mehr, was sehr schade ist...

Na jedenfalls ist´s wenigstens ein Erfahrungsbericht...

cruger
11.08.2008, 23:40
Kann mir jemand den Sachverhalt erklären ?
pp = persönliches pech ...


Kann mir jemand den Sachverhalt erklären ? Zurückschicken kann ich sie wohl nicht mehr, was sehr schade ist...
warum kannst du sie nicht zurückschicken? laut deiner aussage hat das teil doch schon bei lieferung gebrauchsspuren aufgewiesen. das zusammen mit der von dir beschriebenen unüblichen geräuschentwicklung ist imho mehr als grund genug, die platte postwendend zurückzuschicken.

wenn ich dich allerdings falsch verstanden haben sollte und du selbst die gebrauchsspuren verursacht haben solltest, würde ich die platte dennoch als gewährleistungsfall beim händler oder im zweifel als garantiefall bei wd reklamieren.

MädBrain
11.08.2008, 23:51
.. du selbst die gebrauchsspuren verursacht haben solltest...

sind von mir, die üblichen leichten aber dennoch erkennbaren Einbauspuren. Ruf morgen mal bei Winner an, eigentlich steh ich gar nicht auf so ein Rumgef***, deswegen habe ich auch die Samsungplatte behalten, aber jetzt noch ein Jahr mit so ner lauten Gurke :]

btw. hatte nen Wlanstick mitbestellt, der voller Patscher (Abdrücke von Fettfingern) war, auch die beiden externen Festplattengehäuse schienen schon mal geöffnet worden zu sein... immer bekomm ich Müll ob privat oder vom Händler *lol*

cruger
11.08.2008, 23:56
sind von mir, die üblichen leichten aber dennoch erkennbaren Einbauspuren.
am besten einmalig in einen externen esata-adapter für eine festplatte investieren. dann kann man die geräuschentwicklung auch ohne einbau vorab mal anhören. wechselwirkungen/vibrationen im gehäuse stellt man natürlich erst nach dem einbau fest ...

MädBrain
12.08.2008, 00:00
am besten einmalig in einen externen esata-adapter für eine festplatte investieren. dann kann man die geräuschentwicklung auch ohne einbau vorab mal anhören. wechselwirkungen/vibrationen im gehäuse stellt man natürlich erst nach dem einbau fest ...

ist vorhanden und wurde für unnötig gehalten, wie schon erwähnt, war ein intelligenter Einfall.
Vibration ist ohne Reso vorhanden und gut wahrnehmbar.

cruger
12.08.2008, 00:11
ich hab mittlerweile schon so einige wd3200aaks (die neuen) und wd6400aaks in händen gehabt. und dabei gabs abgesehen von unterschiedlichen vibrationsauffälligkeiten (auf sehr geringem niveau) nie etwas zu beanstanden.

ärgerlich ist so ein montagsmodell und der damit verbundene reklamationsaufwand natürlich allemal. ich hatte zuletzt ähnliches "glück" mit seagates single-platter-modell ST3250410AS.

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3241978#post3241978

WKjun
12.08.2008, 11:46
Ich habe schon mehrere davon verbaut bzw. in Verwendung, die sind so leise und vibrationsarm, dass man sich Mühe geben muss um zu erkennen, dass sie überhaupt läuft. Ich glaube nicht, dass es an WD liegt. Wer weiß schon, woher der Händler die Platte hat (Transportweg) und wie er selbst damit umgegangen ist. Wo hast du sie gekauft?

MädBrain
12.08.2008, 15:23
Ich habe schon mehrere davon verbaut bzw. in Verwendung, die sind so leise und vibrationsarm, dass man sich Mühe geben muss um zu erkennen, dass sie überhaupt läuft. Ich glaube nicht, dass es an WD liegt. Wer weiß schon, woher der Händler die Platte hat (Transportweg) und wie er selbst damit umgegangen ist. Wo hast du sie gekauft?

leicht paranoiditär, findest du nicht ? jeder Bezugsquelle könnte man unsachgemäßen Umgang unterstellen. wie ganz oben schon gesagt, kommt die Platte von Winner (http://www.winner-computer.de/).

außerhalb des Gehäuses ist die Platte zwar leiser, weist jedoch immer noch dieses deutlische "Koch-Geräusch" auf *suspect*

WKjun
12.08.2008, 19:37
Die Platten kommen alle von weit her, keiner kann nachvollziehen wo das Teil kaputt ging, denn ich bin überzeugt, dass die meisten "defekten" Platten das Herstellerwerk in einwandfreiem Zustand verlassen haben. Die sind ja alle nur in einem Plastiksäckchen eingeschweißt, das muss nicht direkt vom Hersteller kommen. Paranoid oder nicht, normal ist diese Geräuschkulisse nicht. Jedenfalls muss ja Garantie darauf sein. Wenn der Händler es nicht zurücknimmt, musst du sie zur RMS Abteilung schicken.

rainrunner
14.08.2008, 19:53
Eigentlich ist die Sache ja ganz einfach: Die Platte beim Händler umtauschen. Mache ich immer so wenn ich das kleinste, auffällige Geräusch höre und bisher mit K&M nie Probleme gehabt. Das ist doch kein Aufwand? Partitionen löschen, einpacken. Die Gebrauchsspuren spielen m.E. keine Rolle.

MädBrain
12.09.2008, 00:22
hab jetzt ne neu bekommen, ist zwar wesentlich leiser und ruhiger auch die Zugriffe sind kaum wahrnembar, aber immer noch nicht besser als die alte samsung mit 80GB in sachen laufruhe und grundlautstärke... schade eigentlich

WKjun
25.09.2008, 15:36
Sehr komisch, habe bisher immer Modelle bis ca. März 2008 beim Händler bekommen. Die waren super ruhig und leise. Nun habe ich ein aktuelles Ding, glaube vom August 2008, gekauft und die verursacht eine deutliche Dauervibration. Habe ich so noch nicht von WD erlebt. Aber gut, keine Firma ist perfekt...

MädBrain
05.10.2008, 19:12
Kann man dann auch davon ausgehen, dass es auf die großen Platten neueren Anfertigungsdatums auch zutrifft? Jeder freut sich nen Loch in den Bauch, weil die Platten so leise sind und ich bekomme wieder so ne Kake. /:

FCKW-frei
05.10.2008, 21:03
hab jetzt ne neu bekommen, ist zwar wesentlich leiser und ruhiger auch die Zugriffe sind kaum wahrnembar, aber immer noch nicht besser als die alte samsung mit 80GB in sachen laufruhe und grundlautstärke... schade eigentlich
Hast Du über den Händler oder über den Hersteller ausgetauscht? Und wenn über WD wie lange hats gedauert?

MädBrain
06.10.2008, 00:51
Über den Händler (Winner).
Der Support war angenehm und es ging auch sehr schnell ca. 4 Tage.
Überlege nochmal anzufragen, ob die es evt wieder getauscht werden kann, von mir aus auch über WD. Es ist total nervig das gefühl zu haben, neben einem Wasserkocher zusitzten.

tesla93
06.10.2008, 01:56
wasserkocher*suspect*;D;D

Ich hab gerade meine samsung HD161HJ mit einem platter bestellt. Mal sehen, wie sie sich schlägt

Duk3
15.10.2008, 20:05
Ich würde die Platte per widerrufen.
Dazu hast du bei jedem Händler 14 Tage Geld-zurück-Garantie.

Dadurch kannst du dir die Platte woanders sofort wieder bestellen und musst nicht ewig warten, wie wenn du sie reklamierst.
Außerdem empfehle ich Winner sowieso nicht aufgrund von eigenen Erfahrungen.

Ich wohne in Dresden, wo die auch ein Geschäft haben.
1. die Verkäufer sind allesamt Studenten
2. ich habe schon 2 Samsung SpinPoint T166 500GB (http://geizhals.at/deutschland/a224182.html) dort gekauft, die beide nach 2 Wochen kaputt waren *noahnung*

Ich hab keine Ahnung was die dort mit den Platten anstellen. Vielleicht verkaufen die sogar irgendeine B-Ware *lol*

Letztendlich wirst auch du erkennen, dass WD keine schlechten Festplatten baut. *great*

Blutengel
15.10.2008, 20:23
bei winner habe ich eine tastatur bestelt die war auch schon in gebrauch und lief nicht

retor aufkleber rauf und zurük senden

bzw der vorgänger hat sie evtl deswegen zurück gesand
schaue doch mall mit hd tune nach der betriebs zeit
oder versuche daten wider herr zu stellen

;)

alles ein packen und rein schreiben das du keine gebrauchte wahre haben möchtes und das die hdd eh zu laut ist .