PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Performance steigern für Bildbearbeitung



Hagen 67
27.10.2008, 16:43
Hi,
habe im Netzt folgenden Bericht gelesen.
Wollte Euch fragen, was Ihr davon haltet.
http://www.pcs-bihn.de/allgemeines/50577098e7002a908.html
Mir geht es dabei um den Teil eine zweite Platte einzubauen und Verzeichnis für *.tmp und die Auslagerungsdatei (ist das unter Win XP Home eigentlich das gleiche wie die "Paging"- Datei?) dothin zu verlagern. Und ausserdem das Arbeitvolumen von Photoshop.
Bringt das Geschwindigkeitsvorteile?
Ich habe noch eine 40 GB- HD von Western Digital hier liegen mit der ich sonst nix mehr anfangen kann. Ist allerdings ein IDE- LW.

Mein System bis jetzt:
AMD Athlon X2 64 4400+
2 GB RAM
250 GB Festplatte (SATA)
G- Force FX 8800 GT (512 MB Speicher)

Ach ja, zocken tu' ich auch noch ganz gerne mal. Aber da wird sich eine Performancesteigerung be den HD's wahrscheinlich eh' nicht viel tun.

Grüße
Hagen

RedBaron
27.10.2008, 17:56
Hallo

Der Einbau einer 2. Platte und das einrichten der Auslagerungsdatei
auf dieser Platte wird keinen Zuwachs an Geschwindigkeit bringen.

Was vielleicht etwas bringen könnte ist der Aufbau eines RAID0-Verbund,dafür sind zwei
identische Festplatten und ein passender Controller notwendig.
Das hat aber auch mehrere Nachteile:
-Ein erhöhtes Ausfallrisiko durch die zweite Platte
-Mehr Lärm und Energieverbrauch durch die zusätzliche Hardware
-Zusätzliche Kosten für die Anschaffung

Wenn du sehr viel Bildbearbeitung betreibst wäre der Wechsel auf ein 64 Bit Betriebssystem und min. 4GiB Speicher,besser 6 GiB die Erweiterung,welche mehr Geschwindigkeit kann bringen.

MfG
RedBaron

Pr1nCe$$ FiFi
27.10.2008, 18:00
ramdisk :)

kiri
27.10.2008, 18:31
Auslagerung und Temp auf ne zweite HDD bringt bei den meisten Anwendungen mehr als ein Aid0, was eigentlich nur bei großen zusammenhängenden Dateien was bringt. Eine 40GB HDD wird vom Durchsatz her nicht berauschend sein, aber bei der Zugriffszeit ist sie genauso arschlahm wie aktuelle HDDs, also könnte es was bringen, da man zwei Zugriffe gleichzeitig ausführen kann.

gurkenstix
27.10.2008, 19:04
mehr ram bringts

gruß g.

Hagen 67
28.10.2008, 21:50
Danke für Eure Antworten!

Aber wenn ich das jetzt alles mal so zusammen nehme hilft mir des nicht richtig weiter.
Klar, 64 bit- System mit 4 oder 6 GB RAM bringt mehr. Auch ein RAID 0 bei großen Dateien bringt was. Das erhöhte Risiko bei einem HD- Ausfall ist relativ schnuppe. Wenn ich das nach Weihnachten aufbaue wird vom System mit Acronis ohnehin ein Abild gemacht. Und das neu aufzusetzen kostet 3- 4 Tassen Kaffee (bzw. ne FLasche Bier, wenn's abends passiert ;) ).
Und meine wichtigen Daten, wie meine Bilder wandern nach dem Bearbeiten ohnehin auf ein externes LW (und werden regelmäßig noch auf CDR's gesichert.

Aber momentan hab ich halt das was ich hab.
So, der eine sagt ja, der andere nein, bringt nix.
Ich werd's einfach mal ausprobieren und subjektiv messen und objektiv mit einem Benchmark. Mal schauen was dabei rauskommt.
Welcher Benchmark wäre denn da zu empfehlen?

Grüße und Dank
Hagen

Pitt G.
28.10.2008, 22:52
Hm bring evtl diese neue Adobe Photoshop Software was, die von der Graka profitieren soll

RedBaron
31.10.2008, 19:38
Hallo

@Hagen 67 : Baue einfach die IDE-Platte ein und probiere das ganze mit
Photoshop aus.Dann siehst wenigstens ob es denn gewünschten Effekt hat.

MfG
RedBaron