PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Arbeitsspeicher für Laptop



Dakoon
30.10.2008, 19:58
Sers

Ich will mir wie der Titel schon vermuten lässt mehr Arbeitspeicher für meinen Laptop gönnen
Ich hab leider keine Ahnung auf was ich dabei achten muss ??????

deshal würde ich mich sehr freun wenn ich ein paar tips bekommen würde

also ich hab mal meine pc-daten hochgeladen xxx.schambacher.de.vu/cpuz.htm

Module 1 DDR2, PC2-4300 (266 MHz), 512 MBytes, Nanya Technology
Module 2 DDR2, PC2-4300 (266 MHz), 512 MBytes, Nanya Technology

wie man sieht sind ungünstiger weiße schon beide slots verbaut :( war billiger ^^

die Frage is nun welche daten ich einhalten muss

DDR2 vermutlich schon
PC2-4300 wohl auch
aber is die MHz-Zahl wichtig ?
was sind gute Anbieter?

hab da an so 2-4gb gedacht

sollte aber nicht mehr als 150€ kosten
is das möglich ?

schon mal danke im voraus für die (hofftenlich) reichlichen Antworten ^^

mfg Bast

Maxpower6
30.10.2008, 20:21
Hi Dakoon,

PC2 4300 zeigt dir die Übertragungsgeschwindigkeit, die ist aber direkt abhängig vom Speichertakt. Deshalb reicht es wenn du auf eines achtest. Du solltest hierbei beachten, dass du wenn, dann nur schnellere und nicht langsamere einbaust.

Kauf also vielleicht gleich PC2-5300 / 667 Mhz Speicher, kostet denk ich auch nicht mehr und ist überall zu finden.

ein Kit 2*2 GB solltest du auf jeden Fall für unter 80 Euro bekommen. Von 32 bit Betriebssystemen können aber nicht die kompletten 4 GB verwaltet werden, also wirst du dann wahrscheinlich nur ca. 3-3,5 GB nutzen können.

Anbieter ist fast egal, Markenanbieter halt.

SPINA
31.10.2008, 19:47
Die Aussage vom Vorrender ist vielleicht noch um zwei Punkte zu ergänzen:

- manche älteren Mobilchipsätze mit DDR2-RAM Unterstützung wie der 915GM sind auf 2 GB beschränkt
- bei manchen Notebooks muss man um einen der beiden SO-DIMM Slots zu erreichen die Tastatur ausbauen, was gefährlich werden kann

Kleine Ergänzung: Ich sehe gerade du hast ein Asus A6J mit i945PM Chipsatz.

Der i945PM kann 4096 Megabyte adressieren: http://www.intel.com/Assets/PDF/datasheet/309219.pdf (Seite 23)
Das Handbuch zum A6J ist jedoch nicht sehr auskunftsfreudig: http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/nb/A6J/E2333_A6UKVRJ.pdf (Seite 14)

Dakoon
06.11.2008, 17:18
So hab mir jetz:

2 x Kingston 2GB DDR2 PC2-5300 CL5 gekauft der einbau war problemlos auf der rückseite möglich einzige 2 schrauben halten den deckel hinter dem sich der arbeitsspeicher verbirgt. Mein erster eindruck is sehr positiv man merkt den unterschied vorallem für vista war 1gb einfach zu wenig.

Allerdings glaub ich nicht das er die vollen 4gb ausnutzt bei arbeitsplatz eigenschaften sagt er zwar 4gb aber im taskmanager steht bei physikalischer speicher (mb) -> insgesamt: 2942 vermutlich hat das mehr aussagekraft :)


der kauf hat sich auf jeden fall gelohnt für 50€ is ja fast geschenkt

danke nochmal für die tipps
mfg Bast