PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Defekter Sektor



Beppo98
20.11.2008, 13:48
Guten Tag,

ich habe gerade die Platte mit meinem OS auf Fehler überprüft und musste feststellen, dass ein Sektor beschädigt ist.

http://tmpbeppo.tm.funpic.de/HD250HJ%20DefekterSector.jpg

Jetzt hatte ich was darüber gelesen, dass es sich auch um einen defekten Sektor aufgrund einer falschen Prüfsumme (software bad) handeln könnte. Diesen könne man mittels Low-Level-Format ausbessern.

Wie sollte ich jetzt vorgehen? Um eine OS Neuinstallation werde ich wohl auch bei einem software bad nicht herumkommen, oder?

Gruß Beppo

gruenmuckel
20.11.2008, 13:59
Guten Tag,

ich habe gerade die Platte mit meinem OS auf Fehler überprüft und musste feststellen, dass ein Sektor beschädigt ist.

http://tmpbeppo.tm.funpic.de/HD250HJ%20DefekterSector.jpg

Jetzt hatte ich was darüber gelesen, dass es sich auch um einen defekten Sektor aufgrund einer falschen Prüfsumme (software bad) handeln könnte. Diesen könne man mittels Low-Level-Format ausbessern.

Wie sollte ich jetzt vorgehen? Um eine OS Neuinstallation werde ich wohl auch bei einem software bad nicht herumkommen, oder?

Gruß Beppo
Poste mal noch so einen Screenshot des "Health"-Karteireiters.

Beppo98
20.11.2008, 15:30
Poste mal noch so einen Screenshot des "Health"-Karteireiters.

Das stellt das nächste Problem dar. Es können keine S.M.A.R.T Werte ausgelesen werden.
Dies liegt aber an AHCI. Werde die Werte gleich mal nachposten.

Das Starten des Systems dauert jetzt auch ziemlich lange.

Auf die Fehlermeldung gebracht hat mich aber erst der EventViewer.

http://tmpbeppo.tm.funpic.de/EventViewError.jpg

Kann auch sein das es gar nicht die OS Platte ist, sondern eine Platte meines RAID1.
Kann die Platten in HDTune nämlich nicht unterscheiden, da es drei identische sind.
.
EDIT :
.
Hier sind die SMART Werte der Festplatte.

HDTune:
http://tmpbeppo.tm.funpic.de/SMART%20HDD0.jpg

HDDLifePro:
http://tmpbeppo.tm.funpic.de/SMART%20HDD0%20HDDLife.jpg

Scheinen wohl in Ordnung zu sein. Laut Fehlermeldung scheint es auch die OS-Festplatte zu sein, weil von Port0 geredet wird und das ist der SATA1, an dem die OS-Festplatte hängt.

Nun ist mir aber noch ein negativer SMART-Wert der dritten Festplatte aufgefallen:

http://tmpbeppo.tm.funpic.de/SMART%20HDD3.jpg

Gibt's hier einen Grund zur Beunruhigung?

Gruß Beppo

gruenmuckel
20.11.2008, 16:43
Ja, die letzte Platte sieht nicht so richtig gesund aus. Ich würde das beobachten.

Die andere Platte sieht aber eigentlich gut aus.

Du nutzt da ja einen Treiber von NVidia. Ist es möglich den Microsoft Standard-Treiber zu verwenden?

Und hast du die Möglichkeit das Datenkabel mal auszutauschen? Die SATA-Kabel sind ja manchmal doch recht wackelig und könnten Probleme verursachen.

Beppo98
20.11.2008, 17:04
Ja, die letzte Platte sieht nicht so richtig gesund aus. Ich würde das beobachten.

Die andere Platte sieht aber eigentlich gut aus.

Du nutzt da ja einen Treiber von NVidia. Ist es möglich den Microsoft Standard-Treiber zu verwenden?

Und hast du die Möglichkeit das Datenkabel mal auszutauschen? Die SATA-Kabel sind ja manchmal doch recht wackelig und könnten Probleme verursachen.

Ich kann heute Abend mal versuchen den Microsoft Standardtreiber zu verwenden und das Kabel auszutauschen. Aber das Problem mit dem fehlerhaften Sektor besteht ja dann immer noch.

Konnte jetzt auch eine Meldung im EventViewer mit folgendem Text finden:


The device, \Device\Harddisk1\DR1, has a bad block

Gruß Beppo

gruenmuckel
20.11.2008, 17:10
Ich kann heute Abend mal versuchen den Microsoft Standardtreiber zu verwenden und das Kabel auszutauschen. Aber das Problem mit dem fehlerhaften Sektor besteht ja dann immer noch.

Konnte jetzt auch eine Meldung im EventViewer mit folgendem Text finden:



Gruß Beppo Windows meint "Bad Block". Diagnosesoftware unter Win zeigt nix.
Das ist so ein bischen als ob der Autofahrer meint "is kaputt", der Lehrling sagt "Quatsch, alles Paletti".
Also am besten mal mit der Ultimatebootcd booten und das spezielle Diagnosetool des Herstellers drüberjagen. In dem Beispiel wäre das dann nämlich der KFZ-Meister.

Big X
20.11.2008, 18:16
Gibt's hier einen Grund zur Beunruhigung?

Unter der Voraussetzung, daß es so bleibt, meiner Erfahrung nach zu urteilen, nicht. Defekte Sektoren sind pauschal noch lange kein Grund um in Panik zu geraten. Eine simple Spannungsschwankung in der Stromversorgung zur Festplatte beispielsweise kann ein Grund sein, warum HDD XYZ plötzlich ein paar defekte Sektoren meldet.

Ich würde die betreffende Platte erstmal im Auge behalten, einen Grund hastig gleich irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen sehe ich nicht. Erst wenn die defekten Sektoren immer mehr werden, wäre es IMHO angemessen, die Platte auszutauschen. Ruhig Blut. Beobachte, wie sich das weiter entwickelt. Sollten sich auf der Platte sensible Daten befinden, könntest du vorbeugend eine DaSi durchführen.


mfg

Beppo98
20.11.2008, 18:26
Unter der Voraussetzung, daß es so bleibt, meiner Erfahrung nach zu urteilen, nicht. Defekte Sektoren sind pauschal noch lange kein Grund um in Panik zu geraten. Eine simple Spannungsschwankung in der Stromversorgung zur Festplatte beispielsweise kann ein Grund sein, warum HDD XYZ plötzlich ein paar defekte Sektoren meldet.

Ich würde die betreffende Platte erstmal im Auge behalten, einen Grund hastig gleich irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen sehe ich nicht. Erst wenn die defekten Sektoren immer mehr werden, wäre es IMHO angemessen, die Platte auszutauschen. Ruhig Blut. Beobachte, wie sich das weiter entwickelt. Sollten sich auf der Platte sensible Daten befinden, könntest du vorbeugend eine DaSi durchführen.

Ja, mich stören halt nur die etlichen Fehlermeldungen im EventViewer. Momentan werden aber wieder keine Fehlermeldungen mehr produziert *noahnung*

Werde die Platten aber jetzt mit mit der BootCd und dem Samsung-Tool überprüfen.

Gruß Beppo

Big X
20.11.2008, 18:34
Die betreffende Samsung ist nicht Teil des Raids so wie ich das sehe, oder?



mfg

Beppo98
20.11.2008, 18:40
Die betreffende Samsung ist nicht Teil des Raids so wie ich das sehe, oder?

Ja, hierbei handelt es sich um die OS-Platte. Aber eine RAID-Platte scheint auch nicht so recht in Ordnung zu sein, um diese mache ich mir aber momentan noch keine Sorgen, da die Fehler ja von der OS-Platte produziert werden.

Gruß Beppo

Big X
20.11.2008, 18:49
Die Eintragungen in der Ereignisanzeige?
Das glaube ich nicht. Sonst würde wohl nicht "... on Device\RaidPort 0" dort stehen.



mfg

Beppo98
20.11.2008, 19:49
Die Eintragungen in der Ereignisanzeige?
Das glaube ich nicht. Sonst würde wohl nicht "... on Device\RaidPort 0" dort stehen

Ich hatte mir jetzt das RAID eigentlich weggedacht und bezog mich nur auf Port 0. Port 0 wäre nämlich die OS-Platte.

Wenn der Fehler wirklich dann von der ersten RAID-Platte produziert werden würde, bedeutet das, dass keine Platte mehr einwandfrei läuft :-/

Lasse momentan auch gerade HUTIL über die erste Platte laufen und er hat bereits einen Fehler beim "Surface Scan" festgestellt. :-/

Gruß Beppo

Big X
20.11.2008, 20:05
Naja, schließlich hat das Teil ja defekte Sektoren.... ;)
Laß mal durchlaufen und dann gucken wir weiter.



mfg

Beppo98
20.11.2008, 20:21
Naja, schließlich hat das Teil ja defekte Sektoren.... ;)
Laß mal durchlaufen und dann gucken wir weiter.

Also die OS-Festplatte (Platte1) ist nun mit einem Fehler durchgelaufen.
Das Tool bot mir natürlich an zu versuchen, die Festplatte wieder zu reparieren. Dazu hätte es aber die ganze Platte löschen müssen, was ich momentan eigentlich noch vermeiden möchte.

Momentan läuft gerade Festplatte 2 durch, also die Festplatte, die deiner Aussage nach die Fehlermeldung im EventViewer verursacht hat.

Werde über Nacht auch noch die dritte Festplatte mit HUTIL testen und morgen dann sehen, was dabei herausgekommen ist. Ich denke aber spontan, das nur die erste Festplatte einen defekten Sektor aufweißt und die anderen Fehler nur softwareseitiger Natur sind.

Gruß Beppo

Big X
20.11.2008, 20:33
Das Samsung-Tool kann einzelne Sektoren nicht reparieren ohne alles andere unangetastet zu lassen?




mfg

Beppo98
20.11.2008, 20:58
Das Samsung-Tool kann einzelne Sektoren nicht reparieren ohne alles andere unangetastet zu lassen?

Anscheinend nicht. Muss mal genauer nachlesen, eventuell ist dies ja doch möglich. Wäre auf jeden Fall die einfachste, schnellste und beste Lösung.

Gruß Beppo

Beppo98
22.11.2008, 12:08
So, alle Festplatten sind nun durchgelaufen und es weißt nur die OS-Festplatte einen defekten Sektor vor.

Wie soll ich jetzt vorgehen? Kann ich eine OS-Neuinstallation umgehen?

Gruß Beppo

Beppo98
30.11.2008, 14:31
Also nachdem ich nun auf der OS-Platte eine Low-Level-Formatierung durchgeführt habe, teilte mir HUTIL mit, dass der Sektor nicht mehr zu reparieren sei, weshalb ich nun die Samsung-Platte einschicken werden.

Gruß Beppo

Big X
01.12.2008, 15:33
Nungut, vielleicht hast du dann mit der Tauschplatte mehr Glück. :)




mfg

Beppo98
01.12.2008, 18:11
Nungut, vielleicht hast du dann mit der Tauschplatte mehr Glück. :)

Ich hoffe doch ;)

War aber vom Samsung-Support sehr überrascht. Hatte diesen wegen einer RMA-Nummer angeschrieben und bekam am Sonntag!! nach ca. 2 Stunden eine Antwort, sodass ich die Festplatte bereits heute zur Post bringen konnte.

Hoffe nur die Firma die sich um den Austausch kümmert ist genau so schnell. In diesem Falle würde man wohl lieber eine WD verbaut haben und keine Samsung :), da ginge es mit dem Austausch noch schneller.

Gruß Beppo

Beppo98
11.12.2008, 21:49
So, gestern ist die umgetauschte Festplatte wieder angekommen und sie funktioniert und ist zudem auch fehlerfrei ;)

Dann mache ich mich wieder mal ans installieren und halte die andere Platte mit den schlechten S.M.A.R.T.-Werten noch einmal im Auge.

Gruß Beppo