PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASUS M3A78-CM



UMC
07.02.2009, 22:49
Im Anschluss könnt Ihr Eure Erfahrungen in Sachen Zuverlässigkeit und Stabilität für dieses Mainboard posten...

joel
15.04.2009, 16:17
Hallole,

habe dieses Mainboard als Office/ Multimedia- Rechner für meine Frau ausgesucht, und mittlerweile verbaut in einem CoolerMaster Elite 300.
Angetrieben wird das Board durch einen 4850e mit 2x1GB Patriot PC800 RAM @4-4-4-12
Als Netzteil verwende ich das Be Quiet P5 420W Netzteil. Festplatte Maxtor SATA II mit 250GB. Als CPU Kühler verwende ich einen AMD Boxed der übrig war von meinem Phenom II .

Ein Stresstest mit Everset von mehr als einer Stunde hat eine maximale Temperatur von 44°C ergeben. Das Bord läuft seither ohne jegliches Problem. Die Mitgelieferte Software
( Photoberarb. Brennen, Norton ) find ich gut, habe diese aber nicht installiert.
Mit einem Silentcooler hat man sogar ein leisen PC den man kaum hört.

Die Onbordgrafik ist OK.....klaar, zum Zocken nicht geeignet

Gruß
Joel

Timeforce
10.10.2009, 23:03
Hi, Ich hab mir heute das oben genannte Board gekauft.

Wollt mal nachfragen ob es dringendst notwendig ist mir ein neues Netzteil zu kaufen oder ob mein aktuelles zumindest ne Zeitlang noch ausreicht.

Meine Hardware:

CPU: AMD Phenom II 4x 3 GHz
RAM: 4 GB
Grafik: GeForce 6800 (256 MB)
Sound: Soundblaster Audigy 2
HDD: 2x Western Digital 320 GB & 1 x Westernd Digital 500 GB
Netzteil: XIlence Power 400 Watt

Thx schonmal :)