PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Download CPUID CPU-Z 1.55



KIDH
09.07.2010, 20:33
Das kostenlose Hardware-Tool CPU-Z von CPUID ist in der Version 1.55 verfügbar. Das Programm liefert alle erdenklichen Informationen über die CPU, desweiteren gibt es Informationen über Mainboard, Grafikkarte und RAM aus. Die integrierte Validierung ermöglicht es OC-Ergebnisse durch das Programm bestätigen zu lassen.

Bei Problemen mit CPUID-Produkten kann im offiziellen Forum (Link s. u.) direkt mit den Entwicklern kommuniziert werden, diese lassen einem auch schonmal eine speziell angepasste Beta-Version zukommen.

Das Programm läuft unter allen Windows Versionen ab Windows 98.


<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=8749"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=8749" border="1" alt="CPU-Z"></a> <a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=8750"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=8750" border="1" alt="CPU-Z"></a></center>


<b>Changelog:</b>
<blockquote><i> * VIA VX900/VX900M and VN1000/VN1000M chipsets.
* Intel Core i5-760, Core i7-875K and Core i5-655K processors.
* Intel Core i7-940XM, 840QM, 740QM mobile processors.
* Intel Core i5-450M, 540UM, 430UM, Core i3-370M mobile processors.
* Intel Pentium P6000 processor.
* New parameter in cpuz.ini : UseDisplayAPI</i></blockquote>
<b>Download:</b><ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20100709201635">CPU-Z 1.55 [Setup - Win32/64]</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20100709201636">CPU-Z 1.55 [.zip - Win32]</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20100709201637">CPU-Z 1.55 [.zip - Win64]</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20100709201638">CPU-Z 1.55 [.zip - Win98/Me]</a></li></ul>
<b>Links zum Thema:</b>
<ul><li><a href="http://www.cpuid.com/cpuz.php" target="b">Offizielle Internetpräsenz</a></li><li><a href="http://forum.canardpc.com/forumdisplay.php?f=70" target="b">Offizielles Support-Forum</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1273838397">CPUID HWMonitor 1.16</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=381676">CPUID TMonitor 1.03</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1277990516">GPU-Z 0.4.4</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1269630567">GPU Caps Viewer 1.8.6</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1276627149">NVIDIA Inspector Tool 1.87</a></li></ul>

Necabo
10.07.2010, 05:10
Deine CPU und Grafikkarte gehören echt ins Museum. ;D

KIDH
10.07.2010, 05:23
Wieso? CPU ist von 2006, Graka von 2004/2005...Solange man nicht die neusten Spielen spielen will, brauch man auch nicht schnelleres/neueres...kann natürlich auch einen Screenshot von einem K5 + S3 Virge reinstellen...das wäre eher Museum-like. ;D

Kona
10.07.2010, 10:51
ist schon cool so wies ist jedem so wie ers braucht und so schlecht ist der amd nicht schlimmer wär n'p4^^...und die gt hat wenigstens schon sm 3.0 was immer noch up to date ist wenn man diesen dx 10 voodoo nicht braucht...

KIDH
10.07.2010, 14:26
Achso...ja das wichtigste Argument...das ist so ziemlich das schnellste, was man mit volller Treiber-Unterstützung unter Win98SE laufen lassen kann. ;D

TNT
11.07.2010, 15:48
Hallo zusammen,

gibt es solche Tools auch fuer Linux/Ubuntu und Co?
Oder wie stellt man es da am besten an?

Danke!

TNT

WindHund
11.07.2010, 17:16
@TNT
http://linuxundich.de/de/ubuntu/cpu-g-das-linux-pendant-zu-cpu-z/


MfG

TNT
11.07.2010, 19:07
@TNT
http://linuxundich.de/de/ubuntu/cpu-g-das-linux-pendant-zu-cpu-z/


MfG

Hallo Windhund,

prima - Danke Dir! - aber aber geht denn da die Entwicklung weiter? Gibt es noch andere 'Alternativen"
Idealerweise suche ich noch ein 'einfaches' Tool um die Spannungen etc. auszulesen oder gar veraendern zu koennen....

TNT

WindHund
12.07.2010, 07:50
@TNT

Moin, das kann ich dir leider nicht sagen ob die Entwickung weiter geht.
Aber solange es eine Nachfrage gibt, wird es das wohl weiterhin geben.

Bezüglich Spannungen: K10ctl ist das gegenstück zu K10stat nur für Linux eben.
Schau dir mal das an: PCH-Tools: http://wiki.ubuntuusers.de/prozessorspannung_absenken#PHC-Tool

MfG