PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : externe HD Kaufberatung! USB 2.0 oder 3.0?



Bankai
30.11.2010, 20:33
Hallo,
ich bin kurz davor mir eine neue externe Festplatte zu kaufen. Vom Speicherplatz bin ich auf 1,5TB oder mehr eingestellt. Jetzt stellt sich mir die Frage welchen Anschluss ich nehmen soll.
Mein PC (siehe Mein System) kann nur USB 2.0 bzw eSata(was nicht angeschlossen ist) offerieren. Jedoch ist eine externe Festplatte etwas, was ich immer über mehrere Jahre in Verwendung habe. Also macht es Sinn sich eine Externe mit USB 2.0 + 3.0 Anschluss zu besorgen?
Ich habe mich auch schon dazu entschieden dass es eine Western Digital sein soll. Habe damit eig. nur gute Erfahrungen gemacht. In Frage kommen daher eigentlich nur
WD Elements Desktop (USB 2.0)
WD My Book Essential (USB 2.0 und USB 3.0)

Was meint ihr dazu? Momentan tendiere ich zur My Book Essential (http://www.wdc.com/en/products/products.asp?driveid=885) welche auch nicht viel teurer als die Elements Desktop ist.

Habe ich irgendwas übersehen?

MfG

kiri
01.12.2010, 11:28
Naja, USB2.0 kann halt 25-35MB/s (Hängt vom Chipsatz ab), USB3.0 liegt bei 100+MB/s, da limitiert eher die verbaute Festplatte.

Ist halt die Frage ob du lieber knapp 14h brauchen willst um die 1,5TB voll zu schreiben, oder doch nur 4h10, natürlich dann nur bei Nutzung von USB3.0 mit entsprechenden Controller (gibt es ja ab 15€ mit PCIe x1).

Denniss
01.12.2010, 15:32
Ich würde einen zusätzlichen eSATA-Anschluß an der externen Platte nicht verschmähen, dürfte schneller sein als USB3 und auch mit niedrigerer Prozessorlast aufwarten.

Captn-Future
02.12.2010, 15:02
Hab eine Externe 2,5" als USB 3.0 mit einem Internen PCIe Zusatzkontroller. Läuft wurderbar, liest und schreibt mit über 80 MB/s. Nachdem jetzt schon 3,5" Platten mit USB 3.0 in 2GB für unter 100€ aufgetaucht sind, würde ich nur noch eine USB 3.0 Platte nehmen. Bei der Prozessorlast mache ich mir keine Gedanken ob jetzt eSATA weniger verursachen sollte. Es geht halt einfach schneller mit USB 3.0 als mit USB 2.0.

Abwärtskompatibel ist es ja ohnehin.

Wischmop
03.12.2010, 08:42
USB3.0 oder eSATA sollte die HDD schon haben.

Ich spiele selbst oft genug mit externen HDDs rum, USB2.0 ist mir ab ein paar GB Datenmenge einfach viel zu langsam

Bankai
05.12.2010, 00:14
Danke für die Beiträge.
Hab mich jetzt für die Western Digital (WDBACW0020HBK) entschieden.