PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windows AHCI + IDE Modus gleichzeitig



spaceone
28.12.2010, 14:54
Hallo zusammen!

zu Weihnachten habe ich mich selber mit einer OCZ SSD beschenkt ;D , nun gehts an installieren.

Mein tolles (altes) Asus P5K Bord bietet am Intel Sata Controller kein AHCI Modus. Somit läuft das Win7 aktuell im normalen Sata-IDE Modus.
Für ne SSD soll AHCI ja gewisse vorteile bringen, deshalb hab ich die Idee die SSD an den zweiten Sata Controller (JMicron) zu hängen.

Soweit ist alles klar, nur was mache ich nun mit meinem Win7 ?
Darf ich per regedit den Windows AHCI Modus aktivieren, obwohl am anderen Sata Controller Platten im normalen Modus laufen müssen?
Habe etwas bedenken, das Windows nach der reg umstellung nur noch auf Controller im AHCI Modus reagiert und ich im BlueScreen hängenbleibe, da die Systemplatte aktuell am Intel Controller hängt.

Hat jemand sowas schonmal ausprobiert? *buck*

SemtexX_
28.12.2010, 15:25
So viel ich weiss, bezieht sich der Windows modus nur auf die Systemplatten, die restlichen werden auch im IDE erkannt. Du musst nach der Modusänderung anschliessend den Controller/Modus wechseln, dann sollte das funktionieren.

Oi!Olli
28.12.2010, 16:08
Den Controller im Bios auf AHCI umstellen, die neusten Treiber installiere und glücklich sein.

Und von Regedit lässt man al Laie die Finger.

Dürftea uch nichts brignen. Sollte der Controller nicht im AHCI-Modus laufen ändert auch ein Eintrag in Windows nichts im schlimmsten Fall startet das System nicht mehr.

Oder macht ein Eintrag als einer Nvidia ne ATI?