PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Constellation vs Fatdog64 (Puppy Linux derivat)



Riddler82
21.08.2011, 15:39
Hallo!

Da ich alleine nicht wirklich weiterkomme, hoffe ich mal, dass mir hier jemand helfen kann.

Auf einem meiner Rechner läuft derzeit ein Fatdog64 Linux, ein Ableger von Puppy Linux.
Wie man vermuten kann ein 64bit Puppy.

Installiert ist es auf einem 4 GB USB Stick und läuft auch sehr gut, bis auf ein kleines Problem:

Obwohl ich eine sogenannte "Full Installation" gemacht habe, wird Boinc offensichtlich auf einer Ram-Disk ausgeführt, die auf 512MB begrenzt ist. Dadurch läuft Constellation nicht, da ein Teil der Ram-Disk natürlich immer schon benutzt wird.
Die Hardware besteht aus einem X2 3800+ @2,3GHz und 1024 MB Speicher (der nicht mal zu 50% ausgelastet wird im Moment) , auf dem Stick sind noch über 3 GB Speicherplatz frei.

Wie bekomme ich entweder die Ram-Disk größer oder (was mir noch lieber wäre) Puppy ganz auf die Ram-Disk verzichten zu lassen?

Ist vielleicht auch für andere interessant, ich finde es sehr angenehm, mit einem "Linux on a Stick" zu arbeiten, vor allem weil man damit einfach und günstig nervende Festplatten vermeiden kann.