PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann kommt eine neue Festplatten Generation ?



MHAMORY
31.05.2002, 12:12
Hi,

hat eigentlich schon jemand ne Ahnung wann z.B: eine
- Barracuda V oder
- ne neue WD oder
- ne neue Hitachi featering IBM Platte
herauskommt !?

Weil brauch neue Platten und weiß nicht ob ich warten soll oder nicht !
Hab schon noch ein bisserl Zeit...

Bin für jede Info dankbar !

CU Mike

Dhamster
31.05.2002, 16:40
Hi

Also ne wirklich neue HDD-Generation kommt wohl so ende des Jahres, mit Serial-ATA. Also um wirklich was neues zu kriegen, wirste wohl bis dahin warten :-[

Greetz

Allfred
31.05.2002, 18:43
Na ja, da kriegst Du was neues - aber bis all die Kinderkrankheiten aus dem serial ATA raus sind vergeht nochmal mehr Zeit. Außerdem bringt der Serielle Anschluß dem User kaum mehr Geschwindigkeit, lediglich die PC Hersteller können billigere Stippen verwenden.

Sorry, ich hätte gerne bessere Nachrichten... :]

Roger
31.05.2002, 18:53
Nimm doch diese... die macht ordentlich DAMPF ;D

HD Tach 2.61:

Random Access Time : 12,8ms Read Burst Speed 86,8
Read Speed : max 49889 kps , min 16549 kps , average 40389 kps
CPU utilization : 10,3%

Die leise HD steht in der Signatur

cu Roger

T0MR0M
31.05.2002, 19:01
Einen anderen Vorteil hat Serial ATA auch noch,der ganze Kabelsalat ist dann endlich aus dem Gehäuse raus.Aber die Fertigung der Kabel wird auch billiger sein,trotzdem bezweifel ich das die Kabel dann im aden billiger werden.Kann man denn auch Serial ATA nachrüsten oder brauch man dann gleich wieder ein neues Board ?Ich hoffe doch mal das es später einen Atapter geben wird,hab keinen Bock meine 80gb schonwieder rauszuwerfen ende des Jahres und mir neue kaufen zu müssen.

Dhamster
31.05.2002, 19:51
Nuja, dafür wirds mit Sicherheit wieder irgendwelche PCI-Controller-Karten geben, vielleicht von der Firma Promise, die mit ihren Fasttrak auch brauchbare IDE-Controller anbieten....Brauchst du also kein neues Board kaufen. Ausserdem sollen die S-ATA irgendwie abwärtskompatibel sein, frag mich aber nicht wie rum, weiss nur, dass es mit nem Adapter von Statten gehen soll.

Greetz

AMD_Feuerspucker
31.05.2002, 20:06
Naja, den Kabelsalat kann man auch mit IDE-Kabeln in Grenzen halten. (Airflow-Kabeln oder einfach selbst irgendwie zusammenpfuschen 8) 8) )

Bullzeye-Xor
01.06.2002, 03:08
Original geschrieben von Dhamster
Hi

Also ne wirklich neue HDD-Generation kommt wohl so ende des Jahres, mit Serial-ATA. Also um wirklich was neues zu kriegen, wirste wohl bis dahin warten :-[

Greetz


Habe (hier) schon öfters was von Serial ATA gelesen, aber was ist das denn eigentlich? ??? :] Ein neuer Festplatten-Standart, der dann höhere Übertragungsraten ermöglicht oder was? ???

T0MR0M
01.06.2002, 03:17
jo genau richtig erkannt,damit werden dann anfangs 150MB/sec möglich sein und auch die jetzigen IDE Kabel gibt es da nicht mehr,sonder es sind dann solche ähnlichen wie man jetzt vom CD-ROM zu der Soundkarte legt.Also wesentlich kleiner als IDE Kabel,deswegen wird der Kabelsalat dann auch nicht mehr so gross werden.Mit den Airflow kabeln kann man allerdings den Kabelsalat auch jetz schon ganz gut in grenzen halten,das stimmt schon.Wenn es einen Atapter dafür gäbe wärs ja voll ok.

Bullzeye-Xor
01.06.2002, 03:27
Neue Stecker? ??? Hoffe die bauen die endlich so, dass man die vernünftig rausziehen kann... Die steckern von den Festplatten kann man momentan ja kaum vernünftig anpacken wenn sie drin stecken ;D Könnte man bei vielen Stekcern wesentlich bequemer machen finde ich...

AMD_Feuerspucker
01.06.2002, 12:23
Stecker würden viele ein Neudesign benötigen :(

OmaKuschel
01.06.2002, 17:48
Original geschrieben von Dhamster
Nuja, dafür wirds mit Sicherheit wieder irgendwelche PCI-Controller-Karten geben, vielleicht von der Firma Promise, die mit ihren Fasttrak auch brauchbare IDE-Controller anbieten....Brauchst du also kein neues Board kaufen. Ausserdem sollen die S-ATA irgendwie abwärtskompatibel sein, frag mich aber nicht wie rum, weiss nur, dass es mit nem Adapter von Statten gehen soll.

Greetz

jo, soll adapter für jede kombi geben, kannst also angeblich auch bei normalen IDE anschlüssen auf mobo- und geräte-seite 2 adapter auf S-ATA benutzen und ein S-ATA kabel dazwischen klemmen

die frage ist halt nur obs da irgendwelche geschwindigkeitsverluste geben wird
schaut euch doch mal die IDE auf USB oder firewire an
die sind meist auch recht lahm

Dhamster
01.06.2002, 20:16
Ich denke, da wird es auf jeden Fall Verluste geben, die normalen IDE-HDDs können halt nur so und so schnell, und die Kontroller auch, wohingegen, das SATA ja schneller sein soll, dann kannst du das mit ner IDE-Pladde auch nicht ausnutzen. Ob in den Adaptern und kabeln auch noch was hängen bleibt, das müssen wir dann sehen.

Greetz

Van Dyke
01.06.2002, 22:55
Hi,

fällt bei SATA nicht auch die GB Begrentzung, die bei UATA vorhanden ist, weg??

bbott
02.06.2002, 10:22
Es gibt keine Master und Slave mehr! Das heißt keine Jumper! Angeblich gibt es auch adapter mit denen man die heutigen Festplatten an ATA anschließen kann... ob das was wird ??? 40 Adern auf 2??? ATA soll auf nur 2 Adern mehr als 150MB (bis zu 600MB, oder???) Transportieren!! :o :o :o

Van Dyke
03.06.2002, 11:01
Hi,

http://www.maxtor.com/Maxtorhome.htm
unter diesem Link sind die Spezifikationen von SATA aufgelistet. Aber leider nur in Englisch. :(
Was noch interesant ist das die neuen SATA Platten neue Power Kabel benötigen hoffentlich sind die bei den neuen Platten dabei.


http://www.apt-tech.com/products.html
Unter diesem Link kann man die ersten Controller und Adapter betrachten.
Auffällig sind die SATA zu UATA Adapter wenn man sie noch so bezeichnen kann.;)