PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte Hitzetot?/Festplattenumtausch



butterweich
16.06.2002, 11:36
Hab mir vor 3 Monaten eine Western Digital WD800(80 GB/5400 U) gekauft.Jezt ist sie hin.Sie läuft auf meinem Rechner als Slave.Beim Booten wird sie mal erkennt dann wieder nicht,oder sie rattert und die LED`S leuchten permanent.Tools hab ich schon durchlaufen lassen und sie wurde als Defekt erkannt.Ist wohl nicht die Mechanik sondern eher die Elektronik,hat nähmlich keine defekten Sektoren.Nun zu meiner eigentlichen Frage.Der Umtausch,wo? Beim Händler oder direkt bei WD.Hat der Händler oder Wd ein Recht darauf zu Fragen wie die Festplatte im Tower eingebaut war oder so?Ich denke mal,meine Festplatte ist den Hitzetot gestorben.Ist machmal sehr sehr warm gewesen,obwohl sie nach oben genug Luft hatte.Gut,das muss man ja nicht sagen,klar.Oder nehmen die Händler die Festplatten einfach so zurück und schicken sie zu WD,weil sie eh so viele zurückbekommen.Ich will das Scheißding getauscht bekommen! Danke für Eure Tipps.M.f.G. Mike

[P3D] Makai Stealth
16.06.2002, 11:51
das kannst Du dir aussuchen.

Bei Hersteller der Platte wirst Du versandkosten übernehmen müssen.
Aber beim Verkäufer nicht.
Das ist wohl der einzigste Unterschied.
Naja, ob dich der Händler ausfragt über die Platte, das wirst Du sehen. Denke aber mal nicht.