PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Festplatte im mom??



-thunderbird-
03.07.2002, 11:45
Hi Leute,

ich wollte mir noch ne 80GB oder 120GB Festplatte holen,
welche aber preislich im Rahmen liegt.

Was sagt ihr zu der IBM Reihe?? Sind zwar alles auslaufmodelle, aber zur Zeit spott billig. Lohnt es sich noch eine IBM PLatte zu kaufen??

Oder Sollte ich lieber eine andere Nehmen??


Was für eine 80GB Platte empfehlt ihr mir?
und
Was für eine 120GB Platte empfehlt ihr mir??

???

Also schon mal vielen Dank für eure Empfehlungen.

cya mirk0

OmaKuschel
03.07.2002, 12:53
gibt schon genug threads zu dem thema, man müsste nur mal suchen ;)

warum sollten die IBM auslaufmodelle sein?
die gxp120 ist neuer als die serien anderer hersteller

ibm: am schnellsten, am billigsten
wd: bb oder jb serie, ab 120GB so schnell wie IBM, aber teuerer
maxtor: langsamer, teurer, udma133 --> wers braucht !
seagate: nicht so schnell wie ibm oder wd, dafür aber angeblich sehr leise, teurer allerdings auch

alle raid0 tauglich, bei seagate musste aber platten einschicken

momentan sind 40GB magnetplatten stand der technik

wd und seagate haben schon wleche mit 60gb magnetplatten angekündigt, dürft aber bis zur markteinführung noch ne weile dauern
diese platten werden mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit neue bestmarken bzgl. lese- und schreibraten setzen

algeron
03.07.2002, 15:14
Also mit Western Digital Platten hatte ich bisher noch nie Probleme, jedoch mit IBM Pladden genug. Daher würde ich eher zu einer WD Platte oder auch Maxtor, Seagate tendieren.

BBigTree
03.07.2002, 15:20
Original geschrieben von alGeroN
..
Daher würde ich eher zu einer WD Platte oder auch Maxtor, Seagate tendieren.

*Zustimm'*
Vll eher noch Maxtor oder WD als Seagate.. . - Bbig

Roger
03.07.2002, 17:01
also ich kann die WD1200BB nur empfehlen. Die nicht zu laut und SUPERSCHNELL ;D

cu Roger

Christian18
04.07.2002, 09:22
Könnte dir evtl. ne neue WD1000BB nächste Woche verkaufen. Ist sehr schnell finde ich. Kannst mir ja bei Interesse mal ne PN schicken;)

Vudu3
04.07.2002, 15:51
Hi,

demnächst kommt die neue Seagate Baracuda V...ist doch klar welche man dann käufen tut;)

Roger
04.07.2002, 17:30
Die WD 1200JB sind sehr billig geworden 221,36€ ... das sind die mit 8MB Cache ;D

cu Roger

sf8rk
04.07.2002, 21:57
Die WD1200BBs (oder JBs) sind wirklich gut! Aber wenn es nicht ganz so sehr auf die Geschwindigkeit ankommt, dann sind die Maxtor 120GB (5400rpm) eine günstige Alternative ... laufen bei mir 24/7 im Server.

PS: Auch ich rate von IBM ab

Quakerdeichkind
04.07.2002, 22:14
Hi

Also ich würde dir ne Seagate Barrcuda IV empfehlen ist wirklich zur zeit die beste Platte die es gibt ansonsten empfehle ich dir ne Western Digital, kauf keine IBM ich habe mir damals auch gedacht die is billig, ja und jetzt nach 5 Monaten ging das Knacken los. ( obwohl mich damals alle gewarnt hatten davor )

OmaKuschel
04.07.2002, 22:58
die leute hier zur objektivität ermahnen hat echt keinen sinn ;)

ihr redet alle von alten IBM platten, also alten serien

die 80 oder 120GB IBM gibt es nur aus der neuen GXP120 serie
und die ist genauso (un)zuverlässig wie jede platten serie von anderen herstellern

superkraut
04.07.2002, 23:26
benutze seit jahren nur Maxtor oder WD da die von IBM ja immer schon ein wenig
"" anders "" waren.


wenn man sich mal so durch die Threads arbeitet dann weiss man warum nicht IBM


cheers

Christian18
05.07.2002, 07:16
Ich habe mir jetzt auch 2x IBM 80 Gig bestellt. Über die neue IBM GXP120-Serie habe ich hier noch keine einzige Beschwerde gelesen. Die Beschwerden kommen nur über die alten GXP75 oder GXP60 Serien. Außerdem sind die Preise der neuen GXP120 einfach nicht zu übertreffen. Bei Preistrend für 93EURO inc. ;)

OmaKuschel
05.07.2002, 10:55
Original geschrieben von superkraut
benutze seit jahren nur Maxtor oder WD da die von IBM ja immer schon ein wenig
"" anders "" waren.


wenn man sich mal so durch die Threads arbeitet dann weiss man warum nicht IBM


cheers

find ich prima, dass du so toll differenzieren kannst ;)

von häufigen ausfällen waren einzig und alleine die gxp75 und gxp60
die werden eh nicht mehr verkauft, höchstens als restposten

wer ne 80GB oder größer kauft hat eh ne gxp120
die läuft einwandfrei, ist billig, und im moment die schnellste platte auf dem markt

Christian18
05.07.2002, 11:12
OmaKuschel hat es auch erkannt :D :D :D

Schlurfi
05.07.2002, 11:45
Ich würde auf jeden Fall die Western Digital 7200er-Serie empfehlen. Hab selber die WD800BB und von den anderen hab ich noch nie was schlechtes gehört. Meine nächste Platte wird auch eine WD, da bin ich mir sicher!

Christian18
05.07.2002, 12:39
Gegen Western Digital kann man auch nix sagen, sind schnell und leise. Die neue IBM-Serie ist aber im Moment meines Wissens nach die schnellste überhaupt. Und sie kostet mindestens mal 15EURO weniger bei einer 80Gig-Platte. Den Preis muss man natürlich auch beachten ;)

Redcliff
05.07.2002, 12:51
servus,

@ omakuschel

es freut mich wirklich das du bisher so gut mit den ibm fährst u. wünsche es dir auch für die zukunft.

aber kennst du den spruch : gebranntes kind scheut das feuer..........
u. genauso verhältsich das auch mit den ibm platten.

nach der extremen ausfallhäufigkeit der letzten ibm serien, braucht es eben seine zeit, um entsprechendes vertrauen in die firma zurückzugewinnen. das heisst ibm ist uns den beweis, das die 120'er beser sind, bisher insofern schuldig geblieben, als das diese serie noch nicht lang genug auf dem markt vertreten ist.

u. solange werden eben platten anderer hersteller empfohlen, deren ausfallhäufig im rahmen des marktüblichen liegt, auch wenn ibms neue serie wieder anschluss gefunden haben sollte.
verständlich....oder.

OmaKuschel
05.07.2002, 15:57
Original geschrieben von Redcliff
servus,

@ omakuschel

es freut mich wirklich das du bisher so gut mit den ibm fährst u. wünsche es dir auch für die zukunft.

aber kennst du den spruch : gebranntes kind scheut das feuer..........
u. genauso verhältsich das auch mit den ibm platten.

nach der extremen ausfallhäufigkeit der letzten ibm serien, braucht es eben seine zeit, um entsprechendes vertrauen in die firma zurückzugewinnen. das heisst ibm ist uns den beweis, das die 120'er beser sind, bisher insofern schuldig geblieben, als das diese serie noch nicht lang genug auf dem markt vertreten ist.

u. solange werden eben platten anderer hersteller empfohlen, deren ausfallhäufig im rahmen des marktüblichen liegt, auch wenn ibms neue serie wieder anschluss gefunden haben sollte.
verständlich....oder.


jedem seine eigene meinung, klar
deswegen ist ein forum ja auch da

aber, man sollte da schon bei der wahrheit bleiben
und das können leider nicht viele

es gab schon etliche threads zum thema platten und ich hab auch keine lust mich ständig zu wiederholen
mein erster beitrag hier im thread sagt eigentlich alles aus was der thread-starter wissen will
dabei basieren meine angaben auf tests der c't, die ungefähr jeder auch daheim mit hd-tach nachvollziehen können sollte

empfehlungen ausprechen, hab ich nix dagegen, mach ich ja auch selber wenn einer genauere angaben macht, z.B. wenn er es leise will, dann seagate o.ä.

was hier wirklich penetrant nervt, sind äusserungen von personen wie ***** aus dem prozessorforum
ich denke jeder weiss wer gemeint ist ;)

die aussagekraft solche penetranter posts wie "Firma XYZ ist total scheisse" ist generell sehr niedrig
im falle von IBM finden sich schnell 3-4 leute in nem thread die dem zustimmen und auch alles andere (stichwort: betriebstunden!) sofort negativ für eine firma auslegen

Beispiel: Jan Ullrichs positiver Dopingtest :O

für die Regenbogenpresse und deren Zielgruppe ist der Fall doch längst klar ;)
aber zum glück leben wir hier in ner demokratie, und ein angeklagter ist erst dann schuldig wenn er auch rechtskräftig verurteilt wurde
die argumentation einiger hier im forum ist genauso teifgründig wie die der bildzeitung

generell sollte man hier sachlich bleiben, egal welche firma das ist
oder rennen wie hier in einem mit AMD sympathisierenden forum rumm und schreien alle "INTEL ist scheisse" ?

vielleicht ist das ja mal ein denkanstoss für so manchen, denn viele zeigen durch ihr verhalten eigentlich nur eins, die unfähigkeit zu diskutieren

dazu gehört auch das erfassen von texten, aber da muss man als bayer ja laut PISA studie auf andere bundesländer etwas rücksicht nehmen, notfalls nochmal ne erklärung zu einem vorhergehenden post abgeben ;D ;D ;D

BoMbY
05.07.2002, 16:33
Hi,

ich weiß nur daß ich nem Kumpel vor nem Monat empfohlen habe keine IBM Platte zu kaufen, er hat's aber doch gemacht. Ein zwei Wochen später war es dann soweit: Headcrash oder weiß der Geier was, auf jeden Fall machte die Platte außer Krach nicht mehr viel... Wurde zwar umgetauscht aber wer weiß wie lange die neue hält...

Wenn mich nicht alles täuscht war das Modell folgendes: IBM 61,4GB 7200rpm ATA/100 IC35L060

Meine Meinung bleibt also: Alles andere kaufen, nur nicht IBM-Platten!

m.f.g.
der BoMbY

Mercury
06.07.2002, 02:39
Hi

ich habe auch ne IBM platte(GXP60) und seit kurzem das problem das ich sie nicht bewegen darf, keinen millimeter sonst geht nix mehr ;(
wie des eine spiel mit der kugel die nich ins loch fallen darf 8)


So und jetzt habe ich mir überlegt ne 120GB von IBM zu kaufen bzw bin grade dabei weil ich einfach finde das IBM nen super guten support hat und wo bekomme ich sonst 120 GB für 159€??? vielleicht ists n wenig kacke das man die dinger irgendwo nach Holland oder UK schicken muss.

also ich finde IBM genial und ausserdem schnell, leise,billig da versteh ich gar nich wie man sich was anderes kaufen kann ??? *buck*


IBM rulz

Mercury

Pavel
06.07.2002, 13:22
ich habe mir nun gestern die Seagate Barracuda 4 80 GB geholt, und bin recht zufrieden. Die Platte ist wirklich super leise, das einzige was jetzt stört ist nur noch das laute netzteil im Gehäuse.

Christian18
06.07.2002, 15:35
Die GXP60-Serie war ja auch der absolute Müll. Meine beiden IBM 80 Gig der GXP120 sind jetzt angekommen. Die sind leise und sauschnell. Dauertest 24Stunden ging alles glatt. Naja mal sehen. In den letzten Beiträgen wurde aber zumindest mal GXP60 und GXP75 mit dem Rest von IBM getrennt. Ich meld mich wenn sie kaputt sind ;D

BoMbY
06.07.2002, 16:40
@Christian18: Bis morgen... ;)

Christian18
06.07.2002, 17:07
Die neuen sind zuverlässiger. Bald kommt noch ein Raid drauf dann gehn die richtig ab ;)

OmaKuschel
06.07.2002, 20:39
Original geschrieben von BoMbY
@Christian18: Bis morgen... ;)


meine leben auch noch ;)

achja

> Wenn mich nicht alles täuscht war das Modell folgendes: IBM 61,4GB 7200rpmATA/100 IC35L060

ich vermute mal das war ne gxp60

das problem hierbei, die gxp120 heisst genauso


wichtig zu wissen wäre, was NACH dem ic35l060 steht

wenn AVER, dann GXP60
wenn AVVA, dann GXP120

2 Buchstaben die ne menge ausmachen, sowohl bzgl. defektraten, als auch geschwindigkeit

Christian18
06.07.2002, 22:13
Nee war auch ein Joke als ich meinte bis morgen. Denke schon das die halten. Die Geschwindigkeit ist echt saugeil bei den neuen 80 Gig Platten. Hoffentlich halten sie :]

Phantom >>GER<<
07.07.2002, 12:05
Hallo,
also ich habe auch zwei IBM-Platten im System
(eine DTLA307030 und eine IC35L060AVER07-0)
die DTLA ist jetzt seit gut zwei Jahren in Betrieb
ohne jegliche Probleme und die IC35... ist jetzt
auch seit rund einem Jahr in Betrieb ohne Probs
und letztere soll ja eventuell anfällig sein laut
den letzten Postings.
Allerdings hat ein bekannter auch Platten von IBM
drin gehabt wo zwei abgerraucht sind, tja die
Chancen stehen also 50:50 aus meiner Sicht.

Ciao

Ralf M. P.

Tenchi Muyo 26
07.07.2002, 12:12
Ich hab zwei 60er Barracudas - bin sehr zufrieden damit, ich hatte aber auch noch nie Probleme mit meinen 3 IBM Festplatten die laufen auch noch nach Jahren (im alten PC), außer das diese einfach nur laut waren (leerlaufgeräusch).

BoMbY
07.07.2002, 18:27
Original geschrieben von OmaKuschel

wenn AVER, dann GXP60
wenn AVVA, dann GXP120


Es war eine AVVA, also GXP120...

DJFrank
07.07.2002, 19:11
hi

hab mir die woche die IBM 80 gig der 120gxp version gehohlt ... bis jetz ganz zufrieden ... ausser meinbios hat die nich sofort erkannt .. aber auf der ibm hp warn cooles prog das die unter windows schnell eingerichtet hat .. fand ich schonmal sehr gut :)

hab noch ne alte 40gig von ibm (dtla serie ;) ) ... läuft auch schon seit nem knappen jahr etwa ... udn hoffentlich noch ne zeitlang ;)

also bis jetz keine probleme .... allerdings hab ich noch eine maxtor udn wd (jeweils 80gig) .. machen auch keine probs ... also mal sehn welche am längsten hällt ,)

frank

OmaKuschel
07.07.2002, 21:14
Original geschrieben von BoMbY


Es war eine AVVA, also GXP120...

gratulation

die erste hier im forum ;D


naja, hoffen wir mal auf nen normalen durschnittsdefekt

Lui-Kim-Su
07.07.2002, 23:40
Original geschrieben von OmaKuschel


gratulation

die erste hier im forum ;D


naja, hoffen wir mal auf nen normalen durschnittsdefekt

WAS??? die erste GXP120 is abgeraucht.
kann ja fast nich sein*buck*

Roger
08.07.2002, 00:27
Original geschrieben von HAKO
WAS??? die erste GXP120 is abgeraucht.
kann ja fast nich sein*buck*
einmal ist immer das "ERSTE MAL" ... btw meine 2te GXP60 scheint zu halten ;D

P.S. ist aber "nur" die "Slave-Platte" ... der Master ist die WD...

cu Roger

OmaKuschel
08.07.2002, 11:52
jetzt bekommen die ganzen gxp120 besitzer langsam muffensausen *buck*

*saus*

Lui-Kim-Su
08.07.2002, 18:10
Original geschrieben von OmaKuschel
jetzt bekommen die ganzen gxp120 besitzer langsam muffensausen *buck*

*saus*
Wieso ist erst eine von ner ganzen Menge
Das ist mehr als normal