PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe! Festplatte zerstört?



Commanderalpha
27.08.2002, 14:25
Nach einem Kurzschluß(im Netzteil) bootet der Rechner net mehr von der Festplatte. Die Hardware ist ansonsten ok.
In einem anderen Rechner als Zweitplatte kann ich drauf zu greifen. Bloß die meisten Daten sind in "eigene Dateien".
Wenn ich darauf gehen will: "Zugriff verweigert"
Isse kaputt oder irgendwie geschütz
durch XP (wegen anmeldung). HILFE!
Diverse Programme zur Festplattenreparatur habens auch net gebracht. Zwar Fehler(4kB) aber wird net repariert.
Ich muß an die Daten.

LarsPower
27.08.2002, 14:59
Wenn du die Platte als NTFS formatiert hast, ist es klar das du nicht zugreifen kannst. Du hast schlichtweg an deinem anderen Rechner keine Rechte drauf zuzugreifen. Vielleicht kannst du mit einem Tool wie Partition Magic die Platte nach Fat32 umformen. Dann kannst du wahrscheinlich auch wieder auf EIGENE Dateien zugreifen!

Bullzeye-Xor
27.08.2002, 16:19
Wenns NTSF ist kann er doch einfach die Zugriffsrechte ändern?! Rechtsklick/Eigenschaften und die Berichtigungen auf Vollzugriff für jeden stellen, oder nicht? ???
Geht natürlich nur an einem XP/2K Rechner ;)

Commanderalpha
27.08.2002, 17:53
@LarsPower: Diese Option ist leider grau hinterlegt.
Warum?

Cooper2k
29.08.2002, 14:54
hast Du schon mal versucht in Dos auf Deine Festplatte zuzugreifen??
Mußt Dir natürlich erst das Dos tool für Ntfs ziehen.
Und wenn das geht die Daten mit dem NC retten.

So bis denne
Cooper2k