PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplatte ... Welche 100 oder 120GBer



wArFaRe
13.10.2002, 21:52
hab eigentlic an die Western Digital WD1200BB gedacht.
Ist zwar "nur" 2MB Cache im gegensatz dazu aber die andere ist mir dann doch ein bisschen zu teuer.
Ich will mir jetzt erstmal eine kaufen und wenn ich mir nächstes jahr(Januar/Februar) einen neuen REchner kaufe noch eine 2. dazu damit ich sie im Raid laufen lassen kann. Wird die Platte dann noch im Handel sein? Welche anderen Platten sind empfehlenswert.
Wichtigkeit:
1. Zufährlässigkeit(IDE!!! wegen Raid)
2. Lautstärke(aber schon 7200U/min)
3. Geschwindigkeit
4. Preis
5. Kapazität(nicht weniger als 100GB)

Fr33climber
13.10.2002, 22:53
tja mit solchen fragen öffnet man hier gerne ein streitgespräch.

da ich gerade selber eine platte suche - weil meine abgeraucht ist kann ich dir nur einen tip geben - selber suchen.

hier bekommst du informationen von platten die einer selbst besitzt - der eine segate, der andere western digital und maxtor und ibm.

am besten selber schauen - ich warte persönlich noch ab und werde doch einige euros mehr ausgeben und ne 120er kaufen. ich hatte vorher ibm und probiere wahrscheinlich ne western digital 8mb 120er. ich warte aber noch auf die testergebnisse und infos von der segate barracuda V.

wArFaRe
13.10.2002, 23:35
also die Seagate Baracuda V 120GB fngt mich mittlerweila auch an zu interessieren. ;) Hab aber auch noch keinen Test gefunden ... Wenn jemand einen TEst findet bitte posten ...

BillyBoy
14.10.2002, 01:26
Original geschrieben von crkex00
... Wenn jemand einen TEst findet bitte posten ...


Abwarten oder Tee trinken... vorzugweise Kaffe...! *buck* Lass die Platte ersmal in den Läden und Versandhäusern stehen, dann werden die ersten Artikel auftauchen. ;)

AMD_Feuerspucker
14.10.2002, 01:39
Die wird sicher kein schlechtes Gerät werden 8)

BillyBoy
14.10.2002, 01:47
Aber einen Serial ATA Connector wird die nich haben, oder?! Es wird bestimmt 2 Versionen geben...?! Hoffendlich. Oder Seagate legt nen netten Adapter dazu. ;D

AMD_Feuerspucker
14.10.2002, 01:48
Es gibt sogar sicher 2 Versionen:
-S-ATA mit 8MB Cache
-IDE mit 2MB Cache

BillyBoy
14.10.2002, 01:54
Original geschrieben von AMD_Feuerspucker
Es gibt sogar sicher 2 Versionen:
-S-ATA mit 8MB Cache
-IDE mit 2MB Cache

Wenn deine Quellen zuverlässig sind, was ich annehme, dann hast du mich damit schon mal um ein Problem erleichtert.

Naja, müssen ja auch 2 Versionen sein, da sonst die Abwärtskombatibilität und die Marktumstellung nicht gewährleistet sind. ;)

AMD_Feuerspucker
14.10.2002, 06:56
Sie sind sicher, Seagate hat ja sogar schon eine Presseerklärung veröffentlicht und die Platten offiziell released ;)

TiKu
14.10.2002, 12:25
Wenn es nicht grad S-ATA sein muss, empfehle ich Dir IBMs 120GXP-Serie. Die machen (im Gegensatz zur Seagate Barracuda IV) keine Probs im RAID, sind verdammt schnell und vor allem sehr preiswert. Allerdings werden sie recht warm. Die Lautstärke ist denke ich normal (hab leider keine Vergleichswerte).
Sicher liest Du jetzt IBM und denkst "Moment, da war doch was...". Ja, da war was mit der Zuverlässigkeit. Das war bei der 60GXP-Serie (von der ich 2 im RAID hab:]) und der davor. Die 120GXP-Serie hat wieder normale Ausfallraten (also so wie Seagate und Co. auch).
Achja, bis Januar sollte auch die 180GXP-Serie verfügbar sein. Die ist dank einer Technik aus der SCSI-Welt nochmal bis zu 20% schneller.