PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplattenproblem, brauch eure Hilfe!!!!



Raydan
29.10.2002, 23:09
Hallo

habe zwei Festplatten und zwar eins von Maxtor und das andere von Seagate. Seit einiger Zeit macht meine Seagateplatte, denk ich zumindestens das es die ist und nicht die Maxtor sehr komische Geräusche und zwar wenn ich auf die Daten bzw. Emule auf die Daten zugreifst auf der Platte machts irgendwie click clack und das bis mein System komplett abstürzt, hoffe ihr wisst was ich mein.

Danke im Vorraus


Mfg
raydan

StuMan
29.10.2002, 23:36
Haste schon mal irgendein Diagnose-Tool drüberlaufenlassen?

Heiko
30.10.2002, 01:18
moin!
hast du mal die platten defragmentiert, hört sich so an als wenn der schreib-lesekopf
der platte immer hin und her fährt um die daten zu suchen. sollte sich nach dem
defragmentieren verbessern, falls nicht könnte es auch ein mechanisches problem sein, das darauf hindeutet das sich eine platte verabschiedet. also schon mal daten sichern.
ciao
heiko8)

TheHidden
30.10.2002, 06:55
Ich denke mal dass das defragmentieren nichts hilft!
Hatte das bei meiner alten platte auch gehabt auch
wenn ich sie defragmentiert habe! wie einer schon sagte
erstmal ein diagnoseprogramm laufen lassen so wie diesen
IBM fitness test! und dann mal schauen was rauskommt!

John Marshall
30.10.2002, 08:59
Das Problem hatte ich neulich bei meiner Seagate 9,1GB U2W-Platte auch: Sie klackte gelegentlich und in der Zeit ging nix.
Auf der Seagate-Seite findet sich ein Tool, welches Speziell für Seagateplatten ist und noch mehr checken kann als das IBM FitnessTest. Ich hab es 3x laufen lassen und dann trat der Fehler auf: Das Testprogramm konnte nicht auf die Schnittstelle des Laufwerks zugreifen. Ich hab die Platte eingeschickt (hat noch Garantie bis 2004) und innerhalb einer Woche hab ich ne neue bekommen (kam vorgestern an und läuft seither im Dauerbetrieb).

mr._smart
30.10.2002, 09:20
hat eigentlich nix damit zu tun. Aber HIER (http://www.tecchannel.de/hardware/651/6.html) kann man sich aml anhören wie es klingt wenn ne platte abkratzt;D *buck*

Raydan
30.10.2002, 12:28
Hallo,

hm, die Platte hab ich defragmentiert, aber nix funzt. Von dem Tool wovon ihr gesprochen habt, wo bekomm ich den?


Mfg
raydan

Raydan
30.10.2002, 12:42
naja ich denk ich schicks lieber weg und bekomm eine Ersatzplatte

mfg

CapJo
30.10.2002, 14:19
Wollt ihr mal hören wie sich eine defekt IBM GXP60 Festplatte anhört ???

Das ist die Serie die bei IBM immer abkratzt genauso wie dei GXP75 !!!

Hab gerade selbst aufgenommen weil so ein kaputtes Teil bei mir herumliegt :(
Die Platte macht nicht mehr ausser dieses Geräusch. Als Bootplatte wird sie nicht erkannte als Slave kommt man noch bis Windows-Ladebildschirm aber dann ist aus.


Abkratzende Platte Hier:

http://capjo.bei.t-online.de/IBM_GXP60_defekt.mp3

OmaKuschel
30.10.2002, 16:54
Original geschrieben von CapJo
Wollt ihr mal hören wie sich eine defekt IBM GXP60 Festplatte anhört ???

Das ist die Serie die bei IBM immer abkratzt genauso wie dei GXP75 !!!

Hab gerade selbst aufgenommen weil so ein kaputtes Teil bei mir herumliegt :(
Die Platte macht nicht mehr ausser dieses Geräusch. Als Bootplatte wird sie nicht erkannte als Slave kommt man noch bis Windows-Ladebildschirm aber dann ist aus.


Abkratzende Platte Hier:

http://capjo.bei.t-online.de/IBM_GXP60_defekt.mp3

hört sich an als würde deine platte dich auslachen ;)

so ähnlich hats sich auch ne defekte gxp75 (45gb) angehört, war auch son klopfen und scharren zu vernehmen

CapJo
30.10.2002, 17:29
die anderen beiden GXP60 haben sich auch so angehört.