PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Router bei Win98 einrichten



Christian18
07.02.2003, 17:50
Also ich habe hier einen Router von SMC, um genau zu sein den Barricade VBR7004. OS ist Win98. Ich habe daheim die Eumex PC704 und WinXP. Dort habe ich den Router einfach unter

Ausführen => CMD

eingerichtet. Mit dem Befehl IPconfig lassen sich die IP und andere Sachen automatisch zuordnen.

Jetzt die Frage:

Wie sollte ich den VBR7004 Router unter Win98 einrichten. Auch einfach mit dem selben Befehl? Wenn ja weiß jemand wie dieser Befehl unter Win98 in der Eingabeaufforderung heißt.

Danke für eure Hilfe

Mfg
Christian

586IFM
07.02.2003, 22:45
Original geschrieben von Christian18
Also ich habe hier einen Router von SMC, um genau zu sein den Barricade VBR7004. OS ist Win98. Ich habe daheim die Eumex PC704 und WinXP. Dort habe ich den Router einfach unter Ausführen => CMDeingerichtet. Mit dem Befehl IPconfig lassen sich die IP und andere Sachen automatisch zuordnen.
Jetzt die Frage:
Wie sollte ich den VBR7004 Router unter Win98 einrichten. Auch einfach mit dem selben Befehl? Wenn ja weiß jemand wie dieser Befehl unter Win98 in der Eingabeaufforderung heißt.
Danke für eure Hilfe
Mfg
Christian

???
Also mit ipconfig/all siehst Du nur den aktuellen Zustand - damit richtest Du nichts
ein !!! Und natürlich gibt es ipconfig/all auch bei WIN98 und den nachfolgenden BS. Damit kannst Du Dir auch bei WIN98 das Ergebnis der TCP/IP-Eigenschaft "DHCP-Server nutzen" ansehen ... .

Exr
08.02.2003, 14:20
@586IFM:
Mit IPConfig lässt sich schon ein wenig mehr machen als nur die vorhandenen Verbindungen ansehen... aber als Mittel der Wahl würde ich das auch nicht bezeichnen.

@Christian18:
Bei einem Router ist für gewöhnlich ein Handbuch und eine Treiber CD dabei.
Entgegen der landläufigen Meinung diese Untensilien seien nur dabei um den hohen Kaufpreis zu rechtfertige- genau wie Verpackung übrigens - enthalten diese Goodies auch notwendige und hinreichende Information um das Gerät zu bedienen.

Klartext: Ich hab nen FR114P, der ist zwar leicht einzurichten, aber ins Handbuch gucken musste ich auch. Bei dem Netgear geht das über HTTP, der Router ist default auf 192.168.0.1. Es genügt also einfach die IP in den IE, Opera, Mozilla, Netscape, ... einzutragen, den Login einzugeben (evtl) und schon kanns losgehen.
Andere Hersteller machen das über Telnet oder vielleicht auch über eigene Software.

Also würde ich empfehlen die Anleitung zu konsultieren.

so long,
exr


Wenn du meinst wie du Windows auf den komplett fertig eingerichteten Router einzustellen hast, dann einfach Netzwerkumgebung->Eigenschaften->TCP/IP Protokoll der Netzwerkkarte -> Standardgateway die IP des Routers eintragen.

Der Router sollte dazu abern konfiguriert sein (Einwahldaten, evtl DHCP Daten, usw).

Dann noch unter Systemsteuerung->Internetoptionen den Assistenten starten und dem sagen, dass du die Verbindung über eine bestehende LAN Verbindung herstellen willst.

586IFM
08.02.2003, 16:26
Hinweis: er hat ja laut eigenen Angaben schon vom XP-Rechner eine Verbindung zum Router. Nur der WIN98-PC hat noch keine ... .

Procyon
08.02.2003, 17:26
Tach erstmal

in Win98 einfach rechte Maust. auf Netzwerku. --> Eigenschaften --> TCP/IP + (deine Netzwerkkarte) --> Eigenschaften --> Gateway --> IP des Routers eintragen --> DNS-Server --> IP des Routers eintragen --> OK --> OK --> evtl. neu starten ;) FERTIG *lol*