PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Opteron bis 2000MHz und neue Athlon XP mit 400MHz FSB



gavelis
25.04.2003, 16:11
Laut <a href="http://www.theinquirer.net/?article=9152" TARGET="b">The Inquirer</a> sollen verschiedene Distributoren den AMD Opteron mit Taktraten von 1400 MHz, 1600 MHz, 1800 MHz und 2000 MHz in Kürze vorrätig haben. Desweiteren wird berichtet, dass zumindest die 2 GHz Variante eine reduzierte Kernspannung von 1,45 Volt besitzt.
Auch hinsichtlich des Athlon XP mit 400MHz Frontsidebus brodelt die Gerüchteküche - hier scheinen Modelle mit 2000 MHz und 2100 MHz in der Pipeline zu stecken.

pipin
25.04.2003, 17:49
Original geschrieben von gavelis
Laut <a href="http://www.theinquirer.net/?article=9152" TARGET="b">The Inquirer</a> sollen verschiedene Distributoren den AMD Opteron mit Taktraten von 1400 MHz, 1600 MHz, 1800 MHz und 2000 MHz in Kürze vorrätig haben. Desweiteren wird berichtet, dass zumindest die 2 GHz Variante eine reduzierte Kernspannung von 1,45 Volt besitzt.


Na das laesst doch hoffen, dass AMD den SOI-Prozess (wahrscheinlich mit Hilfe von IBM) endlich beherrscht und den Opteron bzw. den Athlon 64 dann zum Start mit genuegender Taktrate ausliefern kann.

Registered
25.04.2003, 18:46
Also wenn die nen Serverprozessor mit 2Ghz anbieten, dann sind sie sich ja ziemlich sicher dass diese stabil laufen werden. Der MP wird im Moment ja auch nur bis 2600+ angeboten. Da ist AMD bestimmt jetzt schon in der Lage den A64 bis 2,3 Ghz zu takten.

jensibensi
25.04.2003, 19:29
2 GHz sind auch dringend geboten, da Intel dem Xeon bald mehr 2'nd Level Cache spendieren wird.

Eigentlich sollte AMD mit der längeren Pipeline, und SOI doch 3GHz kommen oder täusche ich mich da?

Ciao Jensibensi

Registered
25.04.2003, 19:57
Denk auch ja. Das sollte bestimmt möglich sein. Besonders wo man doch jetz die 1,5V JIUHB gesehen hat. Da hat AMD doch bestimmt wieder paar Tricks rausgefunden.
Und an die angeblichen Verlustleistungen von 84W glaub ich auch net. Die haben 1. die spannung gesenkt und 2. haben sie SOI. Da glaub ich eher an die 40W die AMD damals angegeben hat

Crazytype
25.04.2003, 20:37
aber wenn man bei einem neuen und dem schnellsten model einfach mal so die spannung senkt... naja wollten sie bei den kleinen sovieso machen aber heißt ja, dass sie erfolge gemacht haben. ;D

Bokill
25.04.2003, 20:57
Wer weiß schon wieviel Opterons mit Steppings produziert wurden, die nur mit 1,5V und mehr sicher laufen, die will AMD sicher auch verticken, bevor die so beliebt sind wie alter vergammelter Fisch.
Kling wirklich gut, 2GHz und verringerte Kernspannung, bin mal auf das erste Notebook gespannt, müsste ja nicht mal ultimativ GHz bieten sondern noch weiter verringerte Kernspannung, daß muß dann der Knaller sein!

jensibensi
25.04.2003, 21:32
Bin mal gespannt ob der Athlon64 gleich DDram mit 400MHz handeln kann. So schwer kann das doch eigentlich nicht sein. Zumal es bis zu bezahlbarem DDR2 wohl noch etwas dauert.

Ciao Jensibensi

pipin
25.04.2003, 21:33
Original geschrieben von Bokill
Wer weiß schon wieviel Opterons mit Steppings produziert wurden, die nur mit 1,5V und mehr sicher laufen, die will AMD sicher auch verticken, bevor die so beliebt sind wie alter vergammelter Fisch.
Kling wirklich gut, 2GHz und verringerte Kernspannung, bin mal auf das erste Notebook gespannt, müsste ja nicht mal ultimativ GHz bieten sondern noch weiter verringerte Kernspannung, daß muß dann der Knaller sein!

die ersten K8-Notebooks wird es wohl erst naechstes Jahr geben!

Bokill
25.04.2003, 22:01
Zumindest erst mit einem Windows für AMD's 64 Bitter und wenn ein stromsparender Chipsatz dafür stabil läuft (ALI?, VIA?).

OBrian
25.04.2003, 22:22
Ist klar, daß momentan jeder Opteron verkauft wird, der läuft, wenn auch mit etwas mehr Spannung und nur 1,6GHz, denn das ist immer noch gut und für Server, die weniger die reine Rechenleistung brauchen als vielmehr die 64bit-Vorteile, absolut ausreichend. Denn selbst wenn AMD dafür nur 250-300€ kriegt, immer noch besser als das Ding auf den Müll zu werfen. Außerdem ist die Nachfrage ja wohl höher als AMD liefern kann, und sowas macht sich immer schlecht, also ein Grund mehr, alles Verfügbare rauszuhauen.

@Jensibensi: Offenbar ist der RAM-Takt völlig unabhängig von der CPU, d.h. es hängt vom Mainboard(-BIOS) ab, was man einstellen kann, aber theoretisch sollte mit der gleichen CPU alles zwischen DDR200 und DDR533 oder so gehen; siehe auch der Artikel auf overclockers.com

Desti
26.04.2003, 00:13
http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nop7.jpg

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nop8.jpg

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nk8d1.jpg

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nop9.jpg

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nop9.html

Bokill
26.04.2003, 00:43
Hechel, lechz, seufz

mtb][sledgehammer
26.04.2003, 00:53
Original geschrieben von jensibensi
2 GHz sind auch dringend geboten, da Intel dem Xeon bald mehr 2'nd Level Cache spendieren wird.

Eigentlich sollte AMD mit der längeren Pipeline, und SOI doch 3GHz kommen oder täusche ich mich da?
Sind die Xeons mit mehr Cache nicht die langsamer getakteten MP Modelle mit L3 Cache: Ich denke gegen die 4 und 8 fach Gespane dieser Gattung kann der Opteron aufgund seines integrierten Speicherinterface nur noch mehr gewinnen :)
Zum Takt: In irgendeiner Roadmap (egal ob offiziell oder nicht) war mal angedeutet, dass AMD bis Jahresende bei den Opteron CPUs bei 2,6 GHz angelangt sein will. Beim Athlon 64 darf man da IMHO eher mehr erwarten :)

@ Desti : Schöne Bilder, welcher Shop "g"

Desti
26.04.2003, 01:03
Original geschrieben von mtb][sledgehammer
Sind die Xeons mit mehr Cache nicht die langsamer getakteten MP Modelle mit L3 Cache: Ich denke gegen die 4 und 8 fach Gespane dieser Gattung kann der Opteron aufgund seines integrierten Speicherinterface nur noch mehr gewinnen :)
[...]

Den XEON MP (für 4 und 8 Wege Systeme) mit L3 Cache (512KB, 1MB, 2MB) gibt es nur mit 1,4 - 2,0GHz und der hat nur 256Kbyte L2 Cache.

http://www.intel.com/deutsch/products/server/processors/server/xeon_mp/index.htm?iid=ipp_srvr+proc_xeonsrvr&

Crazytype
26.04.2003, 01:18
naja auf dem einen DIE steht ne 240 hoffe, dass es nicht der war der als 242 verkauft wurde ;)

Desti
26.04.2003, 02:14
Original geschrieben von Crazytype
naja auf dem einen DIE steht ne 240 hoffe, dass es nicht der war der als 242 verkauft wurde ;)

Ne, die haben beide Modelle da :)

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20030426/image/nop8.gif

Registered
26.04.2003, 10:53
Hat AMD beim Opteron schon ein B-Stepping ? Da steht ja drauf: CAAFB

Crazytype
26.04.2003, 11:21
war ja nur ein scherz kenne das bild von der 240/242 verpackung ;)

mtb][sledgehammer
26.04.2003, 11:32
Das erste Stepping war AFAIK das A0 Stepping, das war vor ca einem JAhr bei TecChannel mit 800 MHz, dann lagen da sicher noch A1, und A2 dazwischen.

OBrian
29.04.2003, 17:34
wieso auch nicht, immerhin gab es einige Verzögerungen, warum sollten sie dann nicht inzwischen neue Steppings haben, um kleinere Designfehler auszumerzen? Ist mir jedenfalls egal, ob es das Stepping b, f oder sonst eins ist, Hauptsache er lüppt...

Registered
29.04.2003, 22:04
Ich meinte ja nur, weil ich dachte, dass des 1. Stepping was AMD der Öffentlichkeit zeigt immer ein A stepping ist. Dachte die internen wäre nur A0, A1 ...