PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Newssplitter (20.05.) - weitere News des Tages kurz und bündig



Campari
20.05.2003, 22:46
<b>Update der interaktiven T-Bred und Barton Malanleitung bei OCInside</b>
Die Kollegen von <a href="http://www.ocinside.de/html/workshop/socketa/tbred_painting_d.html" TARGET="b">OCInside</a> haben ihren Workshop zum Thoroughbred- und Barton-Tuning per L-Brücken Painting aktualisiert. Nun können Multiplikatoren von 3x bis 24x ausgewählt werden. Wie gewohnt sucht man sich in der interaktiven Malanleitung den gewünschten Multiplikator und die gewünschte Vcore aus womit man den Prozessor betreiben möchte und erhält sofort ein Bild der L3 und L11 Brücken, die man dafür verändern muß. (eMail)

<b>T-Mobile scheitert bei UMTS-Test</b>
Einen geplanter UMTS Test mit 1.000 ausgewählen Kunden scheiterte an der Verfügbarkeit der bereits georderten Testgeräte. Da nicht alle Geräte ordnungsgemäß geliefert werden konnten viel der Test erst einmal aus. Weitere Probleme stellt nach Aussage eines T-Mobile Sprechers das Roaming zwischen GSM- und UMTS-Netz dar. Bisher konnte noch keine zufriedenstellende Lösung für die Übergabe eines laufenden Gesprächs zwischen UMTS und GMS gefunden werden. Trotzdem hält T-Mobile weiterhin an dem Plan fest als erster Deutscher Provider UMTS Dienste im 3. Quartal 2003 anbieten zu wollen. (<a href="http://www.silicon.de/x/200503/15.php" TARGET="b">Silicon</a> )

<b>1-GByte-USB-Stick von Dexxon</b>
Der Hersteller <a href="http://www.dexxon.com" TARGET="b">Dexxon</a> bietet ab sofort einen neuen USB 2.0 Stick mit einer Speicherkapazität von 1 GByte an. Durch die USB 2.0 Unterstützung sind Übertragunsraten von 3,1 MB (Lesen) und 1,1 MB (Schreiben) möglich. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Daten per Paßwort zu verschlüsseln, um einen Mißbrauch auszuschließen. Der Stick ist ab sofort in 4 verschiedenen Größen, von 128 MByte bis 1 GByte verfügbar. (<a href="http://www.golem.de/0305/25583.html" TARGET="b">Golem</a> )

<b>AOL stellt ISDN- und Analog-Flatrate ein</b>
Nachdem vor einigen Tagen der Onlinedienst AOL bereits seine Zugangstarife angehoben hat, kommt nun das Aus für die ISDN- und Analog-Flatrate. Die Umstellung auf durch den Nutzer wählbare Tarife erfolgt zum nächsten Abrechnungszeitraum. User, die sich bis dahin nicht entschieden haben, werden automatisch in dem "Top"-Tarif eingestuft, der bei einer 30stündigen Mindestnutzdauer pro Minute 1,2 Cent kostet. (<a href="http://www.chip.de/news/c_news_10510466.html" TARGET="b">Chip</a> )

<b>WinRAR 3.20 Final</b>
Der beliebte Packer ist nun auch in der dt. Version 3.20 erhältlich. Unter anderem ist es nun möglich, Dateien innerhalb eines gepackten Archivs umzubenennen. Die restlichen Neuerungen bekommt ihr <a href="http://www.rarsoft.com/rarnew.htm" TARGET="b">hier</a> und WinRAR 3.20 <a href="http://www.rarlabs.com/download.htm" TARGET="b">hier</a>.

bullitt
21.05.2003, 08:41
1MB schreiben, bei 1GB Kapazität http://home.t-online.de/home/bullitt667/smilies/data/uglygaga.gif

SuperCow
21.05.2003, 17:54
???

In knappen 16 min ist der Stick voll!


Ps.: Vielleicht kann man den Stick übertackten? 8)