RSS-Feed anzeigen

Nero24.

Planet 3DNow! gekauft und verraten?

Bewerten
Hallo und Moin

Ohne das ich dich oder andere Persönlich angreifen will, dazu kenne ich die Zusammenhänge bei euch ja zu wenig, aber ich muss dir mal meinen Eindruck von Planet3Dnow mitteilen. Entschuldige bitte mein "Du"...wir kennen uns nicht aber ....."Damals war das ja noch so" :-)....

Ich habe mich früher (schau unter Dirk****) sehr gern auf deiner Seite rumgetrieben.....aber schon seit geraumer Zeit (seid ca. Vista) sind dort nur noch schlechte Beiträge und traurige (nicht kritikfähige) Gestalten als Moderatoren zu sehen.

Ich ärger mich sehr über "Redaktionelle Beiträge"= WERBUNG ...wo man nicht mal ein Kommentar abgeben kann. Was ist aus dem miteinander und "Front für AMD" geworden. Warum hast du dich so vom "Verbraucher/Kollegen" beeinflussen lassen. Planet3DNow ist "nichts" mehr wert für mich wegen dem Intel-Volk und weil du vielleicht(?) den Glauben verloren hast. Das macht mich Traurig!

Mein Tip: Schmeiß das Volk raus was dich und AMD mit Lügen und Schön-Rechnerei schadet, jeden der Intel kauft und benutzt...Glasklar und Eiskalt und fang neu an..,...an dem Punkt ist die Seite nun leider schon. Es ist meiner Meinung nach besser für die Seite und besser für AMD. Am Schlimmsten kommt wohl auch die Verlinkung mit Partnerseiten wie 3DCenter....wo der Moderator(Inhaber) nur "Müll in Dosen" mit Profigetue bringt und so dermaßen Pro Intel/ Nvidia ist das es einem hoch kommt....selbst bei den Grafikkarten rechnet er sich das Ergebnis hoch.

Solche Partner sind nicht seriös und schaden dem "Verbraucher" mit Ihrer subjektiven "Bezahlten" Meinung. So einer darf keine Partnerseite für eine Pro-AMD Seite stellen.

Ich habe mich früher in deinen Beiträgen verloren....viel Hardware(CPU´s) verbraten und sehr viel(Wissensbasis über AMD usw.) gelernt. Mein erster Rechner war übrigens ein ESCOM mit AMD 80386/ 8MB Ram und Coprozessor (Stolzsei), ich war/bin immer AMD Kunde. Ich gebe die Hoffnung auf eine Positive Änderung nicht auf.

Alles Gute für die Zukunft und echt, Danke, für die vielen Jahre voller Experimente und Spannung und sehr guten Ausführlichen Beiträgen.

Viele Liebe Grüße aus Rostock, ich geh jetzt Schlafen

Dirk J*****
Hallo Dirk,

vielen Dank für Deine E-Mail.

Wie Du Dir sicherlich vorstellen kannst erreichen mich/uns täglich unzählige Beschwerden, Anregungen, Morddrohungen, Liebeserklärungen und dergleichen. Die meisten sind 08/15 und werden daher auch 08/15 behandelt.

Deine Anfrage - oder sollte man sagen AnKLAGE? - jedoch weicht von der Norm ab, daher möchte ich sie auch ab von der Norm beantworten.

Es freut mich, dass Du langjähriger Leser von Planet 3DNow! bist. Ich brauche Dir - denke ich - auch nicht erst lange zu erläutern, dass "damals" - in den Gründertagen des Internets - noch vieles anders, besser (?), einfacher (!) war als heute.

Damals(tm) hat Planet 3DNow! irgendwas geschrieben zu irgendeinem AMD-Prozessor und das "ganze" (relevante) WWW war auf Hab-Acht. Es war eine kleine, eingeschworene Gemeinde an Tech-Freaks, die sich über Planet 3DNow! ausgetauscht hat. In dieser Gründerzeit um die Jahrtausendwende herum war übrigens auch 3DCenter bereits Parnterseite von Planet 3DNow!

Dennoch hat sich seit damals natürlich viel verändert. Das Internet ist nicht mehr nur der Treffpunkt der "Techies", sondern einer breiten Teilnehmerschaft. Das heißt, im Forum tummeln sich nicht mehr nur Studenten der technischen Informatik, sondern auch Onkel Herbert, der gerade ein Acer-Laptop erstanden hat, ebenso wie Klein-Herbert, der von Onkel-Herbert ein Acer-Laptop geschenkt bekommen hat, obwohl er viel lieber ein iPad 4 gehabt hätte.

Dieser Wandel an Leserschaft ist für uns selber mindestens eine ebenso große Herausforderung, wie für die alteingesessenen Besucher von Planet 3DNow! Die IT-Welt ist im Wandel, ob wir es wollen oder nicht!

Aber egal ob Informatik-Nerd oder Tante-Emma: eines lasse ich mir sicherlich nicht nachsagen! Dass wir gekauft seien, dass wir Tests für die Hersteller anfertigen oder gar andere Webseiten dabei unterstützen, dass sie Anti-AMD seien. Das ist einfach nur Bullshit!

Planet 3DNow! ist seit mittlerweile 14 Jahren in privater Hand - eine halbe Ewigkeit in IT-Maßstäben! Planet 3DNow! ist weder abhängig von irgendwelchen Medien, noch von Herstellern, noch von Social-Media-Firmen. Planet 3DNow! kann wie immer schreiben was uns gerade einfällt und wenn es irgendeinem Hersteller nicht gefällt, dann soll er halt schmollen. Ich frage mich, wie Du auf die Idee kommst, Planet 3DNow! würde in irgendeinem Artikel oder Test auf irgendetwas Rücksicht genommen haben? Wenn dem so wäre, würde es Planet 3DNow! ja längst nicht mehr geben. Stattdessen würde ich mit all dem Schmiergeld auf irgendeiner Karibik-Insel hocken und es mir gutgehen lassen!

Da dem nicht so ist, sei versichert: WENN Du irgendwo im Internet eine unabhängige Berichterstattung über eine IT-Komponente lesen kannst, dann bei uns, da wir - im Gegensatz zu vielen "modernen" Publikationen - niemandem Rechenschaft schuldig sind und auch keine Angst haben müssen, dass wir jemanden verprellen, der uns evtl. künftig nicht mehr wohlgesonnen sein könnte.

Ich wünsche Dir jedenfalls einen geruhsamen Schlaf, lieber Dirk aus Rostock und hoffe, Dich auch künftig weiter auf Planet 3DNow! begrüßen zu dürfen

LG

Nero24
Planet 3DNow!

Kommentare

  1. Avatar von MusicIsMyLife
    Ich bin selbst einer von denen, die mit dieser Anfrage kritisiert werden. Und ganz ehrlich: Ich kann mich nicht im geringsten mit irgendeinem der angesprochenen Kritikpunkte identifizieren. Ganz im Gegenteil.

    Ich bin nun seit Mai 2005 Mitglied des Redaktionsteams - habe also fast acht Jahre hinter mir. In diesen Jahren habe ich etwa 80 Artikel geschrieben, in denen ich mir nichts vorwerfen kann. Andersherum wird ein Schuh draus: Ich habe in vergangenen Tagen einem Mainboard den Editor's Choice Award verwehrt, weil ein Kondensator schlecht platziert wurde. Zudem zeigt die Anzahl der von mir vergebenen Awards (vier bis fünf), dass ich nur äußerst selten überhaupt mit Allem zufrieden bin. Verglichen mit anderen Seiten, die mit Awards nur so um sich werfen, sind wir eine der kritischsten Redaktionen im World Wide Web.

    Insofern halte ich es so wie Nero24: Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim Lesen auf Planet 3DNow!. Ansatzpunkte zum Handeln kann ich hingegen weder für mich persönlich noch für die anderen Mitglieder des Redaktionsteams ausmachen.
  2. Avatar von Tante Emma
    "Aber egal ob Informatik-Nerd oder Tante-Emma: eines lasse ich mir sicherlich nicht nachsagen! Dass wir gekauft seien, dass wir Tests für die Hersteller anfertigen oder gar andere Webseiten dabei unterstützen, dass sie Anti-AMD seien. Das ist einfach nur Bullshit!" (...)

    Was hab ich bitte damit zu tun?


    ;-)


    (Konnt es mir nicht nehmen lassen)
  3. Avatar von MrBad
    Sachen gibts...

    Von mir bekommt Ihr auf jeden Fall einen

    Aber von Tante-Emma hätt ich das nicht erwartet...
  4. Avatar von Schwarzmetaller
    Mein Tip: Schmeiß das Volk raus [..] jeden der Intel kauft und benutzt...Glasklar und Eiskalt
    P3D, das war mein Schwanengesang. Ich muss leider gehen. Ich habe in meinem Leben schon mehrere Intel gekauft (und besitze neben meinen 3 1/2 AMDs noch zwei Intels....zwar weil das P/L-Verhältnis okay war, bzw. weil keine passenden AMD-CPUs (Notebook ahoi) gab...aber rationale Gründe zählen ja nicht.
  5. Avatar von Onkel Homie
    Ich habe schon länger nur noch Intels :(

    Bitte trotzdem um Asyl.
  6. Avatar von Gast29012019_2
    Schade das sich dieser @Dirk... nicht Öffentlich zu Wort meldet, da ich seinen Post für ziemlich Einseitig halte, vom Intel-Bashing mal ganz zu schweigen. Ich bin nun seit 2001 hier auf den Planeten und bin sehr zufrieden und fühle mich hier wohl, auch das Problem mit der Werbung kann ich nicht nachvollziehen, wenn ich da an eine andere Seite denke, von der ich habe mein Account löschen lassen und der Inhaber gewechselt hat, ist das mittlerweile eine Werbeinsel, wo man die Aufregung in der Tat nachvollziehen könnte.

    Und der 386er wo AMD draufgedruckt ist, ist ein Intel, ist ihm wohl auch entgangen das AMD ein Teil von Intel gewesen ist und daraus dann AMD entstanden ist, und quasi erst später AMD ihre eigenen kompatiblen Brötchen gebacken hat, und das war dann z.t erst mit dem AM486er Reihe der Fall, davon hatte ich dann den X5 mit 133MHz da war 1996 und zugleich mein 2er PC.
    Aktualisiert: 27.04.2013 um 15:37 von Gast29012019_2
  7. Avatar von Shearer
    @Zindane: die Gründer von Intel und AMD kamen jeweils von Fairchild Semiconductor. Intel wurde 1968 gegründet und AMD ein knappes Jahr später, am 1. Mai 1969. Seit 1979 produzierte AMD x86 Designs von Intel in Lizenz.
  8. Avatar von Emploi
    Ich will auch mal gekauft werden (nicht für schmutzige Sachen)! Kontakt per PN.
  9. Avatar von stolperstein
    Planet 3DNow! ist seit mittlerweile 14 Jahren in privater Hand - eine halbe Ewigkeit in IT-Maßstäben! Planet 3DNow! ist weder abhängig von irgendwelchen Medien, noch von Herstellern, noch von Social-Media-Firmen.

    Moin zusammen,

    ich glaube das ist der Grund, warum ich mich hier gut aufgehoben fühle .
    Wir alle haben hier eine Macke, dass sieht man ja auch schön bei den DC-Races...nur Bekloppte hier! Ihr wisst sicherlich, wie ich es meine...

    Ohne Frage, geht mir der Intel-Hype auch auf den Sack. An quasi jeder Ecke in den Städten oder Zeitschriften stößt man auf diese Firma die ja mit sehr unfairen Mitteln sich ihre Spitzenposition "erarbeitet" hat...denke, dass man durchaus daran immer wieder erinnern darf.
    Trotzdem, völlig unabhängig davon, finde ich gut, das hier bei p3dnow keine Grenzen gezogen werden, sondern jeder ein offenes Ohr in der Community findet.
    Andere Webseiten sind dahingehend ein Grauen...hoffentlich behält diese Seite ihren besonderen Charme auch die nächsten Jahre bei.
    Ich würde mich freuen!

    Wo wir gerade dabei sind! Vielen Dank an alle Mods und Admin und User und last but not least...PapaSchlumpf, auch wenn er seinen K6III+ schon lange verschrottet hat, für unser Zuhause hier

    Liebe Grüße,
    stolpi

    PS: und natürlich gibt es in meinen Umfeld keine Intel-Dinger, braucht auch kein Mensch so etwas...

Trackbacks