Seite 56 von 58 ErsteErste ... 64652535455565758 LetzteLetzte
Ergebnis 1.376 bis 1.400 von 1431
  1. Beitrag #1376
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.338
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Ja, ich erhoffe mir von Zen 2 auch viel, mein Kaveri (7800er) muss hier und da schon echt schwitzen:
    Code:
    * app-office/libreoffice-6.3.3.2::office 2019-11-18 18:34:23 UTC
      5 hours, 4 minutes, 50 seconds
    
    * net-www/firefox-71.0::desktop 2019-12-06 06:36:45 UTC
      2 hours, 28 minutes, 31 seconds
    
    * x11-libs/qtwebengine-5.13.2::x11 2019-11-02 05:13:51 UTC
      4 hours, 52 minutes, 8 seconds
    qtwebengine braucht übrigens beim Linken etwa 25-26GB RAM.

    Bei mir soll es aber ein 3950X auf einem B550 Board werden, daher muss ich noch etwas warten.

  2. Beitrag #1377
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R9 3900X
      Mainboard: ASUS TUF B450m Pro-Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-3200, CL16-18-18
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.019
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    18
    Hast du so viele Abhängigkeiten mit drin oder warum brauchen bei dir Libreoffice und Firefox etwa doppelt so lange? An dem etwas geringeren Takt vom 7800 sollte es ja nicht liegen. Kompilierst du nur mit -j2?
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  3. Beitrag #1378
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.338
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Nein, mit -j8, was aber vermutlich etwas übertrieben ist.

    Bei Firefox könnte es mit pgo zu tun haben, d.h. man baut doppelt.
    Im ersten Durchlauf wird nur ein Profiling aufgenommen und dann im zweiten Durchlauf optimiert kompiliert um die Runtime Performance zu verbessern.

    Bei Libreoffice kann ich es dir gar nicht so genau sagen, evtl. die eine oder andere Option die da Zeit kostet.

  4. Beitrag #1379
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    96
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    So - ich hab' den 3950X jetzt seit über einem halben Tag durchgehend auf Rosetta - "nur" mit Luftkühlung. Und was soll ich sagen? Wie erwartet keine Probleme, die CPU läuft im Schnitt bei knapp über 4GHz und pendelt meist zwischen 60-62 Grad.
    Gut, da fehlt noch viel Optimierung (z.B. drehen mir aktuell die Lüfter noch viel zu schnell / laut, Ram läuft noch zu langsam, etc.) und das Case ist noch offen, bis ich alles "schön" hab', aber letztendlich hat sich die Gleichung nicht verändert (es gab' schon früher CPUs mit ähnlich hoher TDP - das hat auch funktioniert).
    Nach Optimierung und Case aufräumen werde ich mal den Asteroids-Test (so mind. 24h) machen, dann sehen wir, was geht...
    Für die, die's noch interessiert:
    Inzwischen fährt die Maschine auf 3.600 MHz RAM-Takt (mit Subtiming-Optimierungen) - und nach > 24h Prime & inzwischen > 20h Asteroids AVX Volllast (auch wenn hier statt ca. 4GHz "nur" noch knapp 3,6GHz All-Core Turbo anliegt) ist der Rechner auch mit Luftkühlung (Noctua sei Dank) noch ziemlich leise und die max. CPU-Temps immer unter 64°!
    Dabei hat sich die CPU bei knapp über 120W Verbrauch eingependelt.

    Da sollte noch ausreichend Reserve für den Sommer sein - eine AiO braucht man für den 3950X also nicht unbedingt...
    (Weil da hier ja mal Bedenken geäußert wurden )

  5. Beitrag #1380
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.317
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    Für die, die's noch interessiert:
    Inzwischen fährt die Maschine auf 3.600 MHz RAM-Takt (mit Subtiming-Optimierungen) - und nach > 24h Prime & inzwischen > 20h Asteroids AVX Volllast (auch wenn hier statt ca. 4GHz "nur" noch knapp 3,6GHz All-Core Turbo anliegt) ist der Rechner auch mit Luftkühlung (Noctua sei Dank) noch ziemlich leise und die max. CPU-Temps immer unter 64°!
    Dabei hat sich die CPU bei knapp über 120W Verbrauch eingependelt.

    Da sollte noch ausreichend Reserve für den Sommer sein - eine AiO braucht man für den 3950X also nicht unbedingt...
    (Weil da hier ja mal Bedenken geäußert wurden )
    Wenn dir die gedrosselte Leistung reicht,ok,mir wäre das auf jeden Fall zu wenig.....

  6. Beitrag #1381
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.434
    Danke Danke gesagt 
    105
    Danke Danke erhalten 
    638
    Bei 3,6 Ghz auf alle Kernen und max 64° limitiert was anderes aber nicht die Kühlung.
    PC1: R9 3900X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-L12, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  7. Beitrag #1382
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.317
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Natürlich auch und 64°C Sockel ?! Oder die normal höhere CCD......
    Und es geht um die Aussage das man keine AiO braucht damit es leise bleibt.Aber ich und mit Sicherheit auch andere wollen keine Leistung verschenken und haben bei gleicher Lautstärke mit ner AiO lieber 50-75MHz mehr bei 50°C am Sockel....

  8. Beitrag #1383
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.880
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    ...
    Und es geht um die Aussage das man keine AiO braucht damit es leise bleibt.Aber ich und mit Sicherheit auch andere wollen keine Leistung verschenken ...
    Einspruch!
    Doch, ich bin quasi der Erfinder des Leistungsverschenkens. Nur der optimale Betriebspunkt zählt.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  9. Beitrag #1384
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.434
    Danke Danke gesagt 
    105
    Danke Danke erhalten 
    638
    Lass doch den AIO Feldzug stecken, nein es braucht keine AIO für einen leisen Rechner auch mit dem 3950x nicht. Zum Glück hat jeder die Wahl was er verbaut und muss sich nichts vorschreiben lassen.
    PC1: R9 3900X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-L12, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  10. Beitrag #1385
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.317
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Es sind aber nun mal Fakten das selbst der NH-D15 laut oder schlechter ist als selbst Günstigere AiOs.
    https://www.computerbase.de/2019-02/...ldruckpegel-oc
    Die Problematik über die angeblich fehlende Leistung von 3000er CPU beruht aber genau darauf zum größten Teil.Wenn man nicht den vollen Takt haben will ist das ja auch OK,will man den vollen Takt scheidet Noctua ob es dir gefällt oder nicht einfach aus.

  11. Beitrag #1386
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.979
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi
    also so ganz ist das Thema beim R9 nicht so wie es oft dargestellt wird von den Temps, wenn ich mir zb. die VID von Raviioli anschaue der test des 3950 auf verschiedenen Board mit ner uralt 120 AIO die so schwach ist das man per hand die Wärme spühen kann
    Auch die Test von Igor mit den temp der CPU ohne Kühler wie sich die temps aufbauen sprechen nicht gegen einen Luftkühler, leider kann ichs erst testen wenn meiner endlich mal ankommt
    Den 3900x von nen Kollegen hab ich zwar mit ner AIO (auf explizierten Wunsch) gebaut selbst da war die Einrichtung der Lüfter auf dem C8HW nicht ganz so trivial aber nach einigem testen ist es jetzt ruhig (wobei es immer noch lauter ist wie mein 2700X übertaktet mit Luku)
    daher Teste ich den 3950x erstmal mit dem D15 aus und würde aber wenn auf nen Custom Loop gehen (das aber nur wegen der GF die mich ab und zu etwas nerft mit den Ram temps)
    lg

    @Casio
    em du solltest des aber Ganz Betrachten zum Start sind alle LUKU besser wie die AIOs?
    Und die meisten AIOs sind bei 100% um welten lauter wie der D15 ….
    Geändert von Mente (14.12.2019 um 00:28 Uhr)

  12. Beitrag #1387
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    332
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    voller takt? die 3tausender können doch garnicht so hoch. ne wakü bringt da doch auch nix.

    und wenn. wiiviel denn? 200 ? das ist doch nur schwanzvergleich.

    ey, und nix gegen noctura. klar?
    Geändert von _semmel (14.12.2019 um 00:30 Uhr)

  13. Beitrag #1388
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.979
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    0
    @Semmel
    also so ganz würde ich das nicht sagen das der R9 nicht so hoch kann, @ll Core ok aber auch da sind 4.3G möglich, per CCX waren sogar asynchrone 4,5 vs 4,25 möglich nur nach einiger Zeit kommt da auch die AIO an seine grenzen.
    lg

  14. Beitrag #1389
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    332
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    ja aber worum geht es dann? bei boinc bringt mir das das nix. evtl. ne minute...

  15. Beitrag #1390
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.317
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Mente Beitrag anzeigen
    Hi
    also so ganz ist das Thema beim R9 nicht so wie es oft dargestellt wird von den Temps, wenn ich mir zb. die VID von Raviioli anschaue der test des 3950 auf verschiedenen Board mit ner uralt 120 AIO die so schwach ist das man per hand die Wärme spühen kann
    Auch die Test von Igor mit den temp der CPU ohne Kühler wie sich die temps aufbauen sprechen nicht gegen einen Luftkühler, leider kann ichs erst testen wenn meiner endlich mal ankommt
    Den 3900x von nen Kollegen hab ich zwar mit ner AIO (auf explizierten Wunsch) gebaut selbst da war die Einrichtung der Lüfter auf dem C8HW nicht ganz so trivial aber nach einigem testen ist es jetzt ruhig (wobei es immer noch lauter ist wie mein 2700X übertaktet mit Luku)
    daher Teste ich den 3950x erstmal mit dem D15 aus und würde aber wenn auf nen Custom Loop gehen (das aber nur wegen der GF die mich ab und zu etwas nerft mit den Ram temps)
    lg

    @Casio
    em du solltest des aber Ganz Betrachten zum Start sind alle LUKU besser wie die AIOs?
    Und die meisten AIOs sind bei 100% um welten lauter wie der D15 ….
    Dann würde ich einfach mal mit rund 15°C Unterschied Testen,da hast dann nen Taktunterschied von rund 75MHz....Mein 3600 z.b. Taktet in CineBench bei rund 50°C am Sockel mit dem Halben Turbotakt 3,6/3,9/4,2 auf allen Kernen.
    Im verlinkten Bild Taktet der 3900X auch mit dem Halben Turbotakt im CineBench auf allen Kernen bei 50°C.....Wie weit die neusten AGESA den Temperaturbereich angehoben haben kann ich nicht sagen oder seit wann dieser mist mit dem Hochschnellen der Temperatur ist.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von _semmel Beitrag anzeigen
    ja aber worum geht es dann? bei boinc bringt mir das das nix. evtl. ne minute...
    Was bringt dir Boinc außer ne Umweltbelastung durch sinnlosen Stromverbrauch.....

  16. Beitrag #1391
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.979
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    0
    beim Boinc sehe ich ehrlich gesagt den Eco modus als einzig Sinnvollen an,
    ich hatte einen 3900x mit Asteroids getestet weil ich wissen wollte und da ist er auf Auto mit AIO bei Asteroids mit 3,850g gelaufen bei um 55Grad.
    Mit manuellen 4,25g ist er bei 75 Grad gelaufen aber der unterschied an Verbrauch ist enorm.

    Der Boost hängt doch auch sehr vom Board/Bios auch ab und ob er zb. den Win Patch drauf hat oder den Sparplan von 1rasmus?
    Daher hingt das doch gewaltig dein vergleich?

    lg

  17. Beitrag #1392
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    332
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    --- Update ---



    Was bringt dir Boinc außer ne Umweltbelastung durch sinnlosen Stromverbrauch.....[/QUOTE]

    und was machst du so mit deinen 200mhz mehr?

    sinnvolles?

    zocken?
    Geändert von _semmel (14.12.2019 um 01:00 Uhr)

  18. Beitrag #1393
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.880
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zumal die meisten Boinc-Projekte einen wissenschaftlichen Hintergrund haben.
    Das kann man von Streaming-Servern und Clouds eher nicht behaupten - die verbraten wirklich sinnlos Strom, nur um die Bequemlichkeit der Menschheit zu fördern.

    Aber das hat jetzt nicht mehr so viel mit dem Thread-Thema zu tun. Egal ob Luft oder Wasser - man kann mit Beidem glücklich, lautlos, leistungsstark oder auch sparsam unterwegs sein. Da bringt es nix, sich gegenseitig überzeugen zu wollen, wenn man selbst zufällig gerade die persönliche ideale Lösung für seine Bedüfrnisse gefunden hat.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  19. Beitrag #1394
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    332
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    amen

  20. Beitrag #1395
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.979
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    0
    Magic
    sehe ich auch so, ich finde nur bei Boinc kommt es viel mehr auf Effizienz an und da hat der R9 ne ganze schippe drauf.
    Da aber die Anforderung des systems rendern war habe ich ein Kompromiss gesucht aus leise und Leistung und da
    ist es dann 4,25G geworden da das bei 1,297Volt das optimum war aus meiner Sicht.
    Jeder muss sich sein Feld betrachten und was er will und dazu bereit ist auch in Verbrauch zu investieren, ich wollte nur aufzeigen
    das die Landläufige Meinung zur Kühlung des R9 nicht so zu 100% richtig ist
    lg

  21. Beitrag #1396
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.434
    Danke Danke gesagt 
    105
    Danke Danke erhalten 
    638
    Es sind aber nun mal Fakten das selbst der NH-D15 laut oder schlechter ist als selbst Günstigere AiOs.
    Hast du dir das mal richtig angeschaut was du da verlinkt hast? Glaube nicht. Ist auch egal auf eine sachliche Diskussionsebene wird man bei dem Thema mit dir nicht kommen.

    Es gibt massenhaft Reviews zu Luftkühlern und AIOs mit auch entsprechenden Ranglisten. Da kann sich jeder über Leistung und auch durch Bauart bedingte Vor- und Nachteile informieren. Wie gut die Lösung da bei einem selber performt hängt auch vom Aufbau des eigenen Systems ab.

    Am Anfang sollte man aber sich Gedanken machen wie welches System und wie man es betreiben will, wenn man es bis zu Kotzgrenze für etwas mehr Takt fahren will dann am besten eine richtige WaKü wo man auch je nach Einsatzgebiet die Grafikkarte und das Mainboard mit kühlen kann.

    Meine aktuelle Praxis zeigt das der NH-D15 oder ein ähnlicher Luftkühler den 3900x nicht limitiert, auch OC geht da und dann wird er bei MEINER Systembenutzung auch den 3950x nicht limitieren.
    PC1: R9 3900X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-L12, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  22. Beitrag #1397
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: Corsair H115i Pro AiO Wakü
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Corsair DDR4-3200 CL16
      Grafikkarte: GTX1080Ti (KFA² EXOC white)
      Display: 55" TV & Leinwand
      SSD(s): 960GB Corsair MP510 (M.2), 1TB Crucial MX500, 500GB Samsung 850Evo, 128GB Crucial M4
      Festplatte(n): 2TB intern, 2TB extern als Backup
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Be quiet! Dark Base 700 white Edition
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    12.849
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    71
    Wenn schon jetzt im Winter eine gedrosselte CPU auf bis zu 64°C kommt, dann geht sie im Sommer weit über 70°C. Und ungedrosselt noch höher.
    Zudem dann die Frage, ob man die Wärme auch schnell genug aus dem Gehäuse abgeleitet bekommt, sonst hat man im Sommer auch noch das Problem, dass sich alle anderen Komponenten, insb. die Grafikkarte, mehr aufheizen, und man dadurch ganz andere Probleme bekommt.

  23. Beitrag #1398
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.338
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Wer im Hochsommer vor dem PC sitzt ist doch selbst schuld.

  24. Beitrag #1399
    Redaktion
    Redaktion
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.796
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    73
    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Wenn schon jetzt im Winter eine gedrosselte CPU auf bis zu 64°C kommt, dann geht sie im Sommer weit über 70°C.
    Hast du bei dir im Computerzimmer immer Außentemperatur? Oder ist sie dank Heizung "gemäßigt"?

    Wichtig wäre hierbei die Frage, inwieweit die Kühlung noch Reserven hat. Resultiert die Temperatur wegen einem etwas schlechteren Wärmeübergang zwischen CPU und Kühler, dann wird sich die CPU-Temperatur nicht so stark verändern wie die Zimmertemperatur wegen dem Sommer.

    Du kannst ja mal den Test machen. Notiere die Zimmertemperatur und die CPU-Temperatur bei einer definierten CPU-Last. Dreh die Zimmertemperatur sagen wir mal um 5°C hoch - Steigt dann die CPU-Temperatur ebenfalls um diesen Wert? Wenn nicht, würd ich den Sommer etwas entspannter sehen.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  25. Beitrag #1400
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: Corsair H115i Pro AiO Wakü
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Corsair DDR4-3200 CL16
      Grafikkarte: GTX1080Ti (KFA² EXOC white)
      Display: 55" TV & Leinwand
      SSD(s): 960GB Corsair MP510 (M.2), 1TB Crucial MX500, 500GB Samsung 850Evo, 128GB Crucial M4
      Festplatte(n): 2TB intern, 2TB extern als Backup
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Be quiet! Dark Base 700 white Edition
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    12.849
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    71
    Zitat Zitat von Berniyh Beitrag anzeigen
    Wer im Hochsommer vor dem PC sitzt ist doch selbst schuld.
    Ja klar, weil man im Sommer jeden Tag in der Woche bis spät abends unterwegs ist oder im Garten liegt Zum Glück nicht.

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Hast du bei dir im Computerzimmer immer Außentemperatur? Oder ist sie dank Heizung "gemäßigt"?

    Wichtig wäre hierbei die Frage, inwieweit die Kühlung noch Reserven hat. Resultiert die Temperatur wegen einem etwas schlechteren Wärmeübergang zwischen CPU und Kühler, dann wird sich die CPU-Temperatur nicht so stark verändern wie die Zimmertemperatur wegen dem Sommer.

    Du kannst ja mal den Test machen. Notiere die Zimmertemperatur und die CPU-Temperatur bei einer definierten CPU-Last. Dreh die Zimmertemperatur sagen wir mal um 5°C hoch - Steigt dann die CPU-Temperatur ebenfalls um diesen Wert? Wenn nicht, würd ich den Sommer etwas entspannter sehen.
    Meine Erfahrung ist, dass im Sommer die CPU-Temp (bzw. allgemein die Temperaturen im Computer) eben nicht nur linear zur Raumtemperatur ansteigt. Vermutlich, weil sich die verschiedenen Komponenten im Rechner dann gegenseitig mehr aufheizen und Wärmestaus entstehen, wie eine Kettenreaktion. Jetzt bei angenehmen 20°C Raumtemp entstehen da gar keine Wärmestaus im Rechner.
    Geändert von Thunderbird 1400 (14.12.2019 um 14:20 Uhr)

Seite 56 von 58 ErsteErste ... 64652535455565758 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •