Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    14.056
    Danke Danke gesagt 
    52
    Danke Danke erhalten 
    5.905

    Handheld SMACH Z mit AMD Ryzen Embedded auf der Tokyo Game Show

    Auf der aktuell vom 20. bis 23. September stattfindenden Computer- und Videospiele-Messe Tokyo Game Show zeigt SMACH momentan den SMACH Z Handheld auf Basis eines AMD Ryzen Embedded V1605B Prozessors, den das Unternehmen als Handheld PC bewirbt, der den Look einer tragbaren Spielekonsole mit den Vorzügen eines mobilen PCs vereinen soll.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    Unbekannter Krieger (29.09.2018)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    168
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hoffentlich platzt das Projekt nicht wie eine Seifenblase.
    Es wäre nicht schlecht, wenn die Prozessoren auch noch in mITX-Boards verlötet werden.
    https://en.wikichip.org/wiki/amd/ryzen_embedded/v1605b

  4. Beitrag #3
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    339
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ziemlich teuer

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.930
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    78
    Ach...ich Zeiten von 1000EUR Smartphones geht das schon klar.

  6. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.295
    Danke Danke gesagt 
    282
    Danke Danke erhalten 
    8
    nene wir gehen Richtung 2k Smartphones für die Masse

    aber bis jetzt hört man nur schlechtes über diese ding

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.043
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    5
    den das Unternehmen als Handheld PC bewirbt, der den Look einer tragbaren Spielekonsole mit den Vorzügen eines mobilen PCs vereinen soll.
    Also den Look der Spielekonsole kann ich erkennen.
    Hinsichtlich eines mobilen PCs fehlt mir da so ziemlich alles, was einen mobilen PC ausmacht.
    Sorry, aber für mich sieht das wie eine reinrassige Handhalt-Spielekonsole aus.

  8. Beitrag #7
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    14.056
    Danke Danke gesagt 
    52
    Danke Danke erhalten 
    5.905
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Also den Look der Spielekonsole kann ich erkennen.
    Hinsichtlich eines mobilen PCs fehlt mir da so ziemlich alles, was einen mobilen PC ausmacht.
    Sorry, aber für mich sieht das wie eine reinrassige Handhalt-Spielekonsole aus.
    Das ist wohl eher mit "Dockingstation" zu verstehen. Die fabulieren da ja auch was von austauschbaren Mainboards.

    Ob das je was gibt. Irgendwie zweifel ich da etwas. Die Webseite hat auch ein Forum, was inaktiv ist.

    Bei https://www.techspot.com/news/76480-...nsole-tgs.html
    ist noch zu lesen, dass das Ding am 1.12. kommen soll. 5 Stunden Akkulaufzeit und 45 Ladezeit.


    Edit:

    Auf https://www.reddit.com/r/smachz/comm...onfunctioning/ ist zu lesen, dass es immer noch ungelöste technische Probleme gibt:

    The board works, just the controller for the display they can't get to work, they tried up until they had to leave for TG
    Geändert von pipin (21.09.2018 um 20:43 Uhr)

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.591
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Was für ein Display haben die denn verwendet? Und warum brauchen die 'nen Controller dafür??
    Die embedded sollten doch eDP Support mitbringen. Und haben die kein eDP Display verwendet??
    Warum sind die so fest auf dieses Display eingeschossen und nehmen nicht einfach ein anderes, dass ohne Scherereien funzt??

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •