Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von cradle

    Registriert seit
    24.05.2003
    Beiträge
    2.071
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    3

    24 PortPOE Switch + LWL

    Hallo ich suche einen guten, günstigen Switch der 24 Ports mit POE hat (für IP Telefonie) und ein Port mit LWL zum rüber patchen in das andere Gebäude (auch IP Telefonie).

    Könnt ihr mir da was gutes empfehlen?

    Der switch ist unamaged was okay ist hat aber nur 12 POE Ports, ich würde gerne als reserve 24 Ports mit POE haben (kommen nur Telefone ran)

    https://www.amazon.de/gp/product/B00...2&tag=ido06-21

    der Netgear hier haut im Preis ordentlich rein ... hmm

    https://www.amazon.de/gp/product/B00...=ido06-21&th=1

    Es sollen 20 IP Telefone an den switch ran und der switch via LWL in ein anderes Gebäude wo auch ein POE Switch dran hängen würde sagen wir mal 12 Ports mit POE um den rest der IP Telefone zu managen

    insgesamt würden quasi 20 Telefone in Gebäude A laufen und in Gebäude B 10 Telefone.

    Verbunden über zwei switches via LWL (LAN ist nicht möglich), da Glasfaser gelegt wurde.

    Das ganze würde dann im Raum A an der IP Telefonanlage hängen. Patchfelder sind natürlich vorhanden

    Danke!!

    VIelen Dank
    Geändert von cradle (13.11.2018 um 20:54 Uhr)
    My System
    AMD Ryzen 7 2700X
    D416GB 3200-14 Flare X A K2 GSK 16 GB
    GiBy X470 AORUS GAMING 5 WIFI X470
    GeForce GTX 1080 FTW Gaming ACX 3.0, 8192 MB
    Win 10 Pro

  2. Beitrag #2
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.772
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Der Cisco hat nur POE der Netgear hat POE+ (was deutlich mehr Leistung kann) und wichtige Sicherheitsfeatures.
    Die beiden sind nicht vergleichbar. Der Netgear ist der deutlich bessere.
    Es kommt auf die Telefone an, was die an Leistung brauchen. Abhängig davon musst Du den Switch mit entsprechenden Netzteilen ausrüsten.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.775
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    138
    Cisco ist generell auch nicht unbedingt empfehlenswert: https://blog.fefe.de/?q=Cisco
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von cradle

    Registriert seit
    24.05.2003
    Beiträge
    2.071
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Der Cisco hat nur POE der Netgear hat POE+ (was deutlich mehr Leistung kann) und wichtige Sicherheitsfeatures.
    Die beiden sind nicht vergleichbar. Der Netgear ist der deutlich bessere.
    Es kommt auf die Telefone an, was die an Leistung brauchen. Abhängig davon musst Du den Switch mit entsprechenden Netzteilen ausrüsten.
    Netzteile?

    Es sind ganz einfache IP Telefone, vergleichbar wie die Fritzphone Teile.

    Wäre der Switch was??

    https://www.amazon.de/D-Link-DGS-151...ar+switch+1510

    Sagen wir so


    Gebäude A wo der Server Raum ist befindet sich die Telefon Anlage dort der Switch POE (10 Telefone + ein Funk Sender für 5 schnurlose Telefone).


    Gebäude B: Von Gebäude A Switch LWL zum anderen Switch rüber -> Gebäude B, dort kommen max 20 Telefone ran per POE.

    Danke
    My System
    AMD Ryzen 7 2700X
    D416GB 3200-14 Flare X A K2 GSK 16 GB
    GiBy X470 AORUS GAMING 5 WIFI X470
    GeForce GTX 1080 FTW Gaming ACX 3.0, 8192 MB
    Win 10 Pro

  5. Beitrag #5
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.772
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Entweder willst Du die Telefone per POE an den Switch dranhängen oder die Telefone haben Netzteile, dann brauchst Du allerdings keine POE Switches.
    Wenn POE, dann muss das Powerbudget des Switches auch hergeben was die Telefone brauchen. Das ist ausschlaggebend.
    Der D-Link hat in dieser Version beispielsweise 193W Powerbudget.
    Ein POE-Port kann dem Endgerät max. 12,95W zur Verfügung stellen. POE+ kann max. 25,5W zur Verfügung stellen (lt. Wikipedia)
    Die Anzahl der Switches ist für POE nicht relevant, sondern das was Du an Verbrauchern anhängst.
    Hängt kein Verbraucher dran brauchst Du auch keinen POE Switch.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von cradle

    Registriert seit
    24.05.2003
    Beiträge
    2.071
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ach du meinst, wenn ein User nicht telefoniert, wird auch (POE) am Switch nix an "Saft" gezogen??

    30 Leute werden gleichzeitig nicht telefonieren da hast du recht
    My System
    AMD Ryzen 7 2700X
    D416GB 3200-14 Flare X A K2 GSK 16 GB
    GiBy X470 AORUS GAMING 5 WIFI X470
    GeForce GTX 1080 FTW Gaming ACX 3.0, 8192 MB
    Win 10 Pro

  7. Beitrag #7
    Captain
    Special
    Captain

    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Schmalkalden
    Beiträge
    237
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    1
    Aber auch wenn mit dem Telefon keiner telefoniert, wird es eine gewisse Menge an Strom brauchen. Sowas legt man auch immer so aus, daß im Worst-Case alle angeschlossenen Teilnehmer gleichzeitig telefonieren könnten. Sonst suchst du dich hinterher dusselig, wenn etwas nicht geht.

  8. Beitrag #8
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.772
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von cradle Beitrag anzeigen
    Ach du meinst, wenn ein User nicht telefoniert, wird auch (POE) am Switch nix an "Saft" gezogen??

    30 Leute werden gleichzeitig nicht telefonieren da hast du recht
    Nein wir reden aneinander vorbei.
    Wenn, wie Du sagtest, ein Netzteil beim Telefon ist und es damit versorgt wird, wird vom Switch kein Saft benötigt -> kein POE Switch notwendig.
    Falls der Switch aber die Telefone versorgen muss, dann brauchst Du natürlich POE-Switches, die aber auch die nötige Watt-Zahl liefern können müssen.
    Dabei zählt auch weniger der reale Verbrauch sondern das was die Telefone vom Switch abbuchen wollen.
    Dies zieht der Switch dann von seinem Power-Budget ab. Falls dann irgendwann nicht mehr genügend da, ist booten bestimmte Telefone nicht etc.
    Geändert von tomturbo (16.11.2018 um 08:36 Uhr)

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.861
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ist nicht bös gemeint aber wieso wird sowas nicht jemanden überlassen der Ahnung davon hat?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •